T5 174ps axe Motorschaden

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Chenowht, 20 Jan. 2018.

  1. Chenowht

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Hallo

    Ich habe einen t5 Multivan highline 4motion mit axe Motor gekauft.
    Dieser hatte einen Motorschaden der Kolben 3. Zylinder ist regelrecht geschmolzen.
    Kleine Aluminium Brocken im ganzen Motor verteilt auch bei den restlichen Kolben die unbeschädigt sind. (Ich nehme an über das agrventil )
    Hat jemand schonmal einen ähnliches Schadensbild gesehen?
    Es waren Stahlbuchsen verbaut bzw At Motor seit 34000km

    Benzin getankt?

    PDE defekt?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2018
  2. Guido CJ7

    Guido CJ7 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Einsteller SKF
    Ort:
    Lüchow
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    15.10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Pipercross Lufi
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    7HZ9H035117
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Das sieht ein wenig aus wie Fremdkörper im Zylinder, sieht aus wie "Einschläge" die Macken auf dem Kolbenboden
     
  3. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Der nächste tote gebuchste Motor.

    Die Fremdkörper könnten auch geschmolzene Teile des Kolbens selbst gewesen sein.

    Bei so viel Schrott ist es schwierig die ursprüngliche Ursache zu finden.

    Gruß, Marcus
     
  4. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Ich denke nicht das die Buchsen das Problem waren.
    Der Kolben hat sich durch die Hitze ausgedehnt und die Buchse sogar unter dem Sitz abgerissen.
    Fremdkörper denke ich nicht denn die Ventile waren ok.

    Turbo war Schrott,Welle krumm wegen den Brocken die er eingeatmet hat.
    Der kat war ok ich habe mit einem boroskop nachgesehen.
     
  5. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Wie sah denn der Rest des Turbos aus? Nicht das der Hergang genau umgekehrt war - erst Turbo kaputt, dann Motor.

    Das denke ich auch nicht. Ich bin nur bei der Qualität dieser Überholungen höchst skeptisch.

    Gruß, Marcus
     
  6. DaineseBiker

    DaineseBiker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2017
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Applikationsingenieur
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    15.04.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ohne Zuheizer :)
    manuelle Klimaanlage
    Servo
    Elektrische Spiegel/Spiegelheizung
    Umbauten / Tuning:
    Golf 7 Lenkrad
    Kenwood Radio + nachgerüstete Rückfahrkamera
    Musikumbau (optisch unauffällig)
    T5.2 Umbau Front + Heck (ohne Spiegel)
    H&R Gewindefahrwerk + 19"
    Luftstandheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Welche Seite war denn schrottig vom ATL? Abgasseite?

    Kolben siehen und dann mal gucken, es muss ja irgendnen Grund geben...

    Ich würde Richtung PDE tippen. Falsche Dieselmenge....

    Gruß!
     
  7. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Ich habe mir einen neuen Block mit kurbelwelle besorgt.
    Der Kopf war leicht verzogen aber noch zu retten.
    Er ist erst 34000km drauf mit neuen ventilen nockenwelle Sie von amc.
    PDE Bohrungen waren ok deshalb hab ich auch nichts dran machen lassen (buchsen)
    Ich habe einen Betrieb ausgesucht der auch selber die arbeiten ausführt und nicht in Polen zukauft .
    Die bohrung wird mehrfach gehohnt um den bestmöglichen Sitz/verspannung der Buchsen es sind welche mit Bund.

    PDE habe ich alle zum boschdienst geschickt und grundüberholen lassen.

    Der alte Turbo hatte an der Welle spürbar einen Verzug.schaufeln hatten geringe einschläge aber nicht abgebrochen oder ähnliches.
     
  8. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Was ist denn mit dem Block? Hat er Riefen? Durch das Buchsen wird er mit Sicherheit nicht besser.

    Gruß, Marcus
     
  9. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Auch noch aufgefallen. Plombe/Verschluss der Bohrung des Ölkanal der Kipphebelwelle war fast draußen.

    Jetzt ist die Frage Passstück drehen und einpressen/schweißpunkt dahinter.

    Gewindeschneiden wird denke ich nicht gehen .
     

    Anhänge:

  10. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Ich habe mir einen neuen Block besorgt da ich ein zweites Bohren der sowieso schon dünnen Wandlung zwischen den Zylinder für kritisch halte.
     
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    OK - aber warum soll der denn wieder mit Buchsen ausgestattet werden? Das ist bei diesem Motor kritisch, da es nicht genug Platz zwischen den Zylindern gibt.

    Gruß, Marcus
     
    Parasol gefällt das.
  12. DaineseBiker

    DaineseBiker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2017
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Applikationsingenieur
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    15.04.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ohne Zuheizer :)
    manuelle Klimaanlage
    Servo
    Elektrische Spiegel/Spiegelheizung
    Umbauten / Tuning:
    Golf 7 Lenkrad
    Kenwood Radio + nachgerüstete Rückfahrkamera
    Musikumbau (optisch unauffällig)
    T5.2 Umbau Front + Heck (ohne Spiegel)
    H&R Gewindefahrwerk + 19"
    Luftstandheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin,
    Wenn du einen neuen Block hast (unbeschädigte Plasmabeschichtung vorausgesetzt), lass den bloß wie er ist.

    Ich schließe mich da Marcus an: wieso willst du ihn buchsen?
    Gruß, Jörn
     
  13. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Die hatten auch schon ablösungen. VW bietet ja leider den motorblock selber nicht an. Ich Frage mich sowieso wie die das mit der Überholung machen wenn es keine übermaßkolben gibt?
    Es müssten ja quasi alle defekten Blöcke die vw zum überholen erhält nur minimale Abnutzung in den laufbahnen haben damit man sie neu beschichten kann.
     
  14. DaineseBiker

    DaineseBiker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2017
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Applikationsingenieur
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    15.04.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ohne Zuheizer :)
    manuelle Klimaanlage
    Servo
    Elektrische Spiegel/Spiegelheizung
    Umbauten / Tuning:
    Golf 7 Lenkrad
    Kenwood Radio + nachgerüstete Rückfahrkamera
    Musikumbau (optisch unauffällig)
    T5.2 Umbau Front + Heck (ohne Spiegel)
    H&R Gewindefahrwerk + 19"
    Luftstandheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Es ist ja von VW nie vorgesehen gewesen, die Blöcke zu revidieren.

    Wenn die Plasmabeschichtung hält, ist sie quasi "verschleißlos".

    Gruß!
     
  15. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Ja eigentlich eine gute Sache nur leider scheint es vermehrt eben nicht (so lange) zu halten.
    Würde ich auch nehmen nur im Vergleich zum Restart der Fahrzeug nicht mehr sinnvoll die vw Variante zu wählen.
     
  16. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Die PDE waren die Schuldigen. Laut Boschdienst alle zu wenig durchsatz besonders die in der Mitte.
     
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Davon schmilzt kein Kolben.
     
  18. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Mageres Gemisch = höhere Verbrennungstemeratur.

    Durch was soll der Kolben sonst schmelzen?
     
  19. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,454
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das gilt nur beim Benziner. Ein Diesel hat, außer bei Volllast, immer ein mageres Gemisch da er ungedrosselt ist. Eine zu kleine Einspritzmenge führt daher nur zu weniger Leistung.

    Tropfendes PDE oder Tuning.
     
    Vossibär gefällt das.
  20. Chenowht
    Themen-Starter

    Chenowht Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eschwege
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Dann wird es wohl das Tropfen sein denn bei tuning wären ja wahrscheinlich alle Kolben betroffen und ich wüsste auch nichts davon.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motor AXE dreht nicht mehr nach WP wechsel T5 - Mängel & Lösungen 14 Juni 2019
T5 MV AXD Motorschaden | Was ist am sinnvollsten? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Nov. 2018
T5 AXE Motor Bj 2005 Motorschaden Bitte um hilfe T5 - Mängel & Lösungen 3 Nov. 2017
T5 2.5 TDI AXE falsches Öl, was tun? T5 - Mängel & Lösungen 2 Juli 2017
T5 AXE 174Ps Bj. 2003 springt nicht mehr an T5 - Mängel & Lösungen 13 Juni 2016
T5 AXE mit Motorschaden kaufen T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 Sep. 2015
T5 Multivan AXE Motorschaden oder nicht ? Klackert T5 - Mängel & Lösungen 15 Sep. 2015
Motorschaden Multivan T5 AXE T5 - Mängel & Lösungen 9 Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden