T5.2 Trapo Umbau zum Studenten-Surfvan

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von C-Sailor, 6 Aug. 2016.

  1. C-Sailor

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo allerseits,

    seit nun mehr vier Tagen bin auch ich endlich stolzer Besitzer eines T5.2 Trapo.
    Der Plan ist, wie bei so vielen, ein Freizeit/Reisemobil zu bauen, mit dem ich viel auf Surf/Kitesurftrips gehen möchte.

    Zum Bus:
    Ich habe mich für einen 103kw T5.2 mit kurzem Radstand entschieden. Fenster sind schon drin (Heckscheibe, zwei Seitenscheiben auf Höhe der Schiebetür), jedoch nur drei Sitzplätze (Fahrer- und Doppelbeifahrersitz).

    Mein Plan derzeit:
    Bett, weitere Sitzbank, Schrank und viel Stauraum,

    Eine weitere Sitzbank (Zweiersitzbank) soll in 2. Reihe nachgerüstet werden. Diese kann dann im umgeklapptem Zustand als Bettverlängerung genutzt werden.
    Die Sitzbank habe ich schon besorgt, Anfrage bei VW läuft, (die netten Herren in der Werkstadt waren durch meine Anfrage etwas überforder und haben das dann weiter nach Wolfsburg/Hannover geleitet) und der TÜV hat mir bis dato zugesagt, dass wenn VW einen Nachrüstung zulässt, es von seiner Seite auch keine Probleme geben wird, wenn denn alles Ordnungsgemäß anhand der Aufbaurichtlinien verbaut wird.
    Auf der rechten Fahrzeugseite ist ein Schrank geplant, auf der linken Seite ein kleiner Schrank bis zur Betthöhe. Dieser soll einerseits den Radkasten verdecken, Stauraum für Kleinkram bieten und zudem als zusätzliche Auflagefläche für das Bett dienen. Darunter dann den Platz als Stauraum für Kites + Boards und weiteres Reisegpäck und ggf. den Platz unter der Zweiersitzbank als Durchlademöglichkeit nutzen.
    Dazu kommt natürlich eine vernünftige Wärme-/Schalldämmung.
    Als letztes dann noch ein schneller Ölwechsel und Fensterfolien als Sicht- und Sonnenschutz.

    Glücklicherweise wurde der Wagen vom Vorbesitzer mit einem Holzboden + Aufbau ausgerüstet, welcher auf dem Gummiboden aufliegt. Den Holzboden habe ich momentan zu Umbauzwecken demontiert.

    Nun zu meinen Fragen:
    Ich habe mich in den letzten Wochen schon durch die verschiedensten Forenbeiträge sowie die VW-Aufbaurichtlinien gelesen und viele meiner Fragen konnten schon geklärt werden. Falls ich trotzdem etwas fragen sollte, was schon erklärt wurde, gebt mir bitte einfach kurz Bescheid. ;)

    1. Mir ist klar, dass zur Montage einer weiteren Sitzbank die Unterbodenverkleidung + Tank demontiert werden müssen.
    Momentan möchte ich jedoch zwecks Vermessung erst einmal nur den Gummiboden entfernen (später kommt er wieder rein, ist ja super Dämmmaterial ;) ).
    Kann ich die Verzurrösen problemlos demontieren oder fällt dann an der Unterseite eine Kontermutter o.Ä. hinter die Fahrzeugverkleidung und ich muss wühlen?

    2. Hat vielleicht jemand Bilder des Unterbodens ohne die ganze Verkleidung?

    Weitere Fragen folgen bestimmt, das wäre es momentan jedoch meinerseits.
    Bei Interesse werde ich auch gerne mal meine aktuellen Fortschritte hochladen, jedoch geht es momentan nicht so super schnell, da ich als Student irgendwann auch mal für meine Prüfungen lernen muss ;)
    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

    Grüße, C-Sailor
     
    Generation T gefällt das.
  2. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    So, ein kleines Update:

    Ich habe den Bus mal aufgebockt und die Unterbodenverkleidung und den Tank soweit demontiert, dass ich mal drunter gucken konnte bezüglich Sitzbanknachrüstung.
    Desweiteren ist der Gummiboden schon mal rausgeflogen und ich hab die ganze Kiste erst mal besenrein gemacht.
    Heute dann die komplette Innenverkleidung demontiert und hier und da zur Sicherheit nochmal mit Hohlraumversiegelung beigegangen. Man weiß ja nie, wann man das nächste Mal so schnell und einfach daran kommt.
    Leider ist mir dann heute eine Sicherung durchgeknallt und jetzt habe ich jedes Mal wenn eine Tür (egal welche) auf ist, ein klackern, dass sich wie ein zu schneller Blinker anhört.
    Mir ist dann aufgefallen, dass die Innenraumbeleuchtung nicht mehr geht...
    Ich werde die Tage mal schauen, wie es dazu kam.

    Die Frage bezüglich der Schrauben für die Verzurrösen hat sich von selbst geklärt. Learning by doing ;)

    Beste Grüße, C-Sailor
     
    Generation T und Bus4Fun gefällt das.
  3. surfer233

    surfer233 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Meerbusch
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Vollausbau, WoMo Zulassung
    Umbauten / Tuning:
    Vario 333 Sitzbank, Seitz S4 Aufstellfenster, Absorber-KS, Safe-Drehkonsole, 2. Batterie, Zuziehhilfe Schiebetür (nachgerüstet), LSH Airtop 2000 STC, SCA-194
    Hi,
    die Sicherung habe ich auch schonmal gekillt. Guck mal im Sicherungskasten neben dem Schalthebel. Steckplatz Nr weiß ich leider nicht mehr aber eine der Mini Sicherungen, davon gibts ja nicht ganz so viele.
    Grüße
    Julian
     
  4. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo Julian,

    Ja, das habe ich dann vorgestern auch gemerkt. ich habe alle Sicherungen einmal draußen gehabt und es war auch wie bei dir ne kleine 7,5A Sicherung.
    Ich hab mal im Forum hier geguckt, was das sein könnte. Einer war wohl dabei, der auf Fehlersuche gleich ne Hand voll Sicherungen verbraucht hat. => Ebay, gleich ein 10er Pack für 2€ bestellt ;)
    Hoffentlich ist das kein zu kompliziertes Problem....

    So, gestern die bestellten Teile von VW abgeholt, ab in die Selbsthilfewerkstatt auf die Bühne und fünf Stunden später war die Sitzbank endlich drin.
    Unterboden, Tank und Auspuff raus, war doch etwas mühselig, dafür ist nun alles schick und ordnungsgemäß verschraubt. 50€ für fünf Stunden auf der Bühne waren meiner Meinung nach auch recht fair. Auf jeden Fall besser als ein paar hundert Euro bei VW ;)
    Auf dem Heimweg dann endlich mal vollgetankt, für das Demontieren des Tanks war er fast lehrgefahren. Bei 99Cent/Liter tat es dann auch nicht ganz so weh (hoffentlich bleiben die Preise weiter so niedrig).

    Heute regnet es bei mir leider wie bescheuert, ich konnte also nicht wie geplant den Holzboden bearbeiten und die Löcher für die Sitzhalterung rein sägen, dafür ist nun immerhin der Gummiboden mit den neuen Löchern wieder drin.
    Die Planung für die Isolierung ist so gut wie abgeschlossen, morgen geht es noch zum Ölwechseln, vielleicht habe ich ja nochmal Zeit um im Baumarkt zu shoppen.

    Bis dahin, beste Grüße
     
    Generation T gefällt das.
  5. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo wieder einmal,

    heute habe ich die Holzplatte, die verbaut war, mit den für die Sitzbank erforderlichen Langlöchern versehen. Einfach Blaupapier zum Durchschreiben auf die Halterungen gelegt, Holz drauf, belastet und der Abduck war vorgezeichnet. Ging super und kann ich wärmstens empfehlen.
    Dann schonmal alles zum Isolieren besorgt, mal sehen wie weit ich morgen komme.
    Morgen muss ich erstmal den GPS Tracker vom Vorbesitzer rausreißen. Das passt mir irgendwie alles nicht so wie das momentan läuft (siehe anderen Thread).

    Es nimmt langsam Gestalt an. Langsam aber immerhin. Man muss ja mit dem Wetter arbeiten...

    LG, C-Sailor
     
    Generation T gefällt das.
  6. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo zusammen,
    gestern habe ich leider nur Isoliermaterial besorgt und sobst nur nen Ölwechsel gemacht. Der Tag war dann leider nicht mehr ganz so produktiv, da wir noch Besuch bekommen haben.
    immerhin konnte ich heute mit der Isolierung anfangen und habe auch schon gut die Hälfte hinter mir.
    morgen geht es dann weiter, jetzt wird erstmal gegrillt. Leider unter der Markise weil es mal wieder regnet, aber das war für heute geplant, also machen wir das auch :D

    Bis die Tage :)
     
    Generation T gefällt das.
  7. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo zusammen,

    es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update:

    Die Isolierarbeiten sind jetzt durch und die Innenverkleidung ist auch drinnen. Ich hab die alten Verkleidungen der Transporters als Vorlage für die neuen Pappelholzverkleidungen genommen. Alles schön mit Lasur behandelt und zurecht gesägt. Die Innenverkleidung ist jetzt drinnen, demnächst kann es dann endlich mit den Schränken und dem Bett weitergehen.

    LG, C-Sailor
     
  8. Microbus

    Microbus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Recklinghausen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Elektrik Paket 1, PDC hinten, Climatic, Zuheizer, Tempomat,
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH075XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Grüß´ Dich !
    Das liest sich ja alles recht interessant, zumal sich Deine Pläne teilweise mit meinen decken…
    Du hast nicht zufällig die eine oder andere Deiner Taten mit Fotos dokumentiert ?
    Ansonsten viel Spaß weiterhin !
    LG,
    Christian
     
  9. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Moin Christian,

    ich habe recht viele Fotos gemacht, aber da die Resonanz hier recht schmal ausgefallen ist, habe ich keine hochgeladen.
    Bin jetzt schon fast mit dem Schrank durch, Elektrik habe ich auch angefangen (Kabel sind fast alle gelegt, Lampen aber noch nicht montiert, Wechselrichter ist heute gekommen und eingebaut).
    Mal schauen wie lange ich noch brauche...

    Weißt du zufällig wie der TÜV das sieht, wenn man keine original Kopfstützen in der Nachgerüsteten Sitzbank hat? Ich hab mal die Meines Fabias reingesteckt: Passen und rasten ein. Für Kopfstützen für den t5 zahlt man leider fast so viel wie für ne komplette Sitzbank, das sehe ich irgendwie nicht ein... Da wären Skoda etc. um die Hälfte günstiger.

    MfG
     
  10. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,531
    Zustimmungen:
    3,191
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo C-Sailor,

    Fotos bringen Resonanz. Ist auch klar, denn nur mit Text kann sich keiner ein Bild machen. Also, nur her damit. ;)

    Grüßle
     
    marle66, TCamper und schweineeimer gefällt das.
  11. Microbus

    Microbus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Recklinghausen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Elektrik Paket 1, PDC hinten, Climatic, Zuheizer, Tempomat,
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH075XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Moin !
    Nein, habe diesbezüglich keine Ahnung.
    Aber meinst Du der Prüfer erkenn, daß die Kopfstützen nicht original sind ?
    LG
     
  12. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Moin Microbus,

    ich habe halt die vom Skoda Fabia mal drin gehabt. Passen wie angegossen, sind jedoch schwarz und meine Sitzbank grau... Ist halt schon ein auffälliger Unterschied ;)

    Grüße
     
  13. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hier dann mal ein paar Bildchen, wie es so vonstatten geht:
    Hier ist er erstmal komplett entkernt Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Dann isoliert und neu verkleidet.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Schrank ist mitlerweile auch fast fertig, habe aber leider noch keine entgültigen Bilder ;) Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Achja, Spüle und Wasserkanister sind fertig eingepasst, muss aber noch entgültig verkabelt werden (Pumpe). Der Sicherungskasten kommt morgen.
    Ich versuche demnächst mal wieder mehr Fotos zu machen ;)

    Grüße
     
    TCamper, TomLinz, wolfma und 2 anderen gefällt das.
  14. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Moin Leute,
    heute gibt's mal wieder ein neues Foto:Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich habe gestern und heute an der Kiste linke Seite geschraubt, dann Aluprofile für die Betthalterung zurecht gesägt und eingepasst, hinten in der Kombüse mit den Schubladen angefangen und noch ein bisschen Elektro-Tüdelü

    Morgen ist dann ja leider Ruhe angesagt, ich hoffe, dass ich trotzdem noch was schaffe.


    LG
     
    Seaxneat, TomLinz und Zigeuner gefällt das.
  15. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo alle zusammen,

    ich habe ja lange nichts mehr von mir hören lassen, aber es gibt gute Neuigkeiten:
    Mein Bulli ist durch den TÜV, als Wohnmobil zugelassen und hat jetzt offiziell 5 eingetragene Sitzplätze. :) :) :)

    Es hat knapp viereinhalb Wochen gebraucht, vom Kauf über die Planung, Entkernung, Sitzbanknachrüstung, Isolierung, Ausbau und Abnahme, doch nun ist er Endlich fertig und zugelassen.

    Was jetzt zum Schluss noch kam, waren zumeist nur Kleinigkeiten wie Schubladen, Schrankschlösser, Licht hier und da einbauen, alles lackieren ein paar Verzurrösen einschrauben etc..

    Nachdem die Post das Paket mit den Pushlocks verloren hatte, durfte ich dann natürlich auch erst mal ohne Schrankschlösser zum TÜV (der Termin stand ja) jedoch hat ihn das überhaupt nicht interessiert, dass die Schranktüren nur mit Gaffertape gesichert waren.
    Viel schlimmer fand er, dass ich kein fest eingebautes Bett habe. "Ein Bett muss immer fest integriert und aufgebaut sein". Zum Glück hat er da dann nicht so energisch drauf bestanden und ich habe ihn überzeugen können, dass das Bett ja fest integriert ist, nur nicht dauerhaft aufgebaut...
    Wäre mir aber auch neu gewesen, da Papa ja auch schon fünf Wohnmobile auf die gleiche Weise ausgebaut und zugelassen hat. Naja, die Macht des Freundlichen halt...
    Er hat sich dann aber immerhin sehr über meine Dokumentation des Baufortschrittes gefreut und konnte gut nachvollziehen wie die Sitzbank verankert wurde und ich musste nicht den ganzen Unterboden, Tank etc. nochmal abschrauben.

    Die Erstausstattung gab es dann von als ich Zuhause war von Papas altem Campingfundus: Töpfe, Pfanne, Thermosbecher, allerlei Kochutensilien und andere Sachen. Vielen Dank nochmal dafür :)
    Mama näht zur Zeit noch die Polster und die Vorhänge fertig, Wenn ich das nächste Mal in Hamburg bin, sollen dann noch die Fenster getönt werden für ein bisschen mehr Privatsphäre.

    Ich bin echt glücklich und würden nicht demnächst wieder Prüfungen anstehen wäre ich mit Sicherheit schon auf dem Weg nach Dänemark für die erste Surftour. Aber das muss erst mal warten. Studium geht vor....

    Liebe Grüße und vielleicht sieht man sich ja mal auf der Straße :)
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    PS: Ich weiß ja nicht, wer von euch schonmal ein altes Brotmesser vom Vorbesitzer hinter der Windschutzscheibe rausgepult hat, aber zwei steife Drahtstücke und ein starker Magnet machen die Sache dann echt leichter, wenn man schon ne halbe Stunde verzweifelt versucht den ganzen Müll da mal rauszupulen...Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Seaxneat, TomLinz und Zigeuner gefällt das.
  16. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,102
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Schick. Nee die Studenten heutzutage...den geht's viel zu ;).
     
  17. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Haha, ich wusste, dass ich mir das irgendwann mal anhören muss...
    Das kommt ja auch nicht von Irgendwo ;) Ich musste mich die letzten Jahre schon ziemlich zusammenreißen um mir den jetzt zu gönnen :p
    Aber danke Wollfisch :)
     
  18. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,102
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Na alles gut, es sei Dir gegönnt. Mir gefällt, dass Du nicht einfach gerade, praktisch, gut gebaut hast. Die abgerundeten Türen machen was her.
     
  19. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Danke, alles Eigenbau aber auch viel bei Papa abgeguckt ;)
    Wie der Vater so der Sohn :p
     
  20. C-Sailor
    Themen-Starter

    C-Sailor Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Achja, nochmal ne kleine Frage an die Allgemeinheit:

    Gibt es einen Nachrüstsatz oder Tipps und Tricks um die Heckklappe von innen zu entriegeln?!
    Das hat mich schon beim Umbau gestört, wenn man sie kurz zumachen muss um zu gucken ob alles passt und dann aussteigen darf um sie wieder aufzumachen...

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Trapo Camper Beratung T5 - News, Infos und Diskussionen 5 Jan. 2019
Mein Trapo Umbau 5.2 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Okt. 2017
Ausbau Trapo T5.2 zum Surfvan Der (Fern-) Reisetaugliche 26 Juli 2016
Noch ein Trapo-Umbau... T5 - Tuning, Tipps und Tricks 11 Apr. 2010
Umbau von MV auf Caravelle/Trapo T5 - News, Infos und Diskussionen 21 Jan. 2010
Umbau vom Trapo zu Womo oder weniger? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 5 Feb. 2007
Dachverkleidung Trapo Umbau T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Okt. 2005
Umbau Armaturenbrett Trapo -> MV T5 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Juni 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden