T5.2 oder T6 Multivan?

goldensnow

Jung-Mitglied
Ort
PA (D) & KR (AT)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06/2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
Servus zusammen,
ich bin der Max und lese bereits seit einiger Zeit hier fleissig mit und hab schon viel von euch lernen dürfen. :danke:
Ende September, nach 3 Monaten intensiver Suche, vielen Telefonaten, Absagen und viereckigen Augen von mobile und Autoscout, hab ich mich dann getraut und mir meinen Traum vom Bus erfüllt. Meine Wahl fiel auf einen 2011er 103kW TDI Startline mit 43t km und ohne nennenswerte Ausstattung (AHK, nachgerüstetes Radio/Navi inkl. Rückfahrkamera, nachtr. getönte Scheiben, Klimahimmel, Sitzhzg), aber fast wie neu.

Gut zwei Monate war ich sehr happy mit meinem Bus, bis uns, vor knapp zwei Wochen, ein Rentner etwas unsanft von unserem Vorfahrtsrecht getrennt hat. Da merkt man noch mehr als sonst, was man an so einem Bus hat, da passiert alles einfach ziemlich weit unten und hoch oben haben haben die Airbags und Gurtstraffer ihren Job hervorragend erledigt. Auch der Rentner war gottseidank wohlauf. Jedenfalls hat der Bus Totalschaden und ist schweren Herzens bereits verkauft worden ;(.

Nun soll wieder ein Multivan her und da ich nun nochmal die Chance habe meine vorherige Entscheidung zu überdenken will ich das hier nun mit euch tun. Grundsätzlich war ich sehr zufrieden mit meinem Bus und auch im Nachhinein gesehen würde ich ihn so nochmal kaufen. Also weniger Kilometer/guter Zustand geht bei mir vor jüngerem Alter und vor Ausstattung. Ich fahre überwiegend auf der Autobahn und Landstraßen und dafür war der 103kW TDI mit Handschalter perfekt.
Mit dem fehlendem PDC hab ich mich eigentlich recht gut engagiert und bin dann überwiegend über die Seitenspiegel rückwärts gefahren, schaden würds aber trotzdem nicht. Sonst brauch ich eigentlich nur die AHK und den Klimahimmel. Alles andere wie 2. Batterie, getönte Scheiben, Drehkonsolen, Luftstandheizung lässt sich ja relativ leicht noch nachrüsten, das war auch mein Plan für den Vorgänger. will ich auf jeden Fall wieder einen unter 100t km kaufen, noch lieber wären mir 40t - 60t km. Preislich wären wir dann bei etwa 25000€. Bei Farben bin sich eher konservativ, also schwarz/weiß, dunkelblau, grau und silber.

Nun gäbe es den T6 auch noch, gibts bei euch schon grobe Einschätzungen zur Haltbarkeit vom 150 PS TDI Aggregat? Wie siehts mit dem Verbrauch aus, auf dem Papier hat sich ja schon was getan... :D Euro 6 wär für mich als Landei derzeit nicht wirklich wichtig, aber wer weiß schon wo es mich noch hintreibt und vor allem was sich die Chefs in Berlin und Brüssel noch ausdenken?
Jedenfalls gäbs auf den bekannten Börsen schon T6 Trendline mit etwas besserer Ausstattung und 40t km für etwa 32000€. Ist der T6 die 7000€ Differenz wert? Oder würdet ihr doch den bewährten T5.2 bevorzugen?

Ich freue mich schon auf eure Meinungen und Einwände, auf jeden Fall vielen Dank an alle die sich die Mühe machen! :)

Viele Grüße und gute Fahrt, Max
 

Heino32

Jung-Mitglied
Ort
Schwerin
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nix
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
LSH, AHK, Climatronic, Dämmglas

depetzumnetz

Top-Mitglied
Mein Auto
N/A
Hallo Max,

hast du denn Fahrzeuge gefunden die dir zusagen? Speziell jetzt vom T5? Denn da werden es ja wohl nicht mehr soviele sein die unter 60tkm gelaufen haben.

Gruß
Petz
 
Themenstarter

goldensnow

Jung-Mitglied
Ort
PA (D) & KR (AT)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06/2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
Ja gibt schon noch ein paar, natürlich muss man den Suchradius ein bisschen erweitern und die Laufleistungen immer sehr kritisch sehen.
Zwischen dem Bus den ich hatte und einem mit ähnlich vielen km (ca. 45t aber 3J jünger), den ich noch besichtigt hab, lagen vom Zustand her Welten. Vor allem die Bremsen und der Lack waren da schon deutlich gebraucht. Obwohl der Händler seriös schien hab ich den Bus u.a. deswegen nicht gekauft.
Hat noch wer Tipps um die Laufleistung halbwegs einschätzen zu können? Den Serviceheften darf man ja auch nicht unbedingt trauen.
Hätte grad ein 'Life'- Sondermodell mit 65t km für knappe 26t € im Visier, Listenneupreis 52t €, der wirds vielleicht. Den T6 gäbs schon ab 34t € neu, aber das wird dann doch zu teuer.
@ Heino: Danke für das Angebot, die Ausstattung würd genau passen, aber leider ist das Braun nicht so meine Farbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

goldensnow

Jung-Mitglied
Ort
PA (D) & KR (AT)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06/2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
So endlich steht wieder ein Bus vorm Haus: Es ist ein weißer T5.2 'Life' mit 75t km von 06/13 geworden. Natürlich mit dem 103kW BMT Handschalter befeuert. Der war nochmal ein Stück 'günstiger' als der im letzten Post erwähnte. Das Comfortline-Ambiente hat mir dann doch zu sehr gefallen, außerdem war der Preisunterschied zu den Startlines fast vernachlässigbar. Kam mit einem Jahr Garantie und schicken 17" Alurädern für den Sommer. Jetzt brauch ich noch was ordentliches für den Winter, der Freundliche hat mir zum Überführen immerhin rostige Winterschlappen geschenkt :). Wenn wer eine einzelne Autec Ethos Felge in brilliantsiber übrig hat, bitte melden!

Der T6 schied für mich wegen dem Preis aus, sowohl neu und vor allem gebraucht (kein Euro 6d + fast genau so teuer wie neu).
 
Oben