T5 vermieten - Versicherung schließt Vermietung aus? Zusatzversicherung?

HansdampfBus

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Servus Leute,

ich hab ein kleines Problem, ich würde gerne meinen (noch nicht vorhandenen) T5 vermieten um die laufenden Kosten zu decken.
Angedacht wäre es, die Vermietung über Plattformen wie Paulcamper, yescapa etc. laufen zu lassen, da man hier direkt eine Vollkaskoversicherung für den Vermietzeitraum abschließen kann.

Für meine privaten Fahrten brauch ich aber natürlich trotzdem eine Teilkaskoversicherung - hab dementsprechend mal bei ein paar Anbietern angerufen.
ADAC: Vermietung wird explizit im Vertrag ausgeschlossen, somit kein Vertragsabschluss möglich?
Sparkasse Direkt: über den Zeitraum der Vermietung gefahrene Kilometer zählen einfach wie meine jährliche Fahrleistung?!

Bei der Allianz, welche auch Partner von Paulcamper ist, wurde ich andere Stelle verwiesen, der Ansprechpartner ist aber leider zurzeit nicht da.

Ist es wirklich so schwierig eine passende Versicherung zu finden? Wie haben das die Leute hier im Forum gemacht, die ihren Bus vermieten?
Auch bezüglich der jährlichen Fahrleistung. Ich dachte ich dokumentier die Kilometerstände vor und nach der Vermietung und verrechne das dann mit meiner jährliche Kilometerleistung, so einfach scheint das aber nicht zu funktionieren?

Liebe Grüße
HansdampfBus
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Ort
37,23333° N, -115,80833° E
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Natürlich zählen alle gefahrenen KM. Das Fahrzeug hat im Falle der Vermietung ja nicht nur eine VK, sondern auch TK und eine Haftpflicht.
 

boxer s

Aktiv-Mitglied
Ort
eifel
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
2018
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
Radio Composition AUDIO
Extras
Komfortpaket Plus Licht & Sicht Plus Multifunktionsanzeige "Climatic" H7 ParkPilot AHK
Umbauten / Tuning
Multivansitz
255/45/18
Anderthalbkabiner
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
boxer S
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5.1 Kasten 1,9 tdi 5 G.2008
T5.2 Kasten 2,0 tdi 2012
Wenn das ja so einfach wäre könnte das ja jeder.
Du wirst ja auch ein Gewerbe anmelden müssen, oder wie machst du das mit den Einnahmen. 🤔
 
Themenstarter|in

HansdampfBus

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Natürlich zählen alle gefahrenen KM. Das Fahrzeug hat im Falle der Vermietung ja nicht nur eine VK, sondern auch TK und eine Haftpflicht.
Übernimmt die VK nicht in diesem Fall alle Schäden, die TK würde in diesem Fall also gar nicht greifen? So ganz ersichtlich ist mir das nicht.

Wenn das ja so einfach wäre könnte das ja jeder.
Du wirst ja auch ein Gewerbe anmelden müssen, oder wie machst du das mit den Einnahmen. 🤔
Interessante Frage, es sollen ja eigentlich nur laufende Kosten abgegolten werden, eine Gewinnabsicht besteht hier eigentlich nicht.
Sollte ich eine Gewerbe anmelden müssen, würde das Fahrzeug vermutlich auch als Selbstfahrervermietfahrzeug angemeldet werden müssen, das würde dann aber zu viele Negative Aspekte mit sich bringen.

Der Sinn der Plattformen ist ja glaube ich der, dass es jeder können soll. Ob es jeder mag ist natürlich noch eine andere Sache.

Hab mich diesbezüglich auch nochmal an die Plattform gewandt, kann hier aber gerne berichten, wie die es sehen.
 

nsu tt

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
no
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Schiebedach,Standheizung
FIN
WV2ZZZ7HZ8H......
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Syncro 2000,( Sharan V 6 4 Motion) RIP, T5 Calif. 2008
Für dich kommt offensichtlich die gelegentliche Vermietung in Frage.
Da gibt es in der Versicherungswirtschaft spezielle Policen.
Es gibt hier Makler die sich mit sowas auskennen- so einen würde ich mal kontaktieren.
 

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Themenstarter|in

HansdampfBus

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Danke euch für die rege Beteiligung, jeder Input hilft hier tatsächlich.

Für dich kommt offensichtlich die gelegentliche Vermietung in Frage.
Da gibt es in der Versicherungswirtschaft spezielle Policen.
Es gibt hier Makler die sich mit sowas auskennen- so einen würde ich mal kontaktieren.
Interessante Lösung, den Vorteil bei den Plattformen sehe ich jedoch darin, das man Versicherungsbeitrag nur dann zahlt wenn man die Versicherung auch in Anspruch nimmt.

Hallo,
kennst Du dieses Thema? [...]
Danke Ludger, wichtiges Thema. Hier gibt es zum Glück auch wieder zusätzliche Versicherungen bzw. sind diese auf den verschiedenen Plattformen zum Teil auch schon mit inbegriffen.

Und was ist mit der Haftpflicht?
Soweit ich das verstanden habe alles mit inbegriffen.
Dafür ist dein Fahrzeug während der Vermietung in folgendem Umfang abgesichert:
@Meine neue Dicke
Nicht böse gemeint, aber ist doch besser, wenn ich mir davor schon Gedanken mache. Den Bus könnte ich sofort hier stehen haben wenn ich ihn haben möchte, das ist aber nicht Thema.

Aber wenn ersteres deiner Meinung nach auch nur ein kleines Problem ist, dann kannst du mir bestimmt ein paar Tipps geben?
 

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
FAQ – Häufig gestellte Fragen und Antworten für Vermieter

Ich verstehe das so
Du versicherst dein Fahrzeug beliebig zu deinen Vetragswünschen für Privat bei wem du willst
Du vermietest über die Onlineplattform PaulCamper. Deine Versicherung pausiert, Schadenfreiheitsklasse bleibt im Schadensfalle gleich und die gefahrenen Kilometer werden von deinem Jahresbuget abgezogen.

Eine Frage stellt sich mir noch, bekommst du von deiner Versicherung die Zeit der Vermietung beitragsfrei?

Zum Steuerrecht gibt es in dem Link auch Hinweise

LG Holger
 

Multilo

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Wenn du den Bus tatsächlich vermieten willst, solltest du vor allem auch ganz erhebliche Zusatzkosten für Reparaturen einkalkulieren und einen stärkeren Verfall des optischen wie des technischen Zustandes. Wer einen Bus mietet, muss den ja nicht zwingend wie sein Eigentum betrachten und schon wenige Fälle können dir schnell den ganzen Bus ruinieren, Motor, Getriebe, Stoßfänger, Lack, alles... Damit ist natürlich auch ein ganz erheblicher Verlust beim Wiederverkauf verbunden. Du wirst somit m.E. sehr viel und sehr teuer vermieten müssen, wenn du überhaupt einen Vorteil gegenüber der rein privaten Nutzung daraus ziehen willst.
Mit einem schrottreifen Bus könnte man das vielleicht machen, aber mit einem, an dem ich selber Spaß haben möchte, würde ich es gar nicht erst versuchen.
Deine Versicherung pausiert, Schadenfreiheitsklasse bleibt im Schadensfalle gleich und die gefahrenen Kilometer werden von deinem Jahresbuget abgezogen.

Eine Frage stellt sich mir noch, bekommst du von deiner Versicherung die Zeit der Vermietung beitragsfrei?
LG Holger
In meinen Verträgen habe ich nie eine Klausel gesehen, die sowas auch nur ansatzweise möglich machen könnte. Wenn, dann müsste es wohl um Sondervereinbarungen gehen.
Wenn die Versicherung aber immer wieder unterbrochen wird, kostet das womöglich mehr, als es bringt, ggf. auch für den Versicher. Ich kann mir nur vorstellen, dass es parallel weiter läuft und im Schdensfall dann nur die andere Versicherung belastet wird. Aber egal wie, ich wäre vorsichtig, denn Versicherungen können Schäden auch dann als Schadensfall zählen, wenn sie ihn ggf. gar nicht reguliert haben und das kann dann auch den eigenen Rabatt antasten. Verschweigen sollte man die Doppelnutzung und Schäden also sicher auch nicht, denn wenn die Versicherung erst später dahinter kommt (Fahrzeughistorie etc.), verlangt sie evtl. Nachzahlung, vielleicht gibts dann auch auch Rauswurf.

Ich vermute, dass Viele sich über sowas gar keine Gedanken machen und ihren Bus, Camper, Caravan etc. einfach vermieten und sich keinen Kopf machen. Solange nichts passiert...
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
Ich sehe dann auch noch die Schere von Wert des Fahrzeugs gegen Kundeninteresse.

Miete ich mir einen T5 mit 250.000 km und etwas Patina ? Eher nicht. Bei kleinen Schäden hätte ich sofort Bedenken, dass die dann nachher mit als Mieter angekreidet werden. Oder ich habe Angst, nie anzukommen


Will ich als Eigentümer eines 90k EUR California, dass ihn irgendwelche Suffköppe mit Vmax durch die Alpen dreschen ?

beides Mal: Nein !

Also wird entweder kein Kunde kommen oder ich will das Teil nicht hergeben.
Warum wohl haben Autovermieter immer wieder Neuwagen. Bestimmt nicht, weil die Kunden viel lieber alte Autos mieten.
 

Multilo

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Bei kleinen Schäden hätte ich sofort Bedenken, dass die dann nachher mit als Mieter angekreidet werden
Diesen Punkt würde ich anders beurteilen: Wer bei einem Privatmann etwas mietet, muss sicher keine Angst haben, etwas vom Vermieter angekreidet zu bekommen. Der Vermieter hat m.E. kaum nennenswerte Möglichkeiten zu rechtlichen Schritten gegen den Mieter, besonders wenn er kein Gewerbe angemeldet hat und das Ganze ggf. auch nicht steuerlich anmeldet (und auf Realgewinn oder Verlust wird das Finanzamt im Übrigen auch keine Rücksicht nehmen). Auch muss ein Vermieter in Kauf nehmen, dass Vermietung Spuren hinterlässt, das ist ja vorhersehbares Risiko. Der Mieter kann sich also getrost wie ein Eber benehmen...
 

JoRo'heim

Aktiv-Mitglied
Ort
Rosenheim
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2017
Motor
TDI® 75 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Extras
LED,LSH,AHK,RFK,etc
Der Mieter kann sich also getrost wie ein Eber benehmen...
Nicht zu vergessen die Bache ( Scharfes Anbraten und spritziges Bruzzeln diverser, geruchsintensiver Nahrungsmittel mit gut Öl in der Pfanne ) ... sowie die Frischlinge ( Verteilen des gefürchteten Keks-Schoki-Speichel-Gemischs mit den Eigenschaften von Schnellbeton im gesamten Fahrzeug ).
 

BoSchmi

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
12/10
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Extras
LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
ich hab ein kleines Problem, ich würde gerne meinen (noch nicht vorhandenen) T5 vermieten um die laufenden Kosten zu decken.
Angedacht wäre es, die Vermietung über Plattformen wie Paulcamper, yescapa etc. laufen zu lassen, da man hier direkt eine Vollkaskoversicherung für den Vermietzeitraum abschließen kann.
Warum holst Du Dir keine Infos von Paulcamper ? Die sagen Dir genau wie das funktioniert.
Die Vermietung Deines Fahrzeuges erfolgt ja über die Plattform. Du gibst vor, in welchem Zeitraum Dein Fahrzeug frei ist
und Paulcamper bietet es an. Den Mietpreis bestimmst Du. Wie das mit der Abrechnung und Provision für die Plattform läuft
musst Du halt bei denen erfragen.

Die Einnahmen musst (solltest) Du auf jeden Fall dem Finanzamt melden. Es gibt ja diverse Möglichkeiten ein
(Klein)Gewerbe anzumelden. Kostet auch nicht die Welt.
 

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
von 11/2020 auf 03/2021
Motor
TDI® 81 KW
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Was stellst du dir denn überhaupt vor, wieviel du pr. Tag verlangen möchtest für einen gebrauchten Bus ?
30,-€ ?
Das klingt alles bereits vorher so zeitaufwändig und kompliziert (und da sind evtl. Probleme mit den Mietern noch nichtmal berücksichtigt) - ehrlich ? da würde ich eher noch was mehr arbeiten gehen, um locker die laufenden Kosten selber tragen zu können.
 

BoSchmi

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
12/10
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Extras
LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
Was stellst du dir denn überhaupt vor, wieviel du pr. Tag verlangen möchtest für einen gebrauchten Bus ?
30,-€ ?
Das klingt alles bereits vorher so zeitaufwändig und kompliziert (und da sind evtl. Probleme mit den Mietern noch nichtmal berücksichtigt) - ehrlich ? da würde ich eher noch was mehr arbeiten gehen, um locker die laufenden Kosten selber tragen zu können.
Das sieht so schlecht nicht aus. Mal vom eventuellen Ärger bei Rückgabe abgesehen.

 
Oben