Standheizung FB T91R anlernen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Meldo2006, 20 Jan. 2019.

  1. Meldo2006

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ich habe ein weiteres Problemchen.
    Wollte soeben eine t91r Fernbedienung für meine Standheizung anlernen. Vorgegangen wie folgt.
    1. Zündung ein
    2. Sicherung 23 (7,5A) gezogen
    3. 10 Sek gewartet
    4. Sicherung wieder rein
    5. Auf der fb kurz off gedrückt.
    Es leuchtet erst kurz orange dann paar mal rot.
    Trotzdem funktioniert es nicht. Was machte ich falsch.
    Die fb ist eine gebrauchte. Muss ich die zuerst resetten? Wenn ja, dann wie?

    Im Anhang die fb die ich habe.
    Danke
     

    Anhänge:

  2. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Kann bitte ein Admin die "Überschrift" in "Standheizung" ändern? Bitte.
    Blöde Worterkennung per Handy.

    Eine neue Überlegung. Hat jeder t5 mit standheizung einen Empfänger für eine fb?
     
  3. Lipper

    Lipper Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lage
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/16
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, 2. Batterie, ACC, Scheinwerferwaschanlage, beheizbare Frontscheibe, Luftheizung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Meldo2006
    um die FB nutzen zu können, braucht die Standheizung ein Empfängerteil, welches nachgerüstet werden muß. Der von Dir beschriebene Anlernprozess ist eigentlich richtig, die Phase ohne Stromversorgung könnte allerdings noch länger sein (warum klemmst Du nicht die Batterie ab, wäre doch einfacher?)
    Gruß
    Lipper
     
  4. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Danke für die Antwort. Aber woher weiß ich ob ich so einen Empfänger bereits verbaut habe oder nicht. Wo sitzt der? Habe gehört hinter dem lichtschalter?
    Immerhin habe ich ja die Sicherung für die fb.
    Hmm.
     
  5. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Habe über die vin die Ausstattung mir anzeigen lassen. Folgendes kam heraus.
    7VG = Standheizung mit Zeitschaltuhr und Zuheizer

    Also nix Fernbedienung. Wie aufwendig ist die Nachrüstung?
     
  6. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,463
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,385
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Das findest du mit der GUS Link nur für Mitglieder sichtbar. ;)

    Mal ein paar Vorschläge: (man muß ja nicht alles zig mal schreiben, nur weil es wieder einer wissen will :( )
    - Link nur für Mitglieder sichtbar.
    - Link nur für Mitglieder sichtbar.
    - Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Viel Spaß, meine liegt immer noch im Karton in der Garage. ?(


    Achso, willkommen im Board. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. (... soviel Zeit muß sein. ;) )
     
  7. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Danke für die vielen Tipps. Ich werde nachrüsten. Der Kabelbaum und die Antenne sind bestellt. Hinterher dann noch das Steuergerät/Empfänger. Möchte erstmal die Kabel verlegen.
    Eine Frage bleibt das noch.
    Welches der Kabel unter dem Sitz ist das mit pin1?
    Da sind ja gefühlt 1000 Kabel und Sicherungen drunter.
    Ist das beschrieben am Kabelbaum bzw. hat jemand einen Stromlaufplan?

    Und falls der pin1 mir dem grün/weiß Kabel bereits belegt sein sollte, dann endet das ja bei der SH unter dem Auto. Lässt sich das dann nicht gleich aus dem Stecker unter dem Sitz abgreiffen, damit ich nicht unter das Auto muss, wo das Kabel ja dann endet?

    Danke
     
  8. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,463
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,385
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Auch die frage wurde "irgendwo" schon beantwortet. Kann dir aber auf die Schnelle leider keinen passenden Link einstellen. :(
     
  9. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,569
    Zustimmungen:
    2,046
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Meldo,
    wenn 7VG bei dir im Fahrzeug verbaut ist dann hast du eine Luftstandheizung, richtig? Diese bläst im unteren Bereich der beifahrerseitigen B-Säule durch 2 Gitter heisse Luft in den Innenraum, richtig?

    Willst du jetzt diese Luftstandheizung mit einer FB aufrüsten oder willst du deinen ebenfalls vorhandenen Zuheizer mit der PIN1-Methode zu einer fernbedienbaren Wasserstandheizung aufrüsten (du hast dann quasi 2 Standheizungen, das ist inbesondere im Winter sehr praktisch!)?

    Je nach deinem Plan bist du unter Umständen gerade auf einer völlig falschen Fährte...

    Gruß
    Jochen
     
  10. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ich möchte die Sh die ich im Bedienfeld per Knopfdruck einschalte, über die ffb einschalten. Einfach um nicht immer zum Auto zu laufen und dort einschalten. Schön bequem vom Haus aus.
     
  11. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,463
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,385
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Dazu gibt's du uns bitte mal ein paar klare Aussagen, welche du denn verbaut hast und welche über die DBE gesteuert wird. BITTE - :danke:

    Du hast ja wie du schreibst, die DBE (DachBedienEinheit) mit der du EINE Standheizung steuerst, nur welche?
    WWZH (WarmWasserZusatzHeizung)
    oder hast du in der B-Säule sowie der Trittstufe Beifahrer Lüftungsschlitze? :confused:
    Dann hast du ggf eine LSH (LuftStandHeizung) verbaut und NUR DIESE wird von der DBE gesteuert.

    Wenn dies mal klar ist, dann können wir dir auch weiter helfen.

    Aus dieser Aussage:
    entnehme ich soviel wie "LSH verbaut und bedienbar über DBE, ZH verbaut aber nicht als WWZH aufgerüstet"
    Wenn dem so ist, dann wird es wieder anders. :eek::(
     
  12. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Das scheint so. Also ja, ich habe die so genannte LSH. Denn die Lüftungsschlitze sind da und es strömt heiße Luft raus wenn sie an ist.
    Auch nach einer halben Stunde Laufzeit ist der Motor kalt. Wird also nicht mit geheizt.
    Am wichtigsten ist mir die ffb für den Innenraum, dass der schön warm ist. Wenn es ohne großen Aufwand möglich ist, dass der Motor auch warum wird, dann wäre das ein Bonus.
     
  13. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,463
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,385
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Tja, und da hast du mal wieder das VW-Problem :D (nee, ist wohl nicht nur bei den Wölfen so ;) )

    Wenn du nun den Innenraum über die LSH mit der FFB einschalten willst, dazu gibt es Beiträge.
    Vlt hat da jemand nen link zur Hand.
    Dies ist idR auch die Heizung die bei "Serienverbau" von LSH & ZH über die DBE gesteuert wird.

    Damit jedoch neben dem Innenraum auch den Motor (und ggf die Frontscheibe) zu wärmen wird nix werden.
    Vlt befaßt du dich dafür erst noch mal mit der jeweiligen Funktionsweise, bitte.

    Den Motor kannst du nur mit dem ZH anwärmen, da dieser mit dem Kühlwasserkreislauf verbunden ist.
    Hier die Aufrüstung zur WWZH zu machen ist (glaube ich :( ) nicht nötig.
    Lediglich eine Aufrüstung mit der FFB. Aber das weiß Jochen / @exCEer sicher besser es dir zu erklären.

    Hast du mal in die Link nur für Mitglieder sichtbar. rein gelesen?
     
  14. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    So eine Doku habe ich gesucht. Die ist Top. Hilft mir schon sehr weiter. Vielen dank dafür!
     
  15. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,463
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,385
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wenn dem so ist, dann schreib auch mal später was du gemacht hast und ob es geklappt hat. ;)
     
  16. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,569
    Zustimmungen:
    2,046
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Meldo,
    ok, dann war die bisherige Fährte falsch...
    Die Luftstandheizung hat auch den PIN1 im klassischen Sinne wie es beim Zuheizer bzw. bei der Wasserstandheizung der Fall ist und das Grundprinzip ist identisch: Das Steuergerät der Heizung braucht ein Einschaltsignal, das per Fernbedienungssender und -empfänger erzeugt wird. Nur sitzt dieses Steuergerät halt an der Luftstandheizung, und die sitzt auf der Beifahrerseite unter dem Bus.

    Du musst also einen anderen Weg nehmen: Tauche bitte mal vom Innenraum aus in deine Beifahrersitzkiste ab und fahnde nach einer blauen 10fach-Steckverbindung. Auf einer Seite dieses Steckers müsste am Steckkontakt 1 =) ein dünnes (0,5qmm) Kabel mit der Farbe blau/gelb stecken.

    Wenn das der Fall ist: prima! Das wäre der Andockpunkt für den FB-Empfänger, den du dann nur noch mit Plus und Minus und natürlich mit der Antenne verkabeln musst. Dann müsstest du noch entscheiden, ob du den orignalen Einbauort des FB-Empfängers nutzen willst - das wäre im Bereich der A-Säule der Fahrerseite. Du kannst den Empfänger aber auch in die Beifahrersitzkiste einbauen, genug Platz sollte da sein. Original kommt die Plusverbindung von der Sicherung SC23, wie du bereits richtig erkannt hast. Die versorgt auch noch andere Bauteile deines Busses, deshalb steckt da eine Sicherung drin. Masse holst du dir direkt in der Sitzkiste; die Antenne sitzt normalerweise im unteren linken Eck der Windschutzscheibe, es funktioniert aber auch wenn man die Antenne in der BF-Sitzkiste verbaut (die Reichweite leidet halt ein wenig).

    Also erst mal: Kabel suchen gehen, dann sehen wir weiter!

    Viele Grüße
    Jochen
     
    Worschtel gefällt das.
  17. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hallo Jochen und den größten Dank, für diese ausführliche Beschreibung. Das wäre ja großartig, wenn das so einfach klappen würde. Werde die Tage da dran gehen. Wollte eben auf die schnelle nach dem Stecker schauen, doch bevor ich da was vernünftig sehe, muss die hintere Blende vom Beifahrersitz ab. Habt ihr einen Tip , wie ich die zerstörungsfrei ab bekomme?
    Danke an alle.
     
  18. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,569
    Zustimmungen:
    2,046
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Meldo,
    die ist nur gesteckt. Einfach waagerecht in Richtung Innenraum ziehen.

    Gruß
    Jochen
     
  19. Meldo2006
    Themen-Starter

    Meldo2006 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hallo zusammen.
    Habe jetzt mal nach dem Kabel geschaut. Ist das, dass blau gelbe Kabel im blauen Stecker? Siehe Foto. Es würde passen, da an der Gegenseite kein Kabel ist.
    Gibt es unter dem Sitz auch dauerplus? Maße würde ich von der Konsole nehmen.
    Danke.
     

    Anhänge:

  20. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,569
    Zustimmungen:
    2,046
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Meldo,
    sehr schön, das ist der gesuchte Anschluss.
    Dauerplus müsste das Kabel auf PIN 4 des blauen Steckers haben, kannst du ja einfach prüfen.

    Grüße
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Steuergerät FB Webasto Standheizung T5 - Elektrik 6 Juni 2018
Standheizung heizt nur und lüftet nicht mit FB T6 - Mängel & Lösungen 28 Aug. 2017
Fernbedienung für Wasserstandheizung ersetzen - Welche FB und wie anlernen? T5 - Elektrik 4 März 2017
Anlernen einer T91R Fernbedienung funktioniert nicht T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Dez. 2016
T5.2 Highline aus 2015 2te Fernbedienung T91R für Standheizung anlernen gelingt nicht T5.2 - Elektrik 3 Nov. 2016
Aha-Erlebnis: T91R anlernen beim Highline T5.2 T5.2 - Elektrik 4 Nov. 2011
FB der Standheizung blinkt... T5 - Mängel & Lösungen 5 Dez. 2008
FB für meine Standheizung T5 - Elektrik 9 Dez. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden