Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von Dentmen, 10. Oktober 2010.

  1. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.286
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Anbei eine Übersicht über die Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF im T5.2

    Alle Beschreibungen enthalten auch die Übersichten der einzelnen Sicherungskästen.

    Bitte beachtet, das im T5.2 ein neuer Sicherungskasten unter dem Fahrersitz hinzu gekommen ist.


    Gruß
    Claus
     

    Anhänge:

  2. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    TFL, NSW, GRA, MFL, Climatic, beh. Scheibenwaschd., elektr. anklappb. Spiegel, elektr. GSHD, u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel und Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo Dentmen,

    Danke!

    Ich habe am MV-Startline-5.2 zwei 12V-Steckdosen im Fahrgastraum.

    Eine an der C-Säule rechts und eine im Kofferraum rechts an der Lüftungseinheit.

    Belegt sind bei mir dafür die Sicherungen SF22 (C-Säule) und SF24 (Kofferraum).

    Beide Steckdosen laufen über Dauerplus.

    Die Steckdosen im Kofferraum (SF24) möchte ich auf Zündungsplus umklemmen.

    Dazu möchte ich ein Kabel vom Lichtschalter (Zündungsplus) auf den Abgang von SF 24 legen (zusätzlich abgesichert).

    Laut deiner Beschreibung liegen auf SF24 noch weitere Verbraucher der Lüftereinheit Fahrgastraum. Die Lüftereinheit funktioniert aber sowieso nur bei Zündung ein.

    Könnte das Probleme geben? Oder sollte das Funktionieren?

    Grüße,

    caravelle
     
  3. Webster_Blue

    Webster_Blue Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.155
    Medien:
    5
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.2015
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2


    weitere Verbraucher über SF24 je nach Fahrzeugausstattung.
    "Standard" wäre erstmal nur die Steckdose, dann 10A, wären Dachlüfter vorhanden 15A.

    Eine geschaltet Steckdose direkt über den Lichtschalter zu realisieren, würde ich so nicht durchführen. Wenn dann ein Leistungsrelais benutzen, welches die Sicherung "ersetzt"

    zB:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  4. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    TFL, NSW, GRA, MFL, Climatic, beh. Scheibenwaschd., elektr. anklappb. Spiegel, elektr. GSHD, u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel und Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo,

    laut meinem :) sind die Zündungsplusklemmen am Lichtschalter mit 25A abgesichert und mit 2x2,5mm² verdrahtet, so dass nichts passieren könnte.

    Ich habe aber auch schon daran gedacht, ein Relais dazwischen zu setzen.

    Einen Dachlüfter habe ich nicht.

    Trotzdem ist SF24 bei mir mit 15A abgesichert, genauso wie SF22 (für die Steckdosen C-Säule Beifahrerseite).

    Ist 15A nicht die normale Absicherung für Steckdosen?

    Grüße,

    caravelle
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo,

    beim Aufrüsten des Zuheizers zu Standheizung hatte ich schon mal gefragt, wo befindet sich eigentlich die Sicherung des vorderen Heizunggebläses?
    Im zuvor abgedruckten Plan sitzt auf SF ( in Sitzkiste) die Nr 37 (Maxisicherung = 40 A) "Motor für Gebläseregelung, Bitron, vorn V 305". Bei meinen Startline nicht, hat auch nichts mit der 2. Batt zu tun, die hab ich auch. Evtl befindet sie sich dort, wenn der wagen eine Climatronic besitzt?

    Bei mir sitzt die Sicherung mit der Bezeichnung SC 56 unter den Sicherungsplätzen SB/SC direkt auf dem Tunnel versteckt hinter der Schaltsäulenverkleidung:mad:, auf einem (weiteren) Relaishalter. Zwar habh ich noch nicht gehört, daß so ne Sicherung mal kaputgegangen ist, daß man dafür aber die halbe Verkleidung des AB ausbauen muß?
    Zur Veranschaulichung : 2. Bild zeigt den herausgenommenen Relaisträger
    1. Bild die Stütze ist mit Dämmmaterial beklebt
     

    Anhänge:

  6. Webster_Blue

    Webster_Blue Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.155
    Medien:
    5
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.2015
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hierbei handelt es sich nicht um die Sicherung SC 56 sondern SF 56

    Relaisträger (2) Cockpit (8fach) unter der Schalttafel (Mitte, unterhalb der Sicherungen)

    Sicherung 56 auf Sicherungshalter F -SF56-40 A-

    -
    -
    -Motor für Gebläseregelung, Bitron, vorn -V305-1)
    Steuergerät für Klimaanlage -J301-
    Relais für Zusatzwasserheizung -J493-
    Schalter für Frischluftgebläse -E9-

    Hinweis1) nur für Fahrzeuge mit Standheizung
     
  7. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo WebsterBlue,

    danke für die Korrektur, hatte eine falsche Info.

    Ulli
     
  8. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Ausbau des Sicherungskastens SD - Hilfe?

    Hallo zusammen, ich versuch gerade wg. Einbau eines Marderschrecks von Klemme 15 im Sicherungskasten SD vorn im Motorraum ein Steuersignal abzuzwacken.

    Im Prinzip ist die Link nur für Mitglieder sichtbar. ja prima, nur hakt es bei mir in bei der mit "Diesen
    [Sicherungskasten] auszubauen erfordert viel Geschick und Fingerspitzengefühl (oder einen dicken Schraubenzieher und keine Skrupel)."

    Ich krieg das Teil einfach nicht raus, selbst mit sanftem Nachdruck nicht. Klar ist, dass ich erst den Plastikeinsatz rechts herausclipse, dann kann das Plastikteil mit allen Sicherungen nach rechts geschoben und dann nach unten gedrückt werden. Aber alle Versuche, das dann irgendwie nach unten-rechts oder unten-links oder sonstwie zu drehen, um es dann nach oben rausnehmen zu können, scheiterten leider.

    Hat jemand einen Tipp, wie man das ausbauen muss?

    Vielen Dank!

    LG... Heiko
     
  9. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo Heiko,

    hab da auch schon im T5.2 Kl 15 abgezweigt. Details muß ich noch im Hinterkopf rauskramen:eek:.

    Eins weiß ich aber sicher: kein großer oder kleiner Schraubendreher, nix mit Kraft/Gewalt nötig.
    Wenn ich mich -vorab - richtig erinnere, ist langs neben dem Sicherungshalter (wenn man den Deckel hochgeklappt hat) eine sw Plastikschiene (quasi Platzhalter) ein gesetzt. Die ist wahrscheinlich eingeclipst/eingerastet. Die muß zuerst raus, danach kann der eigentliche Sicherungsträger innerhalb des Gehäuses seitlich soweit verschoben werden, bis er herausgenommen/angehoben werden kann.

    Gruß Ulli
     
  10. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hi Uli,

    Danke für die schnelle Antwort. Es ist genau wie du beschreibst: das rechte schwarze "Platzhalterteil" muss rausgenommen werden (das ist kein Problem). Nur danach bin ich leider planlos. Alle bisherigen Versuche, den Sicherungsträger irgendwie rechts-links-oben-unten rauszuziehen, scheiterten.

    Wenn du dich da erinnern könntest, wie das ver..... Teil sanft rausgeht, wär ich dir echt dankbar... :)

    Nur dann zur Sicherheit: Klemme 15 ist ja die, die - steht man bei offener Motorhaube vor dem Auto und blickt von oben in den Sicherungskasten - in der mittleren Reihe als erste (dh. am weitesten vorn) steckt. Dann hänge ich mit einer "Link nur für Mitglieder sichtbar." an einem der beiden hinführenden Kabel das Steuerungskabel für den Marderschreck hin, fertig.

    Danke für die Hilfe!
     
  11. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo baurat,

    wenn ich mich recht erinnere:(,

    1.Var.: so muß der Sicherungsträger (Rastnasen?)entweder waagerecht Richtung entnommenen Einsatz verschoben werden um dann angehoben/herausgenommen werden zu können oder

    2.Var.: evtl. wird der Sicherungsträger (Clipse?) erst etwas nach unten gedrückt und dann wieder waagerecht Richtung entnommen Einsatz verschoben,...

    Hoffentlich war eine Var. richtig, Ulli
     
  12. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hi Ulli, Danke für deine Mühen.

    War grad nochmal im Schneetreiben draußen und hab mein Glück erneut probiert... leider erfolglos.
    Nach Entnahme des schwarzen Plastikplatzhalters kann man den Sicherungsträger knapp 2cm waagrecht nach rechts schieben, dann schlägt eine der Nasen an. Dann gehts nur noch nach unten. Ich kann das Teil max. 90° drehen, dann ist wieder ein deutlicher Plastikanschlag (nein, es sind nicht die Kabel, das würd ich merken) spürbar. Geht dann also nicht weiter, weder rechts raus noch links raus. Von den Plastiknasen und -führungen würd ich sagen, es muss rechts rausgehen, aber da kann ich mich auch täuschen.

    Na ich bin gespannt.... noch irgendwelche Tipps?? *verzweifel*
     
  13. T4FF

    T4FF Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Würzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Zweitbatterie, AHK abnehmbar, Schiebetür links, NSW/Kurvenlicht, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH022xxx
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo Baurat,

    ich wollte den Marderschreck auch über den Sicherungskasten anschließen, war mir dann aber zu großes Gewürge. Habe das dann am Tagfahrtlicht abgezweigt, nur als Tip, falls Du TFL hast.

    Gruß
    T4FF
     
  14. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo Baurat,

    hab bei mir mal nachgeschaut: Kl 15 ist in der Tat die von dir genannte Sicherung.

    Das mit dem Herausnehmen/Anheben konnte ich leider auch nicht (mehr) reproduzieren, da ich zw dem "Platzhalter" und dem Sicherungsträger just ein Kabel seitlich aus dem Gehäuse geführt (Bohrung) habe, sodaß es ohne Ausbau des Kabels nix mit Verschieben ist.

    Ich meine mich aber erinnern zu können, daß man den Sicherungträger quasi nur "im" Gehäuse drehen konnte, was zugegeben sehr fummelig war,

    oder man baut zusätzlich die Batt. aus, dann kann die große Abdeckung (Tx 20) darunter abnehmen und hat , nachdem zuvor den oberen Sicherungsträger gelöst hat, guten Zugang zu seiner Unterseite.

    Ich hab mir anders geholfen, ich hab mir auf die unbenutzte Stelle einen Littelfuse-Adapter gesetzt, und so KL 15 abgegriffen.

    Gruß Ulli
     
  15. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo T4FF,



    beim t5.2 werden große Teile der Beleuchtung meines Wissens vom Can-Bus kontrolliert. Ob sich das auch das TFL bezieht, bin ich mir nicht sicher (hab selber ne unproblematische Relaisnachrüstlösung), das Anzapfen des TFL könnte dann evtl. Fehlereinträge produzieren.

    Gruß Ulli
     
  16. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Huii... Danke euch für die Informationen. Nee, hab kein Tagfahrlicht... und wenn das dann auch noch andere Probleme hervorrufen könnte... lieber nicht :confused:

    Aber der Tipp mit der "Littelfuse-Halterung" ist prima, damit könnt ich mir das Gefuddel unterm Sicherungsträger sparen. Werd mal stöbern wo ich eine herkrieg, müsste ja genau Link nur für Mitglieder sichtbar. sein (oder?). Der Deckel des Sicherungskastens wird danach ja hoffentlich noch zu gehen, oder?

    Danke für eure Hilfe!
    LG, Heiko
     
  17. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hallo Baurat,

    genau da hab ich meine auch her, fand heute morgen nur den link nicht. Hab keine Probleme mit dem Deckel.


    Gruß Ulli.
     
  18. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    So, und dann oute ich mich auch gleich noch als Elektronik-Unwissender: was brauch ich, um das "stinknormale" Kabelende meines Marderschrecks an den "Quetschkabelverbinder" der Littelfuse-Halterung anzuschließen...?

    Dann kann ich das (hoffentlich) bei Reichelt gleich mitbestellen....

    DANKE :)

    LG, Heiko
     
  19. maxwen0

    maxwen0 Moderator Team

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.206
    Medien:
    104
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H072xxx
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Hi

    Eine "Quetschzange" fuer isolierte Steckverbinder :D
    Find grad bei reichelt keine

    Aber bei conrad waere es z.B. so eine
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gibt es in allen Preisklassen. Wenn du sie nur fuer sowas
    brauchst reicht auch die billigste.

    Gruss max
     
  20. baurat

    baurat Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    90
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    viele auf der Liste rauf und runter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5.2 Edition 25
    AW: Sicherungen SA + SB + SC + SD + SF Übersicht im T5.2

    Ahhhhh.... *freu*... sowas liegt irgendwo im Keller rum. War mal in irgendeinem Billig-Werkzeugkasten dabei, bislang nie gebraucht. Hoffentlich find ich sie wieder... ;)

    Heißt also einfach das lose Kabelende in die Quetschverbindung stecken, mit der Zange von außen zukneifen und fertig? Gut.

    Aber nur nebenbei: wenn ich das mal wieder aufmachen sollte (Fahrzeugwechsel... man weiß ja nie), dann muss ich die Verbindung ja auseinander reißen... das ist somit nur zum "Einmalgebrauch"... oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sicherungsplan für den SD - Sicherungskasten für MV 4.2004 T5 - Elektrik 24. Juni 2016
Sicherungen SA, SB, SC und und SD von T5 ab 2005 T5 - Elektrik 27. Dezember 2015
Bitte um Hilfe - Teilenummern für Stecker / Kontakte Sicherungskasten SB / SC gesucht T5 - Elektrik 26. Juli 2013
T5 Multivan 2005 Sicherung SA unter Batterie für ABS sporadischer Fehler? T5 - Elektrik 6. April 2013
Sicherungshalter (SB/SC) ausbauen? T5 - Elektrik 14. Januar 2013
Sicherung - Standlicht T5.2 T5.2 - Elektrik 20. September 2012
Sicherungen Übersicht T5.1 T5 - Elektrik 26. Juli 2011
Sicherung SB 19 T5 - Elektrik 12. Dezember 2008