T6 4Motion nachrüsten

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Inge-Meier, 7 Jan. 2018.

  1. Inge-Meier

    Inge-Meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    RheinSieg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo in die Runde!

    Die Frage Sinn oder Unsinn sei mal dahin gestellt...

    Hat bereits jetzt schon wer den Allrad beim T6 nachgerüstet?

    Gibt es Firmen die so etwas anbieten? Oder hat wer in eigenleistung mit Gebrauchtteilen dies realisiert...wo liegt es preislich?

    Mechanisch stelle ich es mir unkompliziert vor, aber inwiefern spielt die Elektronik mit rein? Danke ...!
     
  2. Hanzee

    Hanzee Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2017
    Beiträge:
    71
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.15
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Spannende Idee!
     
  3. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,324
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    3,019
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Hallo!
    Ob das beim T6 schon jemand gemacht hat, weiß ich nicht.
    Beim T5 wurde das aber schon gemacht.
    Boarder @Seaxneat hat sein 4M-Umbauprojekt mangels eines günstigen Getriebes aufgegeben.
    Für Tipps und Anregungen steht er dir bestimmt gerne zur Verfügung.
     
  4. Inge-Meier
    Themen-Starter

    Inge-Meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    RheinSieg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Ich hoffe das ist noch ironisch...
    leider sagen zu vielen, Kauf dir einen fertig, das käme aber für mich nicht in Frage. Ich hoffe es gibt konstruktive Antworten:)
     
  5. achimj11

    achimj11 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    Caddy Kombi
    1. Unsinn:)
    2. Es geht alles, aber entweder gibst du dafür so viel Geld aus, dass bald ein neuer Bulli bei rauskommt, oder du steckst so viel Arbeitszeit hinein, dass du in dieser Zeit auch das Geld für einen neuen Bully verdient hättest. Was mich wieder zu Antwort 1. führt. ;)
     
  6. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    9,783
    Medien:
    1,462
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    6,951
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Wenn man selber schrauben kann Teile von einem T5 4Motion (Haldex4) oder T6 4Motion (Haldex5) besorgen und einbauen.

    Kraß wäre mal Teile von einem T4 Syncro zu besorgen und einen T6 Syncro zu bauen. :)
     
    Donnerkeil, Toto78 und Dr.Big gefällt das.
  7. Lisyi51

    Lisyi51 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Großraum Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    SHZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC mit AXD Motor
    Moin zusammen, ich hole das alte Thema mal hervor.
    Ich suche derzeit einen extrem günstigen (unter 5k) Multivan 4motion im Zustand technik -->EGAL.
    Da man mit dem Budget nicht wirklich weit kommt, kam mir auch die Idee nach dem Umbau eines vorhandenen MV zum 4motion.
    Getriebe mit Winkeltrieb, Kardanwelle, HA mit Hinterachsantrieb, 4x Antriebswellen , Radlagergehäuse HA li und re. Wäre alles kein Problem günstig gebraucht zu beschaffen. Vielleicht 2-3 T Euro.
    Das einzige Problem wäre die Haldexkupplung des HAA, bzw deren Ansteuerung. Da diese überall mit drin hängt (Motorsteuergeräd, ABS ESP etc..) wäre ein einfaches "Anlernen" nicht möglich. Vermutlich müssten sämtliche Steuergeräte mit getauscht. Daher würde auch mich interessieren wer das beim T5 / T6 schon mal gemacht hat und wie er das Problem gelöst hat.
     
  8. RetrofitDD

    RetrofitDD Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Jan. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anlagenmechaniker Kraftwerkstechnik
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    21.11.2012
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH061938
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo Leute, ich bin zur Zeit auch am Infos sammeln, jedoch geht es mir um den Mechanischen Teil, das komplette 4-Motion in meinen T5.2 114ps BMT 2WD zu bauen.

    Ich habe aus einem MV mit Brandschaden das Komplette 4M, also Getriebe mit Winkeltrieb, Kardan, Halter, Schrauben, Haldex, Antriebe ect. für kleines Geld erstanden.

    Wenn ich meinen Bus auf der Bühne habe, sehe ich auch zum Teil Schrauben und Gewinde im Unterboden an denen die Lagerung vom Kardan befestigt wird, jedoch fehlen Sämtliche Gewinde um das Diff am unterboden zu Verschrauben.
    Hat jemand bereits Erfahrungen gesammelt über den Umfang der Nachrüstung? Gewinde einpressen, ggf Zusätzliche Halter?
    Ich habe leider keinen 4-Motion Bus bei der Hand um da "abzugucken".


    Um die Frage der Ansteuerung zu klären, kann ich dir sagen dass es kein Problem ist die Haldex Steuerung in den CanBus einzubinden und die Steuergeräte auf 4M zu Codieren, dies werde ich aber um nichts in der Welt tun ;-D
    Die Originale Haldex Steuerung ist meiner Meinung nach Schrott und hat nichts mit Allrad zu tun wie ich es von richtigen Schlammwühlern kenne.

    Daher habe ich mich entschieden mein Allradsystem mit einem Haldexcontroller Manuell zu steuern, das bringt in meinen Augen mehrere Vorteile mit sich, zum einen läuft im Straßenbetrieb die Haldexkupplung nicht immer mit 5% Sperrung mit (Spritersparnis, Verschleiß?) und zum anderen kann ich bei bedarf das Allrad sofort 100% zuschalten bevor mich die ASR ausbremst und mir den Schwung nimmt. Die Originale Steuerung schaltet soweit ich weiß erst nach dem Schlupf an der VA entsteht 30% an die HA und erst wenn es eh schon zu spät ist noch mehr, von daher will ich mir garnicht erst die Mühe machen das komplett einzubinden.
     
  9. zombienation

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Toyota, Peugeot und Citroen haben neu den Zuschalt Allrad im Programm. Dieser soll als Nachrüst Satz irgendwo in Frankreich hergestellt und montiert werden. Keine Ahnung wie die Firma heisst, sie bauen aber seit über 30 Jahren nix anderes als Allradantriebe in Fremdfabrikate ein.

    Ein guter Peugeot Händler sollte mehr wissen....
     
  10. Ronny1973

    Ronny1973 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2015
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo Zusammen,

    die Firma die die Fahrzeuge des PSA Konzenr und den Toyota ProAce umrüstet heißt Dangel und hat ihren Sitz im Elsass. Ich hatte mal einen Ducato mit deren Allrad (damals gabs den noch mit Reduktionsgetriebe also 5 Gang Handschaltung und 2 stufiges Verteilergetriebe).
    Im T6 ist der 4-Motion (Haldex Gen 5) viel mehr als nur ein sich selbst zuschaltender Hinterradantrieb bei Schlupf der Vorderachse.
    Es wird zum Beispiel beim Anfahren von Haus aus die Hinterachse dazugeschaltet oder beim Kurvenfahren auf Landstraßen. Hierfür muß das Steuergerät des 4-Motion auch entsprechend im Bus-Netz integriert sein.
    Die Steuerung im T6 schaltet also die Hinterachse preventiv zu. Ich bin mal mit dem T6 in ein Matschloch gefahren, mit den Sommerreifen. Da hat nichts durchgedreht und ich bin mir sicher daß ich da mit 2WD nicht rausgekommen wäre.

    Bei einer Nachrüstung oder Eigenkreation ist auch zu Berücksichtigen, welche Auswirkung ein starrer Durchtrieb (also Kupplung 100% zu) auf die Sicherheitssysteme (ABS, ESP, ..) hat. Es gibt ja auch richtige Allradumrüster wie Achleitner oder Oberaigner. Bei beiden wir beim Einlegen einer Sperre das ABS und ESP deaktiviert.

    VG,
    Ronny
     
  11. jogem

    jogem Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Ottobrunn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.06.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Extras:
    GRA, FSE, RNS2, AHK, Multiflexboard, Gute Nacht Paket, Kühlbox
    ...da dengelt der Dangel :D
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  12. Inge-Meier
    Themen-Starter

    Inge-Meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    RheinSieg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Wie ist denn der Stand der Dinge?
    Sollte es gelingen, wäre eine Teileauflistung sowie Infos zu den Steuergeräten super.
     
  13. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    18,905
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,250
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ich kann mich hier im Forum an kein einziges Projekt erinnern, das vollendet wurde.

    Es gab einige Projekte bei unterschiedlichen Modelljahren, vollendet wurde es aber nie. Selbst die Nachrüstung der HA Sperre wurde erst ein paar Mal erfolgreich durchgeführt.

    All diese Umbauten sind bei modernen Autos einfach zu kompliziert. Selbst wenn man die Teile günstig gebraucht bekommt und die eigene Zeit nicht rechnet, lohnt es sich meist nicht.

    Gruß, Marcus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 4Motion mit halbhoch dach T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 21 März 2017
T6 California mit 4motion oder nicht? T6 - California 31 Aug. 2016
T6 4MOTION ohne Verbesserung? T6 - News, Infos und Diskussionen 3 März 2016
Der T6 Tristar 4Motion T6 - News, Infos und Diskussionen 14 Jan. 2016
T6 als Zugfahrzeug - 4Motion oder nicht??? T6 - News, Infos und Diskussionen 24 Sep. 2015
Reserverad nachrüsten bei 4Motion T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Mai 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden