T4 Kombi 2,5 TDI LR BJ 2002 Preis

Gordon Blue

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Hallo Bullis
Was kann man denn für einen T4 Kombi 2002 2,5TDI mit 423.000km noch verlangen?
Zahnriemen ist neu,TÜV ist neu,Wasserpumpe neu, Ölpumpe neu, Dieselpumpe neu, LM neu, Stoßdämpfer neu, Traggelenke neu,Anlasser neu, Bremsschläuche neu.
Also eigentlich alles neu außer Motor,Getriebe,Turbo und Kupplung
 

-Ralf

Aktiv-Mitglied
Ort
Vogelsdorf bei Berlin
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nicht nötig
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RNS 510+Sound+DVE
Extras
Funk-Standhzg, 2 Schiebetüren, Multilenkrad, Rückfahrcam, Drehsitze, el.Klappspiegel, GRA..
Umbauten / Tuning
noch Extras ...AHK, Sitzheizung, Climatronic, Start/Stopp-Autom., Side-Assi, Zuziehhilfe li/re/hi, Nebel-/Abbiegeleuchten, SW-Reinigung, DSG-Freilauf, Licht-/Wischerautom., getönte Scheiben, runder Mitteltisch, SAFE-Verriegelung Dashcam...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
zuvor T4 MV (ACV) Bj ´96 LV
Vergleiche bei Mobile.de
Meinen habe ich auch da verkauft.
Den Großteil meiner Fahrzeuge habe ich dort ge-/verkauft.
Hat den Vorteil, dass die Anzeige auch bei Kleinanzeigen erscheint.
 

HeinerDD

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Für einen Euro würde ich den auch nehmen.

Aber mal im Ernst: Bei dem Alter und Laufleistung eines T4 bestimmt der aktuelle Zustand den Preis, das kann von quasi Null bis fett ins Fünfstellige gehen. Die letzten Multivan T4 haben schon eine Fangemeinde und ein guter langer T4 TDi hat als Camper auch Charme, wenn es nicht total verranzt ist.

Hast du denn schon eine Idee, was du ungefähr dafür haben willst? Einen groben Anhaltspunkt, wie viel Geld in den letzten 1...2 Jahren investiert wurde. Einfach nur Kombi oder ein bisschen Ausstattung oder sogar schon für den Urlaub vorbereitet???

Dann gibt es ja auch hier einen Anzeigenteil, sozusagen von Busfreund an Busfreund und nicht an der Schlachter, Exporteuer, Kleingewerbetreibenden oder Häuslebauer, der den Bus dann in 6 Monaten ruiniert.
 
Themenstarter|in

Gordon Blue

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
102PS Klima, el Fensterheber, Zusatzheizung für hinten, 2 Pilotensitze mit Armlehnen, Beifahrer drehbar, 2. Batterie mit Trennrelais
Tempomat
Silber metallic, 2+1 Sitzbank in der 2. Reihe
Hecktüren
15 Zoll Alus
AHK
Hartfaserverkleidung gegen Phenolharzplatten getauscht und dabei den ganzen Gastraum mit Schwerschaummatten beklebt. Auch unterm Dach.
Bett gibt es auch. Kann ich dazu geben.

Paar Kratzer und paar Einschüsse. Wie ein Auto aus der Stadt halt aussieht nach 17 Jahren.

Rost eigentlich ok. Heckfenster und Fronscheibe bißchen. Nix wildes.

Hinten die Scheiben sind getönt. Ich würde die Folie mal neu machen lassen, wenn ich ihn behalten würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeinerDD

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Warum verkaufst du ihn, das klingt doch nach einem Fahrzeug zum Behalten?
 
Themenstarter|in

Gordon Blue

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Stadt-Diesel-Plakete.....
Habe jetzt in den letzten 2 Jahren 4000 Euro reingesteckt, schätze ich. Und weiteres will ich nicht. Irgendwann kommt bestimmt mal die Kupplung. Die ist auch jetzt 300.000km alt.
Irgendwann ist mal die Zeit zum Trennen da.
Zudem gibt es hier Nachwuchs und im Transporter isses hinten halt echt warm im Sommer. Daher suche ich was mit Klima hinten.
Und wenn die Dieselfahrvebote hier im Rhein-Main Gebiet ausgeweitet werden bin ich in Arsch gekniffen.
Und jetzt ist hat vieles neu an dem T4 und daher will nochmal TÜV neu machen und verkaufen.
Jetzt gibt es halt auch noch etwas Geld dafür.
Aber einfach ist es nicht.
Bin der 2. Besitzer und habe das Ding immer gut behandelt und regelmäßig Service machen lassen.
 

-Ralf

Aktiv-Mitglied
Ort
Vogelsdorf bei Berlin
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nicht nötig
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (Life)
Radio / Navi
RNS 510+Sound+DVE
Extras
Funk-Standhzg, 2 Schiebetüren, Multilenkrad, Rückfahrcam, Drehsitze, el.Klappspiegel, GRA..
Umbauten / Tuning
noch Extras ...AHK, Sitzheizung, Climatronic, Start/Stopp-Autom., Side-Assi, Zuziehhilfe li/re/hi, Nebel-/Abbiegeleuchten, SW-Reinigung, DSG-Freilauf, Licht-/Wischerautom., getönte Scheiben, runder Mitteltisch, SAFE-Verriegelung Dashcam...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
zuvor T4 MV (ACV) Bj ´96 LV
Meinen ´96er MV (ACV) mit 380tkm, Tempomat, Standheizung, ohne ZF, ohne eFH, ohne Klima (aber mit eDach) bin ich problemlos für 4,8k los geworden. Der ACV (102PS) ist natürlich ein gutes Argument, war es doch der beste Motor im T4.
CIMG8037.JPG

CIMG8040.JPG
 

blind-B

Jung-Mitglied
Ort
Zell am See
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Teilfolierung in Schwarz + XPEL Lackschutzfolie an der Front, Panamericana Unterfahrschutz
Also, hier in Ö würdest du dafür locker 7000 kriegen. Aber die Preise bei uns sind tendenziell etwas höher als in D, weil einfach weniger aufm Markt is! Ich fahr meinen T5 auch auf Wechselkennzeichen mit einem 2001er ACV mit 380t km. Seit heuer mit Camping-Umbau inkl. Hochdach und allem was man braucht.
ich bin in der selben Situation wie du: für den Nachwuchs hinten drin, is es im Sommer schon warm. Aber dafür freuen sich meine Mädels (auch die große) immer, wenn sie in den T4 einsteigen, weil sie damit halt einfach Camping Urlaub verbinden! Der T4 fährt nur im Sommer und ist das Freizeit-Mobil. Der T5 ist der Alltags- und Familien-Van!
Wenn er wirklich so gut in Schuss ist, dann ganz klar mein Tipp:
Behalten, lieb haben und zuschauen, wie er immer mehr wert wird ... und wenn mal die Kupplung fällig ist, ja mei - dann gönnst dem guten halt eine neue Kupplung, die hat er sich verdient und kostet jetzt auch nicht die Welt!
Ich habe vor vielen Jahren im T4-Forum mal den Satz gelesen: "Der Trend geht zum Zweitbus" - und daran hab ich mich gehalten! :D Nach dem T4 seit 2006 ist 2018 ein T5 zur Flotte gestoßen - und ich liebe sie beide: jeden auf seine Art und Weise und würde es immer wieder so machen! 🥰
 

HeinerDD

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Ihr Glücklichen mit vernünftigen Wechselkennzeichen. Das funktioniert in Deutschland nicht wirklich richtig gut.
 

blind-B

Jung-Mitglied
Ort
Zell am See
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Teilfolierung in Schwarz + XPEL Lackschutzfolie an der Front, Panamericana Unterfahrschutz
Ihr Glücklichen mit vernünftigen Wechselkennzeichen. Das funktioniert in Deutschland nicht wirklich richtig gut.
gibt immer Vor- und Nachteile. Der Sprit ist günstiger, dafür haben wir AB-Maut. Wechselkennzeichen, dafür ist Steuer und Versicherung um einiges teurer. Tuning is bei uns auch schwieriger und nur teurer möglich. Also insgesamt seid ihr, denke ich, noch in einer besseren KfZ-Situation wie wir! ;)
 
Oben