Spannungsstabilisator für Nachrüstnavis

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von jantosh, 3. Oktober 2016.

  1. jantosh

    jantosh Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großraum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    5/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    AHK, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Krämer KR-G6+, Alpine PDX-F4, Rainbow IL-C8.3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo zusammen,
    das Thema wurde ja schon häufiger diskutiert, ich habe zu unten stehendem Adapter aber nichts gefunden. Mein MV soll die Spannung auf dem Quadlock beim Starvorgang halten, damit das Navi nicht jedesmal neue startet. Leider habe ich keine 2. Batterie. Jetzt habe ich folgenden Adapter gesehen

    Hama Quadlock Start-Stopp Adapter:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Funktioniert sowas zuverlässig? Oder hat jemand vielleicht eine andere Empfehlung.

    Mein MV hat keine Start-Stopp Funktion, das Navi soll nur beim ersten Anlassen nich immer in die Knie gehen.

    Danke für Tipps

    Jan
     
  2. jantosh
    Themen-Starter

    jantosh Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großraum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    5/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    AHK, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Krämer KR-G6+, Alpine PDX-F4, Rainbow IL-C8.3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Für alle die auch die Spannung beim Startvorgang ihres T5.2 an Ihrem RNS stabilisieren möchten.
    Bei mir hat jetzt Folgendes in Verbindung mit meinem Radio-Navi Krämer KR-G6+ geklappt:

    Phonocar Spannungsstabilisator 5/146

    Allerdings muss ich auch dazusagen, dass 2 Punkte zu beachten sind:
    1. Das Ganze ist mit etwas Bastelarbeit verbunden. Die Belegung der ISO Stecker ist nämlich ungeeignet.
    Ich habe die Stecker einfach abgeschnitten und den Spannungsstabilisator zwischen den Quadlock - ISO Adapter des RNS gelötet. Die genaue Anleitung gibt´s im Netz.

    2. Achtung: Der Stabi hat nur eine Belastbarkeit von 5A, die auch so abgesichert sind. Mein Radio-Navi braucht unter Volllast aber eigentlich bis zu über 10A (wenn die internen Verstärker voll genutzt werden). Da ich aber die Lautsprecheranlage eh komplett über eine getrennt mit Strom versorgte und abgesicherte Endstufe betreibe kommt das KR-G6+ locker mit den max. 5A aus.

    Jetzt startet das Radio mit dem Einstecken des Schlüssels und geht beim Motor-Startvorgang nicht mehr aus. Außerdem habe ich in den Radio Einstellungen auch noch den Navistartvorgang auf manuell gesetzt und innerhalb von 5 Sekunden den vollen Musikgenuss.

    Hoffe es hilft dem ein oder anderen für eine Entscheidung.
    Jan
     
  3. Willyb

    Willyb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner ( Strassenwacht ADAC)
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10-2006
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    Hallo ,Diesem Beitrag ist etwas elter,
    Aber ich habe eine phonocar 5/146 gekauft und im Netz gesucht, aber nicht gefunden wie man das an die quadlock ansliest wen man die ISO Stecker ab macht.
    Sorry für mein schlechtes Deutsch .
    Grüße aus Holland. Willy B.
     
  4. jantosh
    Themen-Starter

    jantosh Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großraum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    5/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    AHK, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Krämer KR-G6+, Alpine PDX-F4, Rainbow IL-C8.3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hi Willy, ich hatte die Anleitung letztes Jahr im Netz gefunden. Ich schaue morgen mal ob ich die noch finde.
    Gruß Jan
     
  5. Willyb

    Willyb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner ( Strassenwacht ADAC)
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10-2006
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    Danke, ich warte ab.
    Gr.Willy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motorstart mit Radio-Nachrüstgerät: Spannungsstabilisator für ISO-Radioanschluss? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 4. Mai 2015
Spannungsstabilisator fehlt... T5 - California 12. Mai 2014