T5.1 2.5 tdi 131ps California Beach 2007 kaufbar?

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Nordlicht92, 10 Mai 2019.

  1. Nordlicht92

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Moin moin in die Runde,
    Wir spielen mit dem Gedanken uns einen California Brach zu kaufen von 2007. Der hat schon 210tkm runter aber sieht an sich ganz gut

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Habt ihr noch ein paar Dinge die man beachten sollte? Würde mich über ein paar Tipps freuen.
     
  2. paddelboy

    paddelboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    167
    Medien:
    56
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Esslingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23.03.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Dachträger Zölzer, MFT Backpack, Markisse Fiamma 45S, selbstbau Heckauszug
    Habt ihr gesehen das dies ein Multivan Beach ist und kein Klappdach zum schlafen hat ?
     
  3. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Und habt Ihr gesehen, dass der bloss am Strand steht? Das ist bloss ein Transporter mit Schienen, zweier Sitzbank und Bettverbreiterung, sowie Drehkonsolen. Ansonsten ist der ziemlich nackisch, keine Küche, keine Standheizung, keine Klima hinten, keine Parksensoren. Warum nennt man sowas MiniWohnmobil?
    Mir persönlich gefällt der Wagen gar nicht. Technisch gesehen würde ich diesen aufgrund der Bilder zu diesem Preis nicht mal in Erwägung ziehen. Die Schiebetür hat eine andere Farbe, vorne rechts gibt es Parkrempler.
    Dazu gehen um 200 tkm die typischen 2,5er Eigenheiten los. Für das. Geld muss dieser Wagen die alle schon hinter sich haben.
     
  4. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Ja hab mich da verschrieben.. ich meine natürlich multivan beach. Standheizung ist vorhanden laut Besitzer und Klima für hinten ist einstellbar. Das mit der schiebetür ist mir noch nicht aufgefallen! Erfrage ich mal.
    Und für den Preis würde ich ihn auch nicht nehmen. Verkäufer meinte bereits dass er mit dem Preis noch runter gehen würde..
    Danke schon mal für die rückmeldungen!
     
  5. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    1,954
    Zustimmungen:
    1,524
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Ist das deiner?
    Oder wie kommt der in dein Profil?
     
  6. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Bitte auch darauf achten:
    Die Standheizung ist nur aufgerüstet. Das ist keine Luftheizung! So eine Heizung läuft nur 30 bis 60 Minuten! Zweite Batterie verbaut (?), sonst ist das nur gut zum Scheibe entfrosten.
     
  7. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Nein ist nicht meiner.. habe ihn nur vorsorglich schon mal eingefügt falls wir ihn kaufen.

    Ja das mit der standheizung ist so ein Ding.. es gibt in unserem fast keine mit LSH. 2. Batterie ist verbaut. Wir schwanken noch zwischen multivan, beach oder selber ausbauen.. sind momentan noch zu zweit aber Kinder werden in den nächsten Jahren vermutlich kommen. Aber wir möchten auch nicht mehr als 15.000€ ausgeben. Viele Übernachtungen im Bus sind schon geplant und da erscheint uns die Ebene liegefläche von Beach durchaus besser als die vom multivan
     
  8. goldensnow

    goldensnow Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2018
    Beiträge:
    42
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PA (D) & KR (AT)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
    Für das Geld bekommt man auch schon gute T5.2 Trapos mit deulich weniger Klilometern zum selber ausbauenen oder echte T5.1 Multivans. Den hier seh ich preislich unter 10000€ und das ist noch heftig wenn man bedenkt, dass er schon 210.000km runter hat. Bei den meisten Autos heutzutage gehts da bei der nächsten größeren Reparatur schon Richtung Schrottplatz. Der Zustand sieht allgemein auch nicht besonders gut aus, wer weiß was sich da schon alles an Investitionen angestaut hat, und die sind beim T5 bekanntlich nicht grad günstig.
    Wie schon gesagt ist das kein echter Multivan und schon gar kein Cali Beach, sondern nur ein Trapo mit nachgerüsteten Schienen und der Cali-Beach Rücksitzbank und Drehkonsolen. Das ist zwar besser als ein standard Trapo , rechtfertigt aber nicht den Preis. Nochmal: fünfzehntausend Euro für zweihundertzehntausend Kilometer und dann ist das nicht mal das Original mit Klimahimmel, schönen Verkleidungen, Dämmung und was der MV sonst noch so hätte.
    Auf der normalen Multivan Rücksitzbank kann man mit Multiflexboard und Matratze drüber auch hervorragend schlafen, es ist nur ein bisschen unebener als die Cali-Bank, ich hab schon auf beiden geschlafen und es macht für mich persönlich keinen Unterschied. Man hat beim beim MV aber dann einen Sitzplatz mehr.
    Generell gilt: Alle T5, die auch nur entfernt irgendwas mit Camping zu tun haben, sind gleich mal ein ganzes Stück teurer. Nehmt euch lieber eine gute Basis mit genug Restleben und baut ihn euch selber aus, eine Schlafmöglichkeit kann man in einem Trapo mit etwas Holz und einer Matratze für kleines Geld nachrüsten. Drehkonsolen kosten auch nicht die Welt. Denn mehr hat der hier ja auch nicht: Kühlschrank, Luftstandheizung, Wechselrichter, .......... fehlt da noch.
    Edit: Und bei den Amaturen leuchtet fröhlich die Motorkontrolllampe mit, meines Wissens darf bei "Zündung an" nur die Batterielampe dauerhaft an bleiben. Finde das in Kombination mit den irreführenden Angaben wie "Multivan", "Beach", "kein Reparaturstau" und dem Preis äußerst unseriös. Finger weg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2019
  9. paddelboy

    paddelboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    167
    Medien:
    56
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Esslingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23.03.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Dachträger Zölzer, MFT Backpack, Markisse Fiamma 45S, selbstbau Heckauszug
    @goldensnow

    Den Link nur für Mitglieder sichtbar. gabe es ab ca. 2006 in dieser Ausstattung direkt von VW zu kaufen. Da ist nichts nachgerüstet. War quasi der Ur California Beach.

    @Nordlicht92

    Schau dir mal meinen Link an. In der Fotostecke wird ziemlich genau erklärt was alles an Zubehör dabei ist bzw. dabei sein sollte. Ich sehe das mit der jüngeren Basis genauso wie Goldensnow. Allerdings muss ich auch zugeben das vor einigen Jahren so ein Multivan Beach
    auch meine erste Wahl gewesen wäre.

    Gruß Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2019
    goldensnow und exCEer gefällt das.
  10. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Ja ich habe den Artikel auch schon mal gelesen.. ich denke dass selber ausbauen mangels Zeit bei uns nicht in Frage kommt. Und für einen fertig ausgebauten zahlt man ja mittlerweile fast genauso viel.
     
  11. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,585
    Zustimmungen:
    2,124
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo,
    der angebotene Bus ist zu teuer, keine Frage (aber das sind sie irgendwie immer :rolleyes:).
    Der Vollständigkeit halber:

    Auf Bild 8 in der Anzeige ist unten an der beifahrerseitigen B-Säule der Ausströmer einer Luftstandheizung zu erkennen. Dazu würde auch das Bedienteil im Dachhimmel passen (zeigt imho das Display einer Luftstandheizung). Wenn der zusätzlich vorhandene Zuheizer auch noch zur WWZH umgebaut ist - umso besser!

    Die vorhandene Klimaanlage wird bei diesem Fahrzeug nur durch die Luftausströmer des Armaturenbretts kalte, klimatisierte Luft liefern. Hinten im Bereich der rechten D-Säule sitzt noch ein zweiter Wärmetauscher, dieser kann aber in der hier vorliegenden Konfiguration keine kalte, klimatisierte Luft liefern. Man kann nur den zweiten kleinen Drehregler auf "kalt" stellen, dann wird hinten aber nur nicht geheizt, aber noch lange nicht gekühlt.

    Wenn man sowas sucht und mit den Kompromissen leben kann oder will - warum nicht? Insbesondere die Luftstandheizung macht das Teil ein Stückchen interessanter...
    Kannst ja mal 10 vorschlagen und schauen was passiert (wenn die Sache mit der Schiebetür geklärt ist).

    Gruß
    Jochen
     
  12. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Ok schon mal vielen Dank für die vielen antworten!! Die türproblematik habe ich angesprochen.. besitzer sagt dass sie sie selber nie getauscht haben und auch nix von wissen..--> liegt vielleicht am Licht? DPF ist auch relevant oder? Ist ja ungefähr der Zeitraum in dem der voll ist.. sollte man über die Inspektion einsehen könne. Zu wieviel der gefüllt ist oder ist das nicht Bestandteil der Inspektion? Das wäre ja ärgerlich wenn ich nach einem Jahr direkt 1000 investieren muss in neuen dpf oder Reinigung..
     
  13. goldensnow

    goldensnow Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2018
    Beiträge:
    42
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PA (D) & KR (AT)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
    Danke, ich wusste nicht, dass es den so gibt.:danke:
    Dann ist das natürlich nochmal was anderes und ich kann auch den Preis besser nachvollziehen. Trotzdem sind die Vorteile zum Campen nicht besonders angestiegen, immerhin Luftstandheizung ist ja schonmal was. Interessant wäre eine Reparaturhistorie, dann könnte man etwas besser einschätzen was bald kommt, wenn schon viel gemacht wurde und nichts größeres ansteht könnte der Preis mit etwas Verhandeln sogar ok sein. Damit meine ich im Vergleich zu anderen T5, generell würde ich aber nicht so viel Geld in ein so altes Auto stecken. Denn grundsätzlich kann bei der Laufleistung ziemlich viel kommen und das trübt den Spaß am Fahrzeug, besonders im Urlaub.
    Wenn er noch nicht getauscht wurde kann das tatsächlich bald anstehen, man sagt so ab 180t km.

    Noch eine kleine, unvollständige Auswahl an Teilen, auf die man achten sollte: Kupplung, Bremsen, Reifen (schnell mal 400€/Satz), Auspuff. Da er 12 Jahre alt ist wird wahrscheinlich auch Rost ein Thema sein. Den Motor kann man schwer einschätzen, auf jeden Fall mal gut darüber informieren was kommen kann und was da kostet.

    Generell würd ich dir einen Gebrauchtwagencheck mit einem Mechaniker, den du gut kennst oder bei TÜV/ADAC/DEKRA empfehlen. Die schauen auch mal unters Auto und haben ein Auge für mögliche Unfallschäden. Die dort gefundenen Mängel kann man dann ja in die Preisverhandlung miteinfließen lassen bzw. man sieht nach Abwägung vom Kauf ab. Da das ein Privatverkauf ist hast du keine Handhabe für Mängel, die dir erst nach Kauf auffallen. Wenn dir der Motor nach 10km ins Gras beisst ist das dann allein dein Problem. Deswegen lieber vorsichtig sein.

    Würdest du auf den Wagen auch im Alltag angewiesen sein, oder ist das ein reines Urlaubsvehikel?
    Je nach dem würd ich eher einen normalen Multivan nehmen (Alltag) oder mir einen selber ausbauen (nur Urlaub). Beide Varianten können das eine jeweils etwas besser, aber grundsätzlich kann man sie für beides benutzen. Die Luftstandheizung braucht man nur bei kalten Temperaturen, ab 10°C ist sie aber absolut nicht mehr notwendig. Falls man doch noch eine braucht kann man sie nachrüsten (~1000€ zB. Planar 2D mit Tigerexped Einbaukit).
     
  14. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Am Sonntag ist der besichtigungstermin mit Probefahrt! Ich werde definitiv vor dem kauf auch noch ein gebrauchtcheck machen lassen. Ähnliche Modelle werden deutschlandweit für ca. 13500 angeboten also sollte der Preis durchaus auf 13000 handelbar sein falls alles in Ordnung ist. Ich halte euch auf dem Laufenden! Nutzung wird sowohl für Urlaub als auch Alltag sein. Wir wohnen am Meer und werden auch viel surfen gehen. Also den Platz hinten meistens nur als stauraum nutzen.
     
  15. paddelboy

    paddelboy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    167
    Medien:
    56
    Alben:
    12
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Esslingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23.03.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Dachträger Zölzer, MFT Backpack, Markisse Fiamma 45S, selbstbau Heckauszug
    @Nordlicht92

    wie ist die Probefahrt verlaufen? Gehörst du jetzt zu den Busbesitzern ?
    Gruß Thorsten
     
  16. Nordlicht92
    Themen-Starter

    Nordlicht92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Moin moin,
    Ne wir waren von der Ausstattung nicht überzeugt. Obwohl es laut Papier ein multivan ist sieht es eher minderwertig aus hinten drin. Also die verkleidungen usw. Und waren kaum größere Reparaturen erledigt. Wir haben uns jetzt für einen multivan comfortline 2007 vom Händler entschieden. Haben 13.000 gezahlt. 188.000 runter aber bei 30.000 einen kompletten Austauschmotor gekriegt (rechnung über 22.000€) und viele große Reparaturen in den letzten Jahren schon erledigt. Durchgehend Scheckheftgepflegt. Ein bisschen rost an beiden schiebetürgriffen ansonsten keine optischen Mängel. Ich trage den gleich mal in mein Profil ein. Danke euch allen für die vielen Tipps!! Hat mir sehr geholfen.
     
    goldensnow, Cham und exCEer gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Caravelle 2.5 TDI 131PS LR 4Motion BJ 2007 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Feb. 2019
T5 California Beach, 2007, 128KW T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16 Mai 2012
Rückwärtsgang 2.5 TDI 131PS T5 - Mängel & Lösungen 8 Apr. 2012
Einbauanleitung HOPA digitalDIVO PDE Tuningbox für 2.5 TDI 131PS AXD/AXE T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 März 2012
Zusatzbatterie im T5 Atlantis 2.5 TDI BJ 2007 T5 - Elektrik 5 Juli 2011
t5.1 bj 06/2007 2.5 TDI DPF 128kW Probleme? problemlos kaufen??? T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Jan. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden