T5 Nachrüstung Standheizung

T-Guppy

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Guten Morgen Community,

ich bin neu an diesem Ort, deshalb kurz zur Person: Mitte 30 Jahre alt, BWL-er, in einem deutschen Konzern tätig, seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines (professionell) zum Camper umgebauten T5 Kastenwagens aus 2007.

Dieses Fahrzeug war schon lange mein Wunsch, habe ihn von Privat erworben. Vorabrecherchen hatten ergeben, dass der T5 mit Dieselmotor eigentlich immer mit einer Standheizung (Vorwärmer) ausgerüstet ist. Leider trifft das auf mein Modell nicht zu, er war wohl in der Ursprungsversion (Kastenwagen) absolut sparsam ausgestattet. Da ein sehr guter Bekannter (versierter Schrauber) über eine Hebebühne verfügt, haben wir uns das Fahrzeug intensiv angesehen und festgestellt, dass die erforderlichen Leitungen für den Kühlkreislauf verbaut sind, das ist aber auch schon Alles.
Einen Zusatzheizer habe ich bereits erstanden, mir fehlt aber ganz unbedingt eine ausführliche Dokumentation, wie man die Nachrüstung technisch angehen kann, um z.B. Details für den Anschluß an die Tankanlage und die dazu erforderlichen Arbeitsschritte möglichst in Wort und Bild erklärt zu bekommen. - Nachfragen beim VW-Vertragshändler haben ergeben, dass VW so etwas nicht bereitstellt, da das KnowHow für den nachträglichen Einbau von den Zulieferern (u.a. WEBASTO) stammt und nicht ohne Weiteres zugänglich ist. Wir planen übrigens die Schaltung des Zusatzgerätes ausschließlich über eine Zeitschaltuhr, denn auch das Steuergerät meines Campers ist eher sparsam ausgestattet, da das Auto u.a. weder elektr. Außenspiegel noch elektr. Fensterheber etc. aufweist..... aber eine Klimaanlage ist serienmäßig verbaut.

Würde mich sehr freuen, wenn uns jemand mit einer Doku unterstützen könnte.
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Für was möchtest du die Standheizung?
Zum im Winter drin Schlafen oder zum Im Winter den Motor vorm Start leicht anwärmen?
 

The Silver Dragon

Jung-Mitglied
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
10.2013
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Hierzu gibt’s bei YouTube diverse Vlogs von Schalldose on Tour, Charlie Busmann und Sumofighters. Die zeigen, wie man eine Luftstandheizung inkl. Tankdemontage durchführt.
 
Themenstarter|in

T-Guppy

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Ich möchte auch bei kalten Temperaturen im Camper übernachten können.
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Ich möchte auch bei kalten Temperaturen im Camper übernachten können.
Dann vergiss das Thema Zuheizer, der bringt dich ohne externen Stromanschluß nicht weiter.
Du brauchst ne Luftstandheizung.
 
Themenstarter|in

T-Guppy

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry dafür. Mein Vorhaben: Eine Standheizung komplett nachzurüsten. Das dafür die zweite Batterie zwingend notwendig ist habe ich verstanden. Nur leider finde ich keine Dokumentation wie so eine komplett Neuinstallation durchzuführen ist. Auch VW konnte mir da nicht weiterhelfen da diese "Harz IV" Ausstattung doch sehr selten war (ohne Webasto Vorheizer ). Ich habe mir schon eine Thermo Top C sowie alle Halterungen, Dieselpumpe, Wasserpumpe und das Aufrüstkit zur Standheizung gekauft.
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Du hast nicht bedacht, wie die Wärme dann in den Innenraum kommt. Dafür wird das Hauptgebläse benutzt, das zieht aber mal ganz entspannt ein paar hundert Watt (plus die Leistung für die Pumpen). Dafür reicht die Batterie nicht aus, um das die ganze Nacht zu betreiben. Die ThermoTop ist deswegen dafür schlicht die falsche Wahl.

Die Luftstandheizung zieht insgesamt 60 Watt und ist dazu normalerweise noch Temperaturgeführt, das geht dann länger...
 

toxidiver

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Man Klima elek. Fensterheber
Umbauten / Tuning
Frontkamera, Heckkamera, PDC, Navi, FSP, Tempomat
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Sie soll ja nicht die ganze Nacht laufen, und für den Motor ist im Winter die Kombi mit der Standheizung ja auch besser.
 

Mula

Aktiv-Mitglied
Ort
91757 Treuchtlingen
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
FIN
WV2ZZZ7HZ7H140xxx
Du hast nicht bedacht, wie die Wärme dann in den Innenraum kommt. Dafür wird das Hauptgebläse benutzt, das zieht aber mal ganz entspannt ein paar hundert Watt (plus die Leistung für die Pumpen). Dafür reicht die Batterie nicht aus, um das die ganze Nacht zu betreiben. Die ThermoTop ist deswegen dafür schlicht die falsche Wahl.

Die Luftstandheizung zieht insgesamt 60 Watt und ist dazu normalerweise noch Temperaturgeführt, das geht dann länger...

Das PRoblem kann man aber ganz einfach umgehen, in dem man eine Nachrüst-Webasto Uhr einbaut. Da wird dann die Stromversorgung vom Gebläse entfernt und über das Webasto Relais angesteuert. Das Relais kann ganz leicht über die Zusatzbatterie gespeist werden.
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Welche Batterie du mit dem Hauptgebläse leer saugst ist doch völlig egal, ne ganze Nacht ist einfach nicht drin.
Die ThermoTop hat klar ihren Nutzen, aber halt nicht als autarke Übernachtungsheizung...
 

Mula

Aktiv-Mitglied
Ort
91757 Treuchtlingen
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
FIN
WV2ZZZ7HZ7H140xxx
So ein Quatsch. wenn ich die Nebenbatterie leersauge ist mir das völlig wurst, dann fahr ich am nächsten Tag los.
Ausserdem läuft die Thermo Top C eh nicht die ganze Nacht durch. Dann heizt man halt 2 x 2 Stunden, davon wird die Batterie nicht leer.

Maximal 2 Stunden pro Timer.
 

v6geko

Jung-Mitglied
Ort
Miesbach
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06/2009
Motor
Otto V6 173 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo zusammen,

mal ne Frage an die VR6-Fahrer
Hat hier jemand Erfharungen mit Standheizung nachrüsten?
 
Oben