T6 2.0 TDI 150 PS Ölsorte bei Auslieferung

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von cala1972, 3 Apr. 2018.

  1. cala1972

    cala1972 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Apr. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Petershagen
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    06/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Hallo liebes Forum,
    ich bin Neubesitzer eines California Coast seit Ende 2017. Ich fahre den Wagen nun seit fast 10.000 KM und möchte etwas Öl nachfüllen. Leider gibt es keine Angaben dazu, welches Öl (5W30?) im Auto ist - es gibt keinen Aufhänger im Motorraum etc. Weiß jemand welches Öl im Neuwagen ist, ich vermute 5W30?
    Danke..
     
  2. Genius730

    Genius730 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    607
    Medien:
    136
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    mech. HA-Differential, Komfortschalttafel, MuFu-Lenkrad, ACC 160, Bergan- und Abfahrassistent
    Umbauten / Tuning:
    Folierung der Scheiben sowie Lackschutzfolie
    Seikel Unterfahrschutz Motor/Getriebe
    Qubiq Heckküche
    Im Handbuch lag bei mir ein Castrol Schriftstück bei, oder bessergesagt ein Flyer. Die Spezifikationen sind entsprechend Handbuch folgende:
    Motorenöl VW 507 00 (Norm ACEA C3 oder API CJ-4), damit wäre z.B.: Castrol EDGE 5W-30 LL TITANIUM FST zu verwenden.

    Sport frei, Genius!
     
  3. thestoner

    thestoner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich dachte es würde inzwischen 0W-30 bei Auslieferung eingefüllt. Ist dem nicht so?
     
  4. Genius730

    Genius730 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    607
    Medien:
    136
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    mech. HA-Differential, Komfortschalttafel, MuFu-Lenkrad, ACC 160, Bergan- und Abfahrassistent
    Umbauten / Tuning:
    Folierung der Scheiben sowie Lackschutzfolie
    Seikel Unterfahrschutz Motor/Getriebe
    Qubiq Heckküche
    Da kann ja mal einer Abholer aus dem Werk direkt nachfragen und uns erhellen. Mein letzter Stand ist der oben genannte.

    Sport frei, Genius!
     
  5. Wurstblinker

    Wurstblinker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Sep. 2009
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2020
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    T6.1 Beach Camper Edition
    Umbauten / Tuning:
    mal sehen
    Nein, 5W30 (507 00)
    Aber mal was anderes. Kenne es von den VW/Audi/Skodas so das beim Neuwagen 1Liter Öl beiliegt, ist dies bei den VWNs nicht so?
     
  6. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,048
    Medien:
    735
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,323
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Es gibt 0W-30 und 5W-30 nach 50700.

    Das mir bekannt 0er Öl (war glaube ich Mobil1) ist sogar zähflüssiger als 5er Castrol ... ich glaube nicht, dass Mischen viel (negatives) bewirkt.

    Den 1Liter Öl habe ich weder beim Passat noch beim Golf in WOB bekommen. Den gabs nur beim Händler vor Ort als Goodie.

    Grüße
    m;
     
  7. Wurstblinker

    Wurstblinker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Sep. 2009
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2020
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    T6.1 Beach Camper Edition
    Umbauten / Tuning:
    mal sehen
    Okay, dann verteilt unser Händler wo ich die letzten Fahrzeuge (Firma) abgeholt habe gerne Goodies in Form von 1Liter Ölgebinden.
     
  8. Genius730

    Genius730 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    607
    Medien:
    136
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    mech. HA-Differential, Komfortschalttafel, MuFu-Lenkrad, ACC 160, Bergan- und Abfahrassistent
    Umbauten / Tuning:
    Folierung der Scheiben sowie Lackschutzfolie
    Seikel Unterfahrschutz Motor/Getriebe
    Qubiq Heckküche
    Den Liter kannst du dir vielleicht für den 20€ Gutschein in dem Shop in Hannover kaufen. :eek::uuups:

    Mit den Öl-Herstellern ist ja nochmal eine Welt für sich.

    Sport frei, Genius!
     
  9. cala1972
    Themen-Starter

    cala1972 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Apr. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Petershagen
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    06/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Bei mir gab es keinen Liter.. Und der Händler (EU-Import) will mir auch nichts dazu sagen.
    Mischen ist doch immer so'ne Sache. Hatte das Problem mal beim T3 JX.Motor - aber da liegen ja mittlerweile Welten zwischen:rolleyes:
     
  10. bastardop

    bastardop Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Sep. 2016
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 65 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    RCD330+, Planar 2D, Leder Low MFL, Solar auf dem Dach, Lautsprecher hinten nachgerüstet
    also die Shell seite wirft für den T6 auch ein 0W30 raus. Das habe ich letzte Woche bestellt (und vorher hier im Forum so erlesen) Allerdings war mein Eindruck auch, das es relativ Wurst ist ob 0W30 oder 5W30, je nach Hersteller ist das mal so und mal so, aber die VW Norm erfüllen sie alle ;)
     
  11. Genius730

    Genius730 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    607
    Medien:
    136
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    mech. HA-Differential, Komfortschalttafel, MuFu-Lenkrad, ACC 160, Bergan- und Abfahrassistent
    Umbauten / Tuning:
    Folierung der Scheiben sowie Lackschutzfolie
    Seikel Unterfahrschutz Motor/Getriebe
    Qubiq Heckküche
    Ich denke auch, dass die Norm das entscheidende Kriterium ist. Ich muss mal auf der Ölwechselrechnung schauen, welche Sorte die :)-Werkstatt verwendet.

    Sport frei, Genius!
     
  12. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,940
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,862
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Mischen ist überhaupt kein Problem. Das ist ein wichtiger Teil der Öl Normen. Auch unterschiedliche Viskositäten können gemischt werden.

    Gruß, Marcus
     
    FrankKufstein und Bulli59 gefällt das.
  13. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,250
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    Hab' gerade eine E-Mail nach Hannover geschickt, und denen meine Versandanschrift für die 3 Liter Öl für meine 3 T5 mitgeteilt. Mal sehen, ob was ankommt. :D

    Auf jeden Fall eine sehr teure Sorte! 8)

    Ich liefere seit Jahren mein Öl selber an. Kaufe ich vor Ort beim Zubehörladen (auch mein Kunde) und liefere es beim :) an (auch mein Kunde). So haben alle was davon, ich auch. Der :) vermerkt auf der Rechnung, welche Sorte und Spezifikation angeliefert wurde, und das es aus einem verschlossenen Originalgebinde kam. So gibt es auch im Garantie- oder Kulanzfall keine Probleme.

    Beim Zubehörladen bestelle ich immer 50700, kein Problem, kennt dort jeder.

    Beim :) frage ich dann immer, welches Öl muss denn rein? 50700? Antwort: 50... bitte was? Da hinten steht unser Fass "Mobil1", das nehmen wir immer! :D

    Aber die Diskussion haben wir hier mit 50600 und 50601 bereits 2005 geführt. Nicht wahr, Claus @Dentmen?

    Gruß, caravelle
     
  14. Bulli59

    Bulli59 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2014
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWSH, 2 Schiebetüren elektrisch, Heckklappe elektrisch, Drehsitze 1. Reihe, AHK, ACC 210, ...
    Umbauten / Tuning:
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH088xxx
    @ Genius, wenn da mal nicht "Hausmarke" draufsteht :D
     
  15. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,640
    Zustimmungen:
    1,051
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    beim Freundlichen gibt es laufend aktualisierte Ölfreigabelisten, neben den unzähligen Freigaben für 5W30 gem 50700 bieten die namhaften Lieferanten Castrol, Mobil, Shell, ..aber auch Vapsoil das 50700 ebenfalls in 0W30 an.

    Bei den wenigen Ölanalysen des T6 von Ölcheck ist Jochen (eCEer) aufgefallen, daß den Werksbefüllungen des T6 TDI (vermutlich) 0W30 das Additiv Bor hinzugefügt ist.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Ulli
     
    hjb gefällt das.
  16. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,048
    Medien:
    735
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,323
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ist Bor nicht auch eine Neutronenbremse und deswegen in den Notwasserbehältern in Kernkraftwerken :)
     
    MarcusMüller gefällt das.
  17. CBR954RR

    CBR954RR Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2017
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    4 / 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    3-ZoKl, PP+RFC, Dämmpaket, LuS+, el. Heckkl., MFL, MFB, AHK
    Wie der Admin schon schrieb, es darf gemischt werden. Früher hat man sogar eigene Viskositäten selbst gemischt, da gabs ja keine so Mehrbereichsöle oder so feine Abstufungen.

    Grundsätzlich dürfen sogar manche verschiedene Grundöle gemischt werden, und zwar wie folgt:

    Mineralöl + vollsynth. Polyalphaolephin-Öl (PAO-Öl)
    Mineralöl + vollsynth. Polyglykol-Öl (PG-Öl)

    ABER aufpassen:
    Niemals PAO- mit PG-Öl mischen, wg. völlig unterschiedlicher Dichte!!! PG-Öl ist sogar schwerer als Wasser. Auch mit entsprechenden Fetten aufpassen.
    Im Automobilbau nur Fette auf PAO- oder Mineralölbasis verwenden, Lithiumseife ist i.O.

    Sämtliche vollsynth. SAE-Öle sind aber mittlerweile auf PAO-Öl Basis, d.h. es können alle vollsynth. PAO-Öle mitenander gemischt werden, auch unterschiedlicher Hersteller-Normen.
    Diese dürfen sogar nach Norm mit Mineral-Ölen gemischt werden (unabhängig von enger gestrickten Herstellervorgaben, klar).

    Bor- und vor allem Schwefel-Additive sind sehr gut, sorgen für super Verschleißschutz zw. bewegenden Teilen, und haben quasi unendliche Lebensdauer. Sie funktionieren wie ein Absandhalter zw. den beweglichen Teilen, auch beim kalten Motor und sorgen somit meist für einen vollständigen Schmierfilm zw. den Bauteilen.

    Übrigens, dass ein Kfz-Öl (SAE-PAO-Öl) immer sehr schwarz aussieht ist null komma null ein Indiz dass es gewechselt werden muss. Selbst frisches Öl ist sofort schwarz.
    Das liegt an der sehr hohen Polarität eines PAO-Öles. Es hält die magnetischen Metall-Verschleisspartikel immer komplett aufgelöst und homogen verteilt. Nur nicht-magnetischer Abrieb fällt nach unten (Alu). Deswegen ist es kaum mehr erforderlich, das Öl heiß abzulassen. Durch die Temp. ist es nur weniger viskos und läuft halt schneller raus. Wenn man entsprechend abtropfen lassen kann, bekommt man auch im kalten Zustand die meisten metallischen Verschleißpartikel raus, weil diese immer komplett im Öl gelöst sind und in PAO-Öl sich nicht absetzen.

    Bei Autos oder Motorrädern mit Mineralöl ist das anders, hier sollte auf jedenfall warm abgelassen werden, da sich Verschleißpartikel nicht dauerhaft lösen und sich sofort absetzen nach Motor-aus. Das ist der große Vorteil der vollsynth. PAO-SAE-Öle. Hier kommt der meiste Schmodder auch wirklich raus.
    In diesem Sinne.
     
    Bulli59 und ulli.bully gefällt das.
  18. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    21,352
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    26,811
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Seit dem T5.2 BTDI - Desaster? Das wäre ja echt nett von VWN :D.
     
  19. huckyberry

    huckyberry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,157
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Emsland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ID1,IS1,Q31,ZI6,ZK7,ZL4,ZQ2,ZS7,0KX,0NM,1D1,1G2, 1S1,1T9,2G2,2MD,3S4,3U5,5BG,6XP,7X9,8QL,8X4
    Umbauten / Tuning:
    "Pseudo-Edition", Heckauszug, Windabweiser, PDC im Nummernschildverstärker, Nebelscheinwerfer, MFL, Standheizung nachgerüstet, abschaltbare Kofferraumbeleuchtung, Stig-Deckel, Calitaschen/Stühle, Van-X-Handschuhfachdeckel, Ladekantenschutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Bei dem Ölverbrauch des Biturbo wäre die Zugabe von einem Liter ja eine Frechheit, damit kommt man nicht weit; ich würde auf ein 5-Liter-Gebinde bestehen:D. Aber einen Biturbo kauft man ja auch nicht, sondern least ihn allenfalls- alles andere würde ja schon an Wahnsinn grenzen:).

    Oh, :ot:
     
  20. FirstGeneration

    FirstGeneration Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2017
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    außer WWZH und 2.Schiebetür eigentlich alles ....(Werksauto)
    Umbauten / Tuning:
    Folierung ist angedacht ...
    Verträge bestehen aktuell mit Castrol; die VW-Werkstatt meines Vertrauens nimmt aber immer das (Fass), was gerade da ist. Aktuell das schon ganz gute, aber weniger bekannte Fuchs-Öl.
    Berechnet wird aber natürlich immer der Höchstpreis ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verbrauch T6 tdi 150 PS DSG - Sprit sparend fahren, aber wie? T6 - Mängel & Lösungen 20 Nov. 2019
Rauschen aus dem Bereich Lüftung bei Einsatz des Turbos T6 - Mängel & Lösungen 8 Mai 2019
T6 150 PS Keilrippenriemen quietscht T6 - Mängel & Lösungen 20 März 2019
T6 4motion mit 150 PS noch möglich? T6 - News, Infos und Diskussionen 16 Nov. 2018
Schadensersatzansprüche wegen "Dieselgate" bei T6 2.0 TDI (204 PS) mit EURO 6b T6 - News, Infos und Diskussionen 9 Juli 2018
150 PS TDI mit Kennfeldänderung auf 190 PS getunt T6 - Tuning, Tipps und Tricks 17 Apr. 2018
Felge für T6 Multivan TDI 150 PS Mojave T6 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Apr. 2017
2.0 TDI mit 140 PS T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 31 Okt. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden