T5 Cali : Die 230V Steckdose ist tot?

Dieses Thema im Forum "T5 - California" wurde erstellt von Sascha_P, 16 Juli 2015.

  1. Sascha_P

    Sascha_P Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    33
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webarchitekt
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Der Fahrer, eine Thermoskaffeetasse, ein par orangene Arbeiterhandschuhe.
    Hallo in die Runde,

    seit 2 Tagen besitze ich einen T5.1 California. Ich war der festen Meinung mal gesessen zu haben, dass die 230V Steckdose hinter dem Fahrersitz (nicht die direkt an der Küchenzeile; die läuft ja nur bei Landstrom-Einspeisung...) auch beim Stehen ohne Landstrom 230 V liefert.

    Jetzt bin ich auf der Suche, ob das Ding überhaupt so läuft, wie ich dachte (ohne Motor an...) oder wo der passende Spannungswandler zu finden sein müsste bzw. wo ich eine ggf. gesprengte Sicherung finde?!

    Ich habe schon viel versucht, aber auch nach einem Besuch im VW-Haus bin ich nicht wirklich weiter gekommen ... ich setze auf euere Erfahrung und danke schon jetzt !!!

    Sascha
     
  2. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    4,943
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    391
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    Hallo.
    Was hast du da in der B-Säule ausprobiert?
    Der Wandler wird erst angeschaltet wenn ein Stecker richtig bis auf den Grund gesteckt wird.
    Du hast dort auch nur mE 120 - 150 Watt, ich belaste das Zeil nur bis 100 Watt.
    Ist sicherer.

    Die Stecker gehen schwer rein und raus.
    Trotzdem immer ganz vorsichtig sein sonst hast du das Teil irgendwann in der Hand.
     
  3. Sascha_P
    Themen-Starter

    Sascha_P Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    33
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webarchitekt
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Der Fahrer, eine Thermoskaffeetasse, ein par orangene Arbeiterhandschuhe.
    Hallo dedetto,

    danke für deinen Beitrag. Ich habe allerdings sorgfältig getestet bzw. reingesteckt und es kommt einfach kein Strom.

    Weißt Du, ob das überhaupt ohne Landanschluss von aussen klappen sollte?

    Ich will nur einen 85W Verbraucher anschließen.

    Danke
     
  4. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    4,943
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    391
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    Hallo.
    Die Steckdose in der B-Säule hat einen Wandler und entnimmt
    ihren Strom den Camperbatterien. Das geht auch ohne Landstrom
    und natürlich auch ohne Zündung. Die sollte immer gehen.

    Allerdings haben mehrere schon mal den Wandler wechseln lassen.

    Mein persönlicher "Feind" ist jedoch der Schalter im Stecker.
    Man steckt ihn rein bis man meint nichts geht mehr und doch steh er erst
    vor dem Schaltkontakt. Mit etwas ruckeln geht er dann noch 5 mm tiefer
    rein und der Strom fließt.

    Allerdings haben da auch schon mal welche zu kräftig gedrückt :(.
    Dann waren die Kontakte weg.

    Du siehst es ist schlecht zu raten ohne selbst Hand anzulegen.

    Tipp: Füll doch mal dein Profil aus. Es ist doch ein Comfortline?
    Ohne exakte Daten zum Cali fehlt was. Die frühen hatten keine,
    dann gab es Netzteile die nicht dran gingen. Und welche die sich daran
    selbst zerstörten.

    Andere wiederum hatten so wie ich nie Probleme mit der Steckdose.
     
  5. Sascha_P
    Themen-Starter

    Sascha_P Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    33
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webarchitekt
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Der Fahrer, eine Thermoskaffeetasse, ein par orangene Arbeiterhandschuhe.
    Hey,

    top, vielen Dank für deine ausführliche Antwort und damit Hilfe !!

    Gleich gehe ich mal runter in den Bus und teste nochmal in Ruhe (mit dezenter Gewalt) :-)
    Dann weißt Du bestimmt auch, WO der Wandler sitzt und WO die dazu passenden Sicherungen zu finden sind?!

    Danke !

    Sascha
    p.s. ja, Profil muss ich machen. Der ist halt erst seit Sonntag bei mir, der Gute :-)
     
  6. Sascha_P
    Themen-Starter

    Sascha_P Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    33
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webarchitekt
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Der Fahrer, eine Thermoskaffeetasse, ein par orangene Arbeiterhandschuhe.
    So, ich war nochmal am Bus. Also die kleine Diode oberhalb der Steckdose blinkt 4-5mal rot, dann einmal grün. Selbst schwache Verbraucher klappen nicht. Mit, ohne Zündung und auch bei laufendem Motor nicht.

    Kann mir jemand weiter helfen? Danke !
     
  7. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    4,943
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    391
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    Hallo.
    Pech.
    Da ich nie Probleme hatte haben mich die "Innereien" nie interessiert.

    Stell die Frage doch nochmal im Caliboard.
     
  8. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,229
    Zustimmungen:
    3,674
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Sascha,

    bitte nochmal das Profil anschauen.
    2008 gab es noch keine 132kW ;)

    Zum Problem selber kann ich Dir leider nichts sagen, mein 2005er hat in der B-Säule noch keine Steckdose :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
230V-Steckdose - Eurokupplung "verschwunden" T6 - Elektrik 22 Juni 2017
230V Steckdose im California T6 - Elektrik 20 Aug. 2016
230V Steckdose(n) T6 - News, Infos und Diskussionen 9 Aug. 2016
12v Steckdose für Navi auf Ablage tot T5 - Elektrik 24 Juni 2015
230V Eurosteckerdose tot T5.2 - Elektrik 14 Apr. 2013
12V Steckdose am Küchenblock tot!!! T5 - California 26 Feb. 2011
T5 Cali BEACH : Stromanschluss (230V) von außen ? T5.2 - California 29 Okt. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden