T5-Biturbo mit hohem Ölverbrauch (132 kW, CFCA): Bitte um Unterstützung bei einer Berichterstattung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von rkontny, 2 Juli 2019.

  1. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Online oder nur Printausgabe?
     
  2. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,404
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,827
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Vermutlich nur Papier...
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Denn dort gibt es leider keinen Link dazu.
     
    Hugenduebel gefällt das.
  3. mbecali

    mbecali Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hab mir die Ausgabe hier online gekauft und runtergeladen.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gute Zusammenfassung mit Verweis auf die zahlreichen Fälle aus diesem Forum
     
  4. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ok. Ich gehe nächste Woche zum Friseur. Da liegt sie.
     
    Bulli-Paul und Multilo gefällt das.
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,579
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,207
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    @rkontny:

    Hallo Roland,

    ein direkter Link zu deinem Artikel für uns Tx-Boarder, das hätte doch was ;):danke::pro:.
     
    Multilo gefällt das.
  6. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,508
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Endlich mal ein brauchbarer Beitrag in der AB, der auch deutliche Kritik an VW übt. Hätte schon viel früher kommen können und müssen, denn AB hat den Bus als Gebrauchtwagen ab Baujahr 2009 jahrelang "uneingeschränkt" empfohlen, obwohl das Forum hier bereits voll war mit Beschwerden über den speziellen Motor. Schade auch, dass eine wesentliche Erkenntnis aus dem Forum, nämlich dass sich eine Motorinstandsetzung nicht lohnt, im AB-Beitrag gänzlich fehlt. Dabei wäre ein Auszug aus unseren FAQ durchaus sinnvoll.
    Die Erklärung von VW bezüglich der bestimmten Einsatzbedingungen und Fahrweisen finde ich interessant. Hätte der der CFCA also ein lang übersetztes Dreiganggetriebe gebraucht, damit die Drehzahl hoch und die AGR-Rate niedrig bleibt um zu überleben oder was?
    Abseits vom Artikel finde ich an AB außerdem schade, dass sie noch nie einen T5 oder T6 im 100.000km-Test hatten, weil VW die bisher nicht herausrückte. Dann müsste AB eben einen kaufen, als Dienstwagen fahren und schließlich zerlegen. Die werden aber sehr wohl wissen warum sie das nicht tun. Schließlich möchte man es sich bei VW nicht gänzlich verscherzen, verlöre man doch womöglich allerhand Privilegien.
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hilf mir? Ich dachte, das Ding braucht eine hohe AGR Rate, damit das Alu möglichst schnell zusottet im Kühler?
     
  8. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,508
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Zwei Möglichkeiten... Dauernd hohe Drehzahl -> AGR dauernd zu -> kaum Partikel in den Brennraum, keine Zersetzung des Alus oder aber viel Teillast -> Ablagerungen im AGR (dummerweise aber aggressiv) -> Hoffnung auf schnelles Zusetzen der Kühlrippen, wenn Du Glück hast. Also dann lieber Dreigang-Schaltgetriebe? :D
     
    Worschtel gefällt das.
  9. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Einfach einen Holzklotz rechts neben den Schaltknüppel schrauben - fertig.
     
    robert hauser gefällt das.
  10. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Ich habs noch nicht gelesen und hoffe, dass der Redaktionsgehilfe in dieser Runde wenigstens die ihm zustehende kräftige Entlohnung für seine Zuarbeit bekommen hat, wenn uns denn hier schon keine Freiausgabe vergönnt ist. Hab ich das eigentlich eben richtig gesehen - bekommen wir jetzt hier auch noch WERBUNG für kostenpflichtige Zeitschriftenabos und Downloads ins Forum?...
    Noch viel interessanter finde ich die Tatsache, dass VW offenbar jetzt, nach dem das Kind in den Brunnen gefallen, der Brunnen ausgetrocknet und der Brunnenschacht mit Staub zugeweht ist (Alustaub, versteht sich), mit Klugscheißerei um die Ecke kommt und tolle Ratschläge gibt, was man als Käufer alles hätte machen können, um den Öltod zu vermeiden. Ehrlich jetzt?
    Warum haben sie Ihren Kunden das dan bitte nicht zu einer Zeit verraten, als der Rat den vielen Besitzern noch etwas nutzen konnte? Ach ja, ich vergaß: Man musste ja erst noch einen Kaufvertrag für einen T6 unterschrieben bekommen...
     
    robert hauser und Worschtel gefällt das.
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,059
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Na ja, ich habe eine PDF Ausgabe für meine eigene Nutzung bekommen...
     
    simsone2 gefällt das.
  12. Melberny

    Melberny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Danke für die Info, ging ja dann wirklich zügig bis der Artikel erscheint...
    Hab das pdf legal kostenfrei herunter laden können: Bei ikiosk oder so anmelden, link wurde hier schon geteilt, und man bekommt gratis 3 Zeitschriften seiner Wahl als Geschenk zum Download angeboten... die aktuelle Ausgabe ist auch dabei... 1,99 Euro bzw 1L Öl gespart...
    Hoffe der Artikel hilft uns Betroffenen weiter...
    Und nochmal vielen Dank an die Moderatoren und weiteren Helfern hier in diesem Forum...!!!
     
    KurtmitGurt gefällt das.
  13. Melberny

    Melberny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Man hätte betroffenen Kunden die bereits einen ATM mit altem AGR Kühler bekommen hatten ("bekommen" hört sich blöd an: Kunden die einen neuen Motor mit fehlkonstruiertem AGR Kühler für viel Geld bezahlt haben) zumindest beim nächsten Service bei VW das Ding vorsorglich auf Version D umstellen können.... Skandal, Frechheit...
     
  14. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,059
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Bei den meisten war es zum Zeitpunkt der Einführung des D Kühlers dafür schon zu spät. Nach 60tkm kann man sich den Tausch sparen.

    Gruß, Marcus
     
  15. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Man hätte den Motor schlicht zurückrufen sollen oder zumindest einen 250.000 km Schutzbrief gegen Öltod verteilen, das wären vielleicht akzeptable Lösungen gewesen. Den ATM für vielleicht knapp über dem Selbstkostenpreis anzubieten, und bei den allermeisten Kunden noch ordentlich bei den Einbaukosten zuzulangen, mag eine nette Geste sein und hilft, die Werkstätten auszulasten, ein Zeichen von angemessenem Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Kunden ist es aber allemal nicht. Über die explodierten Versicherungskosten dürfte man sich auch noch einiges an Subventionsgeld gleich wieder zurückgeholt haben.
     
    KurtmitGurt, Melberny, Toto78 und 3 anderen gefällt das.
  16. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,378
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,126
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Was ist der Grund für den Artikel?
    Hat VWN zuwenig Werbung verkauft? Hat die Redaktion keine gratis T6 Leihwagen mehr bekommen?
    Jetzt darüber zu berichten ist doch absolut lächerlich!

    Da ich den Teufel tun werde und etwas aus dem Blödzeitungsuniversum zu lesen wäre es nett wenn jemand der den Artikel gelesen hat kurz sagen könnte ob auf den Motor im T6 mit irgend einem Wort eingegangen wird?
    Wenn nicht, dann liegt es nicht daran das VWN zu wenig gezahlt hat sondern nur daran das VWN mit dem 6.1 jetzt wohl glaubt genug Abstand zum T5.2 zu haben und die Genehmigung erteilt hat.
     
    robert hauser und Melberny gefällt das.
  17. Melberny

    Melberny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Bei 60Tkm ist es natürlich zu spät...

    Bei bis zu 20TKM Laufleistung im Jahr hatten 11/2015 selbst die ersten Modelle erst 80 bis 100TKM auf der Uhr und somit noch den ersten Motor bzw. einen frischen ATM.

    Ich hab meinen ATM 09/2015 bekommen (103TKM), 12/2015 zum normalen Intervallservice wo ein erneuter Ölwechsel verlangt wurde, mit der Begründung da sonst die Garantie erlischt...
    Danach war der T5 dann immer regelmäßig dort und auch außerplanmäßig wegen allerlei Ärgernissen zB Tausch DSG Anfang 2016
    Ich denke in den ersten 2 Jahren oder bis 20TKM hätte es durchaus Sinn gemacht das Problem aktiv anzugehen und zu tauschen...

    Bei 140.000 verkauften CFCA Modellen gibt es "nur" 11800 Motorschäden...?! Dabei manche regelmäßig alle 60TKM.
    Ich denke hier ist die Dunkelziffer noch viel größer.
    Ein paar Bekannte haben entweder den Motor selbst bzw. in einer freien Werkstatt getauscht da sie keine Garantie mehr hatten oder die Kiste verkauft...
    Diese Fahrzeuge sind mit Sicherheit nicht mit aufgeführt.

    Aktuell mache ich die Ölverbrauchsmessung, die ersten 500km sind gefahren...
    Da hier frisches Öl eingefüllt wird und es noch nicht ganz so verdünnt ist wie nach ein paar Tkm wird das Ergebnis aus meiner Sicht auch etwas verzerrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2019
  18. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,378
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,126
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Das kann man so pauschal gar nicht sagen.
    Ich hab den dritten AGR Kühler/Ventil bei 90k bekommen und fahre jetzt mit 150k immer noch mit maximal 0,1l/1000km
     
  19. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,508
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Da stimme ich Dir zu. Die deutsche Autopresse ist nach meiner Überzeugung gekauft. Sie hat sich zu einem Marketinginstrument der Konzerne machen lassen. Sie macht im Endeffekt das was den Konzernen selbst verwehrt bleibt, nämlich vergleichende Werbung.

    Damit verbietet sich für die Presse auch all zu harsche Kritik am Gebaren der Hersteller, und wenn überhaupt kritisiert wird, dann nur so, dass die Hersteller am Ende nicht wie die Idioten da stehen, obwohl sie es wahrlich verdient hätten. Insbesondere VW mit seinen kriminellen Machenschaften rund um den Abgasbetrug.
    Damit sind mindestens 80% des Inhalts in Auto- oder Motorradmagazinen o. ä. nichts anderes als wohlabgestimmte, bezahlte und fest kalkulierte Werbung, für die man eigentlich keinen einzigen Cent bezahlen sollte, weil sie keinen wirklichen Nutzen für den Verbraucher hat. Und für die verbleibenden 20% sind die Preise der Magazine zu hoch.
    Ich habe den Artikel übrigens in der DB Lounge gelesen. Für Werbeprospekte zahle ich generell nicht.
     
  20. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Wieso glaubst du, dass es einer Entwicklung dahin bedurft hat?
    Wie heißt es so schön: "Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing' ". Sie dir an, was die Werbung in einer Zeitschrift kostet z.B.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    und halte dagegen, was das Blatt durch den Verkauf der Auflage erwirtschaftet - Auflage und Preis sind bekannt. Noch Fragen?
    Da irrst du, vergleichende Werbung ist in Deutschland seit Jahren schon erlaubt. Allerdings sind sich die Hersteller ja alle sehr einig, auch beim Betrügen, und so sind sie sicher sehr froh, wenn jemand anderer für sie ein wenig mit Dreck wirft. Wenn es dem anderen dann zuviel wird, muss der eben mit etwas nehr Werbung für mehr "Ausgeglichenheit" sorgen. Rate mal, wer davon dann wieder profitiert:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2019
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dieselpartikelfilter-Tausch bei Motortausch nach hohem Ölverbrauch bei 132 KW BiTurbo T5.2 - Mängel & Lösungen 1 Okt. 2018
FAQ 132 kw Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 20 Juli 2017
132 KW BiTurbo NEU T5.2 - Mängel & Lösungen 29 Juni 2017
Hoher Ölverbrauch T 5.2 MV 132 kw BiTurbo T5.2 - Mängel & Lösungen 5 Mai 2016
Ölverbrauch 132 KW BiTurbo Ticker/ Zähler T5.2 - Mängel & Lösungen 7 Apr. 2015
leidiges Thema Ölverbrauch T5 132 KW DSG T5.2 - Mängel & Lösungen 20 Nov. 2014
Ölverbrauch 132 kw BiTDI T5.2 - Mängel & Lösungen 18 Sep. 2014
Erfahrungen T5 132 KW Biturbo T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4 Aug. 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden