Solarmodul auf Dach...so habe ichs gemacht

kayuwe

Aktiv-Mitglied
Ort
Oelsnitz/Vogtland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
fast alles
Umbauten / Tuning
nein
FIN
WV2ZZZ7HZBH050933
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EMH49
So, jetzt ich auch mal.
Reimo Easy fit, mit den original Multivan Schienen obendrauf. Dann 3mm Alublech mit der Kontur der Dachform gekantet und 3x 50W auf das Alu geklebt.
Das Alublech dann mit Nutensteinen in die Schienen geschraubt. Die Dachdurchführung ist aus dem Jachtzubehör. Zwischen Dachdurchführung und Panels ist noch ein Stecker um die Panels schnell demontieren zu können.
 

Anhänge

PornX

Top-Mitglied
Ort
Zürich
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
Umbauten / Tuning
Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
FIN
WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX
Mein neues 100 W Solarfaltmodul, bin ganz begeistert. Klein zusammenfalltbar, rel. leicht, super schnell aufgestellt und eine gute Leistung bei richtiger Ausrichtung. Gruss Roger
IMG_20210530_095746.jpgIMG_20210530_191159.jpg
 

velle

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
4/2010
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
Radio/Navi RNS 310
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ahoi Roger,
was ist das für ein Solarpanel und wo hast du es her?

Reiner
 

PornX

Top-Mitglied
Ort
Zürich
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
Umbauten / Tuning
Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
FIN
WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX

Hugenduebel

Top-Mitglied
Ort
Niedersachsen
Mein Auto
N/A
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Cali Ocean von 2016 bis 2021

PornX

Top-Mitglied
Ort
Zürich
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
Umbauten / Tuning
Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
FIN
WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX
Weiss ich nicht genau... war über Mittag nicht beim Fahrzeug. Hatte aber schon am Morgen ca. 6A und am Nachmittag wieder. Konnte locker die Batterie volladen (ca. 25Ah) + Laptop, Powerbank und Mobile. Am Nachmitag schaltetet der Laderegler teilweise ab weil der Batterien voll waren und keinen Strom mehr aufnehmen konnten. Gruss Roger
 

Meista

Aktiv-Mitglied
Ort
Basel / Friedberg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
neeeee
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Standheizung, untalentierter Fahrer, 4 Reifen und 1 Dach
Umbauten / Tuning
USB, PDC v+h, RFK, SRA, Xenon, MFL, MFB, AHK, bel. Schaltknauf, DANHAG
FIN
WV2ZZZ7HZ4H0020xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Hallo zusammen,

ich konnte mich leider nicht entscheiden, in welchem Solar-Thread ich meine Frage posten soll, über die Suche habe ich keine entsprechende Antwort gefunden. Wahrscheinlich ist die Ausgangslage auch zu individuell. Diesen hier finde ich auf jeden Fall sehr spannend, daher versuche ich es mal:

Ich bin derzeit auch an der Planung einer Solaranlage für meinen Multivan und mache mir gerade Gedanken bzgl. der Kabelführung.

Da ich kein Originalradio mehr nutze (Aftermarket mit DAB+ und Scheibenantenne) und das Navi nur noch über CarPlay läuft, benötige ich die Navi-Antenne auf dem Dach nicht mehr.

Ist es eurer Einschätzung nach möglich/sinnvoll, die Kabeldurchführung der Solarpaneele an dieser Stelle zu realisieren? Ich würde dann so eine entsprechende Kabeldurchführung anstelle der Antenne verkleben und dort die Kabel in den Dachhimmel führen. Kabelquerschnitt läge bei 2x 6mm2.

Von dort wollte ich gerne über die B-Säule Beifahrerseite und unter den Beifahrersitz gehen, um dort den MPPT Solarregler zu montieren. Von diesem wiederum wollte ich unter dem Teppich zum Fahrersitz und zur 2. Batterie gehen. Alle Kabel sind in 6mm2 ausgeführt und zur Batterie hin entsprechend abgesichert.

Wie denkt ihr darüber?

Viele Grüße
Markus
 

BulliBaerchen

Jung-Mitglied
Ort
OHV
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Gute Nacht Paket, Thule Markise, Calicave II Markisenzelt, GreenAkku Solarpanel
Hallo zusammen,

ich konnte mich leider nicht entscheiden, in welchem Solar-Thread ich meine Frage posten soll, über die Suche habe ich keine entsprechende Antwort gefunden. Wahrscheinlich ist die Ausgangslage auch zu individuell. Diesen hier finde ich auf jeden Fall sehr spannend, daher versuche ich es mal:

Ich bin derzeit auch an der Planung einer Solaranlage für meinen Multivan und mache mir gerade Gedanken bzgl. der Kabelführung.

Da ich kein Originalradio mehr nutze (Aftermarket mit DAB+ und Scheibenantenne) und das Navi nur noch über CarPlay läuft, benötige ich die Navi-Antenne auf dem Dach nicht mehr.

Ist es eurer Einschätzung nach möglich/sinnvoll, die Kabeldurchführung der Solarpaneele an dieser Stelle zu realisieren? Ich würde dann so eine entsprechende Kabeldurchführung anstelle der Antenne verkleben und dort die Kabel in den Dachhimmel führen. Kabelquerschnitt läge bei 2x 6mm2.

Von dort wollte ich gerne über die B-Säule Beifahrerseite und unter den Beifahrersitz gehen, um dort den MPPT Solarregler zu montieren. Von diesem wiederum wollte ich unter dem Teppich zum Fahrersitz und zur 2. Batterie gehen. Alle Kabel sind in 6mm2 ausgeführt und zur Batterie hin entsprechend abgesichert.

Wie denkt ihr darüber?

Viele Grüße
Markus
Hallo,
Schau Mal eine Seite zurück.
Ich bin über die C-Schiene, Windschutzscheibe, Wasserkasten, Trittstufe zur B- Säule gegangen.
Alles ohne Bohren oder sonstigen Veränderungen.
Ich hab auch Bilder gemacht.
Gruß
Bullibärchen
 
Zuletzt bearbeitet:

Meista

Aktiv-Mitglied
Ort
Basel / Friedberg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
neeeee
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Standheizung, untalentierter Fahrer, 4 Reifen und 1 Dach
Umbauten / Tuning
USB, PDC v+h, RFK, SRA, Xenon, MFL, MFB, AHK, bel. Schaltknauf, DANHAG
FIN
WV2ZZZ7HZ4H0020xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Hallo Bullibärchen,

deine Lösung finde ich auch sehr elegant und unauffällig. Besonders den Verlauf entlang der WSS, ich hab erst gar nicht realisiert, dass du dort die Kabel entlang führst. Nun würde ich halt gerne eher zur Beifahrerseite gehen, weil ich den MPPT Lader gerne versteckt (unter dem Beifahrersitz) verbauen würde. Kannst du so spontan aus der Hüfte sagen. ob man auf Baifahrerseite ebenso gut von WSS in Motorraum und von Motorraum in den Innenraum kommt?

Problem könnte bei mir noch sein, dass ich mir die C-Schiene gerne freihalten würde zwecks Markise/Sonnensegel. Das müsste ich noch abwägen.

Davon abgesehen gilt meine Frage mit der Durchführung durch das Loch der originalen Navi-Antenne aber immer noch. Gerne eure Meinungen dazu.

Danke und viele Grüße
Markus
 

BulliBaerchen

Jung-Mitglied
Ort
OHV
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Gute Nacht Paket, Thule Markise, Calicave II Markisenzelt, GreenAkku Solarpanel
Ich hab mal nachgeschaut, auf der rechten Seite sollte es auch gehen, denn bei Rechtslenkern befindet sich die Motorhauben Entriegelung ja auch rechts.
Bei mir (rechts) gehen dort zwei Gummischläuche lang. Damit ist etwas weniger Platz, aber die Öffnung Richtung Innenraum sieht man.

Zum Thema Markise: Ich habe eine dran, überschlafe Alles noch einmal, vielleicht ist auch die linke Seite für das Kabel eine Option für Dich.
 

simsone2

Top-Mitglied
Ort
Franken, 294m ü. NN
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
FIN
WV1ZZZ7HZCH078XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0,7EH
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
Mach es wie du beschrieben hast.
Auf der BF Seite gibt es auch einen Durchgang und unter den beiden Sitzen gibt es auch einen vernünftigen Kabel Tunnel. An der BF B Säule verlaufen auch weniger Kabel nach unten. Besorge Dir bei Bedarf die Kabelhalteclips wie auf der Fahrerseite, dann kannst Du die Kabel ordentlich runter verlegen und befestigen.

Auch wenn ich die Scheiben DAB Antenne nicht so gut finde.
 

Bullisache

Jung-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
06/2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Ultraschall inkl. Kamera uam.
Umbauten / Tuning
Umbau in der Mache
@PornX
Weiss ich nicht genau... war über Mittag nicht beim Fahrzeug. Hatte aber schon am Morgen ca. 6A und am Nachmittag wieder. Konnte locker die Batterie volladen (ca. 25Ah) + Laptop, Powerbank und Mobile. Am Nachmitag schaltetet der Laderegler teilweise ab weil der Batterien voll waren und keinen Strom mehr aufnehmen konnten. Gruss Roger
Deine Lösung gefällt mir auch. Welche Versorgungsbatterie und welchen Laderegler hast du (und wo genau) verbaut und wie/wo klemmst du das Kabel an, und wie hält das Panel hinter den Schweiben (einfach nur eingeklemmt?)
 

PornX

Top-Mitglied
Ort
Zürich
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
Umbauten / Tuning
Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
FIN
WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX
Habe eine 100 Ah AGM-Batterie verbaut. Als PV-Laderegeler verwende ich meinen NDA-Ladebooster der auch eine PV-Funktion hat. Ich habe am Booster eine "fliegende" Leitung angeschlossen die ich beim Fahrer- oder Beifahrerfenster unter dem Windabweiser durch Kederschiene. Als Stecker verwende ich AMP-SUPERSEAL.
Das Panel lege ich auf das Dach oder hänge es mit kleinen Haken und Gummibändern in die Kederschiene auf dem Dach ein. Auf den Bildern ist das Panel aussen am Fahrzeug. Innen wäre aber auch möglich.
Gruss Roger
 

Bullisache

Jung-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
06/2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Ultraschall inkl. Kamera uam.
Umbauten / Tuning
Umbau in der Mache
Habe eine 100 Ah AGM-Batterie verbaut. Als PV-Laderegeler verwende ich meinen NDA-Ladebooster der auch eine PV-Funktion hat. Ich habe am Booster eine "fliegende" Leitung angeschlossen die ich beim Fahrer- oder Beifahrerfenster unter dem Windabweiser durch Kederschiene. Als Stecker verwende ich AMP-SUPERSEAL.
Das Panel lege ich auf das Dach oder hänge es mit kleinen Haken und Gummibändern in die Kederschiene auf dem Dach ein. Auf den Bildern ist das Panel aussen am Fahrzeug. Innen wäre aber auch möglich.
Gruss Roger
Danke dir für die hilfreiche Info!
 
Oben