T5 Antriebswelle defekt

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von katschi, 2 Dez. 2007.

  1. mc_givertechnik

    mc_givertechnik Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2010
    Beiträge:
    1,805
    Medien:
    37
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV-Fritze
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Regensensor, deep black perleffect, PDC, Akkustikpaket, Privacyverglasung
    Umbauten / Tuning:
    Nachgerüstet: MFL, MMI, RPK, FSE-Premium, Canberra, Multiflexboard im Eigenbau, DANHAG, CS-Modul, RNS510, Rearassist, AHK-starr, orig. BiXenon-ALWR-SWR, Highline Chrompaket, LED Innenlicht, 4 Einzelsitze hinten, 1 x Kindersitz, TV, etc.
    FIN:
    Nix da...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo!

    Längere Steckwelle? Von welchem Hersteller? Länge? Anzahl der Zähne auf den Verzahnungen?

    Grüße, Peter
     
  2. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Auf GKN Spidan seite gibt es Katalog, zum Beispiel. Es hilft bei der suche. Oder bei Verkäufer nachfragen.
     
  3. -Memphis-

    -Memphis- Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Die längere Steckwelle stammt auch von Spidan. Teilenummer ist 25701 und die enstpricht der VW: 0A5 409 343 A
    Ich weiß aber nicht ob die bei Deinem 4 Zylinder passt. Bei meinem 5 Zylinder hat die 0A5 409 343 A die alte, kürzere Steckwelle ersetzt.
     
    Vlad Tire gefällt das.
  4. mc_givertechnik

    mc_givertechnik Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2010
    Beiträge:
    1,805
    Medien:
    37
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV-Fritze
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Regensensor, deep black perleffect, PDC, Akkustikpaket, Privacyverglasung
    Umbauten / Tuning:
    Nachgerüstet: MFL, MMI, RPK, FSE-Premium, Canberra, Multiflexboard im Eigenbau, DANHAG, CS-Modul, RNS510, Rearassist, AHK-starr, orig. BiXenon-ALWR-SWR, Highline Chrompaket, LED Innenlicht, 4 Einzelsitze hinten, 1 x Kindersitz, TV, etc.
    FIN:
    Nix da...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo!

    Danke für den Hinweis, bleibt aber immer noch eine ordentliche Auswahl, die passen könnte. Außerdem wird im Katalog keine Referenznummer (orig. Teilenummer) angegeben. Somit kann man nur anhand der Bemaßung vermuten, dass es passt.

    Für die Halbachse/welle käme vermutlich SPIDAN 25287 in Frage (entspr. 7E0 407 272 T), günstigster Preis bisher € 212.-
    Bei der Steckwelle (0A5 409 343 A) wird's schwieriger, da gibt es unterschiedliche Längen, 130mm (Spidan 25426), 137mm (Spidan 25394), 143,55mm (Spidan 25425) und 144mm (Spidan 25701). PReise so ab € 100.- bis fast € 180.-

    Es wird ja die "lange" Steckachs-Version empfohlen, logischerweise, da dort die Verzahnung am längsten ist, aber passt das auch in jedes Getriebe? Ist die "lange" Steckachse auch zur Halbachse kompatibel?

    Das Problem ist halt, dass ich die Teile bestellen möchte, und dann erst unterm Bus draufkommen, das was nicht passt, will ich tunlichste vermeiden.

    Grüße,

    Peter
     
  5. mc_givertechnik

    mc_givertechnik Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2010
    Beiträge:
    1,805
    Medien:
    37
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV-Fritze
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Regensensor, deep black perleffect, PDC, Akkustikpaket, Privacyverglasung
    Umbauten / Tuning:
    Nachgerüstet: MFL, MMI, RPK, FSE-Premium, Canberra, Multiflexboard im Eigenbau, DANHAG, CS-Modul, RNS510, Rearassist, AHK-starr, orig. BiXenon-ALWR-SWR, Highline Chrompaket, LED Innenlicht, 4 Einzelsitze hinten, 1 x Kindersitz, TV, etc.
    FIN:
    Nix da...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo!

    Kann das sein, dass SKF für meinen T5 keine Halbachse anbietet??? War auch auf der SKF Herstellerseite, nichts zu finden, nur die Steckachse. :eek:

    Ist das Problem mit den Achsmanschetten bei SPIDAN noch aktuell oder hat sich das gebessert?

    Laut Ersatzteillisten div. Händler werden für meine Originalteilenummer 7E0 407 272 T zwei verschiedene Achslängen geführt. Einmal 907,75mm (zB. Spidan 25287) und einmal 870mm (Spidan 25281). Die 907,75mm bis 4/2010, die 870mm ab 5/2010 beim einen Händler beim anderen Händlern die Halbachse mit 907,75mm bis Baujahr 2015 verkauft. Da soll sich noch einer auskennen...:mad:

    Grüße,

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2018
  6. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,769
    Zustimmungen:
    1,605
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Steckwelle = 25701 (ist referenziert auf 0A5 409 343 A)

    Antriebswelle = Spidan 25287 ist auf die orig. Welle referenziert. ( 25281 ist bis zum heutigen Tage auf Fahrzeuge mit 5G Getriebe referenziert - Du hast jedoch 6G im Profil)

    Mit dem Risiko musst Du leben. Das Problem hast Du grundsätzlich als Selbstschrauber... Auch Werktätten fassen hier mal ins Klo, einmal in der Zeile verrutscht, das wars.... die rufen dich dann halt an und sagen, dass falsch geliefert wurde. Dann gehts nächsten Tag weiter....

    Weiß ich nicht....

    Gruß
     
  7. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    was für Problem?
     
  8. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,769
    Zustimmungen:
    1,605
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Ich denke, er meint die, im Vergleich zu den VW-Wellen, etwas dünneren Manschetten.

    Gruß
     
  9. mc_givertechnik

    mc_givertechnik Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2010
    Beiträge:
    1,805
    Medien:
    37
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV-Fritze
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Regensensor, deep black perleffect, PDC, Akkustikpaket, Privacyverglasung
    Umbauten / Tuning:
    Nachgerüstet: MFL, MMI, RPK, FSE-Premium, Canberra, Multiflexboard im Eigenbau, DANHAG, CS-Modul, RNS510, Rearassist, AHK-starr, orig. BiXenon-ALWR-SWR, Highline Chrompaket, LED Innenlicht, 4 Einzelsitze hinten, 1 x Kindersitz, TV, etc.
    FIN:
    Nix da...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Danke Nendoro,....

    Die Angaben diverser Händler sind oft widersprüchlich.

    Wo kaufst du ein?

    Grüße,

    Peter
     
  10. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Ich habe Direktvergleich gemacht, ich fand die genau so dick und stabil.
    Noch mal, ich habe Statistik! GKN/Spidan oder Original. Alle andere - Lottospiel auf kurze Strecke. Hat schon jemand mehr als 100 000km mit eine andere Antriebswelle geschafft? Selber (persönlich)!
     
  11. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    759
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Ja, mit günstigen Antriebswellen und Steckwellen von GSP.

    Eine läuft in meinem 09er BNZ 4Motion seit 120'000 Km ohne irgendwelche Probleme.
    Und in meinem 07er BPC läuft jetzt eine rechts seit ca. 45 tKm. Auch mangelfrei.

    Nen Kolleg hatte in den letzten Monaten sehr grosse Probleme mit GKN/Spidan. Fährt jetzt Original-Wellen, die ja auch GKN sind, aber meiner Meinung nach preislich total daneben liegen.
    Da bleibe ich lieber bei meinen GSP und wenn ich die im Vergleich zur Orignal sehe, dann kaufe ich 5-6 GSP für eine Originale. Und wenn man annehmen würde, dass die günstigen GSPs
    nur 50'000 Km halten, dann fahr ich damit 300'000 Km für den Preis von einer Originalen und die halten selten 300'000 Km.
    Und wenn se mehr halten, dann fast ein ganzen Autoleben lang zum Preis von einer Originalen.

    Gruss
    Prof
     
  12. mc_givertechnik

    mc_givertechnik Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2010
    Beiträge:
    1,805
    Medien:
    37
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV-Fritze
    Ort:
    Graz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Regensensor, deep black perleffect, PDC, Akkustikpaket, Privacyverglasung
    Umbauten / Tuning:
    Nachgerüstet: MFL, MMI, RPK, FSE-Premium, Canberra, Multiflexboard im Eigenbau, DANHAG, CS-Modul, RNS510, Rearassist, AHK-starr, orig. BiXenon-ALWR-SWR, Highline Chrompaket, LED Innenlicht, 4 Einzelsitze hinten, 1 x Kindersitz, TV, etc.
    FIN:
    Nix da...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo!

    Wie die Meinungen doch auseinander gehen. Ich habe jetzt knapp 75000Km auf meinem 10/2010er T5 GP 2,0 MV SL. Das bedeutet, dass ich im Jahr an die 10000Km fahre. Ich werde diesen Bus sicher nicht weitere 100000Km fahren, da sich das, obwohl ich alles selber repariere, keiner leisten kann und will, da ja sowieso alles bei diesem "Qualitätsprodukt" auseinanderfällt:evil:. Das Risiko, mit Wohndose im Sommer, bzw. zwischendurch mit schwerem Anhänger liegen zu bleibenX(, will ich allerdings auch nicht eingehen. Daher würde ich dem Bus gerne ein Ersatzteil spendieren, welches für meine verbleibende Nutzungsdauer hält und ich ohne Ersatzteile im Kofferraum und ständigem Antriebswellenaustausch längere Strecken fahren kann. Wobei "längere Strecke" bedeutet, vielleicht maximal 600Km am Stück in eine Richtung, ohne Defekt, zu fahren, was ich diesem Auto nicht so recht zutraue?(.

    Wenn ich also eine Antriebswelle mit Steckachse verbaue, die bei den Meisten 100000Km gehalten hat, habe ich gewonnen. Ich muss diese Thematik dann hoffentlich nie mehr aufgreifen:].

    Wo habt ihr für die Teile erfahrungsgemäß einen guten Preis bekommen? Muss ja nicht öffentlich hier stehen, Werbung muss ja nicht sein, vielleicht per PN ;) Die Erfahrung hat gezeigt, dass es immer wieder weniger bekannte Firmen gibt, die einen echt guten Preis machen können.

    Grüße,

    Peter

    Ps.: Da die Steckwelle 25701 von Spidan sicher passt, habe ich die mal geordert. € 103.-
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2018
  13. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Uff... ich meinte rechte Wellen bei Vord. Antrieb.
    Also 45.000km. Bis jetzt noch keine sich gemeldet der bis 100 000 km geschafft... Warten wir weiter.
     
  14. weichenberger

    weichenberger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hallbergmoos
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04'06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    rennt schnell genug
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    abgeschlossen: 17-Zoll Bremse, Bilstein B6, Edelstahlauspuff, Bury 9060, Tel-Mikro im Dachhimmel, GPS Ortung & remote Stilllegung, AHK // in Planung: Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Mit der Eurodrive habe ich keine so schlechte Erfahrung. Inzwischen bin ich mit ihr nun gut 70.000km gefahren, d.h. rund 20.000km mehr als mit der ersten VAG-Welle. Sie zeigt nun ein leichtes Klackern, was aber noch weit von einem Ausfall entfernt ist. Da sie nur knapp 80 Euronen kostet, wird sie kommende Woche im Rahmen eines Querlenkerwechsel mit ausgetauscht.

    Was den Balg betrifft, so habe ich bei Parasol's Welle mal eine sich lösende Klemme gesehen. Nach dem Austausch gab es dort auch keine weiteren Probleme mehr. Meine war die gesamten 70tkm unauffällig und absolut dicht.

    Bei dem Preis würde ich lieber beim Reifenwechsel 30 Minuten mehr Zeit investieren und gleichzeitig die Wellle tauschen, bevor ich mehr Geld für eine qualitativ bessere Welle ausgebe.

    Gruß
    Thomas
     
    ProfMerlin gefällt das.
  15. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Haben Sie die originale Welle selber ausgetauscht mit originale Steckwelle und dann selber nur 50 000 km geschafft?
     
  16. SilentPups

    SilentPups Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    RaceChip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hallöle,

    ich weis ja nicht wie defekte Antriebswelle definiert wird. Beim mir beispielsweise ist die mittlere Halterung
    also da wo bei den Heck angetriebenen Fahrzeugen [ Benzinern od. 4 Motion] die Kardanwelle nach hinten verläuft
    gebrochen. Das mag man kaum glauben aber das merkt man nicht sofort. Die Welle läuft dann unrund weiter bis sie
    dann letztendlich ganz auf dem Front Rahmen aufliegt und dadurch [Unwucht] das Radlager und die Welle zerstörte.
    Bemerkt habe ich dies nur durch das starke Klopfen beim anfahren und später dann auch während der Fahrt der
    Antriebswelle auf dem Rahmen. Welle in der Bucht für 100 Euro eingebaut und dann war eben auch noch das Radlager dran.
    Das Kuriose an der Geschichte ist, das der Bruch der Halterung aussah, als hätte da Jemand mit der Flex sauber durch getrennt.
    Wäre diese Halterung nicht gebrochen, hätte die Welle wahrscheinlich noch etliche KM gehalten.
    Ich kann mir so einen Schaden ehrlich nicht gänzlich erklären und gesehen habe ich so etwas in meinen 30 Schrauberjahren auch noch
    nie. Ich hatte das Glück, das dass Getriebe nicht auch noch in mit Mitleidenschaft gezogen wurde.
    Ich weis das dass jetzt hier niemanden weiterhilft, musste ich aber einfach mal loswerden! Die Frage ist nämlich tatsächlich, bei welcher
    Laufleistung so eine Welle sich verabschieden darf.

    MfG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2018
  17. weichenberger

    weichenberger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hallbergmoos
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04'06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    rennt schnell genug
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    abgeschlossen: 17-Zoll Bremse, Bilstein B6, Edelstahlauspuff, Bury 9060, Tel-Mikro im Dachhimmel, GPS Ortung & remote Stilllegung, AHK // in Planung: Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Der erste Defekt trat bei einem Fahrzeugalter von 3 Jahren bei einem Kilometerstand von 50tkm mit der original verbauten Welle auf.
     
  18. pafnutik1380

    pafnutik1380 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Ich meinte, ob Sie das Auto neu gekauft und selber 50 000 km gefahren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2018
  19. -Memphis-

    -Memphis- Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hatte ursprünglich den gleichen Ansatz wie Du und habe deswegen auch die Eurodriveline bestellt. Aber bei mir ist das Ergebnis leider ziemlicher Totalschaden an der Welle (Gelenk/Manschetten) und deshalb diesmal der Versuch mit der Spidan (die übrigens auch "nur" 280 incl der längeren Steckwelle gekostet hat).

    Meiner ist allerdings mit dem B14 auch einiges tiefer was der Welle vmtl weniger schmeckt.
     
  20. weichenberger

    weichenberger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hallbergmoos
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04'06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    rennt schnell genug
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    abgeschlossen: 17-Zoll Bremse, Bilstein B6, Edelstahlauspuff, Bury 9060, Tel-Mikro im Dachhimmel, GPS Ortung & remote Stilllegung, AHK // in Planung: Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Von den 50tkm bin ich ca. 30tkm selbst gefahren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
defekte Antriebswelle erkennen T5 - Downloads / Tutorials 22 Mai 2018
Getriebetausch wegen defekter Antriebswelle! T5.2 - Mängel & Lösungen 27 Juni 2016
Ist es eine defekte Antriebswelle? T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Juni 2016
Von der defekten Antriebswelle zum Getriebeschaden T5 - Mängel & Lösungen 4 Apr. 2013
Antriebswelle defekt woher neu ???? T5 - Mängel & Lösungen 7 Sep. 2011
Antriebswelle defekt T5 - Mängel & Lösungen 27 Aug. 2010
Antriebswelle defekt? (aber nicht am T5) Off-Topic 26 Nov. 2008
Antriebswelle T5 bei 43000km defekt! T5 - Mängel & Lösungen 28 Nov. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden