T6 California Beach, 4 Motion Winterreifen

PPN

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Beach
Hallo zusammen,

ich möchte Reifen für meinen T6 California Beach kaufen und habe eine wintertaugliche 7*17 E55 Alu Felge. Dies ist laut Hersteller optimal für den Winter. Die Empfehlung für den passenden Pneu besagt: 215/60 R17.

Ich habe dementsprechend als passend einen Continetal TP 830 P MO gewählt, welcher diese Parameter aufweist. Eine Offeret meiner VW Garage, hatte den gleichen Reifen auf einer 17' Metalfelge von VW selbst.

Nun ahbe ich mit einem Freund gesprochen, welcher in einer Autowerkstatt arbeitet und er meinte die Wahl sei schlecht. Für so ein grosses/schweres Auto montieren sie in der Regel 235/55 Reifen auf 17' Felgen, wegen dem ruhigeren Fahrverhalten & besserer Haftung.

Ich dachte aber, im Winter ist es vor allem bei Schneefall & nasser Fahrbahn ein Nachteil, wenn man breite Reifen hat. Ich finde es schwierig abzuwägen, was nun stimmt. Als Basis dient mit mein eigenes Wissen und verschiedene Ansichten von Experten :D

Das Auto wird zum grössten Teil in der Stadt verwendet (hat kaum Schnee im Winter) und an den Wochenenden fahren wir in die Berge. Da es ein Familienwagen ist, soll v.a. auch die Sicherheit in den Bergen (spontaner Schneefall usw.) gewährleistet sein.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke
 

Uwe!

Top-Mitglied
Ort
Franken
Mein Auto
T6 Sondermodell
Erstzulassung
19.05.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
Ich dachte aber, im Winter ist es vor allem bei Schneefall & nasser Fahrbahn ein Nachteil, wenn man breite Reifen hat. Ich finde es schwierig abzuwägen, was nun stimmt.
Das hat man früher mal so gesagt / gehofft. Die schmalen Reifen sollen sich sozusagen durch den Schnee bis auf den Asphalt durchdrücken, was sie aber in 99% der Fälle nicht können. Außerdem steigt natürlich das Flächengewicht, der Reifen wird also Stärker auf die Straße gedrückt.

Heute ist die allg. Meinung eigentlich, dass auch im Winter (mit modernen Reifen) eine größere Auflagefläche bessere Ergebnisse liefert.

Die 215er sind das was VW vorsieht und sicher nicht total verkehrt.
Ich hab auch 235er (allerdings 18") und bin sehr zufrieden.
 

Lausermax

Aktiv-Mitglied
Ort
Nämberch - Middlfrangn-City (Der Nabel der Welt)
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Motortuning
Mit dem BiTurbo lieber nicht....
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
kostenloses Gequassel von meinen Kindern und meiner Frau
Umbauten / Tuning
B14
also, mit den 215er scharren die Reifen bei meinem 150kW 2WD schon relativ schnell und sind an der Grenze der möglichen Übertragungskräfte. Grad bei nass und abbiegen z.B. Da sind die 235er bestimmt etwas besser. Bei schwächerer Motorleistung oder 4wd relativiert es sich bestimmt etwas. Also mein Tipp: wenn Du die Wahl hast, dann die 235er...
Lauser
 

Bergkönig

Jung-Mitglied
Ort
Konstanz
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
FIN
WV2ZZZ7HZHH044178
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Eine ähnliche Diskussion hatten wir kürzlich schon einmal, da ging es auch um die Möglichkeit, Schneeketten zu montieren. Vielleicht findet sich unter dem Thread dennoch etwas Interessantes ...
Beim 125kW-Passat mit 1.8 to Gewicht habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht wie Lausermax, trotz eines besseren Verhältnisses von Gewicht zu Reifenbreite. Insofern würde ich von den geringfügig breiteren 235ern nicht zu viel erwarten.
Stephan
 

MultiFan07

Top-Mitglied
Ort
OBB
Mein Auto
T6 Interessierter
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Aktuell: V250d 4matic

ex:
T5.1 128kW, SG, FW
T5.2 132kW, DSG, 4m
Wenn du Schneeketten brauchst, kommst du fast nicht um die 215er rum. Es gibt zwar welche für die breiteren Reifen, aber da garantiert dir keiner, dass die nicht irgendwo schleifen oder sogar irgendwas beschädigen.

Wir sind auf beiden T5 im Winter mit 215er gefahren und ich bin inzwischen soweit, dass ich bei Möglichkeit breitere Reifen fahren würde. Ganz einfach weil der schmale Reifen schon schnell an seine Grenzen stößt wenn er die Flieh- oder Antriebskräfte übertragen muss.

Ich fahre auf meinem Golf GTD die Sommergröße (225) und bin damit sehr zufrieden. Schneeketten brauche ich da allerdings nicht zwingend. Wüsste auch gar nicht, ob da welche passen. Auf dem V fahre ich ebenfalls Sommerreifengröße im Winter (245). Mal sehen wie das geht. Schneeketten gibts und habe ich schon bestellt.
 

MultiFan07

Top-Mitglied
Ort
OBB
Mein Auto
T6 Interessierter
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Aktuell: V250d 4matic

ex:
T5.1 128kW, SG, FW
T5.2 132kW, DSG, 4m
Wenn du Schneeketten brauchst, kommst du fast nicht um die 215er rum. Es gibt zwar welche für die breiteren Reifen, aber da garantiert dir keiner, dass die nicht irgendwo schleifen oder sogar irgendwas beschädigen.

Wir sind auf beiden T5 im Winter mit 215er gefahren und ich bin inzwischen soweit, dass ich bei Möglichkeit breitere Reifen fahren würde. Ganz einfach weil der schmale Reifen schon schnell an seine Grenzen stößt wenn er die Flieh- oder Antriebskräfte übertragen muss.

Ich fahre auf meinem Golf GTD die Sommergröße (225) und bin damit sehr zufrieden. Schneeketten brauche ich da allerdings nicht zwingend. Wüsste auch gar nicht, ob da welche passen. Auf dem V fahre ich ebenfalls Sommerreifengröße im Winter (245). Mal sehen wie das geht. Schneeketten gibts und habe ich schon bestellt.
btw: MO ist für Mercedes optimiert ;)
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
Zum gefühlt zehnten Mal:
Ronal hat bei seinen 8x17 ET42 Felgen (z.b. R41, R56) in der ABE eine Freigabe für Schneeketten auf 235/55
 

MultiFan07

Top-Mitglied
Ort
OBB
Mein Auto
T6 Interessierter
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Aktuell: V250d 4matic

ex:
T5.1 128kW, SG, FW
T5.2 132kW, DSG, 4m
Er hat aber keine Ronal 8x17. Und wenn du schon klugscheißt dann schreib auch gleich dazu, dass dies nur für Ketten mit einer maximalen Gliedgröße gilt.

Ich würde mich bei einem 2,5 - 3t Gefährt bergab nicht auf eine besonders feingliedrige Kette verlassen wollen.
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
V
Er hat aber keine Ronal 8x17. Und wenn du schon klugscheißt dann schreib auch gleich dazu, dass dies nur für Ketten mit einer maximalen Gliedgröße gilt.

Ich würde mich bei einem 2,5 - 3t Gefährt bergab nicht auf eine besonders feingliedrige Kette verlassen wollen.
vielleicht hat er die Felgen ja noch nicht so lang, und kann sie zurück geben...

Zu den Ketten: Erlaubt sind solche, die max. 12 mm auftragen.
Ich habe Pewag Snox Pro. Die haben laut Hersteller einen Platzbedarf von 11,5 mm, und sind für PKW geeignet. Eine Gewichtsbegrenzung ist nicht angegeben. Wenn man bei Pewag den Kettenkonfigurator bemüht, und T6 Transporter, Multivan etc. eingibt, dann wird einem u.a. folgende Kette empfohlen: Snox Pro...
 

MultiFan07

Top-Mitglied
Ort
OBB
Mein Auto
T6 Interessierter
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Aktuell: V250d 4matic

ex:
T5.1 128kW, SG, FW
T5.2 132kW, DSG, 4m
Dann verwendest du einen anderen Konfigurator als ich ...

upload_2017-11-29_12-14-41.png

Am Ende soll der TE entscheiden. Will er keine 215er Reifen fahren, muss er Arbeit investieren um eine funktionierende Lösung zu finden. Mit den Teerschneidern geht er auf Nummer sicher.

(bei König-Thule gibt es eine Kette für 235er, aber so wie die aussieht möchte ich damit keine 16% Steigung bergab fahren ;))
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
Nein. Ich verwende den gleichen Konfigurator. Da durch Dritthersteller für Schneeketten freigegebene Reifengrößen nicht eingepflockt sind, habe ich einfach 215/60 R17 gewählt. Dann wird u.a. die SXP 560 empfohlen.
Pewag ist offenbar der Meinung, dass dieser Kettentyp für T6 (auch Transporter, die es ab Werk bis 3,2t zGG gibt) geeignet ist.
Meine Größe (SXP 570) hat die gleichen Kettenglieder und sollte daher ebenfalls geeignet sein.
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
PS: ...eingepflegt...
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Nein. Ich verwende den gleichen Konfigurator. Da durch Dritthersteller für Schneeketten freigegebene Reifengrößen nicht eingepflockt sind, habe ich einfach 215/60 R17 gewählt. Dann wird u.a. die SXP 560 empfohlen.
Pewag ist offenbar der Meinung, dass dieser Kettentyp für T6 (auch Transporter, die es ab Werk bis 3,2t zGG gibt) geeignet ist.
Meine Größe (SXP 570) hat die gleichen Kettenglieder und sollte daher ebenfalls geeignet sein.
Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sie für die 235er auch geeignet sind.

Aber egal - das Thema haben wir hier ja schon gefühlt 100x diskutiert.
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
Pewag ist offenbar der Meinung, dass dieser Kettentyp für T6 (auch Transporter, die es ab Werk bis 3,2t zGG gibt) geeignet ist.
Meine Größe (SXP 570) hat die gleichen Kettenglieder und sollte daher ebenfalls geeignet sein.
Interessant ist auch ein Blick in die österreichische Zubehörpreisliste von VWN. Da werden auch die Snox Pro für den T6 angeboten...
 
Oben