T5 Facelift Klimabedienteil selber ausbauen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Donassel, 27. November 2017.

Schlagworte:
  1. Donassel

    Donassel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    2
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Februar 2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung mit 2ter Batterie, Sportfahrwerk + Sitze
    Hallo zusammen,

    ich schraube gerne mal selber um auch Kosten zu sparen. In diesem Fall habe ich leider die Sorge etwas kaputt zu machen.
    Mein Klimabedienteil ist defekt und ich habe bereits Ersatz. Jetzt ist allerdings die Frage, wie bekomme ich das alte raus. Die Abdeckung scheint geklickt zu sein aber an einigen Stellen sitzen wohl auch Schrauben, die wieder mit eingeklickten Teilen abgedeckt sind. Ich will aber nicht abbrechen.
    Kann mir jemand sagen , wie ich vorgehen muss?

    Schon einmal danke für Eure Hilfe!
     
  2. Trizz

    Trizz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    never
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    orig. RFK nachgerüstet, Zuheizer mit T100HTM aufgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMC13
    Hi und willkommen,

    Du musst die ganze Verblendung der Mittelkonsole ausbauen. Das ist hier mehrfach beschrieben, benutze doch einmal die Suche.

    Und danach: gleich Dein Profil ausfüllen, dann wird Dir hier noch besser und schneller geholfen.

    Grüße

    Trizz
     
  3. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.184
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.152
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bond-Darsteller
    Ort:
    Bad Tölz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Beigabe von LM SpeedTec Diesel, gelegentlich drohende Worte (hilft!)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Doppel-Standheizung inkl. 2 FFB/GSM/GPS; Headup- Display; AHK; RFK; Xenon mit SWRA und ALWR; ZZH
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Rückleuchten abgedunkelt/LED, Alu-Tachoringe; Highline-K; Ambientebeleuchtung; Bilstein B6; Alcantara Innenraum; Klavierlack; Scirocco R-Lenkrad; Ledersitze; Umfeldbeleuchtung, GPS-Ortung, 230 V außen/innen; Motorvorwärmer mit FFB; RFK; Markise; VanEssa-Bett und -Küche; Osram-LED-TFL/NSW
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H5
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Du bist hier im T5.1-Forum, sprichst aber von einem T5.2. Was ist nun richtig? Ohne Profilausfüllung gibt das hier nichts.

    So oder so: Die Aktion ist relativ einfach, WENN man vorsichtig vorgeht. Kritisch sind die aktuellen Außentemperaturen, die VW-Kunststoffe sind dann recht bruchfreudig.

    LG

    Dirk
     
  4. Donassel
    Themen-Starter

    Donassel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    2
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Februar 2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung mit 2ter Batterie, Sportfahrwerk + Sitze
    Ich finde leider keine passende Hilfe; weder bei Youtube noch sonst wo. Falls jemand Tipps etc hat, bitte hier posten. GMAIL spinnt bei mir.
    Sonst auch gerne an This email is not visible to you.

    Falls jemand Interesse hat... ;-)

    Ups, bist Du ein Mensch? / Are you a human?

    Aktuelles Gebot 20.500€
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2017 um 13:34 Uhr
  5. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.184
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.152
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bond-Darsteller
    Ort:
    Bad Tölz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Beigabe von LM SpeedTec Diesel, gelegentlich drohende Worte (hilft!)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Doppel-Standheizung inkl. 2 FFB/GSM/GPS; Headup- Display; AHK; RFK; Xenon mit SWRA und ALWR; ZZH
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Rückleuchten abgedunkelt/LED, Alu-Tachoringe; Highline-K; Ambientebeleuchtung; Bilstein B6; Alcantara Innenraum; Klavierlack; Scirocco R-Lenkrad; Ledersitze; Umfeldbeleuchtung, GPS-Ortung, 230 V außen/innen; Motorvorwärmer mit FFB; RFK; Markise; VanEssa-Bett und -Küche; Osram-LED-TFL/NSW
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H5
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Wesentliche Hilfe findest Du hier:

    Die Reise zum Mittelpunkt des Armaturenbretts


    Da ich das vor kurzem selbst gemacht habe, hier meine Zusammenfassung:

    1. Klappenoberteil abschrauben (4 Torx)
    2. Radiomodul herausziehen (4 Spezialschlüssel, gibt's u.a. bei ebay) und alle Antennen und das Quadlockmodul abnehmen
    3. rechts unten die zigarettenschachtelgroße Blende abclipsen,Torx darunter lösen
    4. links unten die gewölbte Verkleidung abclipsen, Torx darunter lösen
    5. Radioblende/Mittelkonsole jetzt beherzt abziehen
    6. Die 4 Torx des Klimabedienteils (KBT) lösen
    7. Die vier verrasteten Stecker an der Unterseite des KBT lösen

    Aufwändigster Punkt ist sicher Nr. 2, auch beim Wieder-Einbau. Der Schacht ist im Prinzip viel zu dicht mit Kabeln gepackt. Oft kommen noch Module und Adapter hier hinzu. Ich habe deswegen schon vor langer Zeit den Radio-Halterahmen der Mittelkonsole (hinten) komplett entfernt. Hält auch so.

    Viel Erfolg

    Dirk
     
    ulli.bully gefällt das.
  6. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.621
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    zusätzlich zu der von -Dirk richtig beschriebenen Vorgehensweise sollte man
    bei einem T5.2 egal ob Trapo oder CL immer vorher auch die Starterbatt. abklemmen, damit es beim Trennen der Beifaherer-Airbaganzeige keine Fehlermeldung gibt.

    Gruß Ulli
     
  7. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.184
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.152
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bond-Darsteller
    Ort:
    Bad Tölz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Beigabe von LM SpeedTec Diesel, gelegentlich drohende Worte (hilft!)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Doppel-Standheizung inkl. 2 FFB/GSM/GPS; Headup- Display; AHK; RFK; Xenon mit SWRA und ALWR; ZZH
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Rückleuchten abgedunkelt/LED, Alu-Tachoringe; Highline-K; Ambientebeleuchtung; Bilstein B6; Alcantara Innenraum; Klavierlack; Scirocco R-Lenkrad; Ledersitze; Umfeldbeleuchtung, GPS-Ortung, 230 V außen/innen; Motorvorwärmer mit FFB; RFK; Markise; VanEssa-Bett und -Küche; Osram-LED-TFL/NSW
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H5
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    Völlig richtig, Ulli!

    Ich bin es inzwischen schon so gewöhnt, Airbag-Fehler per VCDS zu löschen, dass ich an den "Normalfall" nicht gedacht habe.

    LG

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[suche] Defektes Klimabedienteil Climatronic VW T5 Gesuche 10. September 2017
T5 Facelift - Wohnmobil Ausbau T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 17. August 2016
Schaltsack / Schaltmanschette ausbauen / T5 Caravelle Facelift T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 6. Dezember 2014
T5 Trapo Shuttle zum selber ausbauen - was meint ihr? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25. Februar 2012
facelift t5 T5 - News, Infos und Diskussionen 11. Januar 2009
Facelift T5 T5 - News, Infos und Diskussionen 20. November 2008
Klimabedienteil T5 MV - Probleme und Teilenummer?? T5 - Elektrik 12. November 2008
T5 zum selber machen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13. August 2007