Standheizung an Zweitbatterie

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Schebi, 11. September 2015.

  1. Schebi
    Themen-Starter

    Schebi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    2+2+2+3
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH00****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ 135 Transporter Kombi LR
    Hallo!

    Danke für deine Infos. Wollte gestern das ganze fertig machen, ist dann aber was dazwischen gekommen.
    Die Leitungen zur Vorwahluhr (4-poliger Stecker) hab ich aber geprüft.
    Rot = Dauerplus 12V
    Braun = Masse
    Schwarz = Zuleitung zum Relais (schaltet Spannung durch wenn auf Heizbetrieb)
    Gelb = Dauerhaft +12V aber vom Pin1 des Zuheizers kommend ???????????

    Kann das sein?
     
  2. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    wie deine Kabelfarben sortiert , zugeordnet sind, kann ich nicht sagen. Mein Schaltplan für die "Eieruhr" in obigem link ist doch eindeutig. Die Farben und Zuordnungen sind klar bezeichnet.

    Gelb kommt bei mir von der Eieruhr ( Kl 1) und geht an Pin 1 des ZuH, es reicht aber nicht einfach 12V an Pin1 zu legen, weil nur über die orig.Webasto Eieruhr/Multicontrol das sog. "W"-Signal an Pin1 versendet wird.

    Ulli
     
  3. Schebi
    Themen-Starter

    Schebi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    2+2+2+3
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH00****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ 135 Transporter Kombi LR
    Hallo!

    Das war mir schon klar, dass da das W-Bus Signal drüber geht.
    Was mir nicht klar war ist die Spannung von 12V, die dauerhaft vom Pin1 des Zuheizers kommt.
    Nach langem googeln kann ich das allerdings als korrekt einstufen.

    Gestern hab ich mal Kabel gezogen zur Gebläseansteuerung!
    Mein armer Bus! ;(
    Von der Zweitbatterie bis zur Klimaansteuerung!
    Sitz raus, Teppich raus, die halben Armaturen zerlegt, ....

    Meine Frau hat gedacht das wird nie mehr!:D

    Hat jemand Erfahrungen wegen Verlängerung des Kabels zur Multicontrol?
    Ist das ohne weiteres möglich, oder gibt's Probleme mit zu langen Wegen des W-Bus Signals?
    Ich schätze mal 3,5 - 4m Länge.
    Hätte die Multicontrol gerne im Himmel vorne verbaut.
    Dann muss ich vom Fahrersitz in der B-Säulenabdeckung hoch und durch den Himmel vor!
     
  4. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    ob an Pin1 dauerhaft 12V anliegt, hab ich nie gemessen, warum auch. Hier wird ja nicht zum ersten Mal der ZuH aufgerüstet, das passiert in der gleichen Weise seit

    12 Jahren, die Verkabelung ist immer gleich gewesen und hat (wenn richtig ausgeführt) auch immer funktioniert.



    Probleme wegen der Länge wird es keine geben.

    Alternativ kann man auch über die A-Säule zur Dachmittelkonsole zu gehen.

    Ulli
     
  5. Schebi
    Themen-Starter

    Schebi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    2+2+2+3
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH00****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ 135 Transporter Kombi LR
    Hab alles fertig!

    Das Problem liegt am Zuheizer selber!
    Heute morgen 3°C und er tut auch nix!
    War dann bei einem Bekannten, der hat mit VCDS mal die Fehler quittiert.
    Ansteuerung Dosierpumpe funzt, macht auch tack tack!
    Ansteuerung Glühstift kommt eine Rückmeldung.
    Bei der Umwälzpumpe kommt nix retour! Vielleicht ist die im Eimer!
     
  6. Schebi
    Themen-Starter

    Schebi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    2+2+2+3
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH00****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ 135 Transporter Kombi LR
    Hab jetzt endlich alles fertig!
    Der Zuheizer hatte gar nix. Wollte wohl nicht gleich, da er lange nicht in gebrauch war.
    Aber jetzt tut er und die Standheizung auch!
    Scheinbar muss man immer die TT-Z einstellen, sonst funktioniert das nicht!

    Hat schon jemand die Funktion Lüften ausprobiert?
    Geht angeblich nicht bei der TT-C!
    Was passiert da?
    Wird da nur das Gebläse angesteuert wegen Frischluftzufuhr?
     
  7. roby_naish

    roby_naish Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    297
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Technischer Leiter
    Ort:
    Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    14.08.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Highline. Einparkhilfe, Sitzheitzung, Beheizbare/Anklappbare Aussenspiegel, elektr. Schiebetüren.
    Umbauten / Tuning:
    DANHAG GSM-Fernsteuerung "Basic" für Zuheizer. Kenwood Doppel-Din Mediaceiver, Pioneer RFK, alter 15" Notebook-Bildschirm als Deckenmonitor, Tastenfeld für DANHAG und RFK Umschaltung.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H141xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo.

    Im Webasto Schaltplan siehe Anhang wird gesagt, dass man das Kabel (rot/gelb ab MJ 2010) hinterm Bedienteil durchtrennen soll. Könnte man nicht gleich das sw/bl Kabel hinter der 40A Sicherung (S98) trennen und auf das Relais klemmen? Siehe Foto.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße
    Johannes
     

    Anhänge:

  8. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Johannes,

    allg.: nach deinem Profil fährst du einen T5.1 HL Serie mit climatronic?

    Der Webasto- Plan bezieht sich aber auf den T5.2 mit climatic (bzw T5.1 mit man. Klima), die Verkabelung ist auf jeden Fall nicht identisch mit der climatronic beim T5.1. dazu müßte es hier es sicher spezielle Hinweise geben.

    Das gesuchte Kabel bl-sw sollte außerdem einen Querschnitt von 4 mm2 haben, auf dem Bild sieht es eher nach deutlich weniger aus. Ob man bei man. Klima(Climatic) das dicke Versorgungskabel oben (hinter der Bedieneinheit) oder unten (Bild) trennt, dürfte m.E. egal sein. Ich vermute für den ersten Vorschlag (Webasto) spricht, daß man nicht auch noch die Schaltsäulenverkleidung demontieren mußte.

    Ulli
     
  9. roby_naish

    roby_naish Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    297
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Technischer Leiter
    Ort:
    Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    14.08.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Highline. Einparkhilfe, Sitzheitzung, Beheizbare/Anklappbare Aussenspiegel, elektr. Schiebetüren.
    Umbauten / Tuning:
    DANHAG GSM-Fernsteuerung "Basic" für Zuheizer. Kenwood Doppel-Din Mediaceiver, Pioneer RFK, alter 15" Notebook-Bildschirm als Deckenmonitor, Tastenfeld für DANHAG und RFK Umschaltung.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H141xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hi. Es geht nicht um meinen T5. Er hat ja schon "Danhag" drin...
    Es geht um einen Transporter T5.2 mit Climatic.

    Doch das bl-sw ist 4mm². Die Schaltsäulenverkleidung muss eh immer raus, weil ja auch ne Zweitbatterie rein kommt.
     
  10. Steelrider

    Steelrider Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Diff Sperre
    AHK
    gibt es hierzu neue Erkenntnis.? Ich stelle mir gerade die selbe frage. dann spare ich mir die 4qmm leitungen zu verlegen ( Manchmal bin ich etwas faul ).

    interessant finde ich,dass im webasto kabelbaum der anschluss zur Batterie,die im stand das heizung-sg über das 4qmm kabel versorgen dünner ist. ob das mit Sinn und Verstand so dimensioniert wurde?
     
  11. roby_naish

    roby_naish Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    297
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Technischer Leiter
    Ort:
    Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    14.08.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Highline. Einparkhilfe, Sitzheitzung, Beheizbare/Anklappbare Aussenspiegel, elektr. Schiebetüren.
    Umbauten / Tuning:
    DANHAG GSM-Fernsteuerung "Basic" für Zuheizer. Kenwood Doppel-Din Mediaceiver, Pioneer RFK, alter 15" Notebook-Bildschirm als Deckenmonitor, Tastenfeld für DANHAG und RFK Umschaltung.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H141xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hi. Wenn du Climatic hast brauchst du die 4mm² Verkablung mit Wechslerrelais.

    Siehe pdf. Schaltplan Seite 6.
     

    Anhänge:

    TomLinz gefällt das.
  12. roby_naish

    roby_naish Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    297
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Technischer Leiter
    Ort:
    Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    14.08.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Highline. Einparkhilfe, Sitzheitzung, Beheizbare/Anklappbare Aussenspiegel, elektr. Schiebetüren.
    Umbauten / Tuning:
    DANHAG GSM-Fernsteuerung "Basic" für Zuheizer. Kenwood Doppel-Din Mediaceiver, Pioneer RFK, alter 15" Notebook-Bildschirm als Deckenmonitor, Tastenfeld für DANHAG und RFK Umschaltung.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H141xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    ...und schließt F30 nicht an Klemme 30 an, sondern an Dauerplus der Zweitbatterie.
    Klemme 15 muss so bleiben.

    Schönen Tag
    Johannes
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweitbatterie nachrüsten - Minimallösung T5 - Elektrik 18. Juli 2017
Frage zur Zweitbatterie T5.2 - Elektrik 4. Juni 2017
Zweite Batterie stumpf parallel???? T5 - Elektrik 3. Dezember 2016
Zweitbatterie , Solarmodul und Standheizung nachrüsten T5 - Elektrik 10. Juli 2015
Zweitbatterie hin? T5.2 - Elektrik 16. Oktober 2014
CU zeigt falschen Wert der Zweitbatterie an und Standheizung läuft nicht im Stand T5.2 - Elektrik 26. Dezember 2013
HILFE: Wer kann mir eine Zweitbatterie und eine Standheizung in meinen T5MV einbauen? T5 - Elektrik 19. Juli 2010
Zweitbatterie T5 - Elektrik 10. Juli 2007