T5 2.5 Tdi geht im Leerlauf immer aus

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von VWFan21, 25 Juni 2018.

  1. Seppel2205

    Seppel2205 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgenlandkreis in Sachsen Anhalt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Klimatronic, Sitzheizung, Kenwood Navigation, Comfort Sitze, Eleiktrisch einklappbare Sopegel usw.
    Dann sind meine wohl jetzt auch dran nach knapp 250tKM - ich bin mir nur mit Ausbau/Einbau unsicher, ich schraube privat viel an meinen Autos aber PDEs....
     
  2. VWFan21
    Themen-Starter

    VWFan21 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    06.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor BNZ 250.000KM
    Also ist ne scheiss Arbeit sag ich dir gleich . Hab das ganze 6 mal gemacht. Ist echt kein spass. Du musst die ansaugbrücke abbauen damit du den ventildeckel runter kriegst. Der Rest also pde Ausbau ist einfach der Einbau bitte genau auf die nm anzugsdrehmomente achten! Alle Schrauben neu geben. Pdes neu oder genarlüberholen lassen und neu abdichten. Gib den Kabelbaum gleich neu kostet 80 Euro bei vw. Und das einstellen musst auch können oder jemanden der es kann. Meine waren 2 mal verstellt daher alles nochmal zerlegen..
     
  3. Seppel2205

    Seppel2205 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgenlandkreis in Sachsen Anhalt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Klimatronic, Sitzheizung, Kenwood Navigation, Comfort Sitze, Eleiktrisch einklappbare Sopegel usw.
    Ja das Einstellen sehe ich bei mir auch als Problem - na mal sehn, ich muss es jetzt machen in 2 Monaten geht es in Urlaub, ich werde berichten ob es auch bei mir geholfen hat.
     
  4. Seppel2205

    Seppel2205 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgenlandkreis in Sachsen Anhalt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Klimatronic, Sitzheizung, Kenwood Navigation, Comfort Sitze, Eleiktrisch einklappbare Sopegel usw.
    Weißt du was mich nur wundert?
    Mein Bus stand jetzt eine ganze Woche unbenutzt auf dem Hof, heute brauchte ich ihn zum transportieren, also raus vorglühen und Schlüssel rum und er sprang sofort ohne langes orgeln an....
    Manchmal orgel ich aber ewig wenn er nur mal einen Tag stand :confused:
     
  5. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    395
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das einstellen ist überhaupt nicht schwer.
    Man muss nur die Stellschrauben der PDE´s einstellen. Dazu muss man mit einer Messuhr oder den bloßem Augen den Höchsten Punkt der Schlepphebel einstellen, PDE Schraube ganz eindrehen bis ein Wiederstand spürbar ist, anschließend 180° zurückdrehen und dann mit der Mutter sicher. Fertig. Das bei allen fünf und das war´s auch schon.

    Alle Schrauben erneuern und mit dem richtigen Drehmoment anziehen und gut ist.

    Dazu die Anleitung von Erwin zurate ziehen!

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 2,5 TDI BNZ geht nur ohne Nockenwellensensor T5 - Mängel & Lösungen 3 Dez. 2018
T5 2.5 tdi Automatik T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 12 Aug. 2018
2.5 TDI BPC keine Leistung und er geht in Notlauf T5 - Mängel & Lösungen 16 Mai 2018
Heizungsprobleme am T5 2.5 TDI T5 - Mängel & Lösungen 12 März 2018
T5 2.5 TDI Euro2 umbau auf 1.8T, geht das ? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Jan. 2018
Fehlersuche Schütteln im Leerlauf 2.5 BNZ T5 - Mängel & Lösungen 23 Aug. 2017
T5 2.5 TDI verkaufen ? Off-Topic 3 Apr. 2017
T5 1.9 oder 2.5 tdi T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Feb. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden