T5 TSI 150kw auf PRINS-LPG - erste Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Alternative Kraftstoffe und Antriebe" wurde erstellt von sundevit, 29 Sep. 2014.

  1. sundevit
    Themen-Starter/in

    sundevit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,129
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Darß & Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    01.06.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Ex-T5 California Beach TSI 4motion
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seit 01/2015: S212 350 Bluetech 4matic
    Hi Jungs,

    ist lieb gemeint, aber ein neuer T5-Versuch ist schon finanziell nicht drin, wie gesagt, der jetzige sollte mind. 5 Jahre laufen, bis wieder genügend Kapital für ein neues Fahrzeug akkumuliert ist.
    De facto hat er durch eigenfinanzierte Nachbesserungen aber zusätzlich zu seinen 12.000€ an Spritkosten in 2 Jahren (normal über die letzten 15 Jahre war 3.500€ p.a. bei flotterer Fahrweise...) noch ungeplante 7.000€ für Fahrwerk, Dämmung, Garantieverlängerung, eine verkorkste Gasanlage und diverser "Kleinscheiß" wie Aero-Wischerarme, die von VW "vergessenen" Abdeckungen, etc. gekostet, was auch nicht gerade der Kapitalanhäufung dienlich war.

    Außerdem habe ich (wie vor 20 Jahren zuletzt) zu viel an dem Auto selbst rumgeschraubt und was ich dabei gesehen habe, läßt mich eher zu der Ansicht gelangen, daß ein T5 immer ein va banque Spiel ist und bei diesem Fahrzeug nicht die negativen Beispiele die Ausreißer sind, sondern die 100%-positiven.
    Dies bestätigen leider auch 100% meiner Beispiele aus dem Freundes- und Bekanntenkreis - und ich habe in den 2 Jahren sehr viele nette T5-Bekanntschaften gemacht, T5-Fahrer sind echt meist umgängliche Leute - und man hat immer sofort ein Gesprächsthema: Was alles am Bus gemacht wurde, noch gemacht werden muß oder sollte - das gibt es bei keinem anderen mir bekannten Neufahrzeug dieser Preisklasse und ist positiv betrachtet: eine nette Community.
    Nüchtern und unemotional betrachtet ist es, was es ist: Ein unterirdisch schlechtes Zeugnis, was sich (auch in meinem Bekanntenkreis) nun wiederum fast 100% schönreden, denn: Aber der Gebrauchswert! Yep, stimmt.
    Da sieht man dann auch über Dinge hinweg, die anderswo schlicht zur Rückabwicklung des Kaufvertrages führen würden, denn man weiß: Auch ein neues Exemplar wird nicht unbedingt besser sein, eine echte Alternative gibt es erst seit 2014 auf dem Markt, also Augen zu und durchreparieren.

    Nun ja, Letztlich bin ich wohl an der nervtötenden Kombination Auto UND :) UND VWN nervlich gescheitert, ich hoffe, ich komme am Sonntag noch die 300km nach Berlin, derzeit ruckelt der Wagen dank DSG nur so vor sich hin und es wird immer schlimmer - aber der :) konnte ja bei seiner "ausgiebigen Probefahrt" von 500m "nichts feststellen".
    Dann hoffe ich auf ein neues DSG ohne die VWN-übliche wochenlange Hinhaltetaktik (aber das ist wohl zu viel verlangt von einem Qualitätsbetrieb namens VW), dann muß der Gastank noch raus und dann ab in den Orbit mit dem Teil.
     
  2. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Chris,
    was willst Du für den 80l Tank haben?
    Ein gesundes und glückliches 2015 wünscht
    Rolf
     
  3. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Gibt es aktuellere Erfahrungen mit LPG? Vielleicht auch positive?
     
  4. Wassermann

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Ich habe diesen Thread von Beginn an verfolgt und öfter mit dem Gedanken gespielt, mir den TSI zu holen und auf Gas umzurüsten. Nach Umrüstung eines Touareg 4.2 V8 und eines T5 mit 1.9 Vierzylinder hätte mich das sehr gereizt, denn ich war mit beiden Lösungen sehr zufrieden und habe unter dem Strich auch dabei gespart.

    Mein voller Respekt gilt dem Themenstarter, der auch nicht ausgelassen hat, seine eigenen Versäumnisse (Fehler) hier objektiv öffentlich zu machen. Er hat sich quasi für das Forum finanziell geopfert und direkt und indirekt dafür gesorgt, dass man die "Vergasung" des TSI besser bleiben lässt.

    Ich möchte mich hierfür in aller Form bedanken.
     
  5. jeanny

    jeanny Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Thüringen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.11.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Software Tunetec
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
    Umbauten / Tuning:
    B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen,
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Audi S5 Cabrio, Audi RS4 B5, Golf yellow speed, Caddy Alltrack Kasten, T6 Transporter,
    Auch ich verfolge diesen Beitrag mit Interesse und möchte mich meinem Vorredner anschließen. Auch ich habe mich mit dem Gedanken einer Gasumrüstung getragen. Dieser Gedanke ist auch noch immer aktuell.
    Was für mich fest stand ist, dass ich mir keinen Diesel mehr kaufe, und so habe ich mir den TSI bereits gekauft. Ich bin mit dem Fahrzeug auch bisher (was man nach 4000 Kilometern so sagen kann) sehr zufrieden damit.
    Anfangs war ich etwas gefrustet über den Benzinverbrauch. Dieser liegt derzeit bei 16,1 Liter Super E5 im Durchschnitt. Darauf hin habe ich mich natürlich an meine Werkstatt gewandt zu der ich ein sehr gutes Verhältnis habe, und der Meister ist mit mir eine 100 Kilometer lange Rund gefahren, und hat es tatsächlich geschafft, das Fahrzeug auf 10,6 Liter zu bringen. Ich saß auf dem Beifahrersitz und muss eingestehen, dass es möglich ist, muss aber auch dazu sagen, dass ich ganz sicher so nie Auto fahren werde. :D
    Ich bin trotzdem der Meinung, dass sich der Kauf des TSI für mich gelohnt hat, und der Tag wird kommen, an dem es eine Gasanlage geben wird. Bisher finde ich auch die Aussagen über die Prins VSI nicht so niederschmetternd. Es wird immer Leute geben, die mit einem Auto Pech haben. Das ist bei Gasanlagen nicht anders. Und so wie es aussieht, ist ja wenigstens noch einer mit der Anlage zufrieden. Das sind immerhin 50%;)

    Gruß Lars
     
    MVDrownie gefällt das.
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,805
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    das werden doch nicht die beiden einzigen Fahrzeuge sein, die auf Gas umgerüstet wurden? Ist da etwas bekannt?

    Gruß

    hjb
     
  7. sundevit
    Themen-Starter/in

    sundevit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,129
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Darß & Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    01.06.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Ex-T5 California Beach TSI 4motion
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seit 01/2015: S212 350 Bluetech 4matic
    Es gibt noch den von @schwaben73 , der hat aber eine Spezialanfertigung vom Ilg drin.

    Ilg ist offizieller Prins Einbaupartner und warnte mich im Sommer vor der VSI II DI, da in der "Umrüstergemeinde" seit Einführung der II auffällig viele Motorschäden bekannt geworden waren, selbst Referenzfahrzeuge von Prins selbst seien betroffen.

    Ich habe das Risiko abgewogen, die Garantieausfallversicherung abgeschlossen und mich somit an die Pioniertat gewagt - und mir eine so blutige Nase dabei geholt, dass ich einen VW derzeit eher nicht noch mal umrüsten würde, aber da spielt vor allem mein ganz persönlicher Bus und die zertifizierten VW-Buden eine ganz große Rolle.

    Ein weiterer Fehler war übrigens, nicht misstrauisch genug zu sein, und alle Dokumente penibelst zu kontrollieren.
    So ist mir entgangen, dass der Umrüster meine Anlage nicht von einem für D. offiziell gelisteten Importeur bezogen hat, sondern quasi aus der Konkursmasse eines bereits seit 2013 ehemaligen Importeurs. Das erklärt für mich, warum Prins nun nicht die Anlage anfasst - oder diese zurück nimmt.

    Wenn ich schon ins Kli greife, dann aber auch richtig.
     
  8. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,805
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Sundevit,

    kannst du da noch den Umrüster an den Eiern packen Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.und dir was zurückholen?

    Gruß

    hjb
     
  9. sundevit
    Themen-Starter/in

    sundevit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,129
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Darß & Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    01.06.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Ex-T5 California Beach TSI 4motion
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seit 01/2015: S212 350 Bluetech 4matic
    Werde ich heute sehen - der Bock geht direkt von VW (wo er seit 3.1. steht) zum Umrüster, wenn, ja wenn VW nicht wieder was Neues zerkloppt hat und ich das Auto wieder nicht abnehme.
     
  10. Blue-T4

    Blue-T4 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Moin

    Verfolge auch weiter gespannt. Unser 150kw Cali TSI ist ja nun da und die ersten Kilometer sind abgespult. Verbrauch ist bis jetzt eigentlich nicht so dramatisch. Fahre als Berufspendler relativ "sparsam", auch mit unseren Dieseln (BMW X3 3.0d und T4 111kw M2).

    Die Umrüst willigen, bitte auch berücksichtigen das die Prins wenn ich das richtig verstanden habe erst für die neuen Modelljahre passt.
     
    rolf6bike und Hausmann gefällt das.
  11. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Richtig, daher bis jetzt Null-Probleme: aktuell reiner Stadtverkehr mit Staus: 15,1 l LPG / 100 km-
     
  12. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Und was ist mit dem Gasumrüster? Du machst es sehr spannend!
     
  13. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der LPG-Verbrauch pro 100 km liegt weiterhin bei 15,1 l im Stadtverkehr. Wie sieht es bei den anderen LPG-lern aus?
    Gruß
    Rolf
     
  14. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Ort:
    bei Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, DAB+
    Umbauten / Tuning:
    Gasanlage Prinz VSI DI, Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sind alle LPG'ler verreist?
     
  15. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,805
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Rolf,

    kann das sein, nachdem Sundevit die Reißleine gezogen hat, dass du neben dem Kollegen aus dem Schwäbischen, dessen Name mir gerade nicht einfällt, der einzige Gazguzzler mit dem TSI bist?
    Dann wäre es nicht verwunderlich, wenn die Postings hier rar bleiben.

    Gruß nach Berlin

    hjb
     
    McFly42 gefällt das.
  16. jeanny

    jeanny Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Thüringen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.11.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Software Tunetec
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
    Umbauten / Tuning:
    B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen,
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Audi S5 Cabrio, Audi RS4 B5, Golf yellow speed, Caddy Alltrack Kasten, T6 Transporter,
    Wäre schon nach wie vor interessant, wenn Ihr über die Erfahrungen zu Eurem Gasumbauten weiter berichten würdet. Nur mal so am Rande. Bin heute Nacht von Gießen nach Hause gefahren und hatte es etwas eilig, weil das Bett gerufen hat. Nachdem ich in Gießen voll getankt hatte und 260 km auf dem Tacho hatte (zugegeben mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 140 km/h :D, die Verbrauchsanzeige hatte ich verbannt) standen an der Tanke glatt 22,1 Liter Durchschnitt im Display, die sich nach Eingabe bei Spritmonitor jedoch als 24,3 Liter Durchschnittsverbrauch entpuppten. Ich bin immer wieder begeistert welcher technische Vorsprung es VW erlaubt, so etwas aus einen 2 Liter Motor herauszuholen, oder sollte man besser sagen reinzustecken:D. Einfach der Hammer ;(
     
  17. Blue-T4

    Blue-T4 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Moin

    LPG steht bei uns auf der Liste und kommt definitiv. Allerdings will ich das nicht im 1ten Jahr einbauen. Erstmal den Cali schön einfahren und eventuell auftretende Problemchen beseitigen, dann gibts irgendwann die Prins.

    Das der Blick auf den Momentanverbrauch bei 200kmh Herzryhtmus Störungen auslöst ist klar, die 2,5t Schrankwand braucht halt. Aber bei unserem T4 111kw stehen wenn Er an der 200 kratzt auch +- 20l ;-)

    Aber dafür hab ich ja weder den Cali noch den 111kw. Mein dritter, der Blaue 91er T4 Projekt Zwo/Hartmann Motorsport bekommt da schon eher Feuer und das ganze auch auf Lpg. Momentan steht er leider und brauch noch ein bischen Arbeit vor der Tüv Abnahme.
     
  18. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,805
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    vielen Dank für die ehrliche und realistische Verbrauchsangabe.

    Gruß

    hjb
     
  19. Hausmann

    Hausmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2009
    Beiträge:
    3,254
    Medien:
    22
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    628
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    An der Nordseeküste!
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Gut eingefahren!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    la.Radst.,4Motion,3200KG,Exclusiv Paket,2el.Schiebetüren,Servotronic,MFL
    Umbauten / Tuning:
    Kindernackenstützen vom Multivan! §50- 10 Sitzer!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC Q16
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran Cup TSI / Concorde Liner plus 1090 Gmax IQ mit MAN 12 250 TGL
    Du hattest ja von Anfang an ein Verbrauchsproblem! Möglicherweise kann dir deine Werkstatt weiterhelfen! Solche Verbrauchswerte schaffe ich selbst bei 2 Stunden Vollgas nicht! 8o
     
  20. jeanny

    jeanny Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Thüringen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.11.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Software Tunetec
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
    Umbauten / Tuning:
    B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen,
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Audi S5 Cabrio, Audi RS4 B5, Golf yellow speed, Caddy Alltrack Kasten, T6 Transporter,
    Bei meiner Werkstatt bin ich gewesen. Dort wurde eine Verbrauchsfahrt gemacht. 100 Kilometer. Es waren 30 Kilometer Autobahn, 40 Kilometer Landstraße und 30 Kilometer Stadt. Auf der Autobahn war die V-Max bei 130 km/h und der Rest wie erlaubt. Bin selbst mitgefahren und hatte vorher die Strecke schon mal getestet. Sind die Werte beim Spritmonitor vom 24. und 29.01. Sind also knapp über 11 Liter im Schnitt, was laut VW völlig im Rahmen liegt. Nur das ich so mit dahinrollen nie Auto fahren würde.
    Gestern nun wollte ich es einfach wissen. V-Max niemals über 190 km/h, da ich auf Winterreifen unterwegs war. Ansonsten war die A5 und die A4 relativ leer und ich bin so schnell gefahren, wie es zugelassen war (jedoch nicht über 190 wie gesagt). Ich war ehrlich etwas geschockt an der Tankstelle, zumal mein Tank nach den 260 Kilometern fast leer war.
    Ich werde mich wohl damit abfinden, aber ich hätte niemals für möglich gehalten, dass man das mit einem 2 Liter Motor hinbekommt.
    Ich habe mein Fahrzeug auch auf einer geeichten Industriewage gewogen. Mit vollem Tank und ohne Insassen waren es exakt 2499 Kilo.
    Ich besitze auch ein VCDS und kenne mich damit auch ziemlich gut aus. Ich habe diverse Loggfahrten gemacht und auch die Motorwerte überwacht und bin der Meinung, dass am Fahrzeug soweit alles in Ordnung ist. Fehlerspeicher ist natürlich auch leer. Ich hab echt keine Ahnung, warum der so viel säuft.

    Ich weiß man kann es nicht direkt vergleichen, aber unser EOS hat an sich den gleichen Motor und begnügt sich bei gleicher Fahrweise mit maximal 11-12 Liter (leicht ist der auch nicht wirklich). Mein Audi RS4 hat einen 2,7 Liter Motor mit 540 PS und das Maximale was ich hier in 8 Jahren verbraucht habe waren 22 Liter im Schnitt, wo ich aber auch wirklich fast permanent 300 gefahren bin.

    Mein alter Bus (T5 2,5 TDI 174 PS) hatte in 6 Jahren niemals mehr gebraucht als 12 Liter Diesel im Schnitt. Ich will nicht glauben, dass es an meinem Fahrstiel liegt, obwohl böse Zungen bei Youtube behaupten, dass mein Fahrstiel zum kotzen ist :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen TSI 150kw 4Mo T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Feb. 2018
Die ersten 8 Monate im T6 150kw, DSG, TSI T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Feb. 2017
LPG von Prins für CJKA nun verfügbar - aber ist das wirklich sinnvoll? Alternative Kraftstoffe und Antriebe 3 Sep. 2014
T5.2 TSI mit 150KW und ABT-Tuning - Erfahrungen/Fahrleistungen? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 17 Jan. 2014
LPG nachrüsten, ich habs getan! Meine ersten Erfahrungen Alternative Kraftstoffe und Antriebe 14 Sep. 2013
TSI mit LPG Direkteinspritzung Alternative Kraftstoffe und Antriebe 22 Feb. 2012
Meine ersten Erfahrungen mit dem T5 T5 - News, Infos und Diskussionen 8 Aug. 2010
erste Erfahrungen T5 T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden