Standheizung nachrüsten

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo!
kurze frage, hätte gerne ne Standheizung. In der Beschreibung steht für:

VW T5 GP Standheizung Aufrüstpaket Zuheizer auf Standheizung aufrüsten

Was bedeutet GP? Würde die dann passen? Danke

 
Themenstarterin

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Oder gibt es was anderes passendes?
 

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
GP steht wohl für "Große Produktaufwertung"
Also alles was hier im Forum unter 5.2 oder auch Facelift läuft.
Achte beim Kauf auf die bei Dir verbaute Variante der Klimaanlage - ohne, manuell, climatic oder climatronic. Dafür gibt es unterschiedliche Aufrüstsätze.

Ich habe den selben Aufrüstsatz, mit zusätzlichem Taster. Kann die Standheizung also per App oder per Knopfdruck im Auto starten. Dies war mir wichtig, stehst Du irgendwo in der Walachei ohne Funknetz bekommst Du ansonsten Deine Standheizung nicht gestartet.
Funktioniert prinzipiell fehlerfrei und ich würde wieder kaufen.

Der von Dir verlinkte Anbieter ist ganz offensichtlich nur ein Wiederverkäufer...suche im Netz nach cum-cartec und es erspart Dir 15 Prozent.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo Marlene,

Erst einmal die Frage "Was willst du damit bezwecken?"

WWZH (also mit deinem Link den ZH aufrüsten) ist zum vorwärmen vom Innenraum. Dazu das N279 um den Motorkreislauf zu trennen, sonst dauert das anwärmen vom Innenraum länger aber der Motor wird etwas warm.

Oder du willst damit campen, dann lass die Aufrüstung und Bau gleich eine LSH ein. 🤷‍♂️
 

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Hallo!
kurze frage, hätte gerne ne Standheizung.
Hallo,
hier gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten:
Standheizungen Übersicht
Dabei ist zu beachten, dass nur bei der serienmäßigen WWZH das Umschaltventil N279 vorhanden ist.
Damit wird im Standheizungsbetrieb der Motorkreislauf abgekoppelt, damit die gesamte Wärme
für die Luftausströmer in der Fahrerkabine (Scheiben enteisen) genutzt werden kann.

Wird ein Zuheizer mit einem Aufrüstsatz zur WWZH aufgerüstet, wird das Umschaltventil N279 normalerweise
wegen dem hohen Installationsaufwand und den zusätzlichen Kosten nicht mit verbaut.
Dadurch wird im Standheizungsbetrieb auch immer der Motor mit vorgewärmt bzw. aufgeheizt.
In der kalten Jahreszeit ist das vielfach auch erwünscht.
Deswegen haben viele WWHZ-Nutzer für eine Motorvorwärmung ihr Umschaltventil N279 deaktiviert.
( Erläuterungen dazu: Motorvorwärmung (N279) )

Oder du willst damit campen, dann lass die Aufrüstung und Bau gleich eine LSH ein.
Will man aber z.B. fürs campen eine Standheizung haben, die auch geregelt die ganze Nacht durchlaufen kann,
führt kein Weg vorbei an eine LuftStandHeizung LSH.
Bei der offiziellen Unterflurmontage der LSH wäre der Ausströmer dann unten in der rechten B-Säule.
Manchmal wird eine nachgerüstete LSH aber auch in die Beifahrersitzkiste eingebaut.

Denn eine WWZH (original oder aufgerüstet) läuft nur max. 120 Min., ist nicht regelbar und verbraucht deutlich mehr Strom,
(2te. Batterie sowieso empfehlenswert) und kann auch nur über die vorderen Luftausströmer die Fahrerkabine aufwärmen.
Bei einem aufgerüsteten Zuheizer kommt noch dazu, das wegen dem (meistens) fehlenden Umschaltventil ein großer Teil
der Wärme für den Motor verwendet wird.

Viele Grüße Ludger
 
Themenstarterin

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo,
hier gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten:
Standheizungen Übersicht
Dabei ist zu beachten, dass nur bei der serienmäßigen WWZH das Umschaltventil N279 vorhanden ist.
Damit wird im Standheizungsbetrieb der Motorkreislauf abgekoppelt, damit die gesamte Wärme
für die Luftausströmer in der Fahrerkabine (Scheiben enteisen) genutzt werden kann.

Wird ein Zuheizer mit einem Aufrüstsatz zur WWZH aufgerüstet, wird das Umschaltventil N279 normalerweise
wegen dem hohen Installationsaufwand und den zusätzlichen Kosten nicht mit verbaut.
Dadurch wird im Standheizungsbetrieb auch immer der Motor mit vorgewärmt bzw. aufgeheizt.
In der kalten Jahreszeit ist das vielfach auch erwünscht.
Deswegen haben viele WWHZ-Nutzer für eine Motorvorwärmung ihr Umschaltventil N279 deaktiviert.
( Erläuterungen dazu: Motorvorwärmung (N279) )


Will man aber z.B. fürs campen eine Standheizung haben, die auch geregelt die ganze Nacht durchlaufen kann,
führt kein Weg vorbei an eine LuftStandHeizung LSH.
Bei der offiziellen Unterflurmontage der LSH wäre der Ausströmer dann unten in der rechten B-Säule.
Manchmal wird eine nachgerüstete LSH aber auch in die Beifahrersitzkiste eingebaut.

Denn eine WWZH (original oder aufgerüstet) läuft nur max. 120 Min., ist nicht regelbar und verbraucht deutlich mehr Strom,
(2te. Batterie sowieso empfehlenswert) und kann auch nur über die vorderen Luftausströmer die Fahrerkabine aufwärmen.
Bei einem aufgerüsteten Zuheizer kommt noch dazu, das wegen dem (meistens) fehlenden Umschaltventil ein großer Teil
der Wärme für den Motor verwendet wird.

Viele Grüße Ludger
Danke für die ausführliche Antwort, ich möchte einfach mein Auto vorwärmen und auch meinen Motor. Ich möchte kein zusätzliches Gebläse einbauen oder sonst. Zum Campen im Winter ist mein Bus nicht geeignet. Bin nur ein Sommercamper. 😊

meine Frage bezieht sich nur was diese Bezeichnung bedeuten soll. (Link) Dort steht für ihren T5 GP. Was bedeutet GP ?
Würde dieses bei meinem Auto funktionieren?

welche Möglichkeiten gibt es noch? Die webasto tc4 geht bei meinem leider laut homepage nicht (dort steht: Bitte beachten Sie: bei der Nachrüstung bei original verbauten Heizungen (nicht für alle Modelle möglich), können die Funktionen im Einzelfall nicht alle genutzt werden.)

daher die Frage, welche Modelle gehen. Würde das aus dem link auch funktionieren? Oder gibt es bessere?
 
Themenstarterin

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
GP steht wohl für "Große Produktaufwertung"
Also alles was hier im Forum unter 5.2 oder auch Facelift läuft.
Achte beim Kauf auf die bei Dir verbaute Variante der Klimaanlage - ohne, manuell, climatic oder climatronic. Dafür gibt es unterschiedliche Aufrüstsätze.

Ich habe den selben Aufrüstsatz, mit zusätzlichem Taster. Kann die Standheizung also per App oder per Knopfdruck im Auto starten. Dies war mir wichtig, stehst Du irgendwo in der Walachei ohne Funknetz bekommst Du ansonsten Deine Standheizung nicht gestartet.
Funktioniert prinzipiell fehlerfrei und ich würde wieder kaufen.

Der von Dir verlinkte Anbieter ist ganz offensichtlich nur ein Wiederverkäufer...suche im Netz nach cum-cartec und es erspart Dir 15 Prozent.
Das ist mein Problem. Es gibt einiges nur weiß ich nicht was ich benötige. Ich habe zb eine climatronic
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Das ist mein Problem.
... was aber doch kein Problem mehr ist, denn @hei-mei hat es dir (das mit dem "GP") bereits in dem von dir verlinkten Beitrag erklärt.

Dann fehlt noch die Klima - das weißt du ja auch bereits "Climatronic"
Also die mit den Temp-Zahlen, oder?
Mach mal bitte dazu ein Bild.

Kenne nun nicht alle Angebote - kannst du da was zu den Unterschieden sagen oder mal einen Link zur HP vom Verkäufer einstellen?
Laut deinem ersten Beitrag sollte es ja diese Auswahl sein...
T5 GP (2010-2015)

Da muß ich aber mal am PC schauen, da geht es einfacher.
 

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Ok, ok 🙈

Bin ja "Old-School" mit meinem T5.1er 😲🤷‍♂️🤔😂

Aber mal sehen was da an Foto kommt 🤷‍♂️
 
Themenstarterin

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
F73177DE-0946-4781-9C12-B29403887CD3.jpeg
 

Anhänge

  • AC8D1C6C-872F-4884-A01C-3EB4D831E305.jpeg
    AC8D1C6C-872F-4884-A01C-3EB4D831E305.jpeg
    165,3 KB · Aufrufe: 4
  • 434258CE-5DED-4643-AEBB-3A69DEBDB760.jpeg
    434258CE-5DED-4643-AEBB-3A69DEBDB760.jpeg
    156,3 KB · Aufrufe: 4

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
Ja, das ist eine Climatronic.
Der von Dir verlinkte Aufrüstsatz ist prinzipiell der Richtige.

Jetzt kommt noch ein wenig Fachchinesisch...laut Beschreibung hat der Aufrüstsatz ein GSM-Modul. Das ist nicht wirklich zukunftssicher. GSM benutzt das 2G-Netz der Mobilfunkanbieter. In Deutschland und den meisten europäischen Ländern gibt es noch keinen bekannten Termin, wann dieses Netz außer Betrieb gehen könnte. Viele Industrieanwendungen arbeiten damit und bei einem Ausfall von LTE oder 5G ist das 2G-Netz die Rückfallebene.
Z.B. in der Schweiz und den Niederlanden sieht das anders aus. Da wird 2G zeitnah abgeschaltet. Dann funktioniert auch ein GSM-Modul nicht mehr.

Inzwischen gibt es auch Aufrüstsätze mit LTE-Modulen.
Ich würde mich beim Anbieter vergewissern, ob das Modul LTE fähig ist oder mir einen anderen Anbieter suchen. Über den aktuellen Markt der Anbieter habe ich keine fundierten Kenntnisse.
 
Themenstarterin

MarleneT5

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2014
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
FIN
WV2ZZZ7HZFH062657
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ja, das ist eine Climatronic.
Der von Dir verlinkte Aufrüstsatz ist prinzipiell der Richtige.

Jetzt kommt noch ein wenig Fachchinesisch...laut Beschreibung hat der Aufrüstsatz ein GSM-Modul. Das ist nicht wirklich zukunftssicher. GSM benutzt das 2G-Netz der Mobilfunkanbieter. In Deutschland und den meisten europäischen Ländern gibt es noch keinen bekannten Termin, wann dieses Netz außer Betrieb gehen könnte. Viele Industrieanwendungen arbeiten damit und bei einem Ausfall von LTE oder 5G ist das 2G-Netz die Rückfallebene.
Z.B. in der Schweiz und den Niederlanden sieht das anders aus. Da wird 2G zeitnah abgeschaltet. Dann funktioniert auch ein GSM-Modul nicht mehr.

Inzwischen gibt es auch Aufrüstsätze mit LTE-Modulen.
Ich würde mich beim Anbieter vergewissern, ob das Modul LTE fähig ist oder mir einen anderen Anbieter suchen. Über den aktuellen Markt der Anbieter habe ich keine fundierten Kenntnisse.
Danke ! Sowas habe ich auch im netz gefunden. Nur welche Anbieter ein LTE fähiges Gerät anbieten nicht. Deshalb hoffe ich nun auf Empfehlungen? Danke
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Statt noch einer Fernbedienung am Schlüssel ist es mit dem Handy sicher ganz doll.
Wenn ich aber überlege au welcher Entfernung ich die WWZH einschalten kann und dabei nicht auf Mobilnetz angewiesen bin, würde ich die FFB wieder vorziehen. 👍
 

werbungspam

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05-2014
Motor
TDI® BlueMotion® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
alles mögliche, dauernd neues
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Wenn ich aber überlege au welcher Entfernung ich die WWZH einschalten kann und dabei nicht auf Mobilnetz angewiesen bin, würde ich die FFB wieder vorziehen. 👍

Ist außerdem billiger und "einfacher". Das andere braucht ja auch wieder ne SIM-Karte. Und auf die zweimal im Jahr wo der Bus beim Stadbummel irgendwo rumsteht kann ich verzichten.

Mit der T100 komme ich aufjedenfall 200m weit durch Stahl/Beton und Bäume wenn ich hinten in der Werkshalle bin und das Auto auf dem zweiten Parkplatz steht. Das reicht mir.
 

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
Ob Handysteuerung oder Funkfernbedienung die bessere Wahl ist hängt einzig vom persönlichen Nutzungsverhalten eines jeden Einzelnen ab.
Als Draußen-Mensch schätze ich ein warmes Auto, wenn ich vom Skilaufen, Fahrradfahren, Klettern oder Laufen komme. Deshalb kam eine Funkfernbedienung für mich gar nicht in Frage. Für den Fall des fehlenden Funknetzes habe ich einen separaten Taster zum Starten der WWZH. Habe ich aber noch nicht wirklich gebraucht.
 
Oben