Sportfedern

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo, vielleicht kann mir jemand von Euch Hilfestellung zum Thema Tieferlegung beim Trapo / Caravelle Bj.05 geben.
Ich möchte lediglich eine leichte Tieferlegung durchführen, ist es ohne weitere Umbaumaßnahmen möglich die Sportfedern vom Multivan im Trapo mit Fahrwerk 1B2 zu verbauen ?. Können gegebenenfalls die Dämpfer verbleiben ?. Ist das Fahrwerk 1B2 das ganz normale Standardfahrwerk ?.
Danke im Voraus an die Spezialisten - Manfred
 

Broiler GG

Aktiv-Mitglied
Ort
Groß-Gerau
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
WWZH, E-Türen, 2te Batterie, Teilleder
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo Manfred, in Anbetracht des Alters deines Fahrzeugs, ist davon auszugehen, das die Dämpfer nicht mehr lange leben, gerade wenn jetzt. Federn hinzukommen wird der Verfall mit Sicherheit beschleunigt.
Kauf dir ein Komplettfahrwerk, da sind die Dämpfer auch günstiger als die originalen.
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo Broiler, Auto hat erst nachweisliche 90000 Km gefahren, sollte ich trotzdem tauschen ?
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
jetzt erst gesehen natürlich CHRISTIAN
 

Broiler GG

Aktiv-Mitglied
Ort
Groß-Gerau
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
WWZH, E-Türen, 2te Batterie, Teilleder
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Die Dämpfer unterliegen ja auch einem gewissen Alterungsprozess, kann aber auch gut gehen.

Bei Komplettfahrwerken hofft Man zumindest das Feder und Dämpfer auf einander abgestimmt sind.

Überleg dir bitte auch ob du dir den ganzen Um/Einbauaufwand antuen möchtest, wegen 2cm, die Busse sind dermaßen hoch , das 2cm gar nicht auffallen.

Mal schauen was die anderen sagen, es gibt da schon diverse Gewindefedern usw. als Minimallösung.
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hat jemand eine Idee als Minimallösung oder kann mir ein günstiges Komplettfahrwerk empfehlen ?.
Gruß Manfred
 

Broiler GG

Aktiv-Mitglied
Ort
Groß-Gerau
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
WWZH, E-Türen, 2te Batterie, Teilleder
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ich bin sonst auch eher die namhaften Premium-Hersteller(H&R, Bilstein) gefahren, werde jetzt aber mal Lowtec testen, die werden in Deutschland gefertigt , und wenn der Einbau richtig erfolgt sollte es keine Probleme geben.
Das einzige was dir passieren könnte, ist das es für dich zu tief wird, auch die normalen Fahrwerke von denen scheinen recht weit runter zu gehen, am besten mal bei deren Hotline anrufen, die sind sehr freundlich.
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Super Tipp, danke für die Info !
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo Manfred,

wenn du was wirklich genaues über "Fahrwerk" wissen willst, dann schau mal nach @vincent3 - er hat da irgendwelche Beziehungen zu Billstein, die gerade für den Tx Fahrwerke entwickelt haben.

Rischdisch tiefer machen die meisten mit dem "B14"
Für meinen HL mit dem 1BV "ser. Sportfahrwerk" wäre es das B12 mit -30mm statt den bisherigen -20mm die das 1BV eh schon hat - um nicht weiter tiefer zu kommen.
Für die Standart-FW wäre es jedoch dann das "B6" ... glaube ich, oder war es doch B4 ... 😳🤔🤷‍♂️

Aber dazu lese mal was @vincent3 hier dem @Parasol bereits geschrieben hat ...


Gut, damals ging es um nen MV, aber es gibt für den Kasten sicher ähnliche Beiträge. 😉

Wenn du also "Gut, Günstig und nicht so Tief" willst, würde ich nach dem B12 schauen.
Ob du dann auch noch die Stabi's wie beim 1BV verbauen solltest, bin ich mir nicht sicher. 🤷‍♂️

Und wie Christian schon geschrieben hat - ja, auch bei 90.000 würde ich nicht nur Federn "mischen" sondern gleich alles wechseln, damit es aufeinander abgestimmt ist. 👍

Wobei ich sagen muß, ich blicke da mit den Nummern von Bilstein auch nicht immer durch. Glaube das ist zT "nur Dämpfer" und dann (B12 / B14) "Komplettfahrwerk" 😳🤔🤷‍♂️
Du kannst natürlich auch warten bis Christian gewechselt hat und ihn dann in ca 1-2 Jahren wieder fragen. 🤷‍♂️🤪
 

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Premium-Diesel
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Falls Du (Manfred) auch mit einer Nicht-Tieferlegung, aber ansonsten deutlichen Fahrwerksverbesserung klar kämst, hätte ich eine Empfehlung aussprechen können. Zumal ja auch der Kostenfaktor angesprochen wurde. Und tiefer heißt grundsätzlich auch teurer.
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Danke für eure Infos, ich bin momentan am Schauen wegen Bilsteinfahrwerk oder wenn jemand einen Tipp hätte für noch günstigeres Fahrwerk würde ich mich freuen.
Gruß Manfred
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Bitte noch eine Frage, die im 1. Beitrag angeführte Fahrwerksbezeichnung war falsch --- richtig ist 1BA ( 4.Zeile v. unten im Serviceheft ) und daneben steht OGG .
Ist dieses OGG auch Teil der Fahrwerksbezeichnung ??
Vielen Dank -Manfred
 

exCEer

Top-Mitglied
Ort
Landkreis Karlsruhe
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
24.01.2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nie nicht
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Extras
Batari-Absetzkabine, MV-Einzelsitz hinten, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
FIN
WV1ZZZ7JZCX010xxx
Hallo Manfred,
1BA ist das ganz normale Standardfahrwerk des T5.
OGG gibt es nicht, du meinst sehr wahrscheinlich 0GG - das ist ein Kürzel für die Einhaltung der Abgasnorm, in diesem Fall EU4.

Viele Grüße
Jochen
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Danke Jochen !
 

-Memphis-

Aktiv-Mitglied
Ort
BL
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Aftermarket
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
Danke für eure Infos, ich bin momentan am Schauen wegen Bilsteinfahrwerk oder wenn jemand einen Tipp hätte für noch günstigeres Fahrwerk würde ich mich freuen.
Gruß Manfred
Ich fahre in meinem aktuelen T5 das TA Technix Gewinde, sehr günstig, Höhe einstellbar und hält bei mir zumindest seit 20.000km die ich es fahre sehr gut (Dämpfer trocken, Federn rostfrei etc.).

Und da ich vorher sowohl das B14 als auch das Twin Monotube Sensitiv hatte kann ich auch zum Fahrverhalten / Komfort was sagen:
Das TA ist komfortabler als das B14 und vergleichbar mit dem Twin Monotube bei meinem Multivan Startline.

20.000km ist leider zu kurz um daraus Langzeiterfahrungen abzuleiten, aber Stand heute ich würde nie mehr eins der teureren kaufen.
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),
WWZH + Climatronic

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo @-Memphis- - hast du zu deinem Fahrwerk (dieses ??? ) in den 200 Beiträgen weitere Infos, zB zu weiteren verbauten Komponenten?

Die bieten ja auch "verstellbare" Buchsen für die Querlenker an, die sind von einigen ja auch schon gesucht worden, wenn es "tiefer" ging, um das Fahrwerk wieder richtig einstellen zu können.
Meist sind es welche von PowerFlex gewesen.

Oder deren Domlager - sind die mit VW vergleichbar, besser, schlechter ... :confused: 🤔

Wäre schön wenn man das in einem Tröd über "TA-Fahrwerk" zusammen fassen könnte. 👍😉
 

-Memphis-

Aktiv-Mitglied
Ort
BL
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Aftermarket
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
Hi @Worschtel,

Dein Link ist korrekt. Es gibt auch noch eine Deep-Variante und eine Luftfahrwerk von TA, ber ich habe das "Normale" für 399€.
Andere Komponenten von TA habe ich nicht verbaut, ich hab vorne neue Domlager (original VW) und hinten den dickeren Stabi (weniger wanken und weniger Untersteuern) auch von VW. Meiner ist ziemlich tief mit 36cm Radmitte zu Radhaus und das Fahrwerk lies sich vorne auch ohne geänderte Buchsen problemlos einstellen.

Ich denke der Hauptgrund dass es hier keinen TA Thread gibt ist dass der Hersteller hier keinen guten Ruf hat, d.h. es wird pauschal davon abgeraten wenn jemand fragt und wer es verbaut hat redet dann lieber nicht weiter drüber. :) Bei FB gibt es sehr viele Infos dazu in den Tx-Gruppen.

Und noch eine Randnotiz zum Lowtec (@Broiler GG): Ein Freund ist das in seinem Bus gefahren und es ist definitiv härter als das B14 und damit auch erheblich härter als TA / Twin Monotube.
 
Themenstarter

Manfred89

Jung-Mitglied
Ort
Tirol
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
keine
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo, bin momentan noch am Überlegen ob Bilstein, Technix oder Eibach und werde Euch dann berichten wie ich mich entschieden habe.
Gruß Manfred
 

Peterhennig

Jung-Mitglied
Ort
24999 Wees
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
23.12.2011
Motor
TDI® 77 KW
DPF
ausgebaut
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
Als Wohnmobil ausgebaut
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7JO
Ich fahre in meinem aktuelen T5 das TA Technix Gewinde, sehr günstig, Höhe einstellbar und hält bei mir zumindest seit 20.000km die ich es fahre sehr gut (Dämpfer trocken, Federn rostfrei etc.).

Und da ich vorher sowohl das B14 als auch das Twin Monotube Sensitiv hatte kann ich auch zum Fahrverhalten / Komfort was sagen:
Das TA ist komfortabler als das B14 und vergleichbar mit dem Twin Monotube bei meinem Multivan Startline.

20.000km ist leider zu kurz um daraus Langzeiterfahrungen abzuleiten, aber Stand heute ich würde nie mehr eins der teureren kaufen.
Hallobin am überlegen mir dieses zu kaufen plus neue domlager wenn es muss.

 
Oben