T5 2,5 TDI AXD Austauschmotor

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
die Flanke des Signals ist ok.
Die Signalform sieht gut aus.
Könnte ich anhand von "nur" Screens nicht gut beurteilen. Da liegt man auch schnell mal daneben....

Hier mal ein Beispiel eines AXD: Kurbelwelle (blauer Kanal) + Nockenwelle (roter Kanal): Ich hab mal Drehliniale zur Orientierung eingefügt (siehe Pfeile unten).
Anstiegszeit und Abfallszeit liegen dicht beieinander (siehe Messdaten unten). Hohe Impulsbreite liegt konstant bei 1,92ms. Das tun sie in den Screens vom Threadersteller nicht. Bei Rise im Screen waren wir bei 900 und bei Fall bei 500.
Die abfallende Signalflanke fällt ( zumindest optisch) zudem unter die 0V Linie. Selbst wenn ich die Signale des G40 hier im Beispiel zoome, sehen die besser aus, als die aus Beitrag 57. Ob das nun ursächlich für die Probleme hier ist, sei mal dahin gestellt. Ich kann gern noch andere Beispiele aufarbeiten.

Ick bin jespannt......

AXD Nockenwelle - Kurbelwelle@ TxBoard.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ich habe schon Videoaufnahmen, kann die aber nicht hochladen....
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Ich habe schon Videoaufnahmen, kann die aber nicht hochladen....
Naja hilfreich wäre das evtl..
Solange jedoch aus dem Video die Messungen der Kanäle nicht ersichtlich sind, hilft das auch nur bedingt. Ihr habt ja auch leider nur den einen Kanal gecheckt. Wenn ich richtig gesehen habe, hattet ihr immerhin ein 2-Kanal Gerät zur Verfügung. Das hätte man mal nutzen sollen und den G28 mit besichtigen.
Warte erstmal ab, was dein Spezi sagt... Wird schon werden

Gruß
 

Konnoo

Aktiv-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Könnte ich anhand von "nur" Screens nicht gut beurteilen. Da liegt man auch schnell mal daneben....



Im vervendeten Gerät kann man die Signalamplitude für die Darstellung natürlich auch einstellen. Optische Anzeigen auf Screens und Auswertungen aus Digitalen Quellen unterscheiden sich in aller Regel. Das ist aber net schlimm....das verwendete Gerät ist auch keine Ausgeburt an "Highperformance" und mit VCDS etc nicht vergleichbar....trimmung der Signale etc. Das beginnt schon an dem Abgriff der Signale und der Verkabelung. Ein kleiner Übergangswiederstand dessen führt zu veränderten Anzeigen....die mit direktAusgelesenen Werten nicht mehr eins sind. Ich sehe keinen Grund warum das Signal in der Form fehlerhaft wäre...und den 2t Kanal des KWS ohne Drehwinkeldiagramm zum Kanal 1 auszuwerten ist nix für Anfänger...

Es hat schon einen Sinn mit der Diagnose von VAG zu schaffen..

warten wirs ab...

In der Signalverarbeitung ist nicht das Rise / Fall relevant sondern die Nullphase mit Zeitindikator...aufs Nullpotenzial gesehen da die Steuerung Nullstrom....also Massebasiert ist.
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
aufs Nullpotenzial gesehen da die Steuerung Nullstrom....also Massebasiert ist. [/QUOTE schrieb:
Deswegen der Hinweis auf die unter Null fallende Signalkurve. Das stört mich, bzw. ist mir aufgefallen. Hat man bei sauberen Signalbildern nicht so. Ich kram mal noch einen BNZ aus den Dateien....

Screen 1.jpgScreen 2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Guten Morgen liebe Schraubengemeinde, kurzer Stand der Dinge.
Wir hatten gestern unser Gespräch mit dem Instandsetzer und konnten unser Problem vortragen. Die Atmosphäre war entspannt und ruhig. Gemeinsam sind die Männer unsere Erkenntnisse durch gegangen und alle sind an einer Klärung interessiert. Es geht nicht um Schuldzuweisung, sondern sie möchten das der Kunde zufrieden ist, und der Bully läuft. Da sie nicht die räumliche Kapazität haben, um einen Bully zu zerlegen (lassen sie auch sonst außer Haus machen) haben sie einen Termin in einer unabhängigen KFZ- Werkstatt ausgemacht, die sich auf VW, Audi und Co spezialisiert hat. Am 27.10. bringen wir den Bully da hin. Alternativ, hätte mein Mann Zuhause nochmal die Front abbauen müssen, dann wäre jemand vom Instandsetzer gekommen und sie hätten geprüft. Aber sollte ihnen da doch kein Fehler unterlaufen sein, wären wir wieder da gestanden. Somit ist die KFZ Werkstatt die bessere Lösung, da die gleich weiter schauen könnten. Wir sind damit zufrieden und es wurde uns vermittelt, dass wir nicht allein gelassen werden.
Nun heißt es noch zwei Wochen Geduld...Zeit Mal durch zuschnaufen.!
Ein ❤ Danke in die Runde für Geduld und Kompetenz!
Berichte dann wieder, wenn es neues gibt.....Gruß Gabi
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK (KZ) an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Hallo Leute,
Ist es Langeweile oder Wissensdurst 😏🤔
Es wurde nochmal gemessen, direkt am Steuergerät, beide Sensoren gleichzeitig.
Gelb - Kurbelwelle
Grün- Nockenwelle

IMG-20201017-WA0005.jpgIMG-20201017-WA0006.jpgIMG-20201017-WA0007.jpgIMG-20201017-WA0008.jpgIMG-20201017-WA0004.jpgIMG-20201017-WA0009.jpgIMG-20201017-WA0010.jpgIMG-20201017-WA0011.jpg
 
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Videos gibt es auch....
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Das KW Signal sieht übel aus. Ob das so sein soll?
 
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ich kann das nicht bei YouTube...kann das jemand für mich machen?
 

ProfMerlin

Top-Mitglied
Ort
bei Heidi und Peter in den Bergen
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
10.08
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD200
FIN
WV2ZZZ7HZ9052xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB 105

Konnoo

Aktiv-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
der Verbrennungsablauf klingt gut...die Flanken Rise/Fall des Sensors sind gut...und sehen bei vergrößerter Auflösung sauber aus.....
es wird auf Steuerzeiten hinauslaufen....
 
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Sind die Aufnahmen und Videos aussagekräftig für Euch?🤔
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Sind die Aufnahmen und Videos aussagekräftig für Euch?🤔
Du hast ja schon ein 1A Statement von @Konnoo. Deswegen und um hier nichts durcheinander zu bringen, hab ich gezögert. Die Zielrichtung des gesamten Threads zur Problemlösung bleibt ja erhalten: Der korrekte Verbau der Nockenwelle sollte im Ausschlussverfahren geprüft werden. Daran würde ich so oder so festhalten......

Ich hatte und habe nur Zweifel, ob die bloße Betrachtung der Bilder hier ausreichend ist. Dewegen habe ich überhaupt nur gepostet. Hilfreich ist die Inaugenscheinnahme der Bilder aber allemal. Für die Mühe erstmal DANKE (auch an @ProfMerlin für das Hochladen). Den Aufwand betreiben hier nur Wenige, weil oft die techn. Hilfsmittel fehlen. Dass das manchmal aber zwingend notwendig und hilfreich sein kann, beweist dieser Thread. Auf Deutsch: Nicht immer kommt man um den Besuch einer Fachwerkstatt herum, die entsprechend ausgerüstet ist und Geld kostet. Ob die einem dann gescheit helfen können, steht auf einem anderen Blatt. Deine Werkstatt scheint ja gemäß ihren Äußerungen "willig" zu sein.

Die Betrachtung der Signalkurven ist immer hilfreich. Zur eingehenden Analyse bedarf es aber der Auswertung der Kurven und Messwerte im Detail. Da reicht die bloße Betrachtung von Momentaufnahmen nicht aus. Das gleicht dann der Suche nach der Nadel im Heuhaufen und bedarf entsprechender Technik. Es sei denn man hat das Glück und sieht offensichtlliche Mängel im Verlauf der Signalkurve:

Die Kurve des G40 (Beitrag 109) sieht im Vergleich zu den Aufnahmen (von mir bearbeitet) aus Beitrag Nr. 105 viel homogener... Aber:

Schon in den Bildern des Beitrages 105 fällt auf, dass die steigende Flanke des G40 Signals nur 2V erreicht. In den gegenwärtigen Bildern sind es immerhin 2,48V (siehe Wert oben rechts im Display, Beitrag 109). Die Flanke sollte immer nahezu 5V (minimum 4,5V) erreichen (siehe Beispiel Messwert "Spitze-Spitze" Edge to Edge = 4,98V im Beitrag 101). Hinzufügen muss man hier aber, dass beim zweiten Bild im Beitrag 105 der Kanal falsch (2V) eingestellt ist und so das Signal beschneidet. Im ersten Bild ist das nicht der Fall, da ist der Kanal auf 5V eingestellt, aber die Flanke erreicht trotzdem nur 2V.

Ich kenne nun natürlich das von @Mybully2024 verwendete Gerät nicht und es ist im Bereich des Möglichen, dass ich den im Bildschirm oben rechts gezeigten Wert (2,48V) fehlinterpretiere. Meines Erachtens wird dort (je nach Einstellung) die "rising edge" angezeigt.

Frage:
Welchen Spannungswert kannst Du bei Zündung EIN an PIN 1 und 3 am G40 messen (Messung mit Multimeter und/oder Oszi) Dort sollten minimum 4,5 V anliegen.

Für den Motorlauf mag ja die Auswertung der Nullphase reichen. Diesbezüglich hatte ich ja meine Zweifel an den von mir markierten Stellen im Beitrag 105 geäußert (ggf. Masseproblem). Fakt ist, dass die Flanken des G40 mit diesen Messwerten 2V, 2,48V so nicht korrekt sind. Ob das jetzt kriegsentscheidend ist, sei mal dahin gestellt....


Hier nochmal ein Beispiel, wie das aussehen sollte (Referenzkurve BNZ) - siehe "Spitze-Spitze" Wert in der Messwerttabelle unten!BNZ Nockenwelle - Kurbelwelle @Nendoro.png

Das KW Signal sieht übel aus. Ob das so sein soll?
Das würde ich zunächst mal den nicht passenden Einstellungen am Gerät zuschreiben. In den späteren Fotos des Beitrages 109 wird es dank anderer Einstellung etwas klarer. Aber eine abschließende Beurteilung wäre so nur schwer möglich.

Ich bin natürlich sehr gespannt auf das Ergebnis der Überprüfung durch die Werkstatt. Und wie schon erwähnt, würde ich unbedingt an der grundlegenden Überprüfung der Steuerzeiten festhalten, um Handlungssicherheit zu erlangen. Das wurde ja hier schon mehrfach vorgeschlagen und macht Sinn.

Soweit erstmal......

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ich danke dir für deinen ausführlichen Beitrag und allen für die Zeit, die hier von jedem einzelnen Mitglied aufgebracht wird!
 
Themenstarterin

Mybully2024

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01.2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Frage:
Welchen Spannungswert kannst Du bei Zündung EIN an PIN 1 und 3 am G40 messen (Messung mit Multimeter und/oder Oszi) Dort sollten minimum 4,5 V anliegen.
Ja die 5V liegen am Stecker an. Wurde mit Multimeter gemessen....
 
Oben