Ressourcen-Icon

Spannrolle defekt

unimond

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05/2010
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW Transporter T5 II Kastenwagen (7J0) 2.0 TDI
unimond hat eine neue Ressource erstellt:

Spannrolle defekt - Ausbau der Spannrolle BRAUCHE HILFE!!!!!

Hallo und Guten Tag,
ich habe einen Transporter Bj. 2010 2.0 TDI mit 62 KW und hoffe mir kann hier geholfen werden.
Hat vielleicht jemand eine Anleitung wie man die Spannrolle ausbaut?
Das Teil ist von hinten verschraubt und ich finde nirgens eine Anleitung wie man die löst, im Reparaturhandbuch gibt es dazu keinerlei information.
ich habe mich damit schon befasst und ich weis halt nicht ob ich irgendwie so rann komme, oder ob da sogar der ganze Halter ab muss wo klima, lima, wasserpumpe...

Weitere Informationen zu dieser Ressource...
 
Themenstarter

unimond

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05/2010
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW Transporter T5 II Kastenwagen (7J0) 2.0 TDI
Hat keiner ein idee oder Fachwissen ????
 

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Keilrippenriemen aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

t Absteckdorn -T10060 A-
Führen Sie folgende Arbeiten durch:
Ausbauen
– Falls vorhanden, Schallschutzwanne ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Aussen; Rep.-Gr.50.
– Laufrichtung des Keilrippenriemens kennzeichnen.
W00-10235.png

– Spannelement -1- zum Entspannen des Keilrippenriemens mit Ringschlüssel SW 16 -2- in -Pfeilrichtung- schwenken.
N13-10410.png

– Spannelement mit dem Absteckdorn -T10060 A- arretieren.
– Keilrippenriemen abnehmen.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
hinweis.gif
Hinweis
t Achten Sie vor dem Einbau des Keilrippenriemens darauf, dass alle Aggregate (Generator, Klimakompressor und Flügelpumpe) fest angebaut sind.
t Beim Einbauen des Keilrippenriemens achten Sie bitte auf die Laufrichtung und auf einen korrekten Sitz des Riemens in den Riemenscheiben.
t Keilrippenriemen zuletzt auf das Spannelement auflegen.
– Absteckdorn -T10060 A- ausbauen.
Nach fertig gestellter Arbeit immer:
– Motor starten und Riemenlauf kontrollieren.
N13-10411.png

Riementrieb ohne Klimakompressor
1 - Spannrolle
2 - Riemenscheibe - Drehstromgenerator
3 - Flügelpumpe
4 - Keilrippenriemen
5 - Riemenscheibe - Kurbelwelle
N13-10413.png

Riementrieb mit Klimakompressor
1 - Riemenscheibe - Kurbelwelle
2 - Spannrolle
3 - Riemenscheibe - Drehstromgenerator
4 - Flügelpumpe
5 - Riemenscheibe - Klimakompressor
6 - Keilrippenriemen
7 - Umlenkrolle
N13-10414.png


Spannelement für Keilrippenriemen aus und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

t Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
Führen Sie folgende Arbeiten durch:
Ausbauen
– Falls vorhanden, Schallschutzwanne ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Aussen; Rep.-Gr.50.
– Keilrippenriemen ausbauen → Kapitel.
– Schraubschellen für Ladeluftrohr lösen.
– Befestigungsschraube für Ladeluftrohr lösen → Pos..
– Stecker vom Ladedruckgeber -G31- trennen → Kapitel
– Klimakompressor lösen → Heizung, Klimaanlage; Rep.-Gr.87.
hinweis.gif
Hinweis
t Keine Kältemittelleitungen am Klimakompressor lösen.
t Klimakompressor so am Aufbau befestigen, dass die Kältemittelleitungen und -schläuche entlastet sind.
t Der Kältemittelkreislauf bleibt geschlossen.
– Befestigungsschraube -2- herausdrehen.
W00-0428.png

– Spannelement für Keilrippenriemen -1- abnehmen.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
t Schraube für Spannelement ersetzen → Pos.
t Anzugsdrehmoment → Pos.
t Keilrippenriemen einbauen → Kapitel
t Falls vorhanden, Schallschutzwanne ein/bauen → Karosserie-Montagearbeiten Aussen; Rep.-Gr.50
A13-10610.png



Hi, so steht es in Elsa
 

Anhänge

  • N13-10414.png
    N13-10414.png
    11,6 KB · Aufrufe: 447
  • N13-10411.png
    N13-10411.png
    9,7 KB · Aufrufe: 407
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

unimond

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05/2010
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW Transporter T5 II Kastenwagen (7J0) 2.0 TDI
Zuletzt bearbeitet:

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Füll mal dein Profil ordentlich aus.
Deine Explosionszeichnung ist von welchem Motor? Ich finde in Elsa weder zum TDI PD, noch zum CR dieses Bild und somit auch keine Anleitung
LG Holger
 

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Morsche Unimond
Also die gepostete Anleitung ist die Richtige. Haste das mit dem Dorn beachtet?
LG Holger
 
Themenstarter

unimond

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
05/2010
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW Transporter T5 II Kastenwagen (7J0) 2.0 TDI
Hallo,
den Dorn kann ich da eh nicht mehr reinstecken da ja die gesamte Spannrolle ab ist und nur noch das hintere teil mit der besagten schraube am Kompakthalter hängt. der Keilriemen ist bereits ab da er gerissen ist.
Wie gesagt ich komme mit der Anleitung nicht an die Schraube.

Tja wohl doch zum Freundlichen leider!!!
 

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hi, kann sein das der Generator raus muss und du dann an die besagte Schraube kommst



Drehstromgenerator aus-und einbauen
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Zum Ab- und Anklemmen der Batterie müssen Sie die Vorgehensweise, wie im Reparaturleitfaden beschrieben, einhalten → Kapitel.
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

t Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
W00-0427.png

t Absteckdorn -T10060 A-
Ausbauen:
– Klemmen Sie die Batterie ab → Kapitel.
– Bringen Sie den Schlossträger in die Servicestellung → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50.
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Kennzeichnen Sie vor dem Ausbau die Oberseite und Laufrichtung des Keilrippenriemens. Beim Einbau auf die richtige Laufrichtung und Einbaulage achten. Wird der Riemen in entgegengesetzter Laufrichtung bzw. Einbaulage eingebaut, führt dies zur Zerstörung des Riemens!
– Bauen Sie den Keilrippenriemen aus → Antriebsaggregat; Rep.-Gr.13.
– Schrauben Sie die Befestigungsschrauben des Klimakompressors heraus.
hinweis.gif
Hinweis
t Die Schläuche am Klimakompressor können angeschlossen bleiben.
t Hängen Sie den Klimakompressor bis zum Wiedereinbau mit einem Bindedraht an geeigneter Stelle auf.
t Achten Sie darauf, dass die Schläuche dabei nicht gezogen oder geknickt werden.
– Schrauben Sie die Hydraulikpumpe der Servolenkung ab.
hinweis.gif
Hinweis
t Die Schläuche an der Hydraulikpumpe können angeschlossen bleiben.
t Achten Sie darauf, dass die Schläuche nicht gezogen oder geknickt werden.
– Entriegeln und trennen Sie die Steckverbindung der DF-Leitung -1-.
– Hebeln Sie die Abschirmkappe -2- ab.
W00-10235.png

– Schrauben Sie die Befestigungsmutter ab und nehmen Sie die darunterliegende B+-Leitung vom Anschlussgewinde des Generators ab.
– Bauen Sie das im Bereich vor dem Generator verlaufende Ladedruckrohr aus → 4-Zyl. Dieselmotor, Mechanik; Rep.-Gr.21.
N27-10884.png

– Schrauben Sie die beiden Befestigungsschrauben -Pfeile- des Generators heraus.
– Nehmen Sie den Generator nach unten aus dem Fahrzeug.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
t Beim Einbau bereits gelaufener Keilrippenriemen beachten Sie die beim Ausbau gekennzeichnete Laufrichtung!
t Achten Sie vor dem Einbau des Keilrippenriemens darauf, dass alle Aggregate (Generator, Klimakompressor) festmontiert sind.
t Beim Auflegen des Riemens auf korrekten Sitz des Keilrippenriemens in den Riemenscheiben achten!
N27-10885.png

– Treiben Sie die Gewindebuchsen -A- etwa 4 mm in Pfeilrichtung aus dem Gehäuse des Generators heraus.
– Ziehen Sie die Schraubverbindungen mit den in der Montageübersicht angegebenen Anzugsdrehmomenten an → Kapitel.
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Zum Ab- und Anklemmen der Batterie müssen Sie die Vorgehensweise, wie im Reparaturleitfaden beschrieben, einhalten → Kapitel.
– Klemmen Sie die Batterie an → Kapitel.
– Starten Sie den Motor und kontrollieren Sie den Riemenlauf.
– Stellen Sie den Motor ab.
N27-0388.png
 

Anhänge

  • N27-10884.png
    N27-10884.png
    12,3 KB · Aufrufe: 224
  • N27-10885.png
    N27-10885.png
    10 KB · Aufrufe: 225

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hab das noch gefunden,
 

Anhänge

  • A13-10610.png
    A13-10610.png
    27,1 KB · Aufrufe: 330

Meine neue Dicke

Aktiv-Mitglied
Ort
Südhessen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2014
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
mtm Power auf 140 PS
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Bluemotion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Und wie ist es ausgegangen?
 

munki

Jung-Mitglied
Ort
Ludwigsfelde
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2011
Motor
TDI® 100 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
alles was geht :)
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Umbauten / Tuning
Bilstein Gewindefahrwerk, Xenon, Canberra Räder, Karosserie gecleant
bau den vorderen Motorhalter aus dann kommst wunderbar ran....
 

alfa-schwarz

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2011
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ich habe die Rolle vor ein paar Tagen gewechselt, mit etwas Geduld und einem 13er Ringschlüssel funktioniert die Demontage der Spannrolle ohne irgendetwas weiteres auszubauen.
 

Anhänge

  • IMG_20170430_153953_031.jpg
    IMG_20170430_153953_031.jpg
    73,7 KB · Aufrufe: 408

metallion

Aktiv-Mitglied
Ort
doppelD
Mein Auto
T5 Shuttle
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nö, nur ab und zu warme Worte und der gute Diesel mit den Werbe-versprechen
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Thermo Top C WWHZ
Radio Kenwood DAB(+) BT CD USB + Eton 3 Wege :)
Dunkle 3M Folie
AHK Nachrüstung
Umbauten / Tuning
Schall- & thermische Dämmung (fehlt vorn in der Fahrerkabine noch), Thermo Top C als Standheizung an zweiter Batterie (inkl. GSM-Modul)
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ7H014512
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Hi, kann sein das der Generator raus muss und du dann an die besagte Schraube kommst



Drehstromgenerator aus-und einbauen
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Zum Ab- und Anklemmen der Batterie müssen Sie die Vorgehensweise, wie im Reparaturleitfaden beschrieben, einhalten → Kapitel.
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

t Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
W00-0427.png

t Absteckdorn -T10060 A-
Ausbauen:
– Klemmen Sie die Batterie ab → Kapitel.
– Bringen Sie den Schlossträger in die Servicestellung → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50.
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Kennzeichnen Sie vor dem Ausbau die Oberseite und Laufrichtung des Keilrippenriemens. Beim Einbau auf die richtige Laufrichtung und Einbaulage achten. Wird der Riemen in entgegengesetzter Laufrichtung bzw. Einbaulage eingebaut, führt dies zur Zerstörung des Riemens!
– Bauen Sie den Keilrippenriemen aus → Antriebsaggregat; Rep.-Gr.13.
– Schrauben Sie die Befestigungsschrauben des Klimakompressors heraus.
hinweis.gif
Hinweis
t Die Schläuche am Klimakompressor können angeschlossen bleiben.
t Hängen Sie den Klimakompressor bis zum Wiedereinbau mit einem Bindedraht an geeigneter Stelle auf.
t Achten Sie darauf, dass die Schläuche dabei nicht gezogen oder geknickt werden.
– Schrauben Sie die Hydraulikpumpe der Servolenkung ab.
hinweis.gif
Hinweis
t Die Schläuche an der Hydraulikpumpe können angeschlossen bleiben.
t Achten Sie darauf, dass die Schläuche nicht gezogen oder geknickt werden.
– Entriegeln und trennen Sie die Steckverbindung der DF-Leitung -1-.
– Hebeln Sie die Abschirmkappe -2- ab.
W00-10235.png

– Schrauben Sie die Befestigungsmutter ab und nehmen Sie die darunterliegende B+-Leitung vom Anschlussgewinde des Generators ab.
– Bauen Sie das im Bereich vor dem Generator verlaufende Ladedruckrohr aus → 4-Zyl. Dieselmotor, Mechanik; Rep.-Gr.21.
N27-10884.png

– Schrauben Sie die beiden Befestigungsschrauben -Pfeile- des Generators heraus.
– Nehmen Sie den Generator nach unten aus dem Fahrzeug.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
t Beim Einbau bereits gelaufener Keilrippenriemen beachten Sie die beim Ausbau gekennzeichnete Laufrichtung!
t Achten Sie vor dem Einbau des Keilrippenriemens darauf, dass alle Aggregate (Generator, Klimakompressor) festmontiert sind.
t Beim Auflegen des Riemens auf korrekten Sitz des Keilrippenriemens in den Riemenscheiben achten!
N27-10885.png

– Treiben Sie die Gewindebuchsen -A- etwa 4 mm in Pfeilrichtung aus dem Gehäuse des Generators heraus.
– Ziehen Sie die Schraubverbindungen mit den in der Montageübersicht angegebenen Anzugsdrehmomenten an → Kapitel.
Vorsicht.jpg
Vorsicht!
Zum Ab- und Anklemmen der Batterie müssen Sie die Vorgehensweise, wie im Reparaturleitfaden beschrieben, einhalten → Kapitel.
– Klemmen Sie die Batterie an → Kapitel.
– Starten Sie den Motor und kontrollieren Sie den Riemenlauf.
– Stellen Sie den Motor ab.
N27-0388.png
Könntet Ihr mir für meinen BRS eine solche Exposionszeichnung heraussuchen?
Ich finde dazu nix im Netz.
Habe jetzt 295tkm und im Leerlauf wirklich nervendes Gezwitscher :(
 

robo65

Jung-Mitglied
Ort
Bei Kiel
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/11
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Auch wenn der letzte Beitrag schon ein paar Tage her ist. Habe es auf der Hebebühne gemacht, tut euch den gefallen und baut die Stoßstange ab. Dann kommt man gut an die Schrauben vom vorderen Motorhalter. Und wenn der ab ist kommt man sehr gut an die Schraube vom Riemenspanner.
 
Oben