T6.1 Kastenwagen mit 4Motion als Wertanlage?

Norbert aus W

Top-Mitglied
Ort
Bei Würzburg
Mein Auto
T6.1 California Coast
Erstzulassung
29-04-2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California Coast
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LSH, ACC, Spurhalteass., LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., Digitalcockpit,
Ein Auto, speziell ein Neuwagen ist keine Wertanlage.

Bis 2026 erhöht sich der Dieselpreis um weitere ca. 30 Cent durch CO2 Abgaben.
Rohöl wird nicht mehr und günstiger werden.
Die Produktionskosten werden weiter steigen (Transport, Stromverbrauch pro Liter Diesel).

Also: nein, als WERT ANLAGE ist das Nonsens.
Gehe von durchschnittlich 50% Verlust in den ersten 5 Jahren aus.

Als Spass und Hobby mag es Dir das wert sein, dann leg los.
Aber Werterhalt kannst Du knicken.

pauschal gebe ich Dir mit 50% Wertverlust bei Autos sicher Recht, es gibt solche wie Luxusklasse, wo es sicher
höher ist und solche wie TXe wo es sicher deutlich niedriger ist. Der im Wert stabilste ist ein Cali Beach, mit
nicht all zu viel Ausstattung. Die letzten Jahre gab es beim Reimporteur so bis ca. 20% Nachlaß.
Im Nachbarforum habe ich mich mit vielen ausgetauscht. 3-5 Jahre alte Fahrzeuge wurden mit sehr
kleinem Abschlag oder sogar Gewinn veräußert, weil seit 1,5 Jahren die Neupreise extrem steigen und es
viele in den Gebrauchtmarkt drängt. Ob das so weiter geht, weiß natürlich keiner. Aber so lange VW die nächsten
2 Jahre die Auto jährlich um 8-10% jährlich anhebt, kann das sicher noch 2-3 Jahre so weiter gehen.

Wenn man dann in 5 Jahren Nutzung vom Beach 20 % verlieren sollte , würde die Rechnung bei hoher
Inflation anders aussehen. Eine Wertanlage ist es sicher nicht, wäre aber evtl. ein sehr geringer Wertverlust
mit dem Spaßfaktor der Nutzung TX, was nur jeder selber bewerten kann, was einem das Wert ist …
 
Oben