T5 Motorschaden Einlaufsliste

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Hallo,
ich weiss, dass das Thema hier bereits diskutiert wurde aber, aber bei einigen Punkten bin ich mir total unsicher und brauche euere Hilfe.

Geschichte: T5 180PS BiTurbo DSG 4 Motion. Keilrippenriemen Riss, in der Rolle verheddert, Zahnreimen übergesprungen = Motorschaden

Einkaufsliste:
AT Motor Rumpfmotor - AGR Kühler Typ D
AGR-Ventil
DPF ausbrennen lassen
Turbolader
Massenschungrad ? Nur anschauen oder austauschen?
Injektoren und Hochdruckpumpe ? Auch Tauschen, können die bei einem Defekt auch wieder zu hohen Folgekosten führen?

Was habe ich vergessen und was ist noch Sinnvoll?

Vielen Dank
DPI
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Hallo,
das AGR Ventil ist am Rumpfmotor bereits dran.

Wenn ich mich richtig erinnere, auch die Injektoren.

Die Turbolader muss man nicht tauschen so lange sie OK sind.

DPF würde ich dafür erneuern. Hat er denn schon Öl gesoffen?

ZMS und Kupplung würde ich vom Zustand abhängig machen.

Gruß, Marcus
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Hi,

warum DPF erneuern und nicht ausbrennen lassen?
Hatte 100Tkm und der Ölverbrauch wurde langsam höher ca. 0,5L auf 2tkm. Mache mir nur Gedanken neuer Motor und die Turbos sterben und zB Metallreste in den Motor gelangen.
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
warum DPF erneuern und nicht ausbrennen lassen?
Wir haben hier im Forum überwiegend schlechte Erfahrungen mit regenerierten DPF gemacht.

die Turbos sterben und zB Metallreste in den Motor gelangen.
Ich kann mich beim CFCA an keinen Fall erinnern, wo es die Lader zerlegt hat. 100tkm halten die auch gut aus. Bei Deinem Ölverbrauch war das Öl auch sicher noch nicht verdünnt (durch ständige Regeneration wegen DPF Defekt). Musst Du aber am Ende selbst wissen. Kauf nur keine billigen Lader von Ebay oder sonstwo - dann lieber die originalen drin lassen.

Gruß, Marcus
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Danke Markus,

und was ist deine Meinung zu der Hochdruckpumpe? Oder noch ein Tipp?
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Markus,

warum sollte man eigentlich ein DPF beim Motortausch wechseln und nicht einfach warten bis eventuell ein Problem gibt? Kann der DPF den Motor beschädigen wenn er zu sitzt oder ist es einfach weniger Aufwand?

Gruß
Darius
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Kann der DPF den Motor beschädigen wenn er zu sitzt
Allerdings. Dann versucht das MSG ständig, den DPF zu regenerieren. Das führt zu Ölverdünnung. Zuerst sind die Turbolader hin und später dann der Rest.

Ist schwer festzustellen, ohne das Auto ständig per VCDS zu überwachen.
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Danke Markus,

danke für die Antwort. Möchte nochmal nachfragen. Es gibt doch Firmen die sich auf Regeneration vom DPF spezialisiert haben. z.B. Barten. Die sind dann neuwertig, mit Prüfprotokoll. Warum einen neuen für 1500€ kaufen?
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Danke Markus,

danke für die Antwort. Möchte nochmal nachfragen. Es gibt doch Firmen die sich auf Regeneration vom DPF spezialisiert haben. z.B. Barten. Die sind dann neuwertig, mit Prüfprotokoll. Warum einen neuen für 1500€ kaufen?
Weil sehr viele von diesen Dingern nicht richtig funktionieren. Haben wir hier schon dutzendfach gehabt.

Neuwertig sind die mit Sicherheit nicht. Mit Glück funktionieren sie eine Weile.
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Ach so... Muss es einer von VW sein oder kannst du einen anderen empfehlen der auch günstiger ist.
 

simsone2

Top-Mitglied
Ort
Franken, 294m ü. NN
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
FIN
WV1ZZZ7HZCH078XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0,7EH
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
4motion gibt es keinen anderen. Nur VW.
 

RCB-Racer

Aktiv-Mitglied
Ort
Grafing
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
niemals
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
Umbauten / Tuning
Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Hallo,

da auch der Ölverbrauch langsam höher wurde habe ich mich entschieden bei dem Motortausch auch den DPF zu wechseln. Muss ich bei der Bestellung von DPF etwas beachten?
z.B. habe ich irgendwo gelesen kein DPF aus Bi ? Was beutet das?

Bei den Biturbo bin ich mir total unsicher. Würde ich gerne drin lassen, obwohl mir die Werkstatt empfohlen hat sie zu tauschen.
Können sie bei einem Defekt auch wieder den Motor beschädigen? Gibt es Möglichkeiten z.B. die BiTurbos zu reinigen oder zu kontrollieren? Mache mir Gedanken, ob vielleicht die Turbos angeschlagen sind....

Gruß
Darius
 

Carstix

Top-Mitglied
Ort
Remscheid
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03/2011
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
Umbauten / Tuning
RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
ATM-Motor mit alles bei 144.000km
FIN
WV2ZZZ7HZBH10xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Turbolader würde ich drin lassen, DPF original bei VW kaufen, egal wo. Wieviel hat er denn schon an Öl verbraucht? KAT gehört eigentlich auch gewechselt, wenn er schon viel Öl gesoffen hat.

Wenn ich mich richtig erinnere, auch die Injektoren.
Ja und Glühkerzen.
 
Themenstarter

dpi

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2011
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Warum der Kat? Ölverbrauch wird langsam mehr 0,5L auf 2TKm. Aber ich dachte Ölverbrauch hat mit Motor und DPF zu tun?
 

Carstix

Top-Mitglied
Ort
Remscheid
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03/2011
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
Umbauten / Tuning
RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
ATM-Motor mit alles bei 144.000km
FIN
WV2ZZZ7HZBH10xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Der Kat ist im Abgasstrang und bekommt auch Öl ab, es steht so in der TPI von VW. Beim 4M sind Kat und DPF zwei verschiedene Bauteile beim 2WD sind KAT und DPF in einem.

Oder schreibe ich da jetzt Mist? Sitzt der DPF beim 2WD nur direkt dahinter? Der DPF beim 4M kostet fast nur die Hälfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

simsone2

Top-Mitglied
Ort
Franken, 294m ü. NN
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
FIN
WV1ZZZ7HZCH078XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0,7EH
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre

Carstix

Top-Mitglied
Ort
Remscheid
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03/2011
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
Umbauten / Tuning
RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
ATM-Motor mit alles bei 144.000km
FIN
WV2ZZZ7HZBH10xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Das ist ja dann nicht gerade die Hälfte...ich hab hier irgendwo was mit DPF und 1500€ gelesen...scheinbar bringe ich da irgendwas durcheinander.
 
Oben