T5 Multivan Highline 2004 bisschen auf Vordermann bringen

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von USPILOT, 12 Juli 2018.

  1. USPILOT

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Kurz zu mir und dann zum T5
    Bin Kraftfahrzeug-Meister und seit nunmehr 33 Jahren selbstständig.
    Spezialisiert hatte ich mich eigentlich auf Fahrzeuge der Marke Jeep und seit geraumer Zeit auf Motorräder.
    Genau wegen den Motorrädern und insbesondere deren Transport auch für Motorradurlaube ohne direkt schon über 700 km mit dem Motorad in Urlaub zu fahren hatte ich vor Jahren einen alten T4 (96er Baujahr) mit relativ niedrigen KM Leistung gekauft (Anmerkung war günstiges Schnäppchen mit bisschen Motordefekt aber Blechmässig sehr gut. Allerdings ist der schon mit dem alten 1,9 Ltr. TD und satten 68 Turbo-PS bisschen schwach auf der Brust. (Hab ihn noch, aber kommt demnächst weg)
    Und nun kommt der T5 ins Spiel : Es musste was stärkeres her.... Also für einen Top Preis einen T5 Multivan Highline 2,5 TDI 128 KW ergattert.
    Dieser kann natürlich sein Alter von 14 Jahren nicht verleugnen. Nicht das er wirklich gravierend Rostfrass hat aber halt rundherum entsprechende "Gebrauchsspuren".
    Dieser wird jetzt nach und nach mal auf Vordermann gebracht, als erstes mal technisch.
    Im Fahrbetrieb bei bestimmten Lastzuständen, insbesondere unter 2000 U/min hatte ich Vibrationen (ähnlich wie eine Unwucht in den Rädern oder ausgeschlapperte Stoßdämpfer.
    Schlussfolgerung: Erst mal komplett sämtliche Motorlagergummis und auch das Getriebelagergummi neu. (Preislich ganz OK die Teile)
    Das habe ich heute mal als erstes erledigt. Sind jetzt alle 4 nagelneu. Einbau und natürlich Einbaukosten kein Problem in der eigenen voll ausgestattetemn Werkstatt. Alles in allem Arbeitszeit 4 Std. (alleine)
    Als nächstes kommen die PDE's raus und werden neu abgedichtet..... Fahrzeug hat insbesondere nach längerer Standzeit schon etwas Kaltstartschwierigkeiten.....
    Werde dann mal weiter berichten was alles noch so gemacht wurde...

    Zumindest konnte festgestellt werden das folgende Teile an diesem Fahrzeug (so wie es aussieht erst kurz vor meinem Erwerb) neu gemacht sind:
    • Turbolader samt Ladeluftkühler und komplette Abgasrückführung
    • Klimakompressor
    • Anlasser
    • Getriebausgangswelle rechts
     
  2. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    So Ventildeckel ist runter, Kipphelwellen sind raus und dann in aller Ruhe mal ein PDE nach dem andern ziehen und wenn alles OK ist mit neuen Dichtringen und natürlich Schrauben alles wieder rein...
    Mal sewhen wie weit ich heute noch komme... Mache sowas gerne Abends wenn offiziel Feierabend ist. Da nervt das Telefon nicht und mann kan sich auf die Arbeit konzentrieren.
     
  3. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Hatte dann am Donnerstag Abend/Nacht noch alle PDE's raus und alles mit neuen Dichtringen versehen und wieder eingebaut. Freitag dann die Einstellung der PDE's und alles wieder zusammengebaut. Bei der gelegenheit gleich neue Glühkerzen rein (da Ansaugkrümmersowieso ab war), Neuen Luftfiltereinsatz, Motorölfilter und natürlich gleich das Motoröl mit gewechselt. Danach alles wieder zusammen gebaut.
    Gerade eben mal eine kleine Probefahrt gemacht. Motor läuft einwandfrei und zieht auch sehr gut. Auch meine Vibrationen (Schütteln untertourig unter Last bis ca. 2000 U/min) ist völlig verschwunden. Beim Wechsel der Motorlagergummis stellte sich heraus das definitiv das hintere Silentlager völlig ausgeschlagen war, was auch der Grund für das Schütteln gewesen sein dürfte. Jetzt sind alle Silentlager jedenfalls neu und dadurch dürfte zumindest bei den Motorlagergummis erst mal für länger Zeit Ruhe herrschen.
    Nun bleibt abzuwarten ob das Kaltstartproblem durch die PDE - Abdichtung auch Geschichte ist. Das werde ich erst sehen wenn der Bus mal über Nacht oder eben länger gestanden hat.
     
  4. CobMag

    CobMag Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Automobil Entw.
    Ort:
    Ba-Wü
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nöö, reicht auch so
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK, el.FH, el. AS, Klima, Drehsitze, Colourglas, Tempomat, Sitzheizung
    Umbauten / Tuning:
    MV Stoßstangen vo. u .hi., MV Scheinwerfer, Waeco PDC, Außenspiegel el. anklapp- und beheizbar, AV8V4 Pro Android 8.0 DAB+ mit T5-2 Blende, W8 Innenlicht, ASA 18" schwarz gepulvert, Gladen Soundsystem, 2 Motorradwippen Motomove
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5HXXXXX
    Du hast hoffentlich das richtige Öl für Deinen verwendet...... Nachdem Du den T5 erst neu hast bist Du möglicherweise in die Öl-Problematik Deines Baujahrs noch nicht eingehen informiert, daher die Nachfrage.... und ohne Dir als KFZler zu Nahe treten zu wollen aber das machen tlw. die VW Händler seit vielen Jahren falsch weil sie TPIs nicht zu Ende lesen können....

    Gruss Jens
     
    MarcusMüller gefällt das.
  5. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Hab ein Valvoline Synpower Mobil Motoröl 5W30 XL-III C3 eingefüllt. Spezifikation VW 506 01. Denke das passt.
    Mit dem zu Nahe treten hab ich kein Problem. Ich sehe das mit einem Forum nun mal so das der Sinn und Zweck eben genau das Austauschen von Informationen und Hilfestellungen ist.
    Man kann ja schliesslich nicht alles wissen :danke:

    Gruss Michael
     
  6. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Na, dann kannst Du als Meister mit 33 Jahren Erfahrungen jetzt erst mal lernen, wie man den Ölwechsel richtig macht :D

    ich hoffe ernsthaft für den Bus, dass die anderen Reparaturen mit mehr Sorgfalt durchgeführt werden.
    Generell sollte man VOR der Ausführung wie angesprochen das Forum nutzen.
    Viel Spass
     
  7. Burschi75

    Burschi75 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH048***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    verstehe Dein Post nicht...

    Gruss Burschi
     
  8. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,177
    Zustimmungen:
    1,722
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo,
    das Schlimme ist, dass offenbar nicht mal der Hersteller des Öls (Valvoline) weiß, dass es bei dem zitierten Öl bzgl. 506.01 die Ausnahme gibt, dass die R5-TDI ohne Werks-DPF von T5 + Touareg dieses Öl nicht eingefüllt bekommen dürfen. Es fehlt komplett der eigentlich übliche Hinweis im "Kleingedruckten" der Produktdatenblätter dieses Öls. Das nenne ich mal grob fahrlässig!
    Es gilt auf jeden Fall: Das Öl ist falsch, es muss raus. Ein Öl, dass die Norm 50400/50700 erfüllt ist aschearm und damit hat es in einem R5 TDI ohne Werks-DPF nix verloren.

    Viele Grüße
    Jochen
     
  9. CobMag

    CobMag Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Automobil Entw.
    Ort:
    Ba-Wü
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nöö, reicht auch so
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK, el.FH, el. AS, Klima, Drehsitze, Colourglas, Tempomat, Sitzheizung
    Umbauten / Tuning:
    MV Stoßstangen vo. u .hi., MV Scheinwerfer, Waeco PDC, Außenspiegel el. anklapp- und beheizbar, AV8V4 Pro Android 8.0 DAB+ mit T5-2 Blende, W8 Innenlicht, ASA 18" schwarz gepulvert, Gladen Soundsystem, 2 Motorradwippen Motomove
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5HXXXXX
    Dann war meine Frage ja doch nicht so unangebracht.....Wie Jochen schon gesagt hat, das Öl ist falsch und MUSS raus......Ansonsten darfst Du neben den PDE´s in absehbarer Zeit auch gleich noch die Nockenwelle tauschen... und weitere Teile werden folgen....

    Gruss Jens
     
  10. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Naja, manchmal finde ich schon dass es in einem Forum doch angebrachter wäre statt nur darauf los zu poltern und nur nicht vom jeweiligen Schreiber Kritik zu üben sondern einfach mal belegte Fakten wie in diesem Falle z.B. eine Auswahl an entsprechenden Ölsorten zu nennen.
    Aber hier mal etwas zu den besagten Spezifikationen:
    Zitat:
    Die VW 507 00 Ölnorm
    Diese Norm wurde im Jahr 2005 eingeführt. Sie ist zusammen mit der Norm VW 504 00 bis heute die Einheitsnorm praktisch für alle Motoren des VW-Konzerns. Die Spezifikation VW 507 00 wurde für Diesel-Fahrzeuge eingeführt.

    Die VW 507.00 Norm wird für Dieselmotoren mit und ohne Dieselpartikelfilter (DPF) verwendet. Sie gilt sowohl für das kurze Wechselintervall mit einem Ölwechsel nach jeweils 15.000 km, als auch für das lange Wechselintervall bis zu 30.000 km (Longlife-Wechselintervall). Eine wesentliche Eigenschaft dieser Ölnorm ist es, dass das Öl einen geringen Anteil an Sulfatasche, Phospor und Schwefel aufweist, damit sich der Partikelfilter nicht zusetzt. Für Fahrzeuge mit Partikelfilter muss daher zwingend Öl nach dieser Norm verwendet werden.

    Zusammenhang zwischen VW 507 00 und Longlife
    Ein VW 50700-Öl ist immer ein Longlife III Öl. Die Norm ist so festgelegt, dass mit ihr automatisch die Erfüllung der Longlife-Anforderungen eingeschlossen ist. Dennoch kann dieses Öl auch bei einem kurzen Wechselintervall, also kein Longlife-Intervall, verwendet werden. Jedes Öl, das die VW 507 00 Norm erfüllt, ist automatisch ein Longlife-Öl.

    Außerdem wird mit dieser Norm die Viskositätsklasse fest definiert. Ein Öl nach dieser Norm besitzt üblicherweise die Viskosität 5W-30. Mittlerweile gibt es zwar auch ein paar wenige Ausnahmen mit der Viskosität 0W-30, andere Viskositätsklassen werden aber üblicherweise nicht angeboten.
    Zitat Ende.

    Mein T 5 hat einen Diesel Partikel Filter der zwar Nachgerüstet wurde aber bei dem es sich exakt um den gleichen Hersteller und die gleiche Teilenummer wie des bei VW verbauten handelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018
  11. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    1,761
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto T91
    Bilstein B6 Komfort
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    tja, die einen poltern in gewohnter Manier nur dumm rum, andere wie Jochen kommen vernünftig mit Fakten.

    Was Jochen meint:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Gruß
    Mike
     
    Pumuggel gefällt das.
  12. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Danke, genau so habe ich das gemeint. Ist mal ne klare Aussage und spart dann auch ellenlange Diskusionen die nur zu noch mehr Verwirrung und Unsicherheit sorgen:pro:

    Zum derzeit eingefüllten Valvoline Öl mal das Datenblatt des Herstellers was auch nicht gerade zu Klarstellung von Fakten beiträgt.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mal die auf der Seite unten genannte PDF Datei ansehen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018
  13. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    1,761
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto T91
    Bilstein B6 Komfort
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Ähm...
    ...du hast Jochen's Post genau gelesen?
     
  14. USPILOT
    Themen-Starter

    USPILOT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständiger KFZ-Meister
    Ort:
    Neukirchen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    ABT-Front und Heckspoiler, ABT 4 Endrohrauspuffanlage
    Ja hab ich, deswegen ja auch der Satz mit der klaren Aussage was sich auf Deinen Link zu Jochen`s Post bezieht...
     
  15. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,177
    Zustimmungen:
    1,722
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo USPILOT,
    ich verstehe jetzt immer noch nicht ob du verstanden hast, dass das von dir eingefüllte Öl für den Motor deines T5 nicht richtig ist :confused:

    Gruß
    Jochen
     
    smartcdi gefällt das.
  16. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,879
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,690
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    1. Das Öl, was Du da einfüllst ist FALSCH. Da gibt es auch nichts zu diskutieren. Das LL3 / 50700 ersetzt das LL2 bei allen Motoren AUSSER dem R5 TDI ohne DPF (AXD/AXE). Glaub es uns einfach - die Diskussion gibt es hier jetzt seit über 10 Jahren. Am Ende war das Ergebnis immer das gleiche: In die alten R5 TDI gehört 50601.
    Das steht auch auf jedem VW Merkblatt zum Thema Öl.

    Das ist Unsinn und technisch nicht möglich. Die Werks DPF sind geschlossene Systeme, die regelmäßig regeneriert werden müssen. Die alten Motoren haben dazu nicht die Software und auch die Sensorik (Temperaturfühler, Differenzdrucksensor etc.) fehlt.

    Gruß, Marcus
     
  17. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Tja, manche verstehen es sogar mit Poltern nicht, und ohne anscheinend erst recht nicht.
    Was ist eigentlich dieses "Poltern"?

    Das Problem existiert jetzt gut und gerne 14 Jahre. Das Forum ist voll mit diesem Thema. Einfach mal etwas stöbern, da wäre man sofort drüber gestolpert, BEVOR man das falsche Öl einfüllt. Zudem steht es sogar auf den meisten Ölen drauf. Auch im PDF wird nur Euro 4 und Euro 5 erwähnt, da hätten man schon stutzig werden können.

    Wie man sieht, kann das sogar einem Meister mit 33 Erfahrungen nicht vor Unwissenheit schützen.

    Sorry, aber diese Steilvorlage musste ich einfach ausnutzen. Entschuldigung. Es sind ja auch wieder die üblichen Kleingeister direkt mitgezogen. 08/15 wie immer halt. Bloß keinen Spass verstehen oder mal über seinen Schatten springen. :D


    Also, übe doch noch etwas den Ölwechsel und diesmal mit dem richtigem Öl. Und vor dem nächsten Einsatz am Bulli lese VORHER nach und stelle VORHER Deine Fragen.

    Viel Spass dabei!
     
  18. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,177
    Zustimmungen:
    1,722
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Thomas,
    ich darf bestimmt gerne aus deinem Vorstellungspost vom 5.4.2017 zitieren?

    "Zu mir:
    ich bin ein Nörgler, Neunmalkluger und ich weiss alles besser als jeder andere im Universum und darüber hinaus, also auch nach dem Tod, dem Leben danach und danach, in allen Parallel Universen, vor oder nach unserer Zeitrechnung, mit oder ohne schwingendem Teebeutel und trotz der Reinkarnation. Und die Erleuchtung persönlich bin ich. Einstein hat keine Ahnung, Freud und Adorno liegen falsch."

    Es ist sicher unbestritten, dass ein derart "multi-kulturelles" Forum wie dieses hier auch die ganz harten und unbarmherzigen Typen braucht wie du es hier gerne vorspielst. Die neuen Usern, die freundlich "Guten Tag" sagen erst mal so richtig einen einschenken müssen, schon erst recht, wenn es ausgewiesene Kfz-Meister mit 33 Jahren Berufserfahrung sind. Da kann man mal so richtig seine Kompetenzpotenz raushängen lassen.

    Aber kompetent und gleichzeitig freundlich zu helfen sieht imho doch etwas anders aus!

    Auf Smilies habe ich mal bewusst verzichtet, sie werden zu leicht mißverstanden...

    Gruß
    Jochen
     
    DanielHN, MarcusMüller und s04.mike gefällt das.
  19. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,034
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,421
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Oder kurz und knapp:

    Fülle alsbald ein "echtes" Markenöl der Norm 50.601 LL2 ein und gut ist.

    Die bisher als "sicher" eingestufte Marke Valvoline würde ich mal auf den Index setzen... Als Sponsor des Nürburgring-Langstreckenpokals gehen sie durch, aber als Longlife-Öl-Experte...:confused:

    Gruß

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018
  20. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Servus Jochen,

    Ihr seid wirklich hervorragend konditioniert. Jedes gefunden Fressen wird ohne zu denken einfach mal aufgegriffen. Sarkasmus, Spass, alles spielt dann keine Rolle mehr, Hauptsache man kann einfach ohne Hirn auf die Aktion reagieren: Hacken frei! Hier wird ja richtig gehend schon drauf gewartet!

    Glaubt wirklich jemand, ich verstünde das nicht oder ich wüsste nicht mehr, wer welche Beleidigung geschrieben hat? Die paar Namen kann ich mir gerade noch merken...Vielleicht versteht ja der eine oder andere von Euch mal irgendwann, dass dieser viel zitierte Text von mir in meinem Vorstellungspost ein Spiegel ist. Der Satz ist eine Reaktion, keine Aktion, er war nicht zuerst da. Das kann man schön alles nachlesen, still oder nicht still. Aber Ihr versteht es nicht, wie immer wieder mit Bravour bewiesen wird (es gibt Ausnahmen, leider nicht viele).

    Ich brauche schon gar nicht mehr den Angelhaken auswerfen, schon bei normalen Texten wird gesucht und gesucht, bis was zum meckern gefunden wird. Sogar neue Wortbedeutungen werden eingeführt. Das ist klassisch Konditionierung. Ich bekomme ja sogar Meldungen der Enttäuschung, wenn mal nichts gefunden wurde. so bekloppt ist das schon.
    Und wieder wird ein Thema von Euch ad Absurdum geführt, Hauptsache die positive Selbstdarstellung mit großem Verständnis für das angebliche Problem konnte mal wieder gut positioniert werden. Unterschwellige Beleidigung inklusive. Pluspunkt auf der persönlichen Egoliste! PN? Mal direkt was fragen oder klären? Wozu? Öffentlich dissen ist doch viel besser für Ego! Es finden sich bestimmt auch welche die mitmachen (übrigens immer auffallend die Gleichen und ebenso ist der Erste fast immer der Gleiche). Siehe Spiegel.

    Macht einfach weiter so, immer schön unter der Gürtellinie. Falls das manche noch nicht gemerkt haben sollten: Ihr habt das Spiel angefangen und spielt es mittlerweile auch ganz alleine zu Ende. Ich braucht mich gar nicht dafür. Siehe diverse andere Posts, die sich ohne meine weiteren Äusserung ganz von allein Aufschaukeln. So halte ich das jetzt hier auch wieder: ich äussere mich dazu nicht mehr, hier geht es um Autos!

    Also, weiter machen, richtiges Öl rein und viel Spass.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
VW t5 Multivan 2004 Climatronic T5 - Mängel & Lösungen 20 Apr. 2016
T5 Multivan Bj.2004 Was ist er noch Wert ? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 22 Aug. 2014
T5 Multivan Comfortline, Bj. 2004 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Juni 2014
T5 Multivan Highline V6 EZ 03/2004 140000km T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 4 Apr. 2014
Kaufberatung für Multivan Highline 174 PS Bj 2004 T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Jan. 2013
Kaufberatung für Multivan Highline 174 PS Bj 2004 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Jan. 2013
Interieur wieder auf Vordermann bringen Fahrzeugpflege 4 Okt. 2012
T5 multivan Highline von 2004 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Aug. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden