Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von volli99, 31 März 2012.

  1. volli99

    volli99 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor der Bestellung eines Specials. Unsicher bin ich aber bei der richtigen Reifenwahl.

    Im Konfigurator stehen zur Auswahl 215/65 R16 und 235/55 R17. Beim 16 Zoll Fahrwerk sollten beide Größen möglich sein.

    Wo liegen denn die Vorteile der 235er ? Machen sich die im Alltagsbetrieb bemerkbar ?
    Über eure Einschätzungen dazu wäre ich dankbar.

    Zur Nutzung: der Wagen wird sowohl auf der Autobahn als auch im Stadtverkehr bewegt werden. Dreimal im Jahr geht es dann noch vollgeladen mit Wohnwagen in den Urlaub.

    Und noch eine Frage: spricht etwas dagegen, den Wagen mit den 215er auf Stahlfelgen zu bestellen und dann gegen selbst gekaufte 235er auf Alufelgen auszutauschen ? Da könnte man doch vielleicht etwas sparen im Vergleich zum Konfigurator-Angebot, oder ?

    Vielen Dank für eure Infos und bis dann
    Volker
     
  2. farbrat

    farbrat Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland (um und bei Köln)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Ne "Transe" für die Arbeit (Custom) - vorher T5 Trapo Volksbus
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    02/2006-11/2013 T5 Transporter "Volksbus" für die Arbeit
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    Hallo Volker,

    ich kenn mich jetzt gerade nicht so gut aus mit den aktuellen Sondermodellen und den Konfigurationsmöglichkeiten.

    Wenn es bestellbar ist, würde ich Dir in jedem Fall zur 17 Zoll Bremsanlage raten! Dann hat sich die Qual der Wahl bei der Reifengröße zwar leider erledigt, aber
    die Bremsanlage ist es wert. Vor allem, wenn Du mit Wohnwagen unterwegs bist.

    GRUSS
    FARBRAT
     
  3. desertstorm76

    desertstorm76 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozi
    Ort:
    Striegistal
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    "Special" + BiXenon, Dämmglaspaket, Doppelklima, PDC, AHK, RNS315 mit FSE, Sitzheizung, WWZH mit FB,
    Umbauten / Tuning:
    Salsarot - das wirkt auch ohne Tuning ;-)
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    Hallo Volker,
    ich hab seit vorgestern meinen Special, ein tolles Auto (schonmal vorab herzlichen Glückwunsch)
    in meinem Thread "Special" - zufrieden auf ganzer Linie kannste nochmal meinen Tipp zur Konfiguration anschaun...

    Die 17" Bremsanlage konnt ich nicht testen, die 16" macht auch ne gute Arbeit (wenn du nicht ständig mitm schweren Hänger draussen rumfährst)

    Zu den Reifen: die 235/55 R 17 sind komfortabel, sehen besser aus und das Fahrverhalten ist nicht mehr so schaukelig....
    Ein Tipp: nimm die 17" Bremsanlage - dann die 17" Stahlfelgen mit 215/60R17-Winterreifen oder den 235/55R17 Sommerreifen (das geht im Konfi - zumindest im Autohaus) und dann kaufst du dir nen schicken Aluradsatz hier im Borad werden immermal welche angeboten....aus Umrüstungen...

    noch Fragen?
    schick ne PN oder hier..

    beste Grüsse aus Sachsen
    desert

    PS: Abholung im Werk macht riesig Spass!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2012
  4. Suddelvogel

    Suddelvogel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    406
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Besenbinder Meister & Karussell Dreher
    Ort:
    Bremen/Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Gib's nicht..... :-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima,Navi,T-mat usw.
    Umbauten / Tuning:
    Noch keine......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7C
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    Glückwunsch zum Bulli Volker!:)

    Ich brauche mit mein 215er gut 1 Liter weniger als mit den 235er'n,die 235er sehen aber nu mal besser aus als die Trennscheiben auf'm Bulli.
    Alu's hab ich mir bei E-Bay geholt mit guten Sommer-reifen die ich noch gut 2 Jahre gefahren habe,das war schon ein Schnapper gewesen!

    Als dann,viel spaß........

    Uwe
     
  5. Hans Paul

    Hans Paul Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    -
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    12.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Chrompaket, Dämmpaket, Licht & Sicht, Climatronik, GRA, AHK, 17 Zoll-Fahrwerk, Sitzheizung, MFL
    Umbauten / Tuning:
    235/55/17 Sommerreifen auf Neva
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH05xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EBX31
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    ...das kann ich nur bestätigen. Ich habe für einen Satz gebrauchte Neva (2x5,5 mmm, 2x6,5 mm Dunlop Sport) 500€ gezahlt. Ich weiß zwar nicht was die neu kosten, es dürfte aber mindestens das Dopplte sein.
    Ich finde die sehen echt gut aus (siehe Anhang) und der Bus ist damit sehr gut unterwegs. Selbst absichtlich ist es mir bis jetzt kaum gelungen in den Grenzbereich zu fahren.

    Die 17 Zoll Bremsanlage greift sehr gut, als ich das erste Mal als Beifahrer mitgefahren bin, "nickte" ich bei den ersten roten Ampeln kräftig nach vorne. Den Mehrverbrauch von 1l/100 km kann ich nicht bestätigen.

    Was man sich auf jeden Fall überelgen sollte, sind die Folgekosten bei den Reifen.

    Wenn es im Budget drin ist: auf jeden Fall 17Zoll Bremsanlage mit 235/55 R 17.

    Hans Paul
     

    Anhänge:

  6. volli99
    Themen-Starter/in

    volli99 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für eure Antworten.

    Ich weiß jetzt, dass 215er Trennscheiben sind und die ganze Fuhre damit schaukelt.
    Die 235er sind dagegen komfortabler, sehen besser aus und sind weniger schaukelig. Das mit dem Schaukeln hört sich aber nicht so gut an...

    Aber eigentlich ist die Wahl ganz einfach, wenn man auch gerne gut bremsen möchte, besonders mit Wohnwagen: 17 Zoll Bremsanlage mit 235/55 R 17 Reifen.
    Leider schraubt sich der Endpreis mit jedem Extrawunsch höher und höher.

    Aber egal, ich glaube, dass mir der Spaß und die Sicherheit das wert sein sollten.

    In diesem Sinne weiß ich jetzt, wo ich das Kreuzchen machen muss und wünsche allen eine relativ schaukelfreie Fahrt ...
    Grüsse
    Volker
     
  7. F67

    F67 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Separatist
    Ort:
    Mos Eisley
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Wasserstoffevoporatoren
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    das eine oder andere......
    Umbauten / Tuning:
    Fuchsschwanz
    FIN:
    ach neh las ma
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Bus; VW-Bus
    AW: Special mit 215/65 R16 oder 235/55 R17 ?

    Also ich fahre zur Zeit 215/16 auf Stahl im Winter und 235/17 auf Alu im Sommer. Was soll den jetzt an 215/16 schaukeln?
    Fakt ist 215/16 sieht nicht so gut aus, aber verbraucht weniger, die Reifen kosten max 100 € netto das Stück und wenn ich mir so ein paar Strecken im Urlaub anschaue, so auf Korsika oder Sardinien, dann ist mir mit Stahlfelgen wohler.
    Für die Stylpolizei natürlich 17 Zoll Alu oder größer.........
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
235/60 R17 oder 235/65 R17 Der Robuste 30 Apr. 2018
Reifendruck 215/65 R16 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Apr. 2018
235/65 R17 Einzelabnahme T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Sep. 2016
Winterreifen Empfehlung 215 65 R16 T5 - News, Infos und Diskussionen 8 Sep. 2013
235 65 R17 auf t5.1 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 März 2013
Welcher 235-55 r17 ist zu empfehlen? T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Aug. 2011
Reserverad 235/55 R17 Nachrüstung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 17 Juli 2007
Sommerreifen 215/65 R16 H T5 - News, Infos und Diskussionen 30 März 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden