T 5 baujahr 2012

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Alexander16, 8 Jan. 2019.

  1. Christian1621

    Christian1621 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2015
    Beiträge:
    2,201
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Entweder hört man es, aber vor allem würde er dann einen Fehler ablegen und gar nicht starten. Daher tippe ich eher auf HD-Pumpe. Erstmal Fehler auslesen, ob es am Raildruck liegt
     
  2. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    daran hatte ich auch schon gedacht, wundere mich natürlich wie sollte da luft reinkommen geht doch nur wenn der Tank fast leer ist , na ja probieren tue ich das mal mit Sartpilot zur zeit Ladet die Batterie, berichte Dir dann und danke für den Tipp King Jens
     
  3. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front

    Das meine ich auch ;), okay Christian die HD Pumpe kann ich selber so nicht prüfen und auslesen geht nicht, habe für Morgen einen Termin da kommt ein Profi ;) der macht busse schon lange und kenne Ihn von einer Werkstatt. Hoffe das er das in Griff bekommt.
     
  4. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,154
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Ok, verstanden. Du hattest ja dann auch noch T4 erwähnt und es hörte sich irgendwie an, als wenn du es am Modell festmachen würdest. Ist aber auch alles kein Thema und du musst auch nicht alles Gesagte wiederholen, steht ja alles dauerhaft da :D;)

    Bei den Dongles vielleicht noch mal recherchieren, welche den gesamten Befehlssatz beherrschen, und welche nicht. Manche bieten leider Schrott an.
    KFZ- Zubehör und Baumärkte führen die Teile übrigens auch, nur teilweise nicht als BT oder Wlan -Version.
     
  5. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front



    so erstmal war gesterm der profi da, der hatte alledings kein vcds gerät dabei und konnte mir auch nicht sagen was das problem ist.
    ich habe soweit denn erstmal alle tipps mir zur herzen genommen gestaunt hat er nicht schlecht das bis dato keine intervalle oder service vorgenommen worden sind. und wie i Ihn erklärte mit dem diesel partikelfilter ihm das erklärete staunte er ;))
    für Euch ich habe es geschafft ihn auszubauen und selber zu reinigen ;)) die reinigung hat auch geklappt es war nur ein kleines problem was ich selber warscheinlich vermasselt habe . die reinigung hat in sovern geklappt ich habe selber nur ein fehler gemacht den ich hier aber nicht rein schreibe, weil ist ja öffentlich unter 0176/ 73548240, bekommt ihr die anwort allerdings nur wenn ich vertrauen habe.
    ich habe es selber reschaschiert und es ging tatelos.

    nun noch mal zur auslesung: anscheint muss es resette oder neu programmiert werden die VCDS ich selber habe kein plan wie das geht und obe es geht aber anscheint laut internet habe es viele gemacht und die Post haben auch alle neue fahrzeuge mit anscheint mit sondergenehmigung für kurzstrecken und fahren wohl laut internet ohne dem, so Jungs Ich denke jeder weis bescheid .

    viele grüsse Alexander
     
  6. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front

    Moin Multilo, habe dich nicht vergessen, danke für den Tipp der kam aber schon von der ander Seite her, wollte nur mal für Deine Antwort mich bedanken, okay ich hatte mich eigentlich darauf verlassen das der Profi mit einem auslesegerät vorbei kommt aber er hatte keins okay kann ich verstehen aber ich denke ich sollte Ihm eins spendieren wenn ich zu geld komme ;)) . Also ich kann nicht ohne geräte zum Kunden ;)). . Multilo ich denke das ist die dpf die ich selber eigenhädigt gereinigt habe und nun ist der Motor in Notlaufprogramm mit dem ich gefarhen bin ca 1000 kilometer und bei dem Starten am Montag nichts mehr gescha ausser Motor springt an und qualmt sehr stark und geht wieder aus sofort. Ich denke ich habe selber schuld durch die reinigung und der computer sagt nun ( es ist der Dpf der voll und verstopft ist ) und davon ist meine unwissen heit betroffen . Ich benötige im kreis Pinneberg der mit einer VCDS umgehen kann und mir etwas Programmiert und vorallem die fehler resetet ich selber habe so ein gerät nich ;( . Du kannst mir vielleicht helfen wenn Du jemand kennst hier auf der Ecke, ansonsten halte ich die Enfernung für zu weit .

    viele Grüsse Alexander
     
  7. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    King Jens, meine Antwort:


    sorry das erst jetze, ich habe es probiert im ersten eindruck ging das besser mit start pilot aber es scheint nicht so zu sein das wie du sagtest Luft im system ist, es war ein Profi da, allerdings ohne VDCS ( muss ich ihn wohl mal spendieren wenn wieder Geld in der Kasse ist) und er denkt es liegt daran an der DPF oder es gibt da noch so Teil hinten am Motor das da irgendwas nicht stimmt, definitiv sagt er ohne auslesung (VCDS) keine Chance, . Okay aber noch mal startpilot war nicht einfach aber habe mir eine Schlauchverbindung gebaut zum Luftmengenmesser und dann konnte ich Starten und Starpilot einsprühen ;), der erfolg war lediglich er drehte kurzeitig etwas höher der Motor, habe dann selber gemerkt das kann eigentlich nicht sein das Luft drinne ist im System, ( aber ich kenne ja nicht alle VW Problem) halt nur das wenn kein Diesel mehr drinne und wie er denn Startet also von daher meine ich Luft ist da nicht im system.
    denn erstmal danke KIng Jens für den Tipp

    viele Grüsse Alexander
     
  8. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front

    übrigens Danke erstmal für das Ihr Euch überhaupt dafür intressiert und schreibt, hier in diesem Forum finde ich ganz gut das es Tipps gibt und denke das ich hier dieses Forum öffter nutzen werden, DanKe , ;)
     
  9. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,154
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Ich glaube ehrlich gesagt, dass du ein Wenig übereifrig bist, du solltest lieber ein Bisschen mehr hier im Forum stöbern, bevor du dir womöglich am Ende noch mehr kaputt machst.
    VCDS- Freunde in ganz Deutschland findest du in einer Liste hier im Forum.
    Zum Auslesen von Fehlern kannst DU einen BT-Dongle nehmen, der Profi hat üblicherweise ein VCDS, am besten tragbar / als Laptop. Das möchtest du deinem "Profi" aber wohl eher NICHT schenken, denn das ist relativ teuer.
    Wie und mit was hast du den Filter gereinigt? Hast du eine Anleitung bzw. einen Link dazu (oder nach was muss man im Web suchen)?
    Dass es nach der Reinigung noch immer qualmt ist für mich logisch, da du die Füllstandsmessung noch nicht zurückgesetzt hast und er ständig weiter regeneriert. Ist aber alles im Forum zu finden.
     
  10. T5.Robert

    T5.Robert Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    16.07.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nö, mir reichen die 140 PS :)
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    DANHAG Aufrüstsatz Zuheizer;
    Nachrüstung zusätzlicher Taster für elektrische Schiebetür an B-Holm;
    abnehmbare Anhängerkupplung;
    Ambientebeleuchtung Mittelkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH006623
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin!

    Hatte ähnliche Probleme, bei mir war es der AGR Kühler, ließ sich leicht feststellen idem der Stecker vom AGR mal abgezogen wurde, da lief er auf einmal wieder ...

    Neues AGR ca 800 inclusive Einbau beim Freundlichen
     
  11. Fenix12

    Fenix12 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dez. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hartberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Wurde der zahnriemen vor kurzem gewechselt?
    Wenns kraftsoff seitig kommt eher die HD Pumpe
    Oder sonnst noch das AGR Ventil inkl Kühler
    Aber alle Vorschläge sind leider nur Mutmaßungen und du wirst nicht hinwegkommen den Fehlerspeicher abzufragen.
    Die HD Pumpe hat ein kleines Ventil drauf das mit zwei Schrauben befestigt is, da drinn schaun ob spähne sind.
    Aber vorsicht! das Ventil hat eine Dichtung und die gibts nicht extra! Offiziell darf mans nicht aufschrauben
     
  12. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Na Robert, das kenn ich schon ;) dann läuft er ja im not laufprogramm auch eine maßnahme, den Tipp habe ich bei meinem ersten T4 bekommen und gemacht und Funktioniert, hier habe ich jetzt aber schon alles stecker und so weiter probiert ...
     
  13. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Nein ist noch der erste Zahnriehm, ja weis ich allerdings bin ich noch nicht weiter und habe alle mir bekannten und vorschläge von hier versucht zu sehen und zu probieren allerdings bis jatzt hat nichts geholfen, heute waren 2 Techniker vorort , der meinte DPF muss neu und ca. 1.000,00€ ... obwohl ich ihm sagte gereinigt aber der ist da nicht so wie ich den der Filter war schnee weis nach der Reinigung nur selber hatte ich Ihn durch den nachträglich von mir gedachten verbesserten reinigung den mit dem harten strahl zu reinigen aber da zerviel er in sich die keramik .... Das mit der hochdruckpumpe kann ich mir vorstellen weis was das für ein akt ist den zu starten wenn die einmal ab montiert war, aber meine jetzige hatte ich noch nicht abgeschraubt ;)
     
  14. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front

    Multilo ich möchte natürlich damit dann auch mal irgendwie wieder fahren können ;) deswegen bin am Ball na klar. die filter reinigung sende ich Dir per sms oder whats up möchte die hier nicht reinschreiben siehe oben meine nr. bekommst auch Antwort
    ja ich glaube auch das wenn ich Ihn jetzt starte das er eine reinigung macht sieht ganz danach aus zu mal ich ja schon ca. 1000 kilometer gefahren war, so wie ich bis jetzt versucht habe die Technik herauszufinden wird die Automatisch veranlasst durch den cu, und die spritzt anscheint dann mehr diesel rein der dann in der Dpf den Fillter frei brennen soll.
     
  15. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    P.s. ich habe versuchtr nicht nur hier sonder bei mehren Foren Tipps zu bekommen, davon schon mal abgesehen ist das hier bis jetzt das aktive Forum :))
     
  16. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,154
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Richtig, aber er wird damit frühestens dann wieder aufhören, wenn der Füllstandsmesser (ist eigentlich gar keiner, sondern im Wesentlichen eher mit einen Zähler vergleichbar, ähnlich wie bei Tintenpatronen) zurückgesetzt wird.
     
  17. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,154
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Ich denke, ich selber werde es wohl eh NIEMALS machen und auch nicht machen lassen, da ich die Risiken für den Motor nachvollziehen kann, die damit verbunden sind. Wenn die Firmen, bei denen Reinigungen durchgeführt werden, eine Erfolgsgarantie geben würden und vor allem auch für Folgeschäden haften, so wie es sich für handwerkliche Arbeiten gehören würde, dann könnte man vielleicht darüber nachdenken. Es gab ja hier im Forum schon so Einige, die ihre Erfahrungen damit gesammelt haben...;(
    Ich verstehe aber auch nicht, warum du so ein Geheimnis daraus machst. Poste doch einfach mal die Suchworte für Google (falls es im Internet zu finden ist) und dann kann es jeder selber finden - dafür kann dir keiner was...
    Mein Gedanke ist: Wenn die Spezis hier im Forum sehen können, wie es gemacht wurde, können sie Kommentare dazu abgeben, inwieweit soetwas überhaupt sinnvoll sein kann bzw. welche Risiken auftreten und so vielleicht noch viel Schlimmes verhindern.
     
  18. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
     
  19. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,081
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Unsinn. Sondergenehmigung gibt es da nicht.
    Es gibt nur eine geänderte SW, die anzeigt, wenn gerade eine Regenerierung läuft.
     
  20. Alexander16
    Themen-Starter

    Alexander16 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rolladen u. Jallousiebauer
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden