Tachoabweichung zwischen Digital- und Analogtacho

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von XBus, 5 März 2018.

  1. XBus

    XBus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ländle
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, Standheizung, AHK, Zuziehhilfe für Türe und Heckklappe, MuFu- Lenkrad,
    Hallo Bulli- Gemeinde,

    ich habe festgestellt, dass der Tacho meines Dicken abweichende Geschwindigkeiten anzeigt.
    Die Geschwindigkeit der MFA- Digitalanzeige stimmt mit der am Tempomat eingestellten zwar überein,
    der analog- Tacho zeigt aber immer ca. 4km/h weniger an.

    Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass die Geschwindikeit von Tempomat + Digitalanzeige korrekt ist, fahre ich, wenn ich (was überwiegend der Falls ist),
    nach dem Analog- Tacho fahre quasi dauernd zu langsam, was z.B. in einer 30er Zone nur ca. 25 km/h bedeutet und auf
    Dauer nervig ist.
    Da das Kombi- Instrument über das Bus- System ja nur eine Geschwindigkeitsinformation bekommen dürfte,
    sind mir die unterschiedlichen Anzeigen ein Rätsel.
    Der Freundliche konnte mir beim letzten Besuch diesbezüglich auch nicht weiter helfen.

    Kennt jemand dieses Verhalten und gibt es eine Möglichkeit, die Anzeigen aneinander anzugleichen?

    Gruß
    XBus
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2018
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,711
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,288
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....bist du Erstbesitzer dieses Fahrzeuges ?
    Normalerweise dürften zwischen beiden Anzeigen kaum sichtbare Unterschiede sein.

    Es könnte eine falsch eingestellter Code für den Rollumfang sein - z.B. weil mal sehr große oder abweichende Räder vom Serienstand gefahren wurden.
    Dazu müsste man ggf. mal Daten im KI mit anderen Fahrzeugen vergleichen.

    Gruß
    Claus
     
  3. XBus
    Themen-Starter

    XBus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ländle
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, Standheizung, AHK, Zuziehhilfe für Türe und Heckklappe, MuFu- Lenkrad,
    Hallo Claus,

    nein, Erstbesitzer bin ich nicht. Habe den MV aber als Vorführer vom VW- Händler gekauft.
    Die Abweichung ist mit Sommer- und Winter- Reifen gleich.
    Wenn es am falschen Rollumfang läge, müßten dann nicht beide Anzeigen gleich falsch sein (gegenüber der GPS- Geschwindigkeit)?
    Das Kombi kriegt doch sicher nur ein Geschwindigkeitssignal vom Sensor und nicht zwei unterschiedliche???

    Gruß
    Xbus
     
  4. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,711
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,288
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....was meinst du mit "GPS Geschwindigkeit".

    Im KI wird nur angezeigt, was die Radsensoren her geben - alle anderen Signale z.B. im Navi werden nicht an andere Komponenten im Fahrzeug
    übermittelt - zumindest nicht bei VWN.

    Das das KI dann eher ein Schätzeisen ist, sind die gesetzlich erlaubten Abweichungen zu beachten:
    Voreilung - Abweichung 10% zuzüglich 4km/h - d.h bei tatsächlichen 100KM/h darf dein Tacho 114km/h anzeigen - aber nicht 99 km/h
    Von daher wäre bei dir alles im grünen Bereich.

    Durch Veränderung der Codierung könntest du dich jetzt von KI an das echte GPS Signal heran tasten.

    Gruß
    Claus
     
  5. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,991
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Wenn du nach Tempomat und Digi-Anzeige fährst, dann fährst du doch exakt (wenn beide einem GPS entsprechen, sollte das stimmen, denn GPS sind i.d.R. sehr genau). Wenn du nach Zeiger fährst, der aber zu wenig zeigt, dann fährst du bei Zeiger auf Sollwert ZU SCHNELL (Blitzverdächtig), nicht etwa zu langsam - oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Ich habe es ehrlich gesagt noch nie nachgesehen, aber m.E. dürfte auch der "analoge" Tacho heutzutage nirgends mehr einen mechanischen Antrieb haben, folglich sollten alle 3 demselben Signal folgen und jeweils digital kalibrierbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2018
  6. Elphin

    Elphin Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Niederbayern
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Xenon, Alarm, Doppelverglasung, Side Asist, Climatronic, GRA usw.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Hallo,

    also bei mir stimmt es auch nicht exakt überein. Nur in die andere Richtung.
    Wenn ich z.B. 100 km/h auf der digitalen MFAnzeige habe, zeigt der analoge Tacho 102 km/h.
    Vielleicht sind das Fertigungstoleranzen.

    Stört mich aber nicht =)

    Gruß
     
  7. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,991
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Wie Dentmen bereits erwähnt hat, ist eine Abweichung nach UNTEN unzulässig, weil die Gefahr besteht, dsss man sonst zu schnell fährt. Bei neuem Reifenprofil ist die Abweichung zudem i.d.R. deutlich kleiner, als bei abgefahrenen Reifen.
     
  8. -Sven-

    -Sven- Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2016
    Beiträge:
    90
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrzeug-Ing.
    Ort:
    Raum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Luft-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Heckausbau für Hund und Gepäck, Camper-Grundausstattung, Eton POW 200.2, AT-Reifen, Drehkonsole, WWZH
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH045***
    Aber Moment. Es sollten dennoch beide Geschwindigkeiten das gleiche anzeigen, weil sie die selbe Quelle nutzen.
    Mit einem geändeten Reifengröße oder einer Änderung der Wegstreckenzahl ändern ich nur die Abweichung dieser beiden Geschwindigkeiten (analog oder digital) zu der real gefahren Geschwindigkeit (GPS gemessen).
    Bei mir sind analog und digital Geschwindigkeit fast exakt gleich. Ich habe in letztes Zeit ein wenig mit den Wegstreckenzahlen rumgespielt und da ändert sich nichts an der Differenz. Nur wie gesagt zur realen Geschwindigkeit.

    Vielleicht liegt eine größere Abweichung an der Software für die KI. Da gab es mal ein Update, das unter anderem die Zeigerschwankungen bei konstanter Geschwindigkeit eliminiert. Eine TPI gibt es auch dazu.
    Ich habe es bei mir aufspielen lassen und seitdem auch einen wesentlich "ruhigeren" Zeigerverlauf.
     
  9. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,991
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Jedes der Instrumente dürfte auch an verschiedene Quellen, d.h. an verschiedene Fahrzeuge, Reifengrößen, Taktgeber, ... , angepasst werden können - unabhängig von dem ggf. im Bordsteuergerät justierbaren gemeinsamen Signal. Inwieweit sich die einzelnen Komponenten jeweils nachträglich noch nachjustieren lassen, wäre allerdings die Frage.
     
  10. -Sven-

    -Sven- Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2016
    Beiträge:
    90
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrzeug-Ing.
    Ort:
    Raum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Luft-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Heckausbau für Hund und Gepäck, Camper-Grundausstattung, Eton POW 200.2, AT-Reifen, Drehkonsole, WWZH
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH045***
    Theoretisch mit Sicherheit, ist alles eine Frage der Software. Aber ist mMn nicht vorgesehen und mit den üblichen Mitteln nicht änderbar, außer eben mit einem Softwareupdate des KI.
    Analog und Digitalgeschwindigkeit sollten identisch sein.
     
  11. XBus
    Themen-Starter

    XBus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ländle
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, Standheizung, AHK, Zuziehhilfe für Türe und Heckklappe, MuFu- Lenkrad,
    Hmm...
    Das heißt also, es scheint keine Möglichkeit zu geben, mit dem VAG- Tester die Anzeige des Tacho- Zeigers an die der MFA anzugleichen?

    Hatte gehofft, dass irgendwer eine Lösungs weiß!

    Gruß
    Xbus
     
  12. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    908
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Hallo X-Bus

    Wo steht denn die Nadel bei Zündung ein? Genau auf der Null?

    Gruß
     
  13. XBus
    Themen-Starter

    XBus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ländle
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, Standheizung, AHK, Zuziehhilfe für Türe und Heckklappe, MuFu- Lenkrad,
    Ja, bei Zündung aus ist genau Null.
     
  14. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    908
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Mein Frage, war, wo er bei Zündung EIN steht..... :uuups: (Nur Zündung ein... Motor muss nicht gestartet werden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juni 2018
  15. Flo83

    Flo83 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2016
    Beiträge:
    240
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    fragt mich
    Ort:
    Chiemgau
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    17.03.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, Dach rot, ACC, Dämmglas, Licht&Sicht, L-Standheiz, Diff, 18"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH100XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Schätze mal die Nadel ist etwas verdreht. Man kann einen Stellgliedtest für das KI machen, dann werden die 0% / 50% / 100% Stellung des Tachos (alle analogen Anzeigen gleichzeitig, Temp, Drehzahl, Geschw. Tank) angefahren, wenn das nicht stimmt, ist halt der Zeiger verdreht oder falsch abgeglichen. Mit VCDS sehe ich da keine Change der "Manipulation"
    Der Zeiger ist ja nicht mehr mit einer Tachowelle verbunden, sondern wandelt das Geschwindigkeitssignal in einen Zeigerausschlag um und dieser sollte zur Digitalanzeige passen. Bei mir passt Zeiger zu Digitalanzeige
     
  16. caravelle

    caravelle Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,227
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    Genau das Gegenteil wäre theoretisch der Fall, denn ...

    ... genauso ist es bei mir auch. Und das entspräche der Vorgabe: Tacho darf vor-, aber nicht nachgehen ...

    ... was hier aber theoretisch der Fall ist.

    Rein zulassungstechnisch wird aber wohl die Digitalanzeige nicht relevant sein, oder es wird die niedrigere Anzeige gewertet werden.

    @XBus, hast du schon mal mit einem GPS-Gerät (Smartphone, externes Navi) die "wahre" Geschwindigkeit ermittelt?

    Solange diese unterhalb der niedrigeren Anzeige liegt, ist zulassungstechnisch alles o.k.. Und das wird m.E. der Fall sein.

    Das wird m.E. die technische Lösung sein. Der "Tacho" im KI ist nichts anderes, als ein D/A-Wandler. Und hier wird es einen Kalibrierungsunterschied geben. Denn beide Anzeigen verarbeiten ein und dasselbe Geschwindigkeitssignal. Ein GPS-Signal wird im Tx geschwindigkeitstechnisch nicht ausgewertet.

    Und mit anderem Abrollumfang werden sich beide Werte äquivalent verändern.

    Gruß, caravelle
     
    Flo83 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Digitales Serviceheft??? T6 - News, Infos und Diskussionen 18 Juli 2017
Digitales Radio T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 21 Juli 2015
Digitales Lockpicking Off-Topic 27 Juli 2013
Tachoabweichung gemessen - Räderwahl T5 - News, Infos und Diskussionen 1 März 2010
DIGITALER SPRACHVERSTÄRKER T5 - Elektrik 10 Juli 2007
20 Zoll TÜV-Problem Tachoabweichung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Mai 2007
Tachoabweichung und Anpassung bei neuen Reifen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 29 Apr. 2007
Bedienungsanleitung digital ? T5 - California 16 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden