T7 noch dieses Jahr?

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von pikkubussi, 16 Jan. 2017.

  1. pikkubussi

    pikkubussi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ist da etwas dran? Viele Grüße Villi

    Zitat: " Der T7 soll noch in diesem Jahr den aktuellen VW T6 ablösen. "

    Quelle: Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. hecoli

    hecoli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    AHK / ACC / DCC / LED /
    In meinen Augen wird es definitiv keinen T7 on 2017 geben! Dann wäre der Lebenszyklus des T6 gerade mal 2 Jahre! Das glaube ich niemals! Ich denke vor 2020 kommt da nix!

    Andere Meinungen?!
     
  3. M.A.Wilms

    M.A.Wilms Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2016
    Beiträge:
    491
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Na, das würde schon branchenweit viele viele Berichte generieren.

    Meiner Meinung nach kann das bis etwa 2019/2020 nicht passieren, soviel Vorlauf braucht eine neue Plattform locker.

    Und wäre da was dran müssten längst die Autos auf der Straße sein, nicht ein einziges Erlkönig Bild wäre ein Wunder.

    Kurz: nichts dran

    VG
    Marc A.
     
  4. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,239
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22,324
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Schreiberling schreibt einmal von 2017, einmal von 2022, widerspricht sich also selbst. Beides ist bezüglich der Markteinführung einer Studie Bullshit. Der Typ musste halt irgendwie die Zeilen voll bekommen.
     
  5. FireFly-1981

    FireFly-1981 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    Keltern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    16. August 2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    --
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    el. Schiebetür re.+li.
    Wasser-Zusatzheizung mit Fernb.
    Dynamikfahrwerk
    Parkpilot mit Kamera
    usw.
    Evtl. ein kleineres Facelift mit ein paar technischen Neuerungen könnte ich mir vorstellen. Wobei ich dies auch eher in 2018/19 erwarten würde.
    Warum sollte VW den T6 bereits begraben solange der sich verkauft wie warme Semmeln.

    Das der ID-Buzz die Tx Reihe ablöst halte ich auch eher für ein Gerücht. Wenn er dann irgendwann Richtung 2025 in wahrscheinlich deutlich abgespeckter Version kommt, dann wohl eher als Ergänzung zum dann laufenden T7.
     
    christian1972 gefällt das.
  6. Mafiabulli

    Mafiabulli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,471
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    12/18
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Einige
    Die Studie wird den T Ergänzen,aber nicht ablösen...und vor 2019/20 sowieso nicht.

    gruß
    mafiabulli
     
    T6 Multivanneuling, Stig und ulli.bully gefällt das.
  7. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,597
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2,332
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Der T6 (5.3) läuft jetzt seit ca. 1,5 Jahren und verkauft sich wie warme Semmeln.
    Neverever kommt in diesem Jahrzent der T7.
    Wie Kollege Wilms geschrieben hat, müssten seit Jahren Erlkönige unterwegs sein. Außerdem betriebswirtschaftlicher Bullshit.

    Außerdem: Der T6 ist das Ende der Fahnenstange. Das Ding ist perfekt. Da kommt nix besseres nach 8)
     
  8. pikkubussi
    Themen-Starter/in

    pikkubussi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Noch ein Zitat: "Denn der Crafter bleibt nicht allein und einsam auf dem MNB, sondern kriegt einen prominenten Bruder, den "VW Bus". Der T7 als T6-Nachfolger dürfte früh 2019 startbereit sein. Und addiert man dessen Absatzvolumen – 2015 verkaufte sich die T-Baureihe (Multivan, Transporter, Caravelle, California) weltweit 171.083 Mal – zum Crafter, so finden sich jährlich bald bis zu 300.000 MNB-Volkswagen. Craftvolle Ansage. (Andreas Stockinger, 6.12.2016) - derstandard.at/2000048548235/VW-CrafterDamit-Sie-auch-morgen-noch-craftvoll-zureisen-koennen"
     
    FireFly-1981 gefällt das.
  9. FireFly-1981

    FireFly-1981 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    Keltern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    16. August 2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    --
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    el. Schiebetür re.+li.
    Wasser-Zusatzheizung mit Fernb.
    Dynamikfahrwerk
    Parkpilot mit Kamera
    usw.
    Na da würden mir doch ein paar Sachen einfallen. Da der T7 eher Richtung neuer Crafter gehen dürfte werden dann wohl einige Gimmiks möglich sein die jetzt leider noch nicht zubuchbar sind.
    z.B. Verkehrszeichen Erkennung, Lane Assist, grösseres Navi usw.

    Ein 3.0 TDI wäre natürlich noch was. Vermutlich bleibt das aber ein Traum ;(

    PS:
    Perfekt ist im T6 vorallem die serienmäßig verbaute Gehörtesteinrichtung. Leises Knarzen hier. Etwas lauteres klopfen da. Geringfügiges Schepern dort. Da weis man immer ob man noch volle Hörkraft besitzt :D:D:D
     
    Donnerkeil gefällt das.
  10. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,723
    Zustimmungen:
    3,270
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Nein, so dynamisch ist die Modellpolitik bei VWN nicht.
     
  11. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....vor dem T7 ........äääähhh T5.4 (:uuups:) wird nochmal der T1 aufgelegt um die angepissten Kunden wieder zu besänftigen.
    Ich würde sofort einen nehmen.

    VW ist mit den USA noch lange nicht fertig - so kann man davon ausgehen, das sich viele angedachten Projekte um längere Zeit verschieben werden oder ganz auf Eis gelegt werden.
    Der richtige und wohlverdiente Tritt in den Hintern dürfte kurz nach dem 20.01.2017 folgen - weil da wartet noch ein Übel, was keiner so richtig auf dem Schirm gehabt hat.

    Gruß
    Claus
     
  12. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,597
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2,332
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Das hätte tatsächlich eine gewisse Logik.
    Der Verbrenner-T7 wird nicht auf der Buzz-Plattform stehen, das ist klar.
    Also wird sich VWN kaum drei Plattformen leisten können.
    Der Crafter als T7-Plattform. Das würde Sinn machen.
    Ob es gut für uns Kunden ist...?
     
  13. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,239
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22,324
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Dann könnte VWN den T7 ganz einfach mit 3,5T anbieten, das würde wohl Sinn machen.
     
  14. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,420
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... ich habe mal nachgesehen, es ist nicht der 01, April! Er will halt ein wenig Traffic auf seiner Webseite, vielleicht hat er ja auch für die BLÖD mal gearbeitet?!

    Bei vergleichbaren Weiterentwicklungen wie T5.2 zu T6 bleiben die Modelle
    so um die 4 Jahre auf dem Markt, genau so war es bei Golf und Passat.
    Demnach kommt der T7 in etwa 2,5 Jahren, also frühestens Mitte 2019,
    wenn VW die Kohle dafür hat. Evtl. aber auch ein Jahr später.

    Ich habe für diese Prognose extra in Fischinnereien gelesen und den
    Kaffeesatz am Freitag den 13.01. gelesen. Auch steht der große Wagen (Buzz)
    in Konjunktion zum Sternzeichen Stier. Entweder läuft mir also eine Kuh
    ins Auto, oder der Bulli kommt Mitte 2019, Irrtümer ausgeschlossen!:p

    Viel Grüße

    Norbert
     
    G-Six, christian1972, ektoras und 3 anderen gefällt das.
  15. M.A.Wilms

    M.A.Wilms Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2016
    Beiträge:
    491
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Nu ja.

    Aus einer PKW-Plattform ein leichtes Nutzfahrzeug ableiten: kein Hexenwerk!

    Eine reine Nutzfahrzeug-Plattform für verwöhnte Luxus-Minibuskunden anpassen halte ich für pure Magie.

    Wenn sie klug sind, wird das anders gemacht.

    Beispielsweise ist die Konzernuniversalwaffe MQB als EVO ohne weiteres auch für ein leichtes Nutzfahrzeug a la Bus einsetzbar.

    Dem Bus ohne Not 3.5t zu geben und damit den Crafter zu kannibalisieren: da wäre man in Hannover aber völlig aus der Spur.

    Und warum kurz denken?

    Wäre es meine Entscheidung, gäbe es mit T6/7 Karosse ein Modell auf dem Längsmotorbaukasten.
    Schön politisch korrekt immer mit einem E-Motor im Wandlergehäuse der 8-Gang-ZF-Automatik. Davor den V6 Diesel für Europa, von 225 bis 350PS gäbe es für die sparsamen unter den Wohlhabenden schon etwas Qualm an der Kette.

    Die Rest-Welt wird mit V6 und vielleicht auch V8 beglückt.

    Das dann in vier Versionen.

    - Das Phantom -

    Sieht aus wie ein Transporter, ist innen etwa auf Highline-Serienniveau, außen gewollt einfach. Zwar LED, aber z.b. 18" Stahlräder mit Chromkappen im Retrolook. Zu haben als 4-8 Sitzer und auch als Kombi/Transporter. Den würde ich in UK mit "kleinem" 225PS Diesel bestimmt 300 mal los werden. Per anno!

    - Der Sportvan -

    No chrome, steht auf mindestens 21", innen gibt es für alle Plätze Sitzauswahl aus dem Konzern, vom "einfachen" Ergo-Aktivsitz bis hin zur Vollcarbon-Schale aus Porsche Zulieferung. Motoren ab 265PS Diesel.

    - Der Liner -

    Mit viel Lametta. Highline in ernsthaft, Hölzchen hier und Chrömchen da, Picknickkörbe ab Werk und Individualisierung als Programm.

    - President -

    Unterbau vom langen Panamera, plus 15cm. Mit Platz für Bodyguards, auf Wunsch wenigstens beschussfest, volles Lametta. Sozusagen für den modernen Oligarchen, alternativ auch Staatschef.

    Karosserierohbau in Hannover, den Rest in Bratislava verheiraten, auf einem Band mit Cayenne & Co.

    Und mit sowas im Portfolio würden wir dann mal über Deckungsbeiträge reden! ;)

    VG

    Marc A.
     
    Norbert aus W gefällt das.
  16. batmobil

    batmobil Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,182
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selber ständig Arbeiten
    Ort:
    Tatooine; Mos Eisley
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    16.02.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Nette Sammlung....
    abba meina is da nit bei.
    Isch hätte gerne meinen G6 aber mit
    Bose Soundsystem
    Accupack im Ladeboden
    eMotor im DSG fuer stadtfahrten kurzstrecke bis ca. 30km
    solardach
    carboncarosserie
    3 carbon einzelsitze in der 2. sitzreihe
    2 carbon einzelsitze in der 3. sitzreihe
    monitor u. autoupdate wie im tesla
    sonst bitte nix ändern
    knistern u. klappern derfs dafuer gern weiterhin.
    ah und alles bitte fuer wenig / kein aufpreis.
    Tschö mit ö
    Andreas
     
  17. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,420
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... ja, dann wird Donald Dump alle US VW Mgr. zu einem Badeurlaub in die
    Guantanamo Bay einladen, Obama hat da ja wieder für freie Plätze gesorgt.
    Die Importe aus Mexiko wird er mit einer Mauer verhindern und auf die aus Deutschland
    kommenden Autofrachter mit VWs an Bord läßt er Zielschieß Übungen von seiner
    Marine machen:D
     
    christian1972 gefällt das.
  18. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,540
    Zustimmungen:
    1,986
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Webasto T91
    Planar 2D
    Bilstein B6 Komfort
    Bear Lock
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    DER war gut! :D:D:D
     
    FireFly-1981 und Norbert aus W gefällt das.
  19. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,405
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 470tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Das Jahr 2022 ist sicher realistisch. Die Einführung hat nur zum Teil mit Modellpolitik zu tun, sondern mit dem Zwang kompatible Transporter Varianten für die Innenstädte und Märkte mit hohem Anteil Elektromobilität anzubieten. Also Strafzölle und Aussperrungen von Verbrennern in der Modellpolitik vermeiden. Betrifft z.B. auch die Märkte in China (!) und Skandinavien. Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Für manche Märkte ist 2022 schon spät. Als Konzern darf man sich in der Planung auch nicht darauf verlassen, dass ein Verbot "erst" 2030 kommt. Sowas kann später, aber eben auch früher kommen.

    Die ganze Entwicklung des BUZZ als reine klassische Kfz-Technik dürfte nicht kompliziert und deutlich einfacher als beim Verbrennungsmotor sein. Auch von daher könnten sich Produktzyklen und Dynamiken verkürzen.
    Ein Problem ist dagegen der Aufbau des Netzes von Ladestationen. Und zum zweiten die Entwicklungen der Akkumulatoren und der Software und Sensoric für die Fahrzeuge.
    Wenn der Buzz jetzt in 2022 erst teilautonom ist, z.B. Level 3, dann erwarte ich mindestens den Ausbau der weiteren Stufen per Softwareupdate! Leider wird das aber in diesem Laden ein Wunschtraum bleiben, fürchte ich. Die Level 4 Autonomie wird wieder anderen Sensoren und Prozessoren benötigen, weil der BUZZ nur die Polo-Ausstattung von 2022 bekommen wird. ?(
    Nach einem Bericht über die Kooperation von BMW mit Eageleye und Intel sind die zukünftigen Autos nämlich rollende Großrechner. Rechenkerne und CPU Leistung werden wichtiger als die Elektromotorleistung. Und in dem Thema ist eine riesige Dynamik. Eine Auto mit dem lahmen Prozessor von vor 5 Jahren wird in Zukunft niemand mehr haben wollen. Noch ein Grund für weniger Besitz von Kfz und mehr Mieten.
     
  20. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,484
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    der war gut!:D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kauft man jetzt noch einen T6 (California) oder wartet man auf den T7 T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 17 Dez. 2018
T7-Konzeptvorstellung Dortmunder Westfalenhalle Off-Topic 2 März 2018
T7? Off-Topic 5 Mai 2017
Alle Jahre wieder... T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Nov. 2016
der T7 von Citroen ist da T6 - News, Infos und Diskussionen 1 Dez. 2015
2017 = T7 T6 - News, Infos und Diskussionen 18 Nov. 2015
Porsche Design T7 - Ein Tagtraum T5 - News, Infos und Diskussionen 8 Sep. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden