Solaranlage

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von raimund, 4 Jan. 2010.

  1. raimund

    raimund Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Südtirol(dort wo andere Urlaub machen)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    November 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    Hallo,

    möchte auf meinen Caravelle LR zwei Solarpanele montieren. Um sie der Sonne nach ausrichten zu können montiere ich zusätzlich zwei Kettenmotoren die mir dann die Panele auf der einen oder anderen Seite nach oben fahren und so zur Seite neigen.
    Soll ich zum verschrauben dieser Motoren auf dem Dach Einziehmuttern verwenden? Die müssten ja dicht sein, oder? Die Kabel durchzuführen eigene Gummidurchführungen verwenden, oder?

    Danke für Eure Antworten
    Raimund
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2010
  2. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,431
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    AW: Solaranlage

    Hallo raimund,
    falls Du die Gesipa-Blindnietmuttern meinst, die sind hohl.
    Wenn Du die Dinger nicht das ganze Jahr über brauchst, dann lieber alles auf einen Dachgepäckträger montieren.
     
  3. raimund
    Themen-Starter/in

    raimund Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Südtirol(dort wo andere Urlaub machen)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    November 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    AW: Solaranlage

    Hallo,

    muß schauen so niedrig wie möglich zu bleiben, damit ich noch in die Tiefgarage komme, und ich habe den langen Radstand.
    Es gibt ja geschlossene Einziehmuttern auch...
    Habe eigentlich schon im Sinn die Panele fix auf dem Dach zu lassen und nicht wieder abzumontieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2010
  4. dirkbruegg

    dirkbruegg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    417
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Solaranlage zum Laden der 2. Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Werz-Ausbau als Wohnmobil Magnum E mit Hochdach
    AW: Solaranlage

    Hallo Raimund,

    ich habe seit drei Jahren eine Solarplatte auf dem Dach meines Transporters (zum Wohnmobil umgebaut) und die Platte ist flach fest verschraubt. Nix mit nachführen zur Sonne. Und ich erziele gute Ergebnisse beim Nachladen meiner zweiten Batterie. Beispielsweise drei Wochen Urlaub in der Schweiz und in Norwegen, dabei den 12-Volt-Kompressorkühlschrank im Dauerbetrieb sowie diverse andere Verbaucher wie Licht und Laptop.

    Ich habe ein 85-Watt-Panell montiert. Reicht völlig aus.

    Es grüßt
    Dirk-Ulrich
     
  5. raimund
    Themen-Starter/in

    raimund Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Südtirol(dort wo andere Urlaub machen)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    November 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    AW: Solaranlage

    Hallo Dirk-Ulrich,

    wie hast du das Problem mit Verschraubung, Kabeldurchführung, Dichtheit gelöst?
    Ich werde zwei 135W Panele montieren, habe dann sicherlich Strom genug meine Waeco CF 50 im Dauerbetrieb zu haben...und das Neigen soll mehr ein Gag werden...mal schauen ob es realisierbar ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2010
  6. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,431
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    AW: Solaranlage

    Willst Du die Kühlbox auch im Sommer ständig als Gefriertruhe betreiben?

    Bei Normalbetrieb, um das Bier kühl zu halten, dürfte eine mittlere Laufzeit von 25% bei 4A, also 24 Ah pro Tag realistisch sein. Da sollte dann auch 1 Panel reichen.

    Ich hatte im T4 eine Engel MB15, die hat mit einem 40W-PP-Panel und einer Zusatzbatterie von 62 Ah nie Landstrom gesehen.

    Ich weiß nicht, wo bei der Waeco der Temperaturfühler sitzt, aber der gehört auf jeden Fall direkt an den Verdampfer unmittelbar hinter das Expansionsventil und nicht wie im California an die Seitenwand. Verbessert die Leistungsziffer kolossal.
     
  7. JoJoM

    JoJoM R.I.P.

    Registriert seit:
    7 März 2009
    Beiträge:
    8,399
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    31.05.2017
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    AW: Solaranlage

    Hallo Raimund,

    schau Dir mal die Panelen auf Link nur für Mitglieder sichtbar. an. Die werden auf dem Dach verklebt. Da hast Du die wenigsten Probleme mit Undichtigkeiten.

    Diese Panelen haben schon mehrere Leute auf ihren Calis und sind damit zufrieden. Ich habe auch dieses Jahr noch vor, diese auf meinem Cali zu montieren.

    Frag doch mal nach, ob Du diese Panelen wegen der Dachform auch auf einer Caravelle verbauen kannst.
     
  8. Hendry

    Hendry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2008
    Beiträge:
    2,668
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oral-Innenarchitekt
    Ort:
    Bei HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    BlueMotion ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LR, Hochdach, elektr. Fensterheber, Luftstandheizung, Klima.
    Umbauten / Tuning:
    Surfmobilausbau mit doppeltem Boden,
    Dachfenster
    AW: Solaranlage

    Moin!

    Ich habe mein 80W Modul mit 4 Eckprofilen und Sikaflex 252 aufs Dach geklebt und würds wieder so machen. So braucht man auch nur ein Loch für die Kabeldurchführung bohren.
    Schau mal hier die haben ganz gute Preise, gerade wenn man kein Set kauft sondern sich die Sachen einzeln zusammen sucht:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Ich hoffe Dein Dach ist groß genug für 2x135W
     
  9. raimund
    Themen-Starter/in

    raimund Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Südtirol(dort wo andere Urlaub machen)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    November 2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD200
    AW: Solaranlage

    Danke Euch für die Tipps, aber die Solarpanele und Kippmotoren habe ich schon und das Dach ist lang genug beim LR.
    Meine Frage war eigentlich wie Ihr das mit Verschraubung und Kabeldurchführung lösen würdet...

    Danke für Eure Antworten
    Raimund
     
  10. gregi

    gregi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Etwas mit so Bytes und Bits...
    Ort:
    Luzern
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1.2004 7HH101 WV1ZZZ7HZ4H061XXX
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Langer Radstand
    Umbauten / Tuning:
    Wurde vom Transporter zur Wohndose umgebaut...
    AW: Solaranlage

    Hallo Raimund

    Ich würde die Dinger auch mit Sika Flex raufkleben. Das hält Bombenfest. Heute werden ja viele Verbindungen im Automobilbereich mit Polyurethankleber gemacht. Selbst die Hochdächer werden mit Sika Flex geklebt. Da hast du den grossen Vorteil, dass alles Dicht bleibt und nichts mit der Zeit zu rosten beginnt. Auch wird es dir so nie in den Innenraum tropfen, vorausgesetzt die Kabeldurchführung ist gut abgedichtet. ;)
    Bin gespannt über die Einbaubilder, ist dann bei mir auch längerfristig noch ein Projekt....

    Gruess Gregi
     
  11. dirkbruegg

    dirkbruegg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    417
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Solaranlage zum Laden der 2. Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Werz-Ausbau als Wohnmobil Magnum E mit Hochdach
    AW: Solaranlage

    Hallo Raimund,

    bei mir wurde die Solarplatte gleich vom Ausbauer installiert, bevor das Hochdach von innen gedämmt wurde. Auf dem Bild siehst du, dass sie mit vier Winkeln befestigt wurde. An einer Stelle wurde das Kabel eingeführt mit einer Gummitülle, die absolut wasserdicht ist.

    Es grüßt
    Dirk-Ulrich
     

    Anhänge:

  12. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,431
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    AW: Solaranlage

    Zum Thema Solarpanel ist hier und auch im Caliboard schon viel geschrieben worden, auch zu Pro und Contra Festmontage.

    Einfach mal nach den passenden Stichworten suchen, lohnt sich bestimmt zur Entscheidungsfindung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Solaranlage Calisolar Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Mai 2015
Solaranlage und TÜV? Der (Fern-) Reisetaugliche 14 Dez. 2014
Solaranlagen Leistungsmessgerät Der (Fern-) Reisetaugliche 18 Feb. 2013
Welche Solaranlage Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Dez. 2012
Solaranlage T5 - Elektrik 8 Dez. 2010
Solaranlage T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Dez. 2009
Solaranlage T5 - California 19 März 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden