T6 gebraucht oder T6.1 neu?

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Witterfrau, 2 Dez. 2019.

Schlagworte:
  1. Witterfrau

    Witterfrau Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo,
    Wir stehen grad vor der Entscheidung T6 oder ein neuer T6.1
    Wir werden vom Caddy (5 Sitze) auf einen Bus umsteigen, da der Caddy mit bald vier Kindern einfach zu klein ist!
    Der Bus ist schon lang unser Traum, den wir uns jetzt erfüllen.

    Dachten eigentlich an einen T6 „Jahreswagen“ mit unserer Wunschausstattung über AutoScout24 für ca. 38.000 - 40.000 Euro ( da haben wir schon ein paar gesehen die passen würden)

    Jetzt waren wir beim Autohändler unsres Vertrauens. Er empfiehlt uns allerdings einen T6.1 Reimport (Slowenien) wegen der neueren Abgasnorm Euro6d-temp-eva-...!?

    Jetzt meine Frage: Was hat es mit dieser Norm auf sich, und sollte sie einen Kaufentscheidung ausmachen?
    Wie sich alles entwickelt kann ja keiner sagen, aber wird am Ende nicht alles was zu Euro 6d gehört gleich behandelt werden?

    Unser Wunschauto sieht folgendermaßen aus:
    Multivan 6 oder 6.1
    Diesel, Schaltgetriebe, 150 Ps
    Farbe: grau (nicht rot, Silber) aber kein Aufpreis für Farbe
    7 Sitze
    3 Zonen Climatronik
    Sitzheizung
    Isofix
    Schubladen
    Radio mit Lautsprechern im Fahrgastraum
    USB
    App-Connect
    Mulifunktionslenkrad
    Sonnenschutzrollos (wären ganz schön)
    Getönte Scheiben hinten
    1 Schiebetür mit Zuziehhilfe
    Parkpilot vorne, hinten
    Rückfahrkamera
    LED Lichter und Rücklichter
    Außenspiegel anklappbar
    Anhängerkupplung Vorbereitung
    Tempomat
    80 l Tank

    Dafür haben wir ein Reimport Angebot für einen T6.1 Edition mit zusätzlich 17 Zoll Rädern und Nebelscheinwerfern, beheizter Frontscheibe für etwas mehr als 45.000 Euro.
    Oder ein Comfortline mit ziemlich identischer Ausstattung (bis auf die 17 Zoll Räder undNebelscheinwerfer) für knapp 44.000,-


    Wir dachten eigentlich an einen Trendline, aber mit unseren Wünschen kam jetzt der Comfortline oder Edition auf den Tisch ( der Unterschied beim Reimport zum Trendline ist nicht so groß)

    Auf was muss ich achten wenn wir unseren Termin beim Vertragshändler haben?

    Sorry für den langen Tread, ich bin neu hier und das ist unser erster Bus. Ich bin leicht überfordert

    Vielen Dank für eure Antworten ☺️
     
  2. WienerwaldTiger

    WienerwaldTiger Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2009
    Beiträge:
    1,178
    Medien:
    10
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    kfm. Angest.
    Ort:
    Wienerwald
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2009
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal sehn
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    geht ja gar ned ohne...
    Umbauten / Tuning:
    Sommer: Ronal R48 8,5Jx18 ET42 mit 255/45-18
    Winter: 8Jx17 mit 235/55-17
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Startline
    Hallo,
    also wenn die Preisdifferenz vertretbar ist, würde ich jedenfalls die neueste verfügbare Abgasnorm nehmen. Auch wenns dzt. vielleicht egal ist, du weißt ja nie was den Politikern in ein paar Jahren zu dem Thema einfällt.
    Was ich an eurer Stelle noch mitkonfigurieren würde:
    + 17 Zoll Bremse, kostet ab Werk wirklich kleines Geld und ist eine echte Sicherheitsreserve.
    + Airbags für die Passagiere, wenn da 4 kleine Menschen der eigenen Familie mitfahren, würde ich das noch investieren.

    Viel Spaß schon mal, ein Bus ist genial ;)
     
    VW-Hannibal gefällt das.
  3. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,390
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Alle Multivan T6 bzw. T6.1 mit Dieselmotor haben einen Zuheizer. Das hat nichts mit der Climatronic zu tun, eher damit dass der Diesel wohl zu wenig Abwärme erzeugt und der Innenraum während der Fahrt nicht schnell genug warm wird.
    Ob beim T6.1 Multivan etwas geändert wurde, keine Ahnung. Aber beim T6 konnte man den Zuheizer relativ einfach zu einer Wasserstandheizung aufrüsten... Beispielsweise: Link nur für Mitglieder sichtbar. ... wie gesagt, keine Ahnung ob beim T6.1 noch so funktioniert oder etwas am Can-Bus-System geändert wurde.
     
  4. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,390
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Richtig, allein dieser Aufpreis ist nicht sehr hoch ... ABER: die 17“ Bremse bedingt zwingend mindestens 17“ Felgen. Und hierfür wird ebenfalls ein Aufpreis fällig. Wenn ihr diese ohnehin wolltet (oder größer) ist die 17“ Bremse eine Überlegung wert.
     
  5. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,621
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,947
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Bist du dir da sicher? Beim T5.2 wurde dies auch behauptet. Meine DoKa hat keinen Zuheizer ab Werk.
     
  6. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,390
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Doka ist kein Multivan ;)
     
  7. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,621
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,947
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Stimmt. Hatte ich überlesen. Für die DoKa kostet der Zuheizer 399,65 Aufpreis.
     
  8. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,899
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    25,916
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    4Motion fehlt noch, dann sind die 17 Zoll-Bremse samt 17-Zoll-Felgen auch mit dabei. Und der ASR-Off-Taster, ohne den der Frontkratzer im Winter oder im Schlamm/Sand in peinliche Situationen geraten kann.

    Mit vier Kindern, von denen eins gerade noch ausgebrütet wird wäre eine Luftstandheizung sehr gebräuchlich. Da ist dann im Gegensatz zur Warmwasserzusatzheizung, die einen Haufen Strom zieht, auch gleich die zweite Batterie mit dabei.
     
  9. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,830
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,652
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    Wenn T6, dann würde ich nur Mj 2019 kaufen. Beim Jahreswagen sollte eigentlich nichts schief gehen. Die Verlängerung der Werksgarantie wird allerdings teuer, wenn das erwogen wird. Ich denke, ob ein Auto jetzt 6d-temp-evap oder sonstwas ist, dürfte egal sein, Hauptsache 6d-temp. Der nächste große Sprung ist 6d, den VW mit dem EA288evo vollziehen will, welcher nun mit dem Golf VIII heraus kommt. Für den T6.1 dürfte der Motor nicht so schnell verfügbar sein. Vermutlich erst mit Erscheinen des T7 in 2021.
    Zur Konfiguration würde ich noch das vollwertige Ersatzrad nehmen. So billig gibts das nirgendwo wie ab Werk, zudem so viele Schlüssel wie möglich, die Schubladen unter der Sitzbank, wenn Ihr im Bus übernachten wollt, dann auch die Heckklappenentriegelung von innen. Sind im Grunde alles Sachen, die es für unter 100€ gibt, die aber recht nützlich sind.
     
    VW-Hannibal gefällt das.
  10. Olaf T6

    Olaf T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2015
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Feucht
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Zuziehhilfe Schiebetür, Front Assist, Teppichboden hinten, Fernlichtautomatik, MFL Plus, GRA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 Startline 140PS
    Also wir fahren jetzt seid 4 Jahren mit der aufgerüsteten Wasserstandheizung mit einer Batterie ohne Probleme.

    Und benutzen Sie fast täglich und das dann auch mehrfach hintereinander.
     
  11. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Langer Radstand !! mit 4 Kindern ist der MV schnell zu klein.Vieles kannst du nachträglich ändern, den Radstand nicht.
    und dann Caravelle, MV Ausstattung wird oft überbewertet...
     
    robert hauser gefällt das.
  12. Witterfrau
    Themen-Starterin

    Witterfrau Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Vielen lieben Dank für eure vielen Kommentare und Tips! Das ist wirklich super hier!

    Alles können wir nicht umsetzten auch wenn wir vieles gerne noch mit reinpacken würden. Es sprengt unseren Rahmen!

    Es wird ziemlich sicher ein T6.1 werden. Wegen der Abgasnorm. Sicher ist sicher! Hab da gestern einen Interessanten Artikel gelesen wie ich finde
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Ein Zitat daraus:
    „Ab dem 1. Januar 2020 lautet die Vorgabe für Typprüfungen Euro 6d-ISC-FCM (EVAP ist mit enthalten, wird aber hier weggelassen). Bis zum 31. Dezember 2020 sind auch noch Pkw nach Euro 6d-Temp-EVAP-ISC sowie nach Euro 6d-ISC erstzulassungsfähig, danach nicht mehr.“

    Das finde ich etwas erschreckend. Wir kaufen einen neuen Bus und ein halbes Jahr später ist er veraltet. Aber etwas neueres gibts ja nicht und wir brauchen ihn ab Mai!‍♀️

    Wir wollen einen MV. Einfach wegen der flexiblen Schienen da gibt es für uns keine Alternative!

    Eine Standheizung wäre toll ist uns aber zu teuer! Was kostet so eine Umrüstung vom Zuheizer denn ungefähr?
    Auch 4 Motion macht für uns keinen Sinn.
    DSG hatten wir auch schon gestrichen.

    Das mit den 17 Zoll Rädern + Fahrwerk und die Airbags hinten überlegen wir uns einfach zwecks der Sicherheit!

    Heute und morgen haben wir einen Termin beim VW Vertragshändler. Mal sehen was da so rauskommt! Zwecks Aktionen, Pakete, Rabatt...

    Vielen Dank euch!
     
    WienerwaldTiger gefällt das.
  13. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Auch wenn ihr euch auf einen MV eingeschossen habt, schaut euch in jedem Fall beim Händler den Kofferraum in voller Bestuhlung an ! ein Kinderwagen + Gepäck passt dann nicht mehr....
     
  14. Witterfrau
    Themen-Starterin

    Witterfrau Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ok, das machen wir!
    Langer Radstand schreckt mich etwas ab. Das wird mit unserer Einfahrt knifflig!
    Und in der Caravelle meinst du ist mehr Platz im Kofferraum? Oder war das nur auf den LR bezogen?
     
  15. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    langer Radstand hat grundsätzlich mehr Platz....

    War ja nur als Hinweis.
    Der Caddy hat halt schon einen riesen (tiefen) Kofferraum. Wenn du volle Bestuhlung im MV hast, dann steht die Bank ziemlich weit hinten,....
    Das Schienensystem ist schon Klasse, wir haben das im Kombi nachgerüstet....haben aber auch nur 2 Einzelsitze für die Kinder,....gibts den MV nicht mehr in Lang? die Schienen gabs doch auch mal in lang...
     
  16. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,390
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Gibt’s noch beim Multivan, aber nur in der Comfortline - mit entsprechenden Aufpreis.
    @Witterfrau hatte aber einen Trendline konfiguriert, da geht nur KR beim Multivan

    hab gerade mal nachgeschaut: (bei 150PS, Front, SG) beträgt der Preisunterschied Trendline (KR) zu Comfortline (LR) knapp 11.400€ Listenpreis ?(
     
  17. Witterfrau
    Themen-Starterin

    Witterfrau Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Der Caddy hat halt schon einen riesen (tiefen) Kofferraum

    ...gibts den MV nicht mehr in Lang? die Schienen gabs doch auch mal in lang...[/QUOTE]

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar ☺️
    LR ist nur wirklich echt lang! und unhandlich wie ich hier schon gelesen habe.

    Ja der Kofferraum vom Caddy ist super. Das ist schon auch ein bisschen meine Angst vor allem weil wir auch mit Zelt und Ausrüstung unterwegs sind! Aber ich dachte wenn man die Sitze etwas enger zusammenschiebt wird es schon gehen!.
    Wir schauen uns das heute mal an.
    Danke für den Hinweis!
     
  18. Witterfrau
    Themen-Starterin

    Witterfrau Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Haben auch ein Angebot für einen Comfortline. Was der Aufpreis für LR ist weiß ich nicht. Ist aber bestimmt auch nicht grad günstig zu haben...
     
  19. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    2,196
    Zustimmungen:
    1,874
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Naja, bei vier Kindern muss man jetzt nicht gleich den Notstand ausrufen. Kurzer Radstand reicht, "Allrad" kann man sich auch sparen.
    17" Bremse ist zumindest diskussionswürdig, da erhebliche Mehrkosten und eh nur die vorderen Scheiben betreffend.
    Ich wage mal zu bezweifeln, daß 99,9% aller User im Alltag überhaupt einen Unterschied zu den 16" bemerken würden.
    Jaja.. Totschlagargument Kinder Sicherheit bla bla.

    PS:
    zur Eingangsfrage T6 vs. 6.1
    Natürlcih 6.1. Schon allein aus optischen Gründen.
     
    falk204 gefällt das.
  20. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Naja, das bezweifle ich mal,....mit Kinderwagen, Zelt + Ausrüstung +4 Kinder....

    Da werden mindestens noch zwei Dachboxen fällig...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterfahrschutz T6 auf T6.1 Der Robuste Sonntag um 14:45 Uhr
Front Umbau T6 auf T6.1 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Nov. 2019
Passen Winterreifen vom T6 auf den T6.1? T6 - News, Infos und Diskussionen 22 Okt. 2019
Unterschied T6 - T6.1 Technik T6 - News, Infos und Diskussionen 12 Apr. 2019
T6 oder T6.1? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 März 2019
Multivan T6 neu gegen T5 gebraucht T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 1 Sep. 2018
T6 (neu),T6 (gebraucht),oder T5.2 T6 - News, Infos und Diskussionen 5 Apr. 2017
Der Gebrauchte Neue ist da T5 - California 9 Okt. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden