T5.2 - Abblendlicht und Fernlicht ohne Funktion - Lichthupe aber OK

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Fahrzeugdaten:
VW T5.2
Bj 2014
140PS 4 Motion
normale H4 Scheinwerfer

Hallo Leute,

Bei meinem Bus funktioniert das Abblendlicht und das Fernlicht auf beiden Seiten nicht mehr.
Die Lichthupe allerdings geht.

Folgende Lampen leuchten bei jeweiliger Schalterstellung:
Lichtschalter aus - Tagfahrlicht an - OK
Lichtschalter auf Standlicht - Tagfahrlicht aus, Standlicht an - OK
Lichtschalter auf Abblendlicht - Standlicht an - Abblendlicht aus - Schlecht :-(
Fernlicht ein - Standlicht an - Ablend u Fernlicht aus Schlecht :-(
Lichthupe - Standlicht ein - Fernlicht an - OK


Habe schon überprüft:
- H4 Lampen (beide gecheckt und probeweise gegen neue ersetzt)
- Sicherungen unter Getränkehalter durchgemessen
- mit VCDS die Zentraleelektrik ausgelsen.- kein Fehler hinterlegt
- Lichtschalter probeweise aus einem anderen T5 angeschlossen

Das alles hat zu keiner Veränderung des Problems geführt.
Ich muss also detailierter messen.

Beim T5.2 wird die Beleuchtung ja soweit ich weiß vom BNStg angesteuert.

Kann mir jemand sagen, wann an welchem Pin welche Spannungen am Lichtschalter, Lenkstockhalter oder ggf Borndetzsteuergerät anliegen müssen?
Sind doch noch Sicherungen mit von der Partie, dann würde ich diese nochmals durchmessen?
Kann ich mit VCDS in den Messwertblöcken die Funktion des Lenkstockhalters prüfen? Wenn ja unter welcher Nummer?

Hab wirklich schon eine Zeit probiert aber bin jetzt am Ende mit meinem Latein.
Vielleicht hatte ja jemand schon mal ein ähnliches Problem und kann helfen.

Danke im Voraus.

LG, Andi
 

CoyoteX

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California - Beach
Erstzulassung
2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
NO !
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
FIN
WV2ZZZ7HZBHXXXXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hi Andi,

hatte ein ähnliches Problem vor Jahren im Urlaub. Nach einem Reset der Steuergeräte (Batterie abklemmen für etwa 1 min.) hatte bei mir wieder alles funktioniert.
Wäre imho, falls nicht schon geschehen, einen Versuch wert. Der Zeitaufwand ist ebenso sehr gering.

Gruß,
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Mopin,

Kann ich mit VCDS in den Messwertblöcken die Funktion des Lenkstockhalters prüfen? Wenn ja unter welcher Nummer?
Ja, geht. Ich glaube aber, das es beim 5.2 keine Nummer mehr dafür gibt, sondern eine belabelte Messwertliste in den erweiterten Messwerten des BNS. Ich schau da morgen mal rein...

Gruß
 
Themenstarter|in

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Abklemmen der Batterie habe ich versucht.
Hat leider nichts gebracht.

Wäre super, wenn du mir sagen könntest wo ich das finde,
Slaughtercult
Das würde schon helfen den Fehler einzugrenzen.

Danke
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Moin,
VCDS auf,
BNS auf
Erweiterte Messwerte auf
durchwühlen nach passenden IDs.
sieht dann bei mir so aus:
Lampenüberwachung.png

Gruß
 
Themenstarter|in

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
So, wieder ein Stück weiter.

Der Lichtschalter fällt weg. Der gibt alle Signale richtig weiter.

Hatte heute die Möglichkeit auch das Bordnetzsteuergerät eines baugleichen Busses auszuprobieren.
Doch auch das hilft nichts.
Mit meinem Steuergerät im anderen Bus geht das Licht so wie es soll.
Mit seinem in meinem Bus das gleiche Phänomen. Kein Ablendlicht und Dauerfernlicht.
Nur die Lichthupe geht.

Jetzt fällt mir an Hardware nur mehr der Lenkstockschalter ein.
Eigenartig finde ich dabei jedoch, dass bei mir ja nich tnur das Fernlicht spinnt, sondern auch kein Abblendlicht geht.
Kann das auch vom Lenkstockschalter kommen?

Schön langsam gehen mir die Ideen aus?!?!?
 
Themenstarter|in

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Kleines Update:
Bei der Computer Diagnose ist noch aufgefallen:
UNter MWB 42 habe ich trotz eingeschaltetem Licht folgende Messwerte:
- Status/Ansteuerung Abblendlicht links - inaktiv
- Status/Ansteuerung Abblendlicht rechts - inaktiv
- Status/Ansteuerung Fernlicht links - inaktiv
- Status/Ansteuerung Fernlicht rechts - inaktiv

Diese Werte bleiben immer auf Inaktiv, auch wenn das Licht ein und ausgeschaltet wird.
Bei den anderen Lampen steht wenn sie aktiv sind "i.Ordnung".
Bei diesem 4 Messwerten bleibts aber immer inaktiv.

Habe mir auch die Sicherungen SB6 und 28 angesehen.
Zu denen kommt auch bei eingeschaltetenem Licht keine Spannung.
Die Sicherung ist Ok, aber wenn nichts ankommt, kann natürlich auch nichts weitergehen.

Wieso schaltet mein Bordnetz diese Ausgänge nicht?

Der Verlauf dürfte ja so sein, oder:
Lichtschalter gibt Schaltsignal an Bordnetzsteuergerät
Bordnetzgerät schaltet darauf Last auf Ausgang Ablendlicht über Sicherung SB6 vor zum Scheinwerfer.

Oder ist da noch irgendeine Komponente dazwischen, die da mitfunken könnte?
 
Themenstarter|in

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Hat zufällig jemand einen Stromlaufplan beim VW T5.2 mit dem 17 poligem Lichtschalter.
Habe am Lichtschalter bei eingeschaltenem Abblendlicht auf dem Ausgang 56 12V
Das passt also.
Ist ein 2,5 mm² in schwarz/weiss.

Sieht hier jetzt fast so aus also wäre beim 17 poligem Lichtschalter dieses Kabel direkt eine Lastleitung, keine Steuerleitung.
Dann wäre der Gedanke über das BNG der falsche.

Hat jemand zufällig einen Stromlaufplan vom Lichtschalter Pin 56 bis zu den H4 Lampen vorne?
Was ist das noch dazwischen? Sicherungen, Steckverbindungen udgl?
Muss dieses schwarz weisse Kabel nachverfolgen um herauszufinden, wo die 12V verloren gehen, denn bei schwarz /weiss am Scheinwerfer kommt ja nichts mehr an!

Danke im Voraus falls jemand einen Stromlaufplan hätte. Dann krieg ich das hin.
 
Themenstarter|in

dukes69

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
20.11.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
So, Problem gelöst.

Möchte hier gerne die Lösung angeben, falls wer mal ein ähnliches Problem hat.
Es war der Lenkstockhebel.

Der hat zwar die Lichthupe noch geschalten, aber das +12V vom Lichtschalter nicht mehr weitergegeben.
Der Austausch von diesem brachte wieder "Licht ins Dunkel"

Abblend und Fernlicht funktionieren wieder tadellos.

Danke für eure Hilfe, vielleicht hilft das ja auch mal jemanden!
 

Toto78

Top-Mitglied
Ort
Da, wo du nicht wohnst
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
braucht man das???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Sperre, Ahk, ZV, Klima....
Mobicool Q40
Pedaloc
MultiControl
Umbauten / Tuning
Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Amtsschimmel:
1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
:danke: für die Rückmeldung
 

Finni1977

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo allerseits,
Wir haben ein ähnliches Problem. Ablendlicht und Fernlicht sind ohne Vorwarnung ausgefallen. Lichthupe funktioniert nach wie vor. Gleichzeitig ist die Lüftung ausgefallen. Sicherungen, Leuchtmittel, Lichtschalter und Lenkstockhebel wurden bereits ausgetauscht. Immernoch alles Dunkel. Hat jmd noch nen Tipp? Wir rätseln auch, warum die Heizung nicht mehr funktioniert. Die wurde erst letzten Herbst eingebaut.
Es ist beides Zeitgleich ausgefallen, sind zu den Schwiegereltern gefahren (alles funktioniert) , wollen nach Hause: Motor gestartet.. kein Licht, keine Heizung.
Danke schon mal vorab.
Finni
 

Finni1977

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hat sich erledigt. Es lag an einem Relais, welches für Licht und Heizung zuständig ist. Danke dennoch ‍♀
 

markmpd

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Hat sich erledigt. Es lag an einem Relais, welches für Licht und Heizung zuständig ist. Danke dennoch ‍♀
Hallo Finni1977,

Weißt du noch, welches Relais defekt war, bzw. wo dieses liegt?

Danke schon mal, markmpd
 
Oben