T5 nur 10.000 km gelaufen. EZ 2016, BJ 2010. Seriöses Angebot?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Caesium, 17 März 2019 um 12:13 Uhr.

  1. Caesium

    Caesium Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kassel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Hallo zusammen,

    ich befinde mich gerade in dem Prozess, mir einen T5 zu kaufen. Ich verfolge die Angebote auf den einschlägigen Plattformen und war mir auch schon einige Fahrzeuge angucken. Mein Verwendungszweck für das Fahrzeug soll hauptsächliche Urlaub sein. Ich liebe Camping und schiele schon seit Jahren neidisch auf VW Bus Besitzer auf den Campingplätzen Europas. Nun habe ich endlich genug gespart, um mir selbst ein solches Fahrzeug zuzulegen. Mein Budget liegt bei maximal 19.000€. Deshalb soll die Anschaffung aber auch wohlüberlegt sein. Mitte dieser Woche habe ich mir nun das bisher interessanteste Fahrzeug bei einem Händler angeschaut. Allerdings habe ich einige Zweifel und bin mir alles andere als sicher, ob ich zuschlagen sollte. Das Gefühl wechselt stündliche :D Hier mal die Fakten:
    • T5 Transporter 2.0 TDI
    • BJ 2010
    • EZ 2016
    • erst knapp 10.000 km gelaufen
    • 140 PS
    • Euro 5
    • Klimaanlage
    • 1. Hand
    • Vorne 2 Sitze, keine Trennwand, Fenster rundherum. Im Laderaum komplett nackt, keine Sitze, keine Befestigungen. Daher (leider) auch noch zugelassen als LKW.
    • Optisch top. Daher vertraue ich auch drauf, dass der KM Stand echt ist. Schlüssel, Reifen, Laderaum und Karosserie sehen wie neu aus und haben keinerlei Abnutzungsspuren, die auf eine stärkere Nutzung als die 10.000 km hinweisen würden.

    Der Händler möchte 18000€ für das Fahrzeug haben und ich würde ein Jahr Garantie bekommen. Die lange Standzeit zwischen Bau und EZ macht mich nach wie vor etwas stutzig. Er sagt der Vorbesitzer hat den Wagen bei VW gekauft und dann ewig nicht abgeholt. Das Auto sollte auch als Basis für einen späteren Campingausbau dienen. Aus gesundheitlichen Gründen kam der Vorbesitzer aber nie dazu und hat sich Anfang diesen Jahres dazu entschieden, das Fahrzeug endgültig zu verkaufen.
    Der Kauf eines T5 wäre für mich ohnehin ein langfristiges Projekt. Immer mal wieder Geld und Zeit reinstecken um was dran zu machen. Ein schönes Hobby. Der Wagen aus dem Angebot hat nun den Vorteil, dass ich alles komplett so bauen könnte, wie ich mag. Ohne vorher etwas demontieren oder herausreißen zu müssen. Allerdings ist das Vor- und Nachteil zugleich. Ich möchte aus der LKW Zulassung so bald wie möglich eine PKW Zulassung machen und dafür muss eben erstmal die Halterung für eine Sitzbank gekauft und montiert werden. Das müsste ich in der Werkstatt machen lassen, da mir Platz und Werkzeug dafür fehlen. Laut meiner recherche im Internet sollen die Kosten für die Sitzhalterung und Befestigung sollen (je nach dem ob Schienen oder Fixe Halterung) bei 200 - 500€ liegen. Kommt das hin? Montage dann vermutlich nochmal um die 200€. Und dann natürlich noch die Sitzbank selbst. Zudem habe ich gelesen, dass einen nicht jeder TÜV Prüfer einfach so durchwinkt und eine PKW Zulassung gibt, nur weil man eine Bank und Gurte eingebaut hat.

    Ich bin nun äußerst unentschlossen ob das Fahrzeug für mich wirklich das richtige ist und vor allem ob es sich wirklich um einen top Preis handelt. 10.000 km ist natürlich sehr wenig. Trotzdem ist das Auto schon fast 9 Jahre alt. Manche Teile "leiden" ja auch, wenn das Auto nur herumsteht. Nächste Woche würde ich den Wagen nochmal anschauen und auch mal in einer Werkstatt einen Gebrauchtwagencheck machen lassen. Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch einen guten Ratschlag oder möchte mich ermutigen oder mir davon abraten, zuzuschlagen. Ich habe (noch) nicht all zu viel Ahnung von Autos und fühle mich deshalb gerade arg unsicher.

    Vielen Dank vorab für eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019 um 12:30 Uhr
  2. huckyberry

    huckyberry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2018
    Beiträge:
    698
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    480
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Emsland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ID1,IS1,Q31,ZI6,ZK7,ZL4,ZQ2,ZS7,0KX,0NM,1D1,1G2, 1S1,1T9,2G2,2MD,3S4,3U5,5BG,6XP,7X9,8QL,8X4
    Umbauten / Tuning:
    "Pseudo-Edition", Heckauszug, Windabweiser, PDC im Nummernschildverstärker, Nebelscheinwerfer, MFL, Standheizung nachgerüstet, abschaltbare Kofferraumbeleuchtung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn der nur 10000 km gelaufen hat, kannst du den noch sehr, sehr lange fahren- und mit Garantie ja auch erstmal ohne Risiko. Das größte Risiko könnte sein, dass dir den jemand noch wegschnappt... .:rolleyes:
     
  3. VWNer

    VWNer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2009
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    GWI, TFW, Solarberater
    Ort:
    Thüringen / Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Ich stelle mir zudem eine Umschlüsselung hinsichtlich Abgaswerten schwierig vor.:confused: Willst du das wirklich?
     
    Caesium gefällt das.
  4. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Hallo,
    nach 9 Jahren Alterung sollten dann zu mindestens die Riemen erneuert werden.
    Vielleicht kann man ja noch handeln, dass das im Kaufpreis mit drin ist.
    Gruß Ludger

    Nachtrag:
    Bei den Riemen gab es doch irgend eine Umrüstung, betrifft das diesen Motor?
    Das könnte dann gleich mit erledigt werden.
     
    Caesium gefällt das.
  5. Caesium
    Themen-Starterin

    Caesium Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kassel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Vielen Dank ihr drei für eure Antworten!

    Kannst du diesen Punkt etwas genauer erläutern? Ich weiß leider nicht, was du meinst.

    Das mit den Riemen ist ein guter Tipp, werde ich mal nachfragen. Bzgl. der Umrüstung meint ihr evtl das selbe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019 um 15:13 Uhr
  6. Kalli

    Kalli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,719
    Medien:
    39
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    2,578
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB132 mit AXC und FJJ in Farbe: LL6J :-)
    Konnte man einen Euro 5a wirklich noch 2016 das erst Mal zulassen?:confused:
    Bekam der eine Ausnahmegenehmigung oder gilt für LKW was anders?
    Dann wird's mit der Umschlüsselung wohl nix.
     
    Caesium gefällt das.
  7. Caesium
    Themen-Starterin

    Caesium Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kassel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Ich habe die Papiere komplett abfotografiert und habe somit alle Daten daraus vorliegen. Das Datum unter (6) im Fahrzeugbrief ist der 21.10.2016.

    Das mit der Umschlüsselung verstehe ich leider nicht ganz. Bezieht sich das auf das Ummelden von LKW auf PKW und ihr meint, dass das evtl. nicht möglich sein wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019 um 16:10 Uhr
  8. V64Motion

    V64Motion Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2013
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    9-2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Sperre und noch ein paar Dinge
    Umbauten / Tuning:
    Nur Kleinigkeiten: LEDs innen, extra-Steckdosen, schwarze VW-Embleme
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Oft ist es wegen Fragen zu Alter und Laufleistung am einfachsten, den Vorbesitzer anzurufen, zudem würde ich nach Standschäden suchen (Reifen, Batterie(n), Betriebsflüssigkeiten, Filter), auch wenn der Wagen wie neu aussieht, tönt die Geschichte doch merkwürdig.
     
    Caesium gefällt das.
  9. Caesium
    Themen-Starterin

    Caesium Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kassel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Leider konnte ich keinen Kontakt zum Vorbesitzer herstellen

    Also hier kam ja jetzt schon mehrfach der Hinweis auf die Umschlüsselung zum PKW und die Abgaswerte. Könnt ihr das vielleicht noch etwas näher erläutern? Ist Euro5 nicht gleich Euro5, egal welche Zulassung das Fahrzeug hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2019 um 17:16 Uhr
  10. set

    set Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2010
    Beiträge:
    1,209
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    langer Radstand
    Umbauten / Tuning:
    ausgebaut zum Camper
    Ich kann dir nur empfehlen vor dem Kauf zu dem TüV Prüfer zu gehen der später die Abnahme machen soll. Nachdem was man hier so zu lesen bekommt gibt es da sehr viel Handlungsspielraum für die Abnahme. Wenn es eh ein Camper werden soll, warum dann nicht gleich ein Umschlüsselung auf ein Wohnmobil? (dafür muss natürlich etwas mehr gemacht werden als bunt Sitze nachrüsten)
     
  11. Caesium
    Themen-Starterin

    Caesium Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kassel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Vielen Dank für die ganzen Tipps. Aufgrund der hier vorhandenen Zweifel werde ich vom Kauf absehen. Wenn jemand anderes interessiert ist, schickt mir gerne eine PN. Ich leite den Kontakt zu Händler weiter. Auto steht in Mülheim a. d. Ruhr.
     
  12. Highway_Star

    Highway_Star Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Nov. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Borgholzhausen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
     
  13. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    1,825
    Zustimmungen:
    1,393
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Mit Verlaub, das ist Quatsch.

    Steht doch im Startpost. Wer lesen kann...
     
  14. Highway_Star

    Highway_Star Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Nov. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Borgholzhausen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    Ok ok, da ihr alles besser wisst - verlasse ich nun den Hort der Glücksseeligkeit. Was soll ich auch noch hier, mein Camper ist fertig und zugelassen. Dann macht mal schön!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
t5 transporter ez 2010 - interessantes Angebot? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Juni 2016
Diagnosegerät T5 Bj 2010 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 10 März 2016
T5 Multivan Ez. 2010 T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Nov. 2015
Befestigung von Sitzbänken T5 BJ 2010? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Sep. 2014
T5 Multivan für 10.000€ mit 200.000 KM T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 März 2014
T5 Doka EZ 06/2010 Anhängersteckdose ohne Funktion T5.2 - Mängel & Lösungen 16 Juni 2013
Seriöses Angebot T5 Multivan Startline? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Nov. 2011
10.000 Km in 4 Wochen ... T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Feb. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden