Sonnenrollo T5

ManniK

Jung-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Hallo zusammen, bei meinem T5 Bj 11/2006 ist ein Sonnenrollo in einer der Schiebetüren rausgerissen und hängt so raus, dass es sich nicht wieder einrollt. Da ich den Mechanismus nicht kenne und nicht voreilig die ganze Türverkleidung ausbauen möchte, frage ich, wer in so einem Fall Erfahrungen hat.

Danke im Voraus, Mannik
 

nocke

Aktiv-Mitglied
Ort
Münsterland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
-
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510
Aus meiner Erfahrung nur zu ersetzen. Türverkleidung raus, Rollo abschrauben und neues;oder gebrauchtes wieder rein.
Sind bei ebay gar nicht so teuer.
Eventuell n paar Klips für die Türverkleidung neu bestellen, gehen gerne mal kaputt.

Grüße Daniel
 
Themenstarter

ManniK

Jung-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Hey Daniel,:danke:
danke für den Tip. Ich werde mich auf die Weise mal dranmachen. Klingt ja nicht so schwierig, auch nicht bei zwei linken Händen.
 

nocke

Aktiv-Mitglied
Ort
Münsterland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
-
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510
Schaffst du !!!
Griff ausbauen, ist geschraubt.
Verkleidung ums Fenster abbauen, ist geclipt .
Türverkleidung abziehen, sitzt gut fest ...
Dann siehste schon alles...
Viel Glück !
 

Bulli-Fredo

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Hallo Zusammen,
auch ich bin gerade mit einem Sonnenrollo (rechte Schiebetür) beschäftigt, das sich nicht mehr von alleine einzieht. Nach Lösen der halben Innenverkleidung konnte ich das Rollo herausnehmen. Ich halte nun eine (leicht angegammelte) Feder in der Hand (Foto). Sie erscheint mir aber nicht defekt, daher die Frage: Wie läßt sich die gewisse Vorspannung erzeugen, dass die Feder wieder ihren Job macht und das Rollo automatisch einzieht? Würde mich freuen, wenn jemand mit Erfahrungswerten bei der Reparatur des Mechanismus dienen kann! Beste Grüße! Fredo
 

Anhänge

  • Feder Sonnenrollo.JPG
    Feder Sonnenrollo.JPG
    123,6 KB · Aufrufe: 100

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm

dudu666

Aktiv-Mitglied
Ort
Belrin
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
04.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
BNZ
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
MFD
Extras
Standheizung
Umbauten / Tuning
Kratzschutz (V2A) auf Stoßstange hinten geklebt, Ladegerät in den Batteriekasten gelegt - für alle Fälle immer dabei :-)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ 9H1
Hallo Zusammen,
auch ich bin gerade mit einem Sonnenrollo (rechte Schiebetür) beschäftigt, das sich nicht mehr von alleine einzieht. Nach Lösen der halben Innenverkleidung konnte ich das Rollo herausnehmen. Ich halte nun eine (leicht angegammelte) Feder in der Hand (Foto). Sie erscheint mir aber nicht defekt, daher die Frage: Wie läßt sich die gewisse Vorspannung erzeugen, dass die Feder wieder ihren Job macht und das Rollo automatisch einzieht? Würde mich freuen, wenn jemand mit Erfahrungswerten bei der Reparatur des Mechanismus dienen kann! Beste Grüße! Fredo


Bitte mach mal ein Foto von der anderen Seite der Feder!
Ich habe sie am im Bild unten sitzenden Teil ausgehakt und der andere Teil ist bei mir fest im Rollo-Rohr geblieben!
Will Sagen, wenn Du am im Bild oberen Ende der Feder keinen Haken oder Ähnliches mehr hast, ist die Feder vielleicht doch nicht mehr ganz gesund...
 

Wilirmsch

Jung-Mitglied
Ort
Baiersbronn
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/16
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, AHK, LED
Schaffst du !!!
Griff ausbauen, ist geschraubt.
Verkleidung ums Fenster abbauen, ist geclipt .
Türverkleidung abziehen, sitzt gut fest ...
Dann siehste schon alles...
Viel Glück !
HI -
welches der 4 kids es bei mir war, weiß ich nicht, trotzdem muss ich ran: Rollo hinter Fahrersitz klemmt, hat "Süßzeug" eingewurschtelt, so sehen jedenfalls die Spuren aus und will nicht mehr einrollen (nach 60 % des Rollvorgangs). Mein Trendline MV 2016 ist mir lieb - und ich hab nur leise Ahnung, wie ich die Innenverkleidung - hab KEINE Schiebetür auf Fahrerseite - ausbauen kann. Wer hat Erfahrung?
 

Wilirmsch

Jung-Mitglied
Ort
Baiersbronn
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/16
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, AHK, LED
Hab zur Hilfe diese Video eines guten Schraubers, YT
 

stol

Jung-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Leider kann ich noch nichts konstruktives zur Rollodiskussion beitragen.
Aber vielleicht kann mir einer helfen?
Kann ich das Rollo aus einer Schiebetür mit festem Fenster in eine Schiebetür mit Schiebefenster einbauen?
Also 7H5 861 314 D für 7H5 861 314 C, da käme ich vielleicht dran. Möglicherweise kann ich auch das innere, also nur die Rolle mit Textil und Mechanismus austauschen. Die werden hoffentlich nicht auch noch so blöd gewesen sein, und da auch noch verschiedenes Zeug eingebaut haben.
Mein Rollo ist komplett verrottet inklusive gebrochener Feder. Die Preise für die Originalersatzteile sind eigentlich ein Fall für's Kartellamt. Ingenieurspfusch, den man sich dann später durch teure Erstzteile vergolden lässt.

Gruß vom Oli
 

Bahnfahrer

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
15.04.2008
Motor
TDI® 96 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Rückfahrkamera
Zuheizer als Standheizung mit FB
Hallo Zusammen,
ich hab das gleiche Problem - Wasser zum Schiebefenster rein, Feder verrostet und dann gebrochen. Auf der Schiebetürseit wird das auch kommen. Ich hab dann den Rollo ausgebaut (was die meiste Arbeit ist). Dann den Rollo zerlegt (die beiden Endstücke abgeschraubt und dann ist mir schon ein Teil der Feder entgegengefallen (das rechte Teil im Bild IMG_1308[1]) Der Rest der Feder ist in der Rolle geblieben. Ich hab dann versucht, die restlicheFeder von der anderen Seite raus zu kriegen - es ging! Genutzt hab ich eine Messingstange mit ca. 6mm Durchmesser, mit leichtem Klopfen hab ich dann die Feder rausbekommen. Die Feder ist mit einem kleinen Kuststoffteil im Rohr geklemmt das linke Teil im Bild IMG_1308[1], vermutlich bringt auch die Öse einen Tel der Klemmkraft auf (die scheint leicht über zu stehen und würde klemmen, wenn das Rollo ausgezogen / die Feder verdreht wird). Über der Feder ist ein Glasseidenstrupf gezogen, der soll vermutlich einerseits das Fett halten (da war einiges drin) und auch die Feder beim Verdrehen in Form halten.
Die Feder ist hinüber, es sind neben der Bruchstelle zwei weitere Stellen, die bereits verbogen und bald durch sind.
Geplante Reparatur: ich hab mir zwei passende Zugfederstränge, Edelstahl TLR007 (Drahtdurchmesser 0,8mm, Aussendurchmesser 8,2 mm, Material Edelstahl 1.4310, Länge je 1000mm) im Netz bestellt, kommt Anfang nächster Woche, kosten mit Versand ca. 37€. Aus dem mache ich mir die neue Feder, eine Seite ist recht einfach, da muss nur die erste Windung hochgebogen werden und die zwete Seite krieg ich auch hin, schlimmstenfalls muss ich ein par Windungen ausglühen....). Und mit 1000mm Länge hab ich genug Reserve (die Original-Feder hat 492mm Länge ohne Ösen). Den Glasseidenstrupf hab ich gereinigt und der wird wieder hergenommen. Als Fett sollte Vaselinde gut genug sein.
Ich geb hier Bescheid, was bei der Aktion rausgekommen ist. Und wenn alles klappt hab ich einen Zugfederstrang über.....
Hier die Bilder von den Teilen der Feder:
 

Anhänge

  • IMG_1305[1].JPG
    IMG_1305[1].JPG
    325,1 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_1306[1].JPG
    IMG_1306[1].JPG
    71,4 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_1308[1].JPG
    IMG_1308[1].JPG
    100,2 KB · Aufrufe: 12

dudu666

Aktiv-Mitglied
Ort
Belrin
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
04.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
BNZ
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
MFD
Extras
Standheizung
Umbauten / Tuning
Kratzschutz (V2A) auf Stoßstange hinten geklebt, Ladegerät in den Batteriekasten gelegt - für alle Fälle immer dabei :-)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ 9H1
Es gibt erstaunlich viele Federn im Netz, vielleicht Könntest du die Feder mal messen und eine Kleine Maßskizze hier einstellen - dann findet möglicherweise jemand halbwegs geeigneten ersatz...
Länge der Windungen, durchmesser der Windung (z.b. aussen gemessen) und durchmesser des Drahtes.
 

Bahnfahrer

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
15.04.2008
Motor
TDI® 96 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Rückfahrkamera
Zuheizer als Standheizung mit FB
Da war mein Beitrag wohl zu textlastig - hier nochmal die Daten der von mir gekauften Feder und die Fortsetzung der Geschichte:

Herstellerbezeichnung "Zugfederstrang Edelstahl TLR007" (Drahtdurchmesser 0,8mm, Aussendurchmesser 8,2 mm, Material Edelstahl 1.4310, Lieferlänge je 1000mm); Anzahl Windungen: definiert über die Bauform "Zugfederstrang", da liegen die Windungen direkt an. mehr Windungen / Meter kriegst du da nicht ran, theoretisch rechenbar mit Federnlänge geteilt durch Drahtdurchmesser, in dem Fall 1000/0,8= 1250 Windungen/m . Habs nicht nachgezählt.😇
gekauft hier: https://webshop.alcomex.de/zugfederstrang-edelstahl-tlr007. War am preisgünstigsten und sofort verfügbar.

Einen ähnlichen Zugfedernstrang gibt es hier: Zugfedernstränge VM-024A - Gutekunst Federn - Immer die richtige Metallfeder
Am besten könnte der geeignet sein: Drahtdurchmesser 0,7, Aussendurchmesser 7,7mm Produkte

(eingestellte Suchkriterien: Bauform Zugfedernstrang, Drahtdurchmesser 7 - 8mm, Aussendurchmesser Feder 7 - 9mm), wenn möglich: Material Edelstahl 1.4310.

Die Originalfeder hat die Maße (Werte in Klammer: könnte auch sein, mit Messschieber gemessen): Drahtdurchmesser 0,8 (0,75?)mm, Aussendurchmesser 7,75 (7,8?)mm, länge ohne Ösen 492mm. Windungen direkt anliegend ("Zugfedernstrang")

Ich hab die neuen Federn schon bekommen. So ging es weiter
Ösen biegen:
Die runde Öse lässt sich durch Aufbiegen einer Windung herstellen, ich hab dem Ende noch eine ganz kleine Biegung mitgegeben, damit sie sich sicher im Wickelrohr verkrallt bei Drehung.
IMG_1310[1].JPG

Bei der Hakenöse hab ich einige Windungen gerade gebogen und dann nach Muster den Haken gebogen. Allderdings hat dann die Feder zu sehr auf der Welle gewackelt, weil der Durchmesser innen ja zu groß ist und der kleine Fixierschlauch nicht montiert werden kann. Dann den Haken kürzer gebogen - dann ging es. Schaut nicht schön aus aber funktioniert und verschwindet eh im Wickelrohr.

IMG_1311[2].JPG
Da der Durchmesser der Feder etwas zu groß ist passt die nicht mehr in den Strumpf und der kleine Fixierschlauch an der Hakenöse geht nicht mehr drüber. Ich hab einen passenden sehr dünnen Kunststoffschlauch (Schrumpfschlauch 10 mm Innendurchmesser, 0,25mm Dicke, ungeschrumpft) genommen - geht auch. Wichtig ist, dass die Wickelrichtung beachtet wird, wenn die Feder vorgespannt wird muss sie sich im Durchmesser verkleinern (also in Wickelrichtung drehen zum Vorspannen, lässt sich durch die Montage am "richtigen" Ende der Wickelwelle einstellen). Sonst könnte die Feder im Schlauch klemmen.
IMG_1312[1].JPG

Gut Vaseline als Schmierung drauf, alles zusammengebaut - Feder vorgespannt - funktioniert. Die Feder lässt sich auch gut wieder rausholen - von "hinten" her mit er Stange rausschieben. Muss jetzt nur noch die optimale Vorspannung finden.
Und wenn´s wieder nass wird - ist egal, ist Edelstahl......

Ich hab noch 3x500mm Zugfederstrang, aber der Schrumpfschlauch ist alle.

Viel Spass beim Nachbau!
 

Bahnfahrer

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
15.04.2008
Motor
TDI® 96 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Rückfahrkamera
Zuheizer als Standheizung mit FB
Wichtiger Nachtrag für die Montage: die neue Feder muss von "hinten" her in das Wickelrohr geschoben werden, weil die Rundöse in einer Richtung im Wickelrohr "sperrt". Also die Hakenöse an der Welle des Endstückes aushängen, die Feder in das Wickelrohr schieben bis das Ende der Hakenöse mit dem Wickelrohrende bündig ist. Dann die Hakenöse etwas herausziehen und an der Welle des Endstückes einhängen. Dann vorspannen und Endstück mit der Hakenöse anschrauben.
 
Oben