Seikel Desert und die Anhängerkupplung

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von tebege, 22 Apr. 2016.

  1. cdoerni

    cdoerni Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    63067 Offenbach
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Höherlegung, Reifen 245/75R16, Getriebe m. kürzerer Übersetzung, Standheizung, variabler Campingausbau,
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH041647
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Bei mir gibts keine Probleme.
    Preis/Leistung hat einfach gestimmt, und für mich war es der einfachere Weg.

    Grüße, Christian
     
  2. Busfahrer2212

    Busfahrer2212 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Und bei dieser Lösung scheint auch nicht die Heckschürtze ausgeschnitten zu werden. Gefällt mir viel besser, als die Varianten von Seikel. Brachtest du auch eine Einzelabnahme vom Tüv ? Oder war der bereits bei den 900€ dabei ? Bei Seikel kostet es über das Doppelte.
     
  3. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,484
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    16,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Warum der Kugelhals so nach unten gekröpft sein muss erschließt sich mir nicht. Man hätte da doch auch waagrecht nach hinten gehen können, das wäre sogar bestimmt einfacher bei der Herstellung gewesen.
    Da hat wohl jemand konstruiert, der sich keine Gedanken um das Aufsetzen an Böschungen gemacht hat.
     
  4. cdoerni

    cdoerni Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    63067 Offenbach
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Höherlegung, Reifen 245/75R16, Getriebe m. kürzerer Übersetzung, Standheizung, variabler Campingausbau,
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH041647
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Ich habe keine Einzelabnahme gebraucht.
    Christian
     
  5. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,402
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,179
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    N/A
    Interessant! Bei Seikel geht es nur mit Einzelabnahme. Ich fahre mal in FFM vorbei, ist ja nur ein Katzensprung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juli 2018
  6. Busfahrer2212

    Busfahrer2212 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. So Leute, am Dienstag wurde der PanAm geseikelt und hat General Grabber AT3 in 235/65/17 bekommen. Bekomme seit dem Zeitpunkt, als er von der Hebebühne rollte, kaum noch das Grinsen aus dem Gesicht. Bin total begeistert von der neuen Optik. Insgesamt ist er 7cm höher als vorher (206cm).
    Heute habe ich mal unseren Wohnwagen an die orginale Anhängerkupplung gehängt. Sowohl Bus als auch Wohnwagen hatten sogut wie keine Beladung, dadurch steht der Wohnwagen schon etwas schräg, hoffe, dass es durch mehr Gewicht besser aussieht, oder seht ihr das nicht ganz so blauäugig wie ich ?
    Bei der Tüvabnahme fiehl kein Wort über die Kupplung und ich habe es auch nicht angesprochen.
     
    Chris_t5re gefällt das.
  7. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,672
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    3,435
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Hi!
    Das selbe Problem hatte ich auch.
    Nutzt nur du den Wohnwagen oder auch mal ein Kumpel oder Verwandschaft?

    Es gibt von Alko Adapterstücke, damit kannst du die Kupplung am Wohnwagen um bis zu 7cm höher legen. Diese haben auch eine Prüfnummer.

    Hab ich bei meinem gemacht, der Wohni steht fast gerade.

    Wenn du das Bild aufziehst, siehst du diese Adapterstücke.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    JürgenB. und Bulli-Paul gefällt das.
  8. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,484
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    16,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Du musst den Wohnwagen halt auch noch seikeln lassen :D.
     
    Yachtie gefällt das.
  9. gotti1973

    gotti1973 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Seikel (Maxi HD Fahrwerk, Getriebe, UFS), Diffsperre, LSH, Yokohama Geolander A/T-S 225/75 R16
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB
    Sieht schon geil aus der Panamericana mit der Höherlegung.
    Wie passen denn DSG und der größere Abrollumfang der Reifen zusammen?
    Irgendwelche negative Effekte?
     
  10. Busfahrer2212

    Busfahrer2212 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Also ich muss sagen, dass es gut zusammen passt, klar merkt man, dass der Bus etwas an Spritzigkeit verloren hat, aber alles noch im Rahmen. Meiner Frau ist bei ihrer ersten Fahr nach der Höherlegung nichts aufgefallen, dass sich etwas verschlechtert habe.
    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden !
     
  11. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,402
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,179
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    N/A
    Dies ist durchaus möglich und habe ich schon auf mehreren Messen gesehen. Aber AT‘s an der Wohndose...sieht nett aus, ist aber irgendwie auch albern:confused:
     
  12. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,484
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    16,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ja immer noch besser als mit dem Heck des Wohnwagens über den Asphalt zu schaben ;).
     
  13. pk1

    pk1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo,
    fährt jemand einen T5/T6 mit Seikel Desert Fahrwerk, Originalbereifung und Anhängerkupplung?
    Musste die AHK bei dieser Kombi vom TÜV gestrichen werden oder ging sich das aus mit der maximal zulässigen Höhe bei voller Beladung?
    Danke für die Info,
    LG aus Wien
    Peter
     
  14. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    4,672
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    3,435
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Hi!
    Fahre nen Rockton mit normaler Bereifung und normaler AHK.
    Geht also problemlos...
     
  15. mexx2

    mexx2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2015
    Beiträge:
    114
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DON
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Desert, Nokian Rotiiva AT 225/70/16, eigener kleiner Womo-Ausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Peter,

    ich fahre Seikel mit 225/70/16, Anhängerkupplung steht noch, darf se allerdings nur mit Adapter fahren.
    Mit Originalbereifung dürfte es kein Problem sein.
     
  16. pk1

    pk1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Danke mexx2!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden