Stecker Fensterhebermotor 959 801 / 959802

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von stevo77, 13 Feb. 2020.

  1. stevo77

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Hallo zusammen,

    ich bin am Umbau der Fensterheber.

    Welche Nummer hat der Stecker für den elektirschen Anschluss an den Motor?

    Das müsste so ein brauner/pinker Stecker sein oder??

    Falls noch jemand weiß welche Terminals/Crimpstecker reinkommen wäre das super. Aber das bekomme ich auf Grundlage des Stecker raus :-)

    Danke und viele Grüße

    Stevo
     

    Anhänge:

  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    9,132
    Zustimmungen:
    2,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Stevo,
    der Stecker ist schwarz. Nummer ist 1K0 971 962.
    Achtung: An dem Anschluss bzw. an der Anschlussposition des Steckers hat sich beim T6 was geändert. Beim T6.1 dann noch mal.
    Was für eine Teilenummer hat das TSG das du einbauen willst?

    Grüße
    Jochen
     
  3. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Morgen Jochen.

    Danke erstmal :-).
    Nur leider führt die Nummer nicht weiter. VW kann mit der Nummer nichts anfangen. Wo hast Du die her??
    Werde nachher noch einmal woanders probieren.

    Ich möchte die ohne die TSG einbauen und somit völlig losgelöst vom eigentlichen bestehenden Bordnetz verwenden. Möchte also ein Nachrüstsatz kpl. selber erstellen. Die Engländer waren nicht so kooperativ wie ich es mir gewünscht habe (der eine mag nicht liefern, der andere antwortet nicht)

    Denke die Änderung an dem T6 betrifft mich nicht, werde ja in einen t 5.2 einbauen
     
  4. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    9,132
    Zustimmungen:
    2,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Stevo,
    vom Stecker Türkabelbaum abgeschrieben - aber gut möglich, dass ich meine Brille nicht geputzt hatte.
    Ich gucke heute abend noch mal!
    Der Fensterhebermotor ist übrigens das Türsteuergerät!
    Liegt denn bei dir sonst irgendwas elektrisches in der Tür? ZV vorhanden? elektrische Spiegel? Oder ist der Kasten "ohne alles" ausgeliefert worden?

    Gruß
    Jochen
     
  5. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Auch mein zweiter VW Kontakt konnte mit 1K0 971 962 nichts anfangen. Dann hoffe ich mal das Du Dich einfach verschaut hast :-).
    Danke Jochen

    Das Türsteuergerät ist integriert, ok, wieder was dazu gelernt :-)

    Habe den Wagen ohne sämtliche Elektrik in den Türen gekauft (keine ZV, kein Fensterheber, etc.). Hatte zuvor immer volles Paket und dachte mir das brauche ich eigentlich nicht, lach. Naja, so lernt man seine Bedürfnisse kennen. lol. Fensterheber wären echt nice. Das einzige was der Wagen hat ist hinten die Parkdistanzkontrolle und Regensensor. Den habe ich schon rausgeschmissen, weil ich das Radio verlegt habe, lol.

    Somit liegt auch kein Kabelbaum. Aber da werde ich einfach Plus und Minus legen. Habe wegen den Boxen sowie die Türen auf. ZV habe ich auch nachgerüstet aber bisher noch nicht angeschlossen.

    Dachte ich kümmere mich erstmal um den Stecker. Die Belegung, also Schaltplan, ist das nächste worum ich mich kümmern muß. Dachte mir schon das der Stecker nicht easy wird.
     
  6. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    9,132
    Zustimmungen:
    2,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Mit geputzter Brille:
    1K0 972 961
    Schwarz bleibt er trotzdem!

    Grüße
    Jochen
     
  7. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Moin Jochen :)
    Danke Dir. Ein Schritt weiter.
     
  8. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    9,132
    Zustimmungen:
    2,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Stevo,
    gerne!
    Aber warum kaufst du nicht einfach einen kompletten Türkabelbaum? Den gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen z.B. bei Koellnick für faires Geld. Die nicht benötigten Stecker in der Türverkleidung kann man ja "baumeln" lassen, aber man hat einen vernünftigen Andockpunkt für alles was man braucht an den Steckerblöcken der Türdurchführung im unteren Bereich der A-Säule.
    Bei dir lese ich bis jetzt raus: Türlautsprecher, ZV, eFH. Willst du das alles selber herstellen?

    Gruß
    Jochen
     
  9. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Nabend :-)

    @Jochen
    Ich habe mit allem Stück für Stück angefangen. War des öfteren überfordert und musste lernen und lernen.
    1. Die Soundanlage:
    Die war von Werk nicht wirklich vorhanden. Der erte Aufbau mit 16er in den Türen war Mist. Die sind zu klein für das Volumen der Tür. Habe jetzt daheim 20er liegen. Das größtmögliche was in die Tür passt. Werde weiter von 2 Wege auf 3 Wege gehen, weil einfach am Amarturenbrett die Mitte fehlt. Und auf DSP wechseln. Habe das Problem der Einstellung passiv nicht hinbekommen. Das Problem was ich bei einem normalen Auto nie hatte, dass der Tieftöner und der Hochtöner soweit auseinander liegen. Grausam. Da gibt es noch andere Möglichkeiten, aber ein wirklich langes Thema.
    Weiterhin ist mir das Boxenkabel verkalkt, weil sich rausgestellt hat, dass das Kabel kein Vollkupferkabel war, sondern ein Aluminiumkabel. Das hat mich echt geärgert.

    2. ZV:
    Habe damals eine zum nachrüsten eingebaut, weil ich keinen Support hatte original nachzurüsten. Genau aus wie bei den Fensterhebern ist das ein riesen HäckMäck an dem selbst VW die Hände hebt. Diverse Steuergeräte, Motoren und Kabel. Soviele Variationen innerhalb ein paar Jahre. Wahnsinn. Hätte auch nie gedacht das die Kabelbäume fast individuell nach Ausstattung gefertigt werden und das es die Steuergeräte und soviele abgespeckten Varianten gibt, je nach Bestellung der Ausstattung.

    3. Fensterheber
    Ich dachte mir, da baue ich mir mal eben ein paar Motoren rein, Kabel ziehen und fertig. Da bin ich mal wieder völlig gepo.... worden, lach. Und ich möchte eigentlich generell nicht in die originale Technik eingreifen, sondern was ich mache installiere ich völlig separat vom bestehenden Kabelbaum. Damit kann keiner mehr bei VW sagen ,,Tja, das haben SIE wohl ...". Da kann ich dann locker sagen das ich da nichts gemacht habe :-)

    Kurz und knapp. Mein Projekt ist im A.... für Erste.
    Warum. Die Motorenart die ich habe und in den Wagen gehört funktioniert über LIN. Wie Du schon sagtest ist die Steuertechnik in die Motoreinheit integriert. Habe heute mit Plus und Minus gespielt. Der Motor läuft aber nicht über Plus und Minus. Somit kann ich auch nicht über einen Wechseltaster die Verpolung tauschen. Der Motor läuft über den originalen Fensterheberschalter (LIN). Der steuert alles. Nur die Kombination aus Motor und Schalter wird funktionieren. Das war mir bis heute nicht klar, ich dachte der Motor wird schon auch funktionieren auch direkt über Plus und Minus. NEIN. Das Problem wenn man origionale Teile verwendet.
    Die Schalter wollte ich aber nicht verwenden, sondern andere in die Mittelkonsole bauen.
    AAAAAA, das funktioniert so alles nicht.
    Ich glaube ich werde bei Gelegenheit hierzu ein Tutorial schreiben. So ein Mist.

    Allerdings hat hier jemand anders es so gemacht wie ich es vor hatte.
    Aber mit dem Fensterhebermotor 7h1959801A.
    Plus und Minus dran. Dann einen Wipptaster und fertig ist das Ding.

    Ich kapiere aber noch nicht wieso das da hingehauen hat. Er hat gesagt, dass er wolh auf die Platine Plus und Minus gelötet/gelegt hat. Watt weiß ich :eek::confused:
    Muss das mal alles sacken lassen.

    Hoffe ich habe Dich jetzt nicht totgetextet, lach. Schönen Abend :-)
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    9,132
    Zustimmungen:
    2,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Stevo,
    danke erst mal für deine ehrlichen Worte!

    Ich habe sowas befürchtet - meistens geht es "einfach" dann doch nicht. Bzw. es wäre dann doch einfacher gewesen, gleich original nachzurüsten. Bei VW-Werkstätten erntet man bei sowas meistens nur ein müdes Lächeln und keine echte Hilfestellung. Die gucken ins System, da steht dein Auto mit anderer Ausstattung und dann sind die auch schon durch damit. Allerdings verhält es sich mit eigengebauten Nachrüstungen nicht anders. Die wenigen rühmlichen Ausnahmen (die gibt es auch!) will ich nicht verschweigen, aber es hat heutzutage für sowas kaum noch jemand Zeit. Wird ja nicht bezahlt in den Arbeitswerten...

    Trotzdem: VW hat es Nachrüstern noch nie einfach gemacht, aber hier gibt es ja zum Glück genug Verrückte, die man fragen kann. Ohne passende Stromlaufpläne für dein Baujahr braucht man nicht anfangen, gibt es zum Download bei Erwin für weniger als nen Zehner. Und dann kauft man sich nach und nach die Originalteile, die man dazu braucht. Es gibt einschlägige und seriöse Anbieter, dort kriegt man eigentlich alles. Manches sofort, auf manches muss man ein wenig warten. Wenn man sich nicht sicher ist ob es das richtige Teil ist: Fragen!

    Ich habe mir grade in den Kopf gesetzt, in eine Doka einen SideAssist zu verbauen. Die passenden Spiegel (Doka hat ja sonst Büglspiegel, die gar keine SideAssist-Anzeige haben) samt FH-Motoren mit Anklappfunktion der Spiegel, neuem T6 Kabelbaum und noch ein bißchen Tinnef habe ich mir vorletzte Woche im Netz besorgt. Die Spiegel sind schon mal dran; da die Bügelspiegel auch elektrisch verstellbar und heizbar waren war die Verkabelung der neuen Spiegel plug and play. Klappen halt nicht an, da an meinem 5.2 dazu der passende Schalter fehlt und auch der Stecker für den Spiegelversteller mit Anklappfunktion ist beim T6 Kabelbaum anders. Den kann ich aber ersetzen und dann wird das funktionieren. Und wenn es mich juckt mache ich bei dem Verbau der noch fehlenden Komponenten des SideAssist weiter.

    Und der ganze Zauber mit LIN-Bus, Can-Bus und Stadtbus - ja, das ist kompliziert! Aber VW hat in dein Fahrzeug ja keine komplett andere Austattung verbaut, nur weil keine eFH drin waren. Die Kunst ist, die richtigen Teile beim Nachkaufen zu erwischen. Aber auch da gilt: Fragen! Antworten kriegst du hier, und wenn eine Codierung in einem STG angepasst werden muss: Auch da wird dir hier geholfen.

    Grüße
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Beleuchtunsgbedienelemt 7l6 959 672 T5 - Elektrik 11 Dez. 2019
Fensterhebermotor spinnt T5 - Mängel & Lösungen 16 Juli 2018
Preisfrage Fensterhebermotor Fahrerseite T5 - News, Infos und Diskussionen 29 Nov. 2015
Türsteuergeräte / Fensterhebermotoren T5 - Elektrik 14 Dez. 2012
Was ist das für ein Stecker T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 18 Mai 2012
Fensterhebermotor T5 - Mängel & Lösungen 15 Sep. 2011
Was für Stecker sind das T5 - California 7 Juli 2011
Teilenummer Stecker fuer Steuergeraetsitzheizung 1k0 959 772 T5 - Elektrik 29 Jan. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden