Soundupgrade Gladen Extreme

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von fmxxx666, 2. Januar 2017.

  1. fmxxx666

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    78
    Medien:
    29
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Kellinghusen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI mit .:R Zeigern und freigeschalteten untermenüs wie Nachtankanzeige etc.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Habe die Feiertage genutzt um mal den Sound im Bus zu verbessern.


    Nachdem ich alle passenden Themen hier kreuz und quer und gegen gelesen habe, habe ich auch recht schnell alle für mich passenden infos parat gehabt ;)

    2 Tage hats dann doch gedauert aber wir haben es auch gemütlich angehen lassen.

    1000 Dank nochmal an @Seaxneat für die tatkräftige unterstützung ;)

    Hier mal meine Teileliste:

    -Gladen ONE 200 T5 EXTREME Lautsprecher
    -Gladen RS125 Frequenzweichen
    -Gladen Hochtöner HG-25SG
    -Cyrix Automatisches Trennrelais
    -100AH AGM Batterie
    -Mosconi AS 100.4 Endstufe
    -Gladen SQX 8 Subwoofer (bis jetzt noch nicht angeklemmt da das Frontsystem erstaunlicher weise schon einiges an "Bums" leistet)
    -2F Kondensator
    -Jede menge Kabel

    erstmal das Chaos Sortieren:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Also erstmal alles an verkleidung raus was im weg ist:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    -Dann Plusleitung von der Startbatterie bis unter die Fahrersitzkonsole
    -Chinchkabel vom Radio bis unter die Beifahrersitzkonsole
    -Lautsprecherkabel von den türen bis unters Amaturenbrett
    -Lautsprecherkabel von den Hochtönern bis unters Amaturenbrett wo dann die Frequenzweichen sitzen
    -von den Frequenzweichen dann LS Kabel unter die Beifahrersitzkonsole
    -und noch eine Plusleitung von der Fahrersitzkonsole bis unter die Beifahrersitzkonsole

    Nun kommt das Dämmen der Türen wir haben den Agregatträger mit einer Schicht alubityl versehen und über das Loch vom LS noch die Außenhaut soweit wie mit der Hand erreichbar gedämmt:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    war natürlich auch arsch kalt die tage daher muss das zeug ja auch irgendwie vorher warm werden ;)

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.



    Dann mit entsprechenden Adapterplatten die neuen Gladen 20cm LS eingesetzt:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Damit wäre der schlimmste teil erledigt ;)

    Jetzt wieder alles schön zusammenbauen und hoffen das keine schrauben über bleiben :P

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich war auch echt erstaut wie easy der Teppich rein und raus ging...

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    so nun war es an der zeit sich eine halterung in der Fahrersitzkonsole für die Zweitbatterie zu überlegen:

    wir haben 3 Gewinde eingepresst zwei unten in der mitte wo ein Winkelblech später die Batterie an ihrem Platz halten soll und von oben später noch einen Haltebügel mittig (doppelt hält besser)

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Hab leider keine Bilder vom Winkelblech gemacht aber hier ins mit dem oberen Haltebügel:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.




    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Nun weiter auf der Beifahrerseite die Verkabelung für die Endstufe und Kondensator:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Bilder von der eingebauten Endstufe und co folgen noch...

    Aber eins kann ich schonmal sagen der einbau hat sich auf jeden fall gelohnt ich habe noch nie vorher in einem auto einen so guten Sound gehabt.
    Habe sonst immer nur die standart LS drin gelassen und nur einen Subwoofer nachträglich ins System eingebunden.
    Nur bei diesem Bus wollte ich es mal ordentlich machen und auch die LS tauschen.
    Die Anlage spielt auf jedenfall verzerrungsfrei bis zu Lautstärken die ich selbst mit tür auf und 3 meter hinterm bus stehen schon nicht mehr ertragen kann :P
     
    Seaxneat, Schroeder und ektoras gefällt das.
  2. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Coole Arbeit,
    schön, mal wieder ein paar Aktiosbilder zu sehen. :)

    Die Mosconi AS-Serie ist klanglich ein Sahnestück - ohne Frage.

    Doch meines Erachtens ist das Konzept noch nicht ganz zu Ende gedacht.
    Es fehlen mindestens noch die Mitteltöner, eine vollaktive Ansteuerung und ein DSP.:D
     
  3. fmxxx666
    Themen-Starter

    fmxxx666 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    78
    Medien:
    29
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Kellinghusen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    El. Fensterheber, Klima, Klimahimmel, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Standheizung mit Funk, RFK, Kenwood DNX525DAB, MFL, Großes KI mit .:R Zeigern und freigeschalteten untermenüs wie Nachtankanzeige etc.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH24XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Danke fürs Lob vom Meister ;)

    ja so ein Projekt ist ja nie fertig :P

    Das war erst mal alles an möglichkeiten die mein Horizont zuließen DSP hab ich mich noch nicht so weit mit auseinander gesetzt das ich sage ich kauf mir son ding.
    Zumal sich dann ja auch die einstellungsmöglichkeiten vertausendfachen. (was ja nicht schlecht ist solange man weis was man tut :P)
    Für die Variante mit mitteltöner fehlen mir echt die ideen wo ich den noch unsichtbar unterbringen soll andere Türverkleidung möchte ich eigentlich nicht und unter den gittern im Armaturenbrett halte ich auch eher suboprimal als position da war es schon frickelig genug die Hochtöner so zu platzieren das die nicht nur die Scheibe anstrahlen ;) da finde ich die A-Säulenverkleidung von T6 schon gelungener für...
     
  4. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ein DSP ist simpel, das ist kein Hexenwerk. :)
    Einfach an ein Laptop anschließen, die Trennfrequenzen und Abstände der Chassis zum Hörer eintragen und fertig.
    Alle Einstellungen sind nach Art der Aktion auf verschiedenen Seiten der SW-Oberfläche verteilt,
    das geht recht intuitiv und man checkt es gleich.
    Der Rest ist Spielerei und kommt mit der Zeit... ;)

    Der klangliche Unterschied ist dabei äußerst heftig.

    Und in Punkto Mitteltöner ist die Variante SO-Audio Oder die von Rainbow echt nicht schlecht.
    Klar sind gerichtete HT und MT besser, doch kann man gegen die genannten nichts sagen.
    Die reflektionen sind dabei gar nicht so wild, obwohl sie gegen die Scheibe spielen.
     
  5. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich sehs schon kommen,
    bald prangern deine AS hinter den Sitzen... :D

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Willkommen im Club!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"S. Extreme"² in Island Der Robuste 17. November 2015
Sound Upgrade Gladen ONE LINE 200 Extreme T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 4. Oktober 2015
Extreme Riefen Bremsscheibe T5.2 - Mängel & Lösungen 16. März 2015
Einfaches (!) Soundupgrade für den Beach mit RNS510 T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7. Juli 2014
Soundupgrade gesucht T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 13. Februar 2014
Soundupgrade T5 vorne T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17. Oktober 2013
Extreme Tieferlegung durch Gewinde T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4. September 2012
Für extreme VW-Bus-Fans... T5 - California 6. Oktober 2009