Software für den ID.Buzz

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Der ID.Buzz wird das gleiche System wie der ID.3 und 4 bekommen. Auch wenn das im T 6.1 verbaute MIB 3 für VW Verhältnisse schon recht gut ist, ist das ID System ein Riesenschritt nach vorne und absolut wettbewerbsfähig. Ich finde es besser als die Systeme von BMW und Polestar. Noch nicht so smart wie Tesla, aber das scheint zu werden.

Der ID.Buzz hat tatsächlich das Zeug, zum Nachfolger des T1 zu werden. Eventuell sollte im Board bald ein separates Buzz Forum eröffnet werden, dann kann man auch dort die Vor- und Nachteile der Elektromobilität einstellen (ich fahre dienstlich seit 7 Jahren ein BEV, das macht einfach nur Spass, war aber noch spassiger, als die PHEVs noch nicht die Ladesäulen unsinnigerweise zustellten).

Ein ID.Buzz als Cali auf Tour in Europa, das könnte ein interessantes Abenteuer werden. Mit Norwegen anfangen wäre vermutlich ideal, die haben schon eine sehr gute Infrastruktur, von der wir im technischen Entwicklungsland Deutschland nur träumen können.
 

Gen.In.Fest.

Top-Mitglied
Ort
Forsthaus Wahlerscheid
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
1997, 2008, 2013
Motortuning
~1:200 2TÖl
Antrieb
4motion
Extras
T4 2.4d AJA 2.8 to
T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
Dieser T1.1.7 Mutant ist eigentlich schon schlimm genug, dazu kommt nun auch nieser ID Furz, gräßlich was einem da vorgesetzt wird !

Ich bin immer wieder begeistert und inspiriert vom Zusammenhalt der VW Transporter/Bus-Gemeinde.
Diese Mutanten die da auf uns T. Freunde zukommen gehören in eine andere Welt ..... 🤮🤢🤑
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
ja, sie gehören in die Zukunftswelt 😉

Aus eigener Erfahrung macht ein Verbrenner nur noch als Reisefahrzeug Sinn und auch das wird sich ändern.

Ich will einen 6.1 Cali weil er wie ein Defender in 10 Jahren gehandelt wird. Ein Fahrzeug aus der alten Zeit, aber trotzdem wunderbar 😃
 

Ohlie

Top-Mitglied
Ort
Norderstedt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6 Einzelsitze, 2 Schiebetüren, Zweitbatterie, Dämmglas
FIN
WV2ZZZ7HZKH........
ja, sie gehören in die Zukunftswelt 😉
Stör Dich nicht an den Zwischenrufen, denn die Ewiggestrigen sind hier leider in der Überzahl.
Die reden von Dingen, die sie weder verstehen und erst recht nie ausprobiert haben.

Ich vermute nicht, dass es ein Unterforum für die ID.Buzz Gemeinde hier geben wird.
Allein, weil der Umgangston in den bereits bestehenden Foren einen Niveau hat, das viele ach so tolle Bulli-Fahrer nie erreichen werden...

Aber achte mal drauf: wenn 2022 der angekündigte PHEV-Multivan da ist, werden viele merken,
das die Zukunft vielleicht besser ist, als sie dachten ;)
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Wenn der ID.Buzz wirklich die Motoren aus den ID.4 bekommt wäre das sehr cool. Lautloses fahren und absolut sprintstark. Es gibt nichts besseres. Vor Allem das Lautlos ist entscheidend. Wenn man sich daran gewöhnt hat, fällt einem erst so richtig der Strassenlärm auf.

Ich bin da also unverdrossen und hoffe auf ein Unterforum. Muß ja nicht jeder lesen und jeder soll nach seiner Facon glücklich werden. Für den Buzz wird es viele Interessenten geben, da macht der T7 eigentlich gar keinen Sinn mehr, da der Buzz von Außen kleiner, aber innen größer ist, zumindest nach den bisher verfügbaren Infos.
 

Reini114

Top-Mitglied
Ort
Menden
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
9.10.2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Wo für das denn
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Trapo 75 kw 12.2017
Elektrisch macht Spaß. Aber hört endlch auf PHEV zu verunglimpfen. Wir haben einen Golf Gte. Der wird zu über 90 % rein elektrisch gefahren. Da wir uns keinen 4.Wagen leisten wollen kam ein reines EAuto auf Grund begrenzter Reichweite nicht in Betracht. Das Auto lädt zu Hause an der Wallbox und natürlich auch an der Ladesäule bei Ikea.
 

Wollfisch

Top-Mitglied
Ort
Osten, da wo er tief und dreckig ist
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
09/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Extras
Sperre, LSH, Hero, James...
Lautloses fahren und absolut sprintstark. Es gibt nichts besseres. Vor Allem das Lautlos ist entscheidend. Wenn man sich daran gewöhnt hat, fällt einem erst so richtig der Strassenlärm auf.
Meiner Erfahrung nach, ist ein BEV, wenn es in einer für ein Reisefahrzeug typischen Geschwindigkeit bewegt wird, nicht lautlos. Das Abrollgeräusch der Reifen ist dann sehr wohl und sehr deutlich zu hören.

Und den Nachweis, dass der ID als Reisefahrzeug für mehr als 2 Personen dienen kann, soll er erbringen, wenn er denn mal verfügbar ist. Dann muss er nämlich einen Wohnwagen ziehen und ein 70kg Dachzelt tragen können.
 

Wollfisch

Top-Mitglied
Ort
Osten, da wo er tief und dreckig ist
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
09/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Extras
Sperre, LSH, Hero, James...
denn die Ewiggestrigen sind hier leider in der Überzahl.
Könnten vereinzelt auch die Teilnehmer ohne Kurzstreckennutzung sein, die das NFZ auch als solches einsetzen und nicht als Pkw-Ersatz. Da gibt es (noch) kein Angebot am Markt.
 

TCamper

Top-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
10/2010
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 310
Extras
Tempomat, Parksensoren hinten
Umbauten / Tuning
Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
FIN
WV2ZZZ7HZBH036xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Könnten vereinzelt auch die Teilnehmer ohne Kurzstreckennutzung sein, die das NFZ auch als solches einsetzen und nicht als Pkw-Ersatz. Da gibt es (noch) kein Angebot am Markt.
Das hat mit NFZ vs. PKW glaube ich nichts zu tun. Der Lastesel eines lokalen Handwerkers ist das Nutzfahrzeug schlechthin, fährt aber in der Hauptsache Kurzstrecke, während sehr viele PKW nur auf der Langstrecke unterwegs sind.
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Meiner Erfahrung nach, ist ein BEV, wenn es in einer für ein Reisefahrzeug typischen Geschwindigkeit bewegt wird, nicht lautlos. Das Abrollgeräusch der Reifen ist dann sehr wohl und sehr deutlich zu hören.

Und den Nachweis, dass der ID als Reisefahrzeug für mehr als 2 Personen dienen kann, soll er erbringen, wenn er denn mal verfügbar ist. Dann muss er nämlich einen Wohnwagen ziehen und ein 70kg Dachzelt tragen können.
Dann ist der Buzz raus, BEV und Wohnwagen machen keinen Sinn. Und ja Reifen und Windgeräusche sind ein Thema, aber 50 km/h sind das die Hauptgeräusche. Anders ist es, wenn man auf Flüsteraspahlt fährt. Elimiert wird zunächst nur der Motorlärm.

Was nur nervt ist der EU weit vorgeschriebene Soundgenerator. Wer sich unbedacht im Strassenverkehr bewegt, hört den auch nicht. Sowas können sich nur nicht elektroautofahrende Bürokraten einfallen lassen.
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Elektrisch macht Spaß. Aber hört endlch auf PHEV zu verunglimpfen. Wir haben einen Golf Gte. Der wird zu über 90 % rein elektrisch gefahren. Da wir uns keinen 4.Wagen leisten wollen kam ein reines EAuto auf Grund begrenzter Reichweite nicht in Betracht. Das Auto lädt zu Hause an der Wallbox und natürlich auch an der Ladesäule bei Ikea.
Glückwunsch, dann bis Du einer der eher wenigen, der ein PHEV sinnvoll nutzt. In meinem gesamten Bekanntenkreis werden die nur gekauft da sie mehr Leistung haben und nur die halbe Dienstwagenbesteuerung haben.

Ich verunglimpfte sie aber nicht, da ich als nächstes von einem BEV für 2 Jahre auf ein PHEV umsteige und das nur aus dem Grund weil hochfrquentierte Ladesäulen (BAB) immer wieder von PHEVs blockiert sind und ich nicht mit dem BEV laden kann. Nur der PHEV kommt auch so weiter, ich dann nicht. Bin so mehrfach schon zu längeren Zwangspausen verdonnert gewesen.

Das wird sich mit hoffentlich mehr Ladesäulen bessern. Ich persönlich finde aber, ein PHEV ist ein politisch geförderte Technologie, die man sich hätte sparen können. Es macht m.E. keinen Sinn, einen schweren Verbrenner mitzuschleppen. Hier hat der klassische Lobbyismus gut funktioniert und die Politik ist dem wie üblich gefolgt.

Nach den 2 Jahre hoffe ich, dass ich auf den Buzz umsteigen kann.
 

Reini114

Top-Mitglied
Ort
Menden
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
9.10.2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Wo für das denn
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Trapo 75 kw 12.2017
Genau das war der Grund bei uns für den GTE
 

Zigeuner

Top-Mitglied
Ort
Neu-Ulm
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
05/06
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Geht gut
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
Umbauten / Tuning
Scho Bissl. Siehe Signatur
FIN
WV2ZZZ7HZ6H123xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hoi,

ich will ja nicht unken, aber was hat das alles nun mit der Überschrift zu tun?
Bzw, was bezweckt der TE mit dem Faden?
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
ist das ID System ein Riesenschritt nach vorne und absolut wettbewerbsfähig.
Interessant.

Der erste, der sich positiv über das Geklimper im ID äussert.

Ich bin totaler IT-Freak ... aber Beim Fahren brauche ich (zumindest an einigen Stellen) Haptik ... und Force-Feedback-Touch gibbet noch net (geht ja auch nicht).
Und mal eben BLIND (also nicht hingucken) UND schnell das Radio abdrehen ... das geht mit Touch+/- einfach nicht.
Lichtschalter BLIND und schnell bedienen ... geht mit dem Touchpad einfach nicht .. es KANN Nicht gehen, solange die Unebenheiten eher "Braille"-artig sind und keine 1cm Kanten wie beim LDS der bisherigen Zeit.

Es ist einfach BILLIGER, sowas zu verbauen.
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Hoi,

ich will ja nicht unken, aber was hat das alles nun mit der Überschrift zu tun?
Bzw, was bezweckt der TE mit dem Faden?
da ich der TE war, ist mein Anliegen ein Unterforum für den Buzz. Es gibt viele interessante Themen, die sich bei den PHEV und BEVs finden werden. Da ist den T7 als max. PHEV nur als technologische Brücke sehe, macht es Sinn sich über sie Zukunft mit dem BEV auszutauschen.
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Interessant.

Der erste, der sich positiv über das Geklimper im ID äussert.

Ich bin totaler IT-Freak ... aber Beim Fahren brauche ich (zumindest an einigen Stellen) Haptik ... und Force-Feedback-Touch gibbet noch net (geht ja auch nicht).
Und mal eben BLIND (also nicht hingucken) UND schnell das Radio abdrehen ... das geht mit Touch+/- einfach nicht.
Lichtschalter BLIND und schnell bedienen ... geht mit dem Touchpad einfach nicht .. es KANN Nicht gehen, solange die Unebenheiten eher "Braille"-artig sind und keine 1cm Kanten wie beim LDS der bisherigen Zeit.

Es ist einfach BILLIGER, sowas zu verbauen.
Ich gebe zu, ich war mehr als skeptisch, da bisher mit VW und Software zwei Welten aufeinander prallten, die nicht zusammen passen wollten. Aber seitdem die Unit in Bochum wie ein Startup loslegen durfte wird VW richtig innovativ. Das MIB 3 war eher ein Testlauf, mit dem Elektrosystem scheint es was zu werden. Die Weichen wurden ja schon vor Diess gestellt, aber er hat jetzt die Blockierer in WOB wohl aus dem Weg geräumt.

Das mit den Schalter stimmt für mich in der aktuellen Welt. Was mich überrascht hat, war die relativ gute Spracherkennung. Zumindest habe ich bei der ausführlichen Probefahrt keine Knöpfe mehr gebraucht. Die Basics (Licht, Scheibenwischer etc.) haben Knöpfe und Hebel (das ist deutlich besser als im Tesla), der Rest geht gut über die Spracherkennung (wenn vermutlich auch nur, solange das Mobilfunknetz geht).

Beim CarPlay nutze ich auch keine Knöpfe mehr, das klappt ebenfalls mit Siri ganz gut.

PS. Die Lenkradtaster haben Force Feedback ;-)
 

Zigeuner

Top-Mitglied
Ort
Neu-Ulm
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
05/06
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Geht gut
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
Umbauten / Tuning
Scho Bissl. Siehe Signatur
FIN
WV2ZZZ7HZ6H123xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
da ich der TE war, ist mein Anliegen ein Unterforum für den Buzz. Es gibt viele interessante Themen, die sich bei den PHEV und BEVs finden werden. Da ist den T7 als max. PHEV nur als technologische Brücke sehe, macht es Sinn sich über sie Zukunft mit dem BEV auszutauschen.

Das wird mMn sicher kommen. Vielleicht 6 Monate nach der ersten Auslieferung. Der Betreiber ist in diesen Dingen nicht der Schnellste.
Die Beschäftigung mit der zukünftigen Technik ist sicher nicht falsch.
Aber warum schreibst du das dann nicht auch so in der Überschrift?
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
wird VW richtig innovativ.
Ja, gestern erlebt :)
Voll-profis.
Aber du schreibt ja auch "wird", also Futur I
Das kann ich im Präsens noch nicht wirklich glauben, weil sie sich zur Zeit bei ALLEM, was Software angeht, extrem dumm anstellen.
Sei es "ein Zip-File auf nen Server legen" aka. Navi-updates oder ID.3 ausliefern und Kunden Winterreifen schenken, weil sie genau wissen, dass der noch nicht fertig ist.

Die Basics (Licht, Scheibenwischer etc.) haben Knöpfe und Hebel
Nope.
Licht ist Touch !

Die Lenkradtaster haben Force Feedback ;-)
Ein dummes Gerubbel meinte ich nicht.
Ich meinte, ich fühle einen WIDERSTAND, an dem ich mich orientieren kann.
Also ich fuchtel mit der Hand umher und meine Finger finden den Drehknopf (Licht, Radio, what-ever) wie von selbst.

Wenn ich üner das neue Touchfeld "Licht" gleite .. fühle ich bis zum rechten Aussenspeigel NIX.
Glibberige (hochglanz) Flächen mit weichen 1mm Kanten sind was anderes als der LDS der aktuellen Welt, an dem ich sogar den Schaltzustand haptisch erkennen kann (ich fühle, wie er gedreht ist, also Aus, Auto, Stand- oder Abblendlicht ... Nebel-SW oder NSL).
 
Themenstarter|in

Bulli2Beach

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Das wird mMn sicher kommen. Vielleicht 6 Monate nach der ersten Auslieferung. Der Betreiber ist in diesen Dingen nicht der Schnellste.
Die Beschäftigung mit der zukünftigen Technik ist sicher nicht falsch.
Aber warum schreibst du das dann nicht auch so in der Überschrift?
weil die Software mein erstes Ansinnen war, das mit dem Unterforum nur so ein Nebengedanke. Aber das Thema Buzz und BEV scheint doch was herzugeben.
 
Oben