ständige DPF Regeneration (ca. alle 100km) und schnelle Rußbeladung

fabikoe

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05.07.2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Das ist nach ein paar Stunden wohl herzlich egal.

Ja, das ist mir klar. Mir ging es zb eher um eine Idee der Plausibilität der Werte im Betrieb. Wenn ich zb sehe, dass Sensor 1 und 2 nach 20 Sekunden Leerlauf um 100 Grad auseinanderliegen, käme mir das komisch vor, wenn ich wüsste, dass Sensor 2 der vor dem DPF ist. Denn diese lägen dann ja physisch gesehen nur ein paar Zentimeter auseinander 🤷. Bzw kann ich mir schwer vorstellen, dass die Temp im Lader um 100 Grad dropped?

PS: wie kommst du auf 15 Grad? 3% von 20 sind 0.6 Grad?!🤔 Oder peile ich das wieder nicht...

VG Fabian
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

fabikoe

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05.07.2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Moinsen,
Heute morgen sahen die Werte erstmal alle Top aus. So richtig schlüssig bin ich mir nicht. Zusätzlich hatte ich nen Fehler am Geber 2. 😳 Ist Sensor 1 = Geber 2...das wäre ja kompletter nonsens. Aber passen würde es ja, weil ich den gestern an/abgesteckt habe.

Ich tendiere dazu den Sensor 1 pauschal zu tauschen. Könnte ein faulty Wert dort für zu häufige Regenerationen sorgen?

VG Fabian
 

Anhänge

  • Screenshot_2022-05-14-09-44-31-509_com.voltasit.obdeleven.jpg
    Screenshot_2022-05-14-09-44-31-509_com.voltasit.obdeleven.jpg
    57,5 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_2022-05-14-09-44-05-952_com.voltasit.obdeleven.jpg
    Screenshot_2022-05-14-09-44-05-952_com.voltasit.obdeleven.jpg
    90,1 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_2022-05-14-09-43-59-020_com.voltasit.obdeleven.jpg
    Screenshot_2022-05-14-09-43-59-020_com.voltasit.obdeleven.jpg
    92 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_2022-05-14-09-43-55-126_com.voltasit.obdeleven.jpg
    Screenshot_2022-05-14-09-43-55-126_com.voltasit.obdeleven.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 8

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Ich tendiere dazu den Sensor 1 pauschal zu tauschen. Könnte ein faulty Wert dort für zu häufige Regenerationen sorgen?

Schwer zu sagen. Die Sensoren dienen der Überwachung der Regenerierung.
 
Themenstarter

fabikoe

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05.07.2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Moinsen,
Ich habe nochmal bisschen recherchiert und quergelesen.

Also der Sensor mit dem kaputten Kabel sitzt vom Turbo aus gesehen genau hinter der Verbindungsschelle des DPF bzw Oxikats (rote Markierung) und hat so einen abgewinkelten Anschluss. Ich habe den Mal abgezogen und es ist definitiv der Abgastemperatursensor 2, welcher an sich erstmal korrekte Werte anzeigt, zumindest bei kaltem Motor.

Lt einem Chart in 7zap gibt es noch einen Sensor VOR dem Turbo (Abgastemperatursensor 1). Diesen finde ich aber nicht. Ich habe nur was gefunden, wo sein könnte (Blindstopfen - gelbe Markierung). Das ist ja der mit dem sporadisch unplausiblen Wert bei kaltem Motor.

Iwie bin ich mir unsicher, ob ich da iwie nen Fehler bei der Suche mache. Auch hatte ich ja den fehlerhaften Wert mit dem kaputten Kabel in Zusammenhang gebracht. Fakt ist, dass es den Sensor 1 iwo geben muss, den der liefert ja sporadisch einen realen Wert.😳🙄

Kann mir jemand sagen, wo der Sensor 1 sitzt?

VG Fabian
 

Anhänge

  • IMG_20220515_112352.jpg
    IMG_20220515_112352.jpg
    143 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_20220515_112446.jpg
    IMG_20220515_112446.jpg
    75,1 KB · Aufrufe: 12
Oben