T 5.2 Schlüssel läßt sich nicht mehr abziehen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von grivel, 5 Dez. 2018.

  1. grivel

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Hallo zusammen,

    bei meinem T5.2 hat sich der Schlüssel nicht mehr abziehen lassen. Es wurde alles kontrolliert, richtige Stellung ℗, usw.
    Mein Freundlicher hat mir darauf hin gesagt, es liegt an der Schaltheinheit und hat mir die ganze Einheit um € 600,00 getauscht.
    Nach ca. 3 Monaten beginnt das Problem von neuen.
    Der Schlüssel läßt sich manchmal nicht abziehen. Nach Hin- und Herschalten des Automatikhebels (sorry ich weiß leider die
    korrekte Bezeichnung nicht) läßt sich der Schlüssel wieder abziehen. Das wir wahrscheinlich jetzt ein paar Wochen so
    funktionieren, bis er sich schlußendlich gar nicht mehr abziehen läßt. Trotz neuer Schalteinheit.
    Kann mir bitte jemand weiterhelfen. Habe mit mehreren Freundlichen gesprochen, es kann sich niemand erklären :confused::baby:

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße
    grivel
     
  2. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,419
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    3 Monate?

    Gewährleistungsfall
     
  3. grivel
    Themen-Starter/in

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Hallo Peter,
    ja das hab ich mir auch gedacht, aber es ist nicht erwiesen, dass das Problem des Schlüssels an der Schalteinheit liegt.
     
  4. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Folgendes Vorgehen:

    1. Feststellen, ob der/die Hallgeber der Schalteinheit sauber die Parkposition und auch anderen Fahrpositionen erkennt - Messwertblöcke VCDS - Getriebe; Generell ist es wichtig, dass festgestellt wird, ob und welche Position des Wählhebels erkannt wird, wenn der Fehler auftritt- hierzu ist es wichtig, nicht nur die reine Wählhebelposition, sondern auch die plausibilisierte Position (Rückmeldung durch das Getriebesteuergerät) auszulesen
    2. Feststellen ob der Magnetschalter N376 am Zündschloss im Moment des Fehlers bestromt wird -- Multimeter, Prüflampe
    3. Falls die Wählhebelpositionen sauber und plausibilisiert erkannt werden und der Magnetschalter beim Auftreten des Fehlers nicht bestromt wird, dann liegt ein mechanischer Defekt am Magnetschalter vor --> Austausch N376 am Zündschloss; Wird der Magnetschalter bestromt, obwohl die Wählhebelpositionen (Parken) sauber (plausibilisiert) erkannt werden, dann ist der Grund hierfür zu suchen (Kurzschluss, defektes J527 Lenksäulenelektronik, Fehlersuche gem. Stromlaufplan)
    Sollte die Parkposition vom Wählhebel nicht sauber erkannt werden, dann ist im Hinblick auf die bereits erneuerte Wählhebeleinheit natürlich auch die elektrische Anbindung (Kabel, Stecker, genauestens zu überprüfen.

    Gruß
     
  5. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,227
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,258
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Das ist für mich wieder ein Beispiel, nach der Gewährleistung oder Anschlußgarantie nie nie wieder zum :D wegen einer Reparatur fahren.
     
    grivel und Kalli gefällt das.
  6. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Nachtrag:

    Der Magnetschalter (N376) für die Zündschlüsselabzugssperre hat Dauerplus. Für die Prüfung ist es also wichtig zu wissen, dass der Wählhebel in der P Stellung keine Masse an den N376 weiter geben darf. Wenn dort trotzdem Masse aufschlägt ist entweder der Schalter F319 im Wählhebel defekt (Wählhebeleinheit ist bereits neu - also unwahrscheinlich), oder die Masse wird über eine defekte Isolierung geholt.

    Wie oben erwähnt: Wenn die Zündschlüsselabzugssperre nicht bestromt wird und der Schlüssel nicht abzuziehen ist, bleibt nur noch ein mechanisches Problem mit dem Magnetschalter/Lenkschloss selbst (klemmt). Diesen gibt es meines Wissens nur komplett mit dem Lenkradschloss (ca. 100€). Schließzylinder und Lesespule für die WFS müssen im Normalfall nicht erneuert werden und bleiben erhalten.

    Sollte der Austausch des Lenkschlosses notwendig werden, fallen zu den Kosten für das E-Teil selbst (95,20) noch ca. 140-150€ Lohn inkl Mwst an.

    Aber nochmal zum Verständnis: Der Schlüssel wird nur gesperrt, wenn der Magnetschalter bestromt wird, also Masse am Schalter anliegt. Ein Feder im Magnetschalter sorgt dann dafür, dass der Riegel das System entsperrt, sobald keine Masse mehr anliegt.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2018
    Bulli Costum, Arnd2D2 und grivel gefällt das.
  7. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,565
    Zustimmungen:
    820
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Dann gehört ihm das erst recht um die Ohren gehauen
     
    Toto78 gefällt das.
  8. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    @grivel ,

    gibt es eine Lösung, oder ist diese in Sicht?

    Gruß
     
  9. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,470
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,254
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ...wieso wurde eigentlich die ganze Schalteinheit getauscht ?
    Es gibt das kleine Teil mit dem Sensor einzeln

    Manchmal frage ich mich, wieso ich so ehrlich zu meinen Kunden bin - in meiner Branche liegt zwischen Ehrlich und "Drecksack" ohne Probleme einige tausend Euro.
    Es scheint aber ein Phänomen in großen teilen der Autobranche zu sein.

    Gruß
    Claus
     
  10. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Ich glaube, die Platine, welche es einzeln gibt, trägt die Hallgeber für die Schalthebelpositionen. Der Schalter, welcher die Masse zum Zündschloss durchschaltet, ist nicht einzeln erhältlich.

    Gruß
     
  11. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Hallo @grivel, da Du an anderer Stelle wieder postest, gehe ich davon aus, dass der Fehler schlussendlich repariert wurde. Es wäre unheimlich nett, wenn Du davon berichtest und diesen Thread zum Abschluss bringst. Davon lebt das Forum! Danke!

    Gruß
     
    T5balu, 10ei61, Bulli-Paul und 4 anderen gefällt das.
  12. grivel
    Themen-Starter/in

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Hallo und sorry für die späte Antwort!
    Leider hat sich das Problem erst gestern gelöst und daher die späte Antwort.

    Folgender Sachverhalt (teilw. schon beschrieben!):
    Auto läßt sich nicht mehr starten, Batterie ist voll, Starter wurde getauscht, Problem nach 2-3 Wochen wieder aufgetaucht. Einmal läßt sich das Auto starten dann wieder nicht. In der Zwischenzeit ist das Problem aufgetaucht, dass sich der Schlüssel nicht mehr abziehen läßt. Maßnahme des Freundlichen die Komplette Schalteinheit wurde getauscht. Nach einiger Zeit Auto läßt sich wieder nicht starten, Schlüssel nur nach mehrmaligen Probieren zum Abziehen. So ging es eine Zeit hin und her. Wechsel des Freundlichen brachte keinen Erfolg. Dann bin ich drauf gekommen, dass das Problem mit unterschiedlichen Temperaturen zusammen hängt!
    War an der Verzweiflung nahe und dann wurde mir eine 1 Mann Werkstatt (alle Marken) empfohlen. Dieser Mann war meine Rettung. Er ist drauf gekommen, dass das Problem durch ein defektes Kabel aufgetreten ist. Eine Phase beim Eingang des Getriebesteckers war abgebrochen. (Einmal Kontakt, dann wieder nicht!)
    Fazit: Ich hätte mir den Starter, die neue Batterie und die komplette Schalteinheit erspart, wenn die Freundlichen drauf gekommen wären, was der 1Mann Betrieb u.s. nach Fehlerspeicher Auslesung gefunden hat.
    Ich hoffe ich konnte als Laie das einigermaßen Verständlich wieder bringen.
    Abgesehen davon, dass ich auch schon einen neuen Rumpfmotor bekommen habe, wo VW keinen einzigen Cent an Kulanz gezahlt hat, bin ich wieder einmal durch Schlampereien und Inkompetenzen 2er Freundlicher zur Kasse gebeten worden.
    Eine Forderung an die Werkstätten zu stellen, sehe ich als aussichtslos.

    @Nendoro: Sorry nachmals für die verspätete Rückmeldung!

    Beste Grüße
    grivel
     
    MeisterF, Nendoro und 10ei61 gefällt das.
  13. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Viel hängt ja auch von der Fehlerbeschreibung ab. In diesem Thread hattest Du anfangs garnichts vom "nicht Anspringen", also eine Anlassperre geschildert. Wenn das MSG vom Steuergerät des DSG keine plausibilisierte Meldung erhält, dass kein Gang eingelegt ist, dann erfolgt die Anlasssperre. Und sehr oft sind dann tatsächlich die von dir geschilderten Kabelbrüche/Oxydation in Steckernähe die Ursache.

    Danke für den Bericht!
     
    grivel gefällt das.
  14. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,470
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,254
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....und offensichtlich stand ja was im Fehlerspeicher.
    Solche Angaben sondern im Prinzip immer zwingend erforderlich - ansonsten redet man viel am eigentlichen Problem vorbei.

    So langsam wird es mal Zeit das wir hier eine "TX-Board TPI" Sammlung erstellen - diese Datenbank dürfte hilfreicher sein, als die Hilfe von VW.

    Gruß
    Claus
     
  15. grivel
    Themen-Starter/in

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Hallo Claus, das stand im Fehlerspeicher, der sich aber nicht löschen lies. Kein Hinweis auf einen Kabeldefekt!
    Vl. kannst ja was damit anfangen ;)
    Beste Grüße
    grivel
     

    Anhänge:

  16. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,761
    Zustimmungen:
    1,600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Doch, das ist defacto der Hinweis, dass auf dem Signal-Kabel für die P/N Stellung etwas nicht OK ist. Deswegen mag der Motor dann nicht starten.

    Gruß
     
    grivel und MeisterF gefällt das.
  17. grivel
    Themen-Starter/in

    grivel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    ....und mein Freundlicher hat gesagt, dass ich die komplette Schalteinheit wechseln muss!X(X(X(
     
  18. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,470
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,254
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ..........ich bin ja auch im Bereich "Service" tätig - allerdings Medizintechnik.
    Wenn ich einem Kunden etwas einbaue und das war es nicht, kann ich mir so ein Teil in der regel sogar inkl. Arbeitsleistung ans Knie nageln.
    Meine Branche ist bereits was Preise betrifft total versaut - aber wir haben ganz sicher noch den Anstand dafür gerade zu stehen, wenn man mal was nicht hin bekommen hat.

    So was unterstützt allerdings den Ansporn seine Arbeit in Zukunft noch etwas besser zu machen.

    In der KFZ Branche scheint man da mittlerweile absolut Schmerz frei zu sein - das finde ich doppelt schlecht, da auch dort Teile getauscht werden, bis das richtige dabei war.

    Leider kann selbst die zertifizierte Zunft kaum mahr als Fehler aus zu lesen - selbst das VAS Programm ist da eher was für doofe - es ist ein Frage und Antwort Spiel - Hirn einschalten nicht nötig.

    In VCDS kann man sehr viele Komponenten über die Funktion "erweiterte Messwerte" prüfen - jeden Mikroschalter, jeden Sensor - so könnte man zumindest prüfen, ob bestimmte Bauteile
    logisch funktionieren oder nicht.
    Bei der Schalteinheit ist für die Funktion"Sperre" nur der Mikroschalter zuständig - dieser lässt sich perfekt in VCDS überprüfen.
    Funktioniert dieser einwandfrei muss die Schalteinheit nicht getauscht werden.

    Wir brauchen eine "TX Board Werkstatt" !!!
    Das ganze als gemeinnützigen Verein - Steuer begünstigt - dann kann man sich an so manchem Fehler Stundenlang austoben.

    Gruß
    Cllaus
     
    grivel gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
nachgemachter Schlüssel lässt sich nicht drehen? T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Dez. 2018
Radio getauscht und jetzt knackt es laut beim Schlüssel abziehen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23 Apr. 2016
Beifahrertür lässt sich nicht mehr öffnen T5 - Mängel & Lösungen 24 Sep. 2015
Abnehmbare Anhängerkupplung, Schlüssel lässt sich nicht drehen. T5 - Mängel & Lösungen 13 Juli 2015
Auto geht nach abziehen des Schlüssels nicht schlafen T5.2 - Mängel & Lösungen 4 Jan. 2015
Kurzes Piepen beim Schlüssel abziehen T5 - Mängel & Lösungen 8 Aug. 2013
Standheizung läßt sich nicht mehr Starten T5 - Mängel & Lösungen 16 März 2007
Standheizung läßt sich nicht mehr Starten T5 - Elektrik 6 März 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden