T6 California Beach oder Spacecamper? Langzeiterfahrungen bzgl Laufleistung?

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von Nephente, 28 Aug. 2018.

  1. Nephente
    Themen-Starter

    Nephente Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Ford kostet hoch konfiguriert ähnlich viel, dazu quer eingebaute Küche die extrem Platz wegnimmt und was man so liest auch sehr starke Rostprobleme bei Ford.
     
  2. Romantiker

    Romantiker Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Enzklösterle
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24.03.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    in diesem Bereich gibt es die eierlegende Wollmilchsau nicht, jeder muss für sich den besten Kompromiss finden.
     
  3. ChrisKu

    ChrisKu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2017
    Beiträge:
    364
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Qualitätsing.
    Ort:
    zw. Bamberg u. Haßfurt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö, der bleibt so ...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Nur die für uns Wichtigsten :-)
    Benno hat das schon gut erklärt. Denn, beim T4 war die Laufleistung im Normalfall hoch. Falls Reparaturen anstanden, war das überschaubar. Beim T6 ist das anders: viele Kleinigkeiten, manchmal große Reparaturen... In jedem Fall aber teurer in der Reparatur.
    Da Lob ich mir die Anschlussgarantie. Nach 5 Jahren kommt dann ein neuer. In Summe ist diese Variante einfach günstiger bei heutigen Fahrzeugen.

    Stichwort : AGR ersetzen/spülen, Partikelfilter tauschen,... allein diese Dinge kosten im Falle des Tauschs....


    Das war früher anders.

    Grüße
    Chris
     
  4. tom-x1

    tom-x1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    02.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Der Unterschied ist halt, dass man zum Preis eines vollausgestatteten Ford nur einen California bekommt, wo gerade noch so alle 4 Räder ohne Aufpreis dabei sind.

    Ich bleibe dabei, dass der California sein Geld einfach nicht Wert ist. Es kann keine Rede davon sein, dass man mehr bezahlt weil man auch ein Mehr an Qualiät bekommt. Das ist einfach nicht so! Im Gegenteil, die Qualität scheint zusätzlich sogar schlechter zu sein als bei der Konkurrenz.
    Wir hatten unseren fabrikneuen Coast in knapp 3 Jahren ganze zehn mal in der Werkstatt wegen Garantiefällen! Das hatte ich noch nie bei einem Fahrzeug und nachdem was man hier so liest, bin ich da bei weitem nicht der Einzige der diese Erfahrung gemacht hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2019
  5. Andre56154

    Andre56154 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2015
    Beiträge:
    204
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Versicherungskaufmann
    Ort:
    Boppard
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Die Geschichten mit zahlreichen Werkstattaufenthalten wegen Mängeln findest Du in jedem Forum zu jedem beliebigen Hersteller.
    In diesen Foren sammeln sich nun mal gerade solche Fälle weil es zu denen mehr Gesprächsbedarf gibt als zu mängelfreien Fahrzeugen.

    Mein Beach ist auch 3 Jahre alt und ist knapp 80 000 km gelaufen. Bisher war ich ausschließlich zu den Wartungsintervallen in der Werkstatt.
    Keinerlei Mängel...

    Natürlich erfüllen Camper auf Ford- oder Citroenbasis auch ihren Zweck.
    Allerdings darfst Du sie niemals verkaufen - dann ist nämlich der Preisvorteil von der Erstanschaffung wieder im Eimer weil sie viele große Scheine mehr an Wert verloren haben als ein California.
     
  6. Romantiker

    Romantiker Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Enzklösterle
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24.03.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Andre.. hat es auf den Punkt gebracht.
     
  7. Martin&71

    Martin&71 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Okt. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2020
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Moin,
    Wir waren auch in der Findungphase, cali oder sc.
    Sc ist gleich um die Ecke, 20 km.
    Wir waren da und Dirk hat uns sehr gut beraten.
    Sc isoliert die Fahrzeuge, hab ich selber gesehen.

    Schlussentlich haben wir uns für einen cali beach Tour Edition ohne Küche entschieden.
    Wobei der sc echt auch Vorteile hat, aber für uns dann doch nicht so passt.

    Es muß jeder für sich entscheiden, was msn will, möchte und ausgibt.
     
  8. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,802
    Zustimmungen:
    974
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    ATM-Motor mit alles bei 144.000km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Im Ford Forum wirst du auch nicht der einzige sein...
    Neu oder gebraucht, die VW Busse sind überteuert, da hast du Recht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Konfiguration T6 California Beach T6 - California 5 Mai 2019
T6 California Beach oder Alternative T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Aug. 2017
Reimport T6 California Beach ? T6 - California 1 Juli 2017
T6 California Beach Kauftipp T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20 Apr. 2016
Breite des T6 California Beach T6 - California 13 Jan. 2016
T6 Multivan oder California Beach? T6 - News, Infos und Diskussionen 26 Mai 2015
T6 California Beach T6 - California 27 Apr. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden