Thule & Windgeräusche: Wingbar oder Squarebar?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von peterlili, 14 Aug. 2019.

  1. peterlili

    peterlili Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Okt. 2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EB
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir zwei Dachträger für eine Dachbox zulegen, die das ganze Jahr über oben bleiben sollen. Hier stehen zur Auswahl: Thule mit Wingbars oder Squarebars. Bei Thule steht, man solle für längere Einsätze zur Wingbar greifen, da die Squarebar mehr Windgeräusche macht. Stimmt das oder will Thule nur die teureren Traversen verkaufen?

    Danke!

    pli

    PS: Falls ihr andere Empfehlungen habt: immer her damit!
     
  2. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,909
    Zustimmungen:
    1,080
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Bei den Karren klappert doch eh alles, da wirst Du bezüglich Windgeräuschen nicht viel mitbekommen.
    :D

    Ich hab alle drei Thule Profile durch, die haben alle ihre Vor- und Nachteile.

    Bin letztendlich bei der ProBar hängen geblieben, weil ich sie für mich als am besten geeignet halte.

    Hängt aber auch vom Einsatzzweck ab.
    Was hast Du damit vor?
     
  3. peterlili
    Themen-Starter/in

    peterlili Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Okt. 2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EB
    Ja genau, und deshalb hab ich keine Lust, noch mehr Geräusche zu hören. Klingt ja jetzt schon wie eine Kakophonie ;)

    Ich will darauf ein Solarpanel packen und im Winter eine Dachbox. Beides wird ja nicht zu schwer, deshalb brauche ich, denke ich, keine ProBars.
     
  4. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,698
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Wir haben gerade 2500 km mit Wingbars (alte Version, obere Nut komplett offen gelassen) hinter uns.

    Ich war erstaunt, wie wenig Geräusche es gab.
    Klar, man hat die Box und ich glaube vorallem die Boards gehört.
    Auf dem Heimweg mit 2 Boards war es auch "lauter" als auf dem Hinweg mit nur einem Board.
    Aber alles gut zu ertragen.

    Die aktuelle Wingbar "Evo" müsste noch einen Ticken leiser sein, weil sie die obere Nut automatisch verschliesst - theoretisch ein Riesenvorteil.

    Wenn ich mir die Seitenlinie vom Bus angucken, waren die Dachlasten eh im "Windschatten" der Bugwelle, die nach oben gedrückt wird.
    Also Box etc. maximal weit nach hinten setzen.
    Ich hatte sie noch weiter hinten als auf den ersten Anproben in u.g. Album - so dass die Heckklappe keien 5 cm Abstand mehr hatte, wenn sie offen war.


    Hier was zu gucken:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    und


    Grüße
    m;
     
  5. peterlili
    Themen-Starter/in

    peterlili Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Okt. 2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EB
    Super, vielen Dank!
     
  6. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,698
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Noch ein Hinweis:

    Wir waren in Frankreich - also 130 km/h Maximum.

    "Tests" im Frühjahr mit leerer Box und einem Board haben gezeigt, dass es ab 140 dann doch deutlich lauter wurde.
    Aber ganz ehrlich. Weder Bus noch Dachbox sind "zum Tieffliegen" da.

    Auf dem Heimweg war der Regen ... 12 Stunden lang ... wesentlich lauter und nerviger als das Zeugs aufm Dach und auf der AHK.

    Grüße
    m;
     
    peterlili gefällt das.
  7. comera

    comera Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mobilfunkbereich
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    LSH AHK Pedaloc Battloc 2.Verdampfer DIY-MFB DIY-Heckauszug Plug&Play-Danhag-WWZH
    Hi,

    Habe die Squarebar auf dem 753er Fuß - Lautstärke für mich auch bei 160 völlig akzeptabel.

    Gruß Tobi
     
    peterlili gefällt das.
  8. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,909
    Zustimmungen:
    1,080
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sehe das mit den Geräuschen so wie meine Vorredner.
    Das ist nicht wirklich laut.
    Solltest Du eine Thule Box mit Schnellklemmung haben, nimm die einfache SquareBar. WingBar geht auch, aber die sind nicht allzu breit. Falls Du Box und Paneel gleichzeitig mitnehmen möchtest könnte das eng werden.
    Für die Paneele sind natürlich die Nuten an der Oberseite top.
    Box mit Schnellverschlüssen an der ProBar ist etwas fummelig, an der Wingbar ist es besser.

    In Sachen Zubehör ist die ProBar ganz vorne.
     
    peterlili und hjb gefällt das.
  9. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    3,102
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,473
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Moin, ich habe die neuen Wingbars Evo.
    Super Verarbeitung.
    Windgeräusche sind ab 80 km/h dann zu hören, wenn man genau hinhört oder/und das Schiebedach öffnet.
    Wirklich störend wurden die nie, aber ich bin auch nicht schneller als 140 km/h damit gefahren.
    Bei 110 km/h mit Thule Dachbox sind keine Störgeräusche im Innenraum vorhanden, dann sind die Träger kaum wahrnehmbar.

    Ich würde sie wieder kaufen und kann sie empfehlen.
     
    peterlili gefällt das.
  10. comera

    comera Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mobilfunkbereich
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    LSH AHK Pedaloc Battloc 2.Verdampfer DIY-MFB DIY-Heckauszug Plug&Play-Danhag-WWZH
    Stimmt , bei Befestigung mit Nutensteinen sind die Wingbars von Vorteil ;-)

    Gruß,
    Tobi
     
    peterlili gefällt das.
  11. peterlili
    Themen-Starter/in

    peterlili Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Okt. 2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EB
    Hallo Leute,
    danke für eure Hinweise. Ich habe mir jetzt die Wingbar Evo bestellt und mit einer Jetbag 900 (ziemlich lang aber schmäler) montiert. Fazit: keine Windgeräusche feststellbar. Zum Verbrauch kann ich noch nichts sagen. Aber im Moment bin ich sehr zufrieden. Einzig die Montageanleitung könnte besser sein ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] Thule Dachträger passend T6 komplettset Verkäufe 10 Sep. 2019
Thule Wingbar pfeift T6 - Mängel & Lösungen 31 Juli 2018
Thule Wingbar 969 T6 - California 5 Mai 2017
Thule WingBar 962 oder SlideBar 892? T6 - News, Infos und Diskussionen 14 März 2017
Thule Wingbar montieren T5.2 - News, Infos und Diskussionen 31 Mai 2015
Dachträger Thule WingBar für T5 auch für Ford Transit Custom geeignet? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 24 Juli 2014
2011er Cali Beach: Thule WingBar 969 oder 962 T5.2 - California 27 Apr. 2014
Thule WingBar mit U-Bügel verwendbar? Off-Topic 3 Feb. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden