Solarpanel quer auf dem Dach verbauen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von JorgeOrange, 12 Mai 2019.

  1. JorgeOrange

    JorgeOrange Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Und noch ein Thema: mein 100W Solarpanel möchte ich gerne mit seiner 1m- Länge quer hinten auf dem Dach verbauen, also über die Wagenbreite. Die mitgelieferten Spoiler sind ja bei den Sicken und der Rundung des Daches eh nutzlos. Gesucht sind Möglichkeiten zur Befestigung an den Löchern für die Dachträger, die hinten auf dem Dach ja relativ nah zusammen liegen. Bohrungen im Dach möchte ich vermeiden und das Panel direkt auf dem Dachträger sieht aus als würde man einen Tapeziertisch vom Baumarkt abholen. Es soll also flacher aufliegen.

    Falls jemand etwas ähnliches gebaut hat, würde ich mich über Fotos und Empfehlungen freuen. Mein Plan bisher ist ein Z-Profil auf Breite des Panel in die vorhandenen Trägerlöcher zur Schrauben und das Dach so dann quer auf dem Dach zu verschrauben (Panel liegt auf dem Z-Profil auf).
    Und wie verhält es sich bei Eigenkonstruktionen generell mit Windgeräuschen? Was ist bei der Stabilität zu beachten?
    :danke:
     
  2. t5-sbg

    t5-sbg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi HD, 235/65 R17, vom Transporter zum OffroadCamper mit MD, Innenraum komplett für 2 Personen ausgebaut, Heckküche, Markise, Solaranlage, mobile Seilwinde 4,3t u.v.m.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Hallo,

    die einfachste Variante wäre sogenannte C Schienen nachzurüsten (da gibt es viele Threads darüber)

    und in den Schienen mit Nutensteinen zu arbeiten woran man dann alles festschrauben kann was man möchte, in deinem Fall ein Solarpanel...

    für die C Schienen gibt es auch fertige Halter in unterschiedlicher Bauhöhe um die Wölbung des Daches auszugleichen

    da du nicht verraten hast, was für ein Panel es werden soll, flexibel oder starr mit Alurahmen liegen die nächsten Tips im dunkeln

    was die Windgeräusche betrifft, da du das Panel hinten oben installieren möchtest, dürfstest du von eventuellen Geräuschen nix mitbekommen


    hätte mein Bus kein Mittelhochdach, hätte ich mit Airlineschienen auf ganzer Länge in der Dachrinne gearbeitet,

    da wären keine Wünsche offen geblieben was ich auf dem Dach transportiere oder installiere,
    von Boxen, Reserverad bis hin zu ganzen Dachplattformen alles möglich


    Grüße
    Rene´

    PS: im Unterforum "der Robuste" und "der Fern - Reisetaugliche" solltest du viele Anregungen bekommen was Dach - Erweiterungsmöglichkeiten angeht
     
  3. JorgeOrange
    Themen-Starter

    JorgeOrange Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Moin René,
    erstmal Danke für die schnelle und ausführliche Antwort! :-)
    Ich habe ein festes Panel mit 3,5cm hohem Alurahmen und 120,5cm Länge, die also quer über's Dach gehen soll. Um die Wölbung auszugleichen, muss ich von der Rinne aus auf 6cm Höhe kommen, wenn der Alurahmen aufliegt, also insgesamt 9,5. Zu den Innenseiten der Rinne fehlen jeweils 3,8cm auf beiden Seiten, deshalb die Idee das mit einem L-Profil zu überbrücken und auf ein Z-Profil aufzulegen.
    Die Vorschläge von dir finde ich super, aber zum Verständnis, was meinst du mit C-Profilen? Diese hier? Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Auch die Idee mit der Airline-Schiene ist super, aber wo finde ich die fertigen Halter, mit denen ich auf die 9,5 bzw. 6cm Höhe komme? Da hat mir Google nichts ausgespuckt.

    Danke & Grüße!
     
  4. Spaxxer

    Spaxxer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2009
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Notfallmedizin...
    Ort:
    Wackersdorf
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    12/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    fällt aus...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    später
    Umbauten / Tuning:
    OZ Canyon 10x22 ET 40, 265/30/22, Schraubfahrwerk, LED Rückleuchten, Facelift-Umbau, Zuheitzer-Aufrüstung, 3. Batterie, Selfmade-Wegfahrsperre, 220V-Wandler, Einspeisung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H047XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 2,5 TDI EZ 1996 ACV Motor, 370.000 km, Tuning seit 150.000 !
    läuft und läuft und läuft...
    Das meint er......

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    LG
    Wolfgang
     
  5. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    Hallo
    Diese Solarzellen mit festem Rahmen sind doch nicht mehr nötig! Kleb flexible Zellen aufs Dach und gut ist. Schau im Caliboard.
    Gruss Ruedi
     
  6. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,297
    Zustimmungen:
    1,253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Davon wiederum würde ich dir dringend abraten.
     
    F!o gefällt das.
  7. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    :confused: Was soll daran falsch sein? Die Leistung ist heute ohne Hinterlüftung vergleichbar. Preislich sind wir etwas höher, aber das ganze Befestigungs Material fällt weg und die Windgeräusche!
     
  8. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,297
    Zustimmungen:
    1,253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Das wirsd du feststellen, wenn du ein defektes Modul austauschen willst ;).
     
    F!o gefällt das.
  9. Dunkelblau

    Dunkelblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    55
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Selbstbau-Bett. 2 x 100W Solarpanel auf dem Dach. Waeco CDF11 Kühlbox rund um die Uhr in Betrieb.

    z.Z. beim Bau einer Dachterasse für 2018
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH105834
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Von "Offgridtec" habe ich 2x100W dünne, flexible Panels auf dem Dach.
    Die Zellen sind in Kunststoff eingebettet und dieser wird gerade sichtbar milchiger.
    Habe sie nämlich gestern wieder für den Sommer montiert.
    (Ohne Waschanlageneinsatz).

    Das nächste Mal würde/werde ICH daher auf ein starres Modul setzen.
    Die haben doch Hagel/kratzfestes Echtglas, oder?
     
  10. Dunkelblau

    Dunkelblau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    55
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Selbstbau-Bett. 2 x 100W Solarpanel auf dem Dach. Waeco CDF11 Kühlbox rund um die Uhr in Betrieb.

    z.Z. beim Bau einer Dachterasse für 2018
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH105834
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  11. t5-sbg

    t5-sbg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi HD, 235/65 R17, vom Transporter zum OffroadCamper mit MD, Innenraum komplett für 2 Personen ausgebaut, Heckküche, Markise, Solaranlage, mobile Seilwinde 4,3t u.v.m.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Hallo,

    @Spaxxer : Danke, genau die Schiene meinte ich :)

    @JorgeOrange : für die C Schienen gibt es Anschraubträger, z.B. hier

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    inkl. Erklärung was es mit den C Schienen auf sich hat und wie man diese nachrüstert ;)


    ich persönlich finde das System als Nachrüstlösung zu teuer, ich hätte wie schon geschrieben auf Airlineschienen gesetzt,

    Airlineschienen und selbstgebaute Halter sollten weniger kosten als die C Schienen allein, Halter sind da noch nicht dabei

    bei der Airlineschienenvariante muss man halt die Halter selber bauen, aber mit z.B. 40 x 40 Alu L-Profile aus den Baumarkt
    dürfte man ordentliche Halter hinbekommen

    ich sehe den Vorteil von selbstgebauten Haltern darin, das man millimeter genau sein Halter für sein eigenes Dach und eigene Vorlieben bauen kann


    und was das Theme flexibel oder starr angeht, der TE hat ja schon sein Panel und zweitens jeder hat andere Anfordrungen an das Panel

    der eine muss unter einer Maximalhöhe bleiben ein anderer schaut eher auf Leistung und Effizienz

    ich hab auch noch ein 100W Panel in starr rumstehen,
    auf mein Bus hab ich aber ein flexibles Panel verklebt um mit dem MD und Höherlegung und Offroadreifen nicht noch höher zu kommen


    Grüße
    Rene´
     
  12. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    @Dunkelblau
    Versuchs mit einer Lackpolitur. Hat bei mir wieder Klarglas gebracht - wie bei den Scheinwerfer Abdeckungen.
     
  13. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    Noch Etwas zum Entfernen der geklebten Panels: wenn einer nicht gerade die ganze Kartusche Sika verbaut hat: Stahldtaht 0.5 mm mit zwei Handgriffen und durchsägen. Neue panels mit 3M Band anbringen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was ist das für ein Dach? T5 / T6 - California - Exterieur 27 Juli 2019
Wo Hochtöner verbauen T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9 Mai 2019
Flexibles Solarpanel auf dem Dach ... T5.2 - Elektrik 14 Juni 2016
Werkstatt suche für solarpanel aufs dach T5 - California 8 Mai 2013
anderes Getriebe verbauen?? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 11 Dez. 2012
Solarpanel an Zigi T5 - Elektrik 2 Mai 2007
wieder das Dach T5 - California 29 Nov. 2005
Solarpanel von VW T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13 Juli 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden