T6 Caravelle und Minikid Axkid Reboarder

GustavGans

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Caravelle
Hallo zusammen.

Kann mir irgendjemand sagen, ob ich unseren Minikid Axkid Reboarder in der 3. Reihe unseres T6 Caravelle Busses anbringen darf? Ich kann es einfach nicht rausfinden.
Axkid sagt: T3, T4 und T5 stehen auf der Typenliste, die wären also ok. (Macht aber ja keinen Sinn, dass T6 nicht zugelassen wäre?) Auf welchem Platz steht dazu auch nichts. Der Sitz ist nicht auf Isofix angewiesen.
Der Händler konnte dazu gar nichts sagen, der hat uns den Sitz verkauft, als wir noch einen Golf gefahren sind.

Da unser Bus aus Frankreich stammt ist die Bedienungsanleitung französisch, da konnte ich auch noch nicht intensiv nach einem Hinweis suchen, habe ich aber noch vor, natürlich. Falls jemand hier eine deutsche Bedienungsanleitung hat und was dazu sagen kann, wärs super.

Es ist so nervig. Da hat man einen Riesen-Bulli und kann den blöden Sitz unter Umständen nirgendwo hinstellen. In der zweiten Reihe ist es nämlich auch unmöglich, weil da keinerlei Befestigungsmöglichkeiten für die Spannseile vorhanden sind. In der 3. Reihe auf der Bank wäre die einzige Möglichkeit, weil man dann in der 2. Reihe einen Sitz (oder besser zwei) ausbauen kann und die Spannseile in den Metallösen am Boden anbringen kann.

Falls mir jemand bei dem Problem helfen möchte, ich bin dankbar.
 

xenosch

Aktiv-Mitglied
Ort
Hennef
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
02/2006
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
keins
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Ausstattungslinie Freeline, Reimport aus Belgien
Umbauten / Tuning
Warmwasserzusatzheizer mit Multicontrol aufgerüstet, Drehsitzkonsolen beidseitig
FIN
WV2ZZZ7HZ6Xxxxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HBX01
Ich kann dir zum T6 nichts sagen aber grundsätzlich zum Minikid Axkid.
Wir haben den auch in Fahrzeuge eingebaut für die es keine extra Freigabe gibt.
Es geht ja darum das er gut montiert werden kann. Sitzbefestigungen oder Befestigungspunkte für Ladungssicherung reichen ja aus.
Gibt es denn an/vor der 2. Sitzbank keine Möglichkeit die Gurte zu befestigen?
 

Zork66

Top-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 Sondermodell
Erstzulassung
03.2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZKH******
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Alternative, die gehen könnte: Flugzeugschiene vorne quer über die Gewinde der Zurrösen hinter dem Fahrer-/Beifahrersitz befestigen, und darin abspannen. Der Halt des Sitzes kommt ja, wenn ich das richtig sehe, aus dem Sicherheitsgurt, und die Abspannung ist hauptsächlich dafür da, dass er nicht seitlich kippt und nach hinten hochklappen kann?

Kann da aber auch völlig falsch liegen ;)
 
Oben