T5 Transporter Kombi

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Bbkhacki, 12 Juni 2019 um 09:15 Uhr.

  1. Bbkhacki

    Bbkhacki Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo zusammen,

    ich spiele derzeit mit dem Gedanken mit einen T5 Transporter (Kombi) zu kaufen und in der nächsten Zeit nach und nach zu einem Camper umzubauen, welcher allerdings auch im Alltag gefahren werden soll.

    Hinten soll eine 120cm EVO3 Schlaf-Sitzbank von Summermobil eingebaut werden, sowie ein Aufstelldach nachgerüstet werden.
    Als Basisfahrzeug habe ich einen Transporter gewählt (keine Plastik-Innenverkleidung). Dieser soll mit Armaflex gedämmt werden und eine Küchenzeile auf der Fahrerseite wird auch einziehen (hier würde die Plastik-Innenverkleidung Platz kosten).

    Wunsch-Ausstattung:
    - 140 PS Motor
    - DSG
    - GRA (Tempomat)

    Folgendes Fahrzeug habe ich in meiner Nähe gefunden:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Was haltet ihr hiervon? Fahrleistung und Alter passend zum Preis?
    Ein bisschen Bauchweh habe ich bei so einem Kilometerstand. Privat bin ich meine PKWs bisher nicht so lange gefahren, aber der T5 Motor sollte ja wirklich noch ein paar 1000 Kilometer (teilweise findet man ja gebrauchte T5 mit >300.000km) halten bei guter Pflege, oder?


    Grüße
    Felix
     
  2. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    338
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo Felix,

    ich finde das Angebot sehr gut, du hast einen Händler mit Gewährleistung und der Bus ist sehr gut ausgestattet für einen Kombi, das dürfte man nicht so oft finden.
    Ich habe meinen Bus auch 4 Jahre alt mit ähnlichen km gekauft und finde die 77tkm nicht besonders viel, es ist bis zum großen Service noch einiges an Luft.
    Auch preislich ist er mit dem größeren Motor, DSG und den Xenon-Lampen gut bemessen, AC, GRA und eine (vmtl. Wasser) Standheizung sind auch drin.
    Das einzige, was mir etwas negativ auffällt ist die Behandlung mit den üblichen Aufbereitungsmitteln, so glänzt innen alles wie eine Speckschwarte.
    Aber das gibt sich mit der Zeit wieder.

    Viele Grüße,
    Björn
     
  3. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,663
    Medien:
    1,679
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    7,944
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Bitte bzgl. z.B. dem Zahnriemenwechsel bitte bedenken, Wechselintervall bei 210000 km oder alle ~ acht Jahre.
     
  4. goldensnow

    goldensnow Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2018
    Beiträge:
    41
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PA (D) & KR (AT)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
    Sieht nach einem tollen Bus aus, mit der Ausstattung wohl eine echte Rarität.
    Bei dem Preis würde ich überlegen evtl noch 2000 bis 5000€ draufzulegen, dann hättest du einen Multivan mit ähnlich vielen km. Macht aber nur Sinn, wenn du auch einen herausnehmbaren 'Umbau' über das Schienensystem planst und den Bus auch flexibel im Alltag nutzen willst.
    Ansonsten kann man da durchaus zuschlagen.
     
  5. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    So wie das inseriert ist, ist der Wagen nicht unfallfrei. Eventl. beim Anbieter nachfragen, ob es das Gutachten zur Einsicht gibt, damit man einschätzen kann was kaputt war.
     
  6. Bbkhacki
    Themen-Starter

    Bbkhacki Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Guter Hinweis, eine Unfallfreiheit wird im Angebot wirklich nicht erwähnt. Danke! :-)
     
  7. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Wenns nicht drinnen steht isses auch nicht so.
    Sieht auf den ersten Eindruck eher so aus, daß der 1 Vorbesitzer sich einen Neuen geholt hat, warum auch immer, und den inserierten Wagen dagelassen hat?
    Solche neuen Autos sind ja praktisch immer vollkaskoversichert, und da gibts dann auch ein Gutachten dazu. Auch wenn das der Verkäufer nicht herzeigen mag. Gibt aber in aller Regel einen guten Eindruck darüber, was kaputt war. Lenkung, Räder, Radaufhängung, Rahmen, usw.

    Ansonsten steht ja sehr viel drin, auch Zeug was eh Vorschrift ist. (Z.B. Reifendruckkontrolle ab 11/2014, Tagfahrlicht, usw.)
    Ersetzt aber alles nicht die persönliche Inaugenscheinnahme.
    Raucher, Hund, Duftbaum(-e), etc. steht nie im Text.

    Dazu fällt mir ein historischer Kauf ein: Meine Eltern haben sich mal einen gebrauchten Käfer gekauft. Bis zum ersten Winter war alles gut. Dann nicht mehr: Es stellte sich heraus (wegen geständigem Privatverkäufer), daß mal auf dem Rücksitz eine volle Milchflasche umgefallen ist, und 1 Liter Milch in den hinteren Fußraum, und in die Heizkanäle verteilt hat. Der Duft ging aus dem Auto nie mehr raus.
     
  8. Bbkhacki
    Themen-Starter

    Bbkhacki Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Naja du, ich habe jetzt bestimmt 10 weitere Anzeigen von dem Verkäufer angeschaut und bei keiner steht explizit dabei, dass der Wagen unfallfrei ist. Ich denke es muss eher dabeistehen, dass ein Wagen nicht unfallfrei ist. Anschauen werde ich den Wagen sicherlich vor dem Kauf.

    Wenn man so an die Sache ran geht, dann kann man ja nur immer einen Neuwagen kaufen! Dieser hat dafür dann halt den höchst vorstellbaren Wertverlust...
     
  9. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    338
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo,
    am besten einfach beim Händler nachfragen.
    Mein Bus war auch nicht unfallfrei, es wurde die Frontstoßstange ausgetauscht und am linken Kotflügel vorne wurde eine kleine Ecke gerichtet und gespachtelt.
    Bis jetzt gab es dadurch keinerlei Probleme. Ich gehe davon aus, dass da einfach jemand mit der Ecke vorne einen Pfosten o.Ä. mitgenommen hat, mein Bus gehörte vorher einem Sanitärbetrieb.

    Viele Grüße,
    Björn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Transporter oder Kombi für Ausbau T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Nov. 2017
Rücksitzbank in T5 Transporter Kombi einbauen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 Okt. 2017
Umbau T5 Transporter Kombi T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Feb. 2016
T5 Transporter Kombi Fußmatten Velours T5.2 - News, Infos und Diskussionen 23 März 2015
Bett Eigenbau im T5-Transporter Kombi Der (Fern-) Reisetaugliche 18 Mai 2014
T5 Transporter Kombi als Familienkutsche Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 23 Feb. 2013
T5 Transporter Kombi BJ08 Innenraumausbau T5 - News, Infos und Diskussionen 6 März 2012
T5 Multivan vs TransVan (Transporter Kombi) T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Okt. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden