T5 Multivan oder T5 Multivan :-)

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von ThomasTh., 30 Dez. 2018.

  1. ThomasTh.

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo zusammen,

    ich benötige mal eure Hilfe.

    ich beabsichtige einen T5 Multivan zu kaufen, bin mir aber nicht sicher welcher die bessere Wahl ist. Da ich von Autos und jetzt im Besonderen T5 keine Ahnung habe frage ich mal lieber die Experten :-)

    Es stehen zwei zur näheren Auswahl. Da ich hier neu bin vorab die Frage:

    Darf man hier Mobile-Links posten?

    Im Groben:

    Volkswagen T5 Multivan 2.0 TDI
    Erstzulassung 02/2014
    Kilometerstand 54.695 km
    Hubraum 1.968 cm³
    Leistung 84 kW (114 PS)
    24.990 €

    oder

    Volkswagen T5 Multivan 2.0 Startline
    Erstzulassung 06/2015
    Kilometerstand 44.625 km
    Hubraum 1.968 cm³
    Leistung 75 kW (102 PS)
    22.980 €

    beide scheckheft gepflegt etc ....

    Könnt ihr anhand dieser wenigen Daten schon was dazu sagen? Meine Frage zielt natürlich auf die reine Technik (Motor etc) ab ....

    Wenn ich die Links posten darf ist es natürlich schon einfacher, das ist klar ...

    viele Grüße

    Thomas

     
  2. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,128
    Zustimmungen:
    2,495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ohne Angaben der Ausstattung ist das wohl schwer.
     
  3. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Ich poste jetzt einfach mal die Mobile Links, falls nicht erlaubt nehme ich sie sofort wieder raus:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  4. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,596
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,731
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    N/A
    Moin und herzlich willkommen im Board!

    Ich gehe davon aus, dass du vollumfänglich zu drohenden EU5 Diesel Fahrverboten in bestimmten Innenstädten informiert bist.

    Beide Kandidaten haben die Climatic verbaut, welche nicht so defektanfällig ist wie die Climatronic, da sie weniger elektronische Bauteile hat. In der Regel ist dann im Fahrgastraum keine Klima verbaut, d.h. hinten wird im Sommer geschwitzt. Dies wäre bei der Konfiguration ein extra Häkchen gewesen. Du kannst das prüfen über den Ausstattungscode, die Klima-Füllmenge oder entsprechende Klimaleitungen im Motorraum. Nachrüstung machen lassen mit original Teilen kostet ca. 1.800 € bei Bosch.

    Der Zweite hat auch eine Standheizung und ist im Allgemeinen etwas besser ausgestattet. D. h. ich würde an deiner Stelle den Schwatten nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2018
    ThomasTh. gefällt das.
  5. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    yep, wir haben jetzt auch zwei Diesel (aus Sindelfingen) ... allerdings wohnen wir auf dem platten Land und müssen nicht sehr oft in die "Schwerpunktgebiete" ....

    Ich würde auch einen T6 Caravelle nehmen aber:

    Meine Frau und ich sind ziemlich groß und wir haben einfach die Befürchtung, dass bei der Doppelsitzbank auf der Beifahrerseite unsere Beine permanent an der Armatur "kleben" .... is ja auch langen Strecken eher suboptimal ;-)
    oder kann man beim Caravelle die Beifahrersitzbank verstellen??
     
  6. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,596
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,731
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    N/A
    Die Caravelle gibt es auch mit Einzelsitzen vorne...

    Die Doppelsitzbank ist nichts für lange Strecken.
     
    ThomasTh. gefällt das.
  7. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    das heisst also, dass alle Einzelsitze verstellbar sind?
     
  8. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,596
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,731
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    N/A
    Vorne im Fahrerhaus ja...
     
  9. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,128
    Zustimmungen:
    2,495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Man kann die Doppelsitzbank im Fahrerhaus leicht gegen einen Einzelsitz tauschen. Dazu braucht man den Sitz und die Konsole. Der Sitz ist dann genau so verschiebbar, wie der Fahrersitz.
     
    ThomasTh. gefällt das.
  10. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    das ist ja super, Danke für die Info :-)

    Ehrlich gesagt tendiere ich gerade doch zum T6 Caravelle, dann schinde ich doch noch ein wenig mehr Zeit bzgl Dieselfahrverbote ....
     
  11. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Wie steht es um einen T5 mit 140 PS/DSG/Bj 2014/ 71.000 ?
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  12. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,128
    Zustimmungen:
    2,495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Klingt soweit nicht schlecht. Man müsste das Auto mal begutachten und Probe fahren. Fragen: Klimaautomatik mit 2. Verdampfer hinten? Standheizung Luft oder Wasser? Weksmäßig verbaut (mit Zweitbatterie) oder aufgerüsteter ZH?
     
    ThomasTh. gefällt das.
  13. ThomasTh.
    Themen-Starter

    ThomasTh. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2017
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Um das Thema hier abzuschließen:

    Es ist kein T5 MV geworden .... irgendwie waren die Fahrzeuge, für die wir uns interessiert haben, immer schnell verkauft :-(

    ABER: Wir haben jetzt unseren Bus gefunden - T6 Multivan Trendline, 6.500 km, MY 12/2017 :-)

    Dauert nur leider noch drei Wochen bis wir ihn bekommen :-)
     
    exCEer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden