Schon Erfahrungen mit 6d-Temp? Wie fährt er sich so?...

schaenglars

Jung-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
08/2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag bei euch im Forum und ich möchte mich ganz kurz vorstellen: Mein Name ist Lars. Ich habe eine kleine Familie mit bisher einem Sohnemann.. Da aber Nachwuchs ansteht - und zwar in Form von Zwillingen wird natürlich unser Auto zu klein (Skoda Octavia, den wir gerade erst von zwei Jahren gekauft haben ,-() Naja, jetzt haben wir halt lange rum überlegt, was wir uns vor die Tür stellen. In der engeren Auswahl war ein großer Familienvan a la Alhambra oder doch gleich nen Bulli. Ich hab natürlich schon immer zum Bullie tendiert. Bin viele Jahre im Studium nen alten T4 in rostbraun ;-) gefahren mit dem ich viel erlebt habe und seitdem bin ich Bus-technisch natürlich angefixt ;-))...

Lange Rede kurzer Sinn: Wir haben uns für nen T6 Multivan entschieden. Wir stehen nun "nur noch" vor der Entscheidung, ob's ein junger Gebrauchter mit Euro 6b oder doch ein neuer mit 6d-Temp wird... Da gibt es für mich nun auf beiden Seiten Vor- und Nachteile: Mit der neuesten 6d-Temp Norm wäre die Wahrscheinlichkeit vlt. doch was höher, dass man länger Ruhe hat bezüglich Fahrverboten und Co...

Aber der große Knackpunkt ist für mich, dass ich skeptisch bin ob bei nem 6d-Temp Bus nicht doch irgendwo ein (technischer) Haken ist... VW hatte doch Probleme die neueste Norm einzuhalten (Auslieferungsstop). Ich könnte mir vorstellen, wie das dann lief: Dann musste ganz hektisch ein "technisches Kaninchen" aus dem Hut gezaubert werden und es wurde überstürzt die Motorsteuerungssoftware um/rumprogrammiert und vlt. hier und da eine technische mechanische Änderung an der Hardware vorgenommen.. Ich denke mal, dass ein 6d-temp jetzt schon technisch/mechanisch/softwareseitig ein anderes Motorkonzept zu einem 6b hat. Meine große Befürchtung ist nun, dass ein 6d-temp sich dann doch nicht mehr so schön fährt wie ein 6b? Dass vlt. die Gasannahme nun irgendwie "komisch" ist oder man hier und da ein Ruckeln hat oder weniger Leistung in bestimmten Situationen oder Lastzuständen etc. etc. Ich bin auch ein wenig ein "gebranntes Kind". Beim Skoda ist es mir nämlich ähnlich ergangen: Probe gefahren bin ich einen Euro 5, der wunderbar fuhr und bestellt haben wir dann einen Euro 6, der irgendwie komisch fährt (blöde Gasannahme und Ruckeln).. Gut - fahren kann man das Auto zwar auch, aber wenn man jetzt soo viel Geld in ein Auto investiert, dann soll der schon gut fahren.. Darüber hinaus, bin ich skeptisch ob die Motor-Änderungen langfristig vlt. doch nicht so optimal sind und es dann vlt. früher zu irgendwelchen Problemen oder verstärktem Verschleiß kommt...

Blöd ist für mich halt die Situation, dass man einen 6d-temp ja noch nirgends Probe fahren kann (zumindest habe ich keinen Händler gefunden, der schon einen hat). Und uns würde nur ein wenig die "Katze im Sack kaufen" bleiben - also einen Multivan bestellen, den man vorher nicht Probe gefahren ist... 6b Busse bin ich jetzt verschiedenen Probe gefahren - für mich fahren die alle wunderbar, nur weiß ich halt nicht, wie ein 6d-temp so fährt.. Und lange warten, bis 6d-temp auf dem Hof der Händler stehen können wir auch nicht mehr. Eigentlich müssten wir in den nächsten Tagen einen Wagen bestellen (Nachwuchs kommt ja bald)..

Deshalb nun meine Frage in die Runde: Kann einer von euch schon über erste Fahr-Erfahrungen mit einem 6d-Temp Bus berichten (Multivan, Caravelle, Trapo wie auch immer, am besten 150 PS mit Schalter). Fährt sich der Motor gut, sprich keine Ruckler, gute Gasannahme, Leistungseinbrüche etc?

Würde mir wirklich sehr weiter helfen, falls sich jemand/ ein paar von euch melden. Falls ihr meint ein 6d-temp fährt sich genauso gut wie der alte 6b würde mir das Bestellen eines neuen wesentlich leichter fallen. Falls ihr meint irgendwie ist am neuen 6d-temp ein Haken, würde ich wohl doch noch einen gebrauchten 6b kaufen...

Allerbesten Dank im Voraus
VG
Lars
 

Hibbo

Aktiv-Mitglied
Ort
Ratzeburg
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
07-2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
LED, Licht/Sicht+, LA, MFA+, Sitzheizung, M.I.C. AV8V7
Umbauten / Tuning
Scheibentönung
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan Generation 111kW TDI
Also ich kann dir jetzt keinen Erfahrungsbericht zum Fahrverhalten eines 6d geben, aber je nachdem wann euer Stichtag ist solltest du lieber pragmatisch denken, und einen Bestandswagen nehmen, da dieser die deutlich kürzere Lieferzeit hat ;) (siehe Thread "Lieferzeiten").
Was bringt es dir, wenn du den neuen dann erst nach Ostern in Empfang nimmst...
 

Uwe!

Top-Mitglied
Ort
Franken
Mein Auto
T6 Sondermodell
Erstzulassung
19.05.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)

akl1978

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
10.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag bei euch im Forum und ich möchte mich ganz kurz vorstellen: Mein Name ist Lars. Ich habe eine kleine Familie mit bisher einem Sohnemann.. Da aber Nachwuchs ansteht - und zwar in Form von Zwillingen wird natürlich unser Auto zu klein (Skoda Octavia, den wir gerade erst von zwei Jahren gekauft haben ,-() Naja, jetzt haben wir halt lange rum überlegt, was wir uns vor die Tür stellen. In der engeren Auswahl war ein großer Familienvan a la Alhambra oder doch gleich nen Bulli. Ich hab natürlich schon immer zum Bullie tendiert. Bin viele Jahre im Studium nen alten T4 in rostbraun ;-) gefahren mit dem ich viel erlebt habe und seitdem bin ich Bus-technisch natürlich angefixt ;-))...

Lange Rede kurzer Sinn: Wir haben uns für nen T6 Multivan entschieden. Wir stehen nun "nur noch" vor der Entscheidung, ob's ein junger Gebrauchter mit Euro 6b oder doch ein neuer mit 6d-Temp wird... Da gibt es für mich nun auf beiden Seiten Vor- und Nachteile: Mit der neuesten 6d-Temp Norm wäre die Wahrscheinlichkeit vlt. doch was höher, dass man länger Ruhe hat bezüglich Fahrverboten und Co...

Aber der große Knackpunkt ist für mich, dass ich skeptisch bin ob bei nem 6d-Temp Bus nicht doch irgendwo ein (technischer) Haken ist... VW hatte doch Probleme die neueste Norm einzuhalten (Auslieferungsstop). Ich könnte mir vorstellen, wie das dann lief: Dann musste ganz hektisch ein "technisches Kaninchen" aus dem Hut gezaubert werden und es wurde überstürzt die Motorsteuerungssoftware um/rumprogrammiert und vlt. hier und da eine technische mechanische Änderung an der Hardware vorgenommen.. Ich denke mal, dass ein 6d-temp jetzt schon technisch/mechanisch/softwareseitig ein anderes Motorkonzept zu einem 6b hat. Meine große Befürchtung ist nun, dass ein 6d-temp sich dann doch nicht mehr so schön fährt wie ein 6b? Dass vlt. die Gasannahme nun irgendwie "komisch" ist oder man hier und da ein Ruckeln hat oder weniger Leistung in bestimmten Situationen oder Lastzuständen etc. etc. Ich bin auch ein wenig ein "gebranntes Kind". Beim Skoda ist es mir nämlich ähnlich ergangen: Probe gefahren bin ich einen Euro 5, der wunderbar fuhr und bestellt haben wir dann einen Euro 6, der irgendwie komisch fährt (blöde Gasannahme und Ruckeln).. Gut - fahren kann man das Auto zwar auch, aber wenn man jetzt soo viel Geld in ein Auto investiert, dann soll der schon gut fahren.. Darüber hinaus, bin ich skeptisch ob die Motor-Änderungen langfristig vlt. doch nicht so optimal sind und es dann vlt. früher zu irgendwelchen Problemen oder verstärktem Verschleiß kommt...

Blöd ist für mich halt die Situation, dass man einen 6d-temp ja noch nirgends Probe fahren kann (zumindest habe ich keinen Händler gefunden, der schon einen hat). Und uns würde nur ein wenig die "Katze im Sack kaufen" bleiben - also einen Multivan bestellen, den man vorher nicht Probe gefahren ist... 6b Busse bin ich jetzt verschiedenen Probe gefahren - für mich fahren die alle wunderbar, nur weiß ich halt nicht, wie ein 6d-temp so fährt.. Und lange warten, bis 6d-temp auf dem Hof der Händler stehen können wir auch nicht mehr. Eigentlich müssten wir in den nächsten Tagen einen Wagen bestellen (Nachwuchs kommt ja bald)..

Deshalb nun meine Frage in die Runde: Kann einer von euch schon über erste Fahr-Erfahrungen mit einem 6d-Temp Bus berichten (Multivan, Caravelle, Trapo wie auch immer, am besten 150 PS mit Schalter). Fährt sich der Motor gut, sprich keine Ruckler, gute Gasannahme, Leistungseinbrüche etc?

Würde mir wirklich sehr weiter helfen, falls sich jemand/ ein paar von euch melden. Falls ihr meint ein 6d-temp fährt sich genauso gut wie der alte 6b würde mir das Bestellen eines neuen wesentlich leichter fallen. Falls ihr meint irgendwie ist am neuen 6d-temp ein Haken, würde ich wohl doch noch einen gebrauchten 6b kaufen...

Allerbesten Dank im Voraus
VG
Lars
Also ich hole unseren California Beach 6dtemp morgen in Hannover ab und fahre zurück nach Hamburg. Kann gerne mal berichten. Gruß Andreas
 

wenbenz

Jung-Mitglied
Ort
Darmstadt
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
02/2019
Motor
TDI® 75 KW
Also ich hole unseren California Beach 6dtemp morgen in Hannover ab und fahre zurück nach Hamburg. Kann gerne mal berichten. Gruß Andreas

offtopic: was hast du fuer ein lenkrad bestellt? Leder/Multi? oder das serien lenkrad ohne was? danke :) ben
 

TX - Kruse

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
3/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Der 6d-temp ist bei dem 110kw dsg völlig identisch mit dem 6b nach dem Stopp , der fährt sich gut , regeneriert sehr häufig , teilweise alle 100km
 
Themenstarter

schaenglars

Jung-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
08/2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
@ Hibbo: Klar, du hast Recht: Je früher wir den Bus vor der Tür stehen hätten umso besser. Zumal ja die Zeit auch knapper wird, wenn erstmal die Zwillinge da sind. Und wenn man dann noch den Neuwagen abholen müsste und dann erst den alten verkaufen müsste wäre das schon ganz schön blöd.. Aber dennoch möchte ich meine Kaufentscheidung unabhängig von diesem Fakt treffen und mich nicht "stressen". Wie gesagt, am schwersten wiegen bei mir die Kriterien 1. gebrauchten Wagen mit alter Norm: Fährt gut aber eventuell ein paar Jahre früher Ärger mit Fahrverboten und Co. vs. 2. Neuwagen, nicht genau wissen, wie er fährt aber wrs. länger Ruhe wg. Fahrverboten und Co.... Das soll für mich die Hauptüberlegung meiner Kaufentscheidung sein....

@ Andreas: Würde mich ja wirklich brennend interessieren, was du so berichten wirst.. Bin gespannt..

@ TX - Kruse: Das ist ja schonmal sehr interessant, dass deiner sich gut fährt. Könnte ich dich vlt. noch ein wenig detaillierter fragen: Wie ist bei dir die Gasannahme? Konkret meine ich damit, dass z.B. bei meinem Skoda die Gasannahme komisch ist; will heißen: Man gibt Gas und dann "kommt" der Wagen relativ schwach (Kraftstoffsparfunktion - GreenTec etc.?) und man muss das Gaspedal unnatürlich weit durchtreten und dann kommt er auf einmal total rabiat. Das nervt mich selbst nach zwei Jahren noch.. Man könnte sagen, dass die Gasannahme (Gasstellung zu Beschleunigung) exponentiell ist. Was ich aber von einem Auto erwarte (und bisher bei z.B. meinen vorherigen Audis auch immer so hatte) ist eine lineare Gasannahme. Sprich man gibt ein wenig mehr Gas und dass Auto "kommt"/beschleunigt gleichmäßig immer mehr und nicht dass man quasi ein "Beschleunigungsloch" hat im Gaspedalweg und er auf einmal total rabiat Vollgas gibt.... Das zweite, das mich bei dir interessiert, ist ob du irgendwie "Ruckeln" oder so bei deinem Wagen feststellen kannst? Hat er vlt. auch irgendwie in irgendwelchen Lastzuständen feststellbare Minderleistung (abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Höhe etc.)... Sorry, wenn ich so detailliert frage, aber ich möchte halt nicht soo viel Geld für ein Auto ausgeben, das ich nicht Probe fahren kann und nachher falle ich auf die Nase.. Deswegen die detaillierte "Nerverei" ;-)...

VG
Lars
 

Karotti

Top-Mitglied
Ort
Im Südwesten von Deutschland
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
09.2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein, vollkommen ausreichend !
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Radio Composition AUDIO
Extras
Klima,Elektropaket,GRA,AHK,RFK,TomTom go610, Zusatzheiz.,8.Sitze, Schiebef., Kompforaust., Armlehnen
Umbauten / Tuning
ZusätzlicheTische & MPEG4 Video an Kopfstützen, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen, Sat-TV, Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Umbau Beifahrereinzelsitz und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf, Navi+präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank, Moppel.
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Yamaha XJ 600, Weinsberg QDK 480/ICE WoWa, 2x Mitsubishi SpaceStar Dia., Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
Hallo, @schaenglars.

Das Problem bei der ganzen Misere ist leider nur, das niemand hier schon genug erfahrungswerte haben kann, weil zu kurz am Markt.

Viele Fehler(Kinderkrankheiten), treten erst nach einiegen Monaten, manche sogar erst nach einem Jahr auf. Du wirst wohl selbst entscheiden müssen, was für dich sinnvoller ist!

Obendrein, was heute als 'sauber' erscheint, kann in 2-3 Jahren schon als 'Dreckschleuder' betitelt werden. Wir leben nun mal in einer sehr schnelllebigen Zeit! Man kann sich eigentlich nie wirklich sicher sein.

Trotzdem, viel Glück eurer kleinen Familie sammt Zuwachs.

Gruß Andreas
 

TX - Kruse

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
3/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Mit der Gasannahme ist völlig ok , ein Turboloch ist auch nicht merkbar , das einzige was Gewöhnungsbedürftig ist, ist das anfahren mit Trailer an der Slipanlage , geht nur über Handbremse . Du kannst beim anfahren immer noch die Reifen durchdrehen lassen und auch reichlich Sprit durchbringen bei aggressiver Fahrweise.
 

falk204

Top-Mitglied
Ort
Unterfranken
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/05/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nie
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
Spritmonitor ID
@schaenglars , ich denke auch, dass nach so kurzer Zeit wenig belastbare Erfahrungswerte für einen Euro6d-temp-Bulli vorliegen ... zwar seit 1.9 verpflichtend, allerdings wurden ja zu Beginn keine Fahrzeuge ausgeliefert, da die WLPT-Zertifizierung noch nicht durch war.

Wenn @TX - Kruse schreibt, dass die 6b-Bullis nach dem Aulieferungsstop technisch gleich sind, kann ich dies nicht bewerten. Ist aber durchaus möglich. Nachzertifiziert, wenn dies möglich sein sollte, werden die aktuell aber bestimmt nicht, da: a) nicht notwendig b) höhere KFZ-Steuer.
Aber auch diese Fahrzeuge sind maximal erst 6 Monate alt...

Wie meiner, 5 Monate bzw. 9000km ... nach dem Auslieferstop im April gebaut, aber „noch“ Euro6b ... kein Ruckeln, keine verzögerte Gasannahme, kein Turboloch ...
Auch im Anhängerbetrieb mit 2to am Harken keine Probleme damit...

einzig das DSG produziert in manchen Situationen eine (zu verschmerzende) Verzögerung, wenn dies bereits einen höheren Gang vorgewählt hat, man aber dann Gas gibt und das DSG runterschalten will. Da muss erst der vorgewählte höhere Gang raus, der niedrigere Vorgewält und gewechselt werden. Erst dann gehts ab richtig los... ist aber „Jammern auf hohem Niveau“, alles gut :) ... das DSG, solltest du dich dafür entscheiden, ist bei 6b und 6d-temp ja gleich (ev. Software anders?)

Mein Tip: wenn du einen der neueren 6b für nen guten Preisabschlag bekommen kannst, damit auch keine Wartezeit, machst du nicht viel falsch ... ansonsten Neufahrzeug mit 6d-temp (zumindest wenn fast Preisgleich)
 

TX - Kruse

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
3/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Vorsicht, ich sprach nur vom 110kw DSG Front , bei anderen ist die Wlpt - Messung nicht geglückt . 84kw und 150kw gibt es nicht mehr.
 

falk204

Top-Mitglied
Ort
Unterfranken
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/05/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nie
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
Spritmonitor ID
Vorsicht, ich sprach nur vom 110kw DSG Front , bei anderen ist die Wlpt - Messung nicht geglückt . 84kw und 150kw gibt es nicht mehr.
Ja, ich weis ... und ich hatte auch von meinem 110kw DSG Front berichtet ...
 
Themenstarter

schaenglars

Jung-Mitglied
Ort
Tübingen
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
08/2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
@TX - Kruse : Das klingt ja schonmal gut, was du berichtest: Dass er sich gut bzw. normal fährt. Jo, das macht doch schonmal Mut... Nur, du sagtest, dass er so oft regeneriert. Teilweise alle 100km. Das ist ja echt sehr viel, oder? Was bedeutet das denn so Mehrverbrauchs-mäßig? Das haut doch dann ziemlich rein?

@falk204 : Falls die beiden wirklich baugleich sind und deiner auch gut fährt sind das ja auch gute Neuigkeiten.. Regeneriert deiner auch so oft?

@TX - Kruse : Ich bin ein wenig verwirrt wegen WLTP? Du sagst die Messung ist bei den anderen nicht geglückt? Also beim 110kw Schalter nicht? Das würde doch bedeuten, dass es den nicht als 6d-Temp gibt? Oder der nicht mehr lieferbar ist? Weil auf der VW-Homepage kann man den einwandfrei (wieder seit ein paar Wochen) konfigurieren. Und mir haben inzwischen auch ein paar (EU-)Händler Angebote über 6d-Temp 110kw Schalter zukommen lassen... Hm, stehe jetzt auf dem Schlauch.. Ist da irgendwo ein Haken bei den Angeboten oder der VW-Konfiguration?
 

TX - Kruse

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
3/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Ich habe keinen Schalter und habe mich nicht darüber informiert. Der kann auch schon aktuell sein! Ich fahre oft kurze Strecken, da wird öfters regeneriert
 

falk204

Top-Mitglied
Ort
Unterfranken
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
09/05/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nie
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
Spritmonitor ID
@falk204 : Falls die beiden wirklich baugleich sind und deiner auch gut fährt sind das ja auch gute Neuigkeiten.. Regeneriert deiner auch so oft?
Mein täglicher Arbeitsweg beträgt einfach 18km Überland, also eher Kurzstrecke. Dementsprechend regeneriert er schon oft.
Wie viel Kilometer zwischen dem Regenerieren liegen hab ich nie gemessen, denn angezeigt wird da nichts. Man könnte es wohl über VCDS auslesen, was ich aber noch nie gemacht habe. Insofern bekomme ich das nur mit, wenn nach dem Abstellen der Lüfter nachläuft. Passiert während einer Tankfüllung aber schon mehrmals.

Finde ich aber gar nicht schlimm. Lüftergeräusch kann man ignorieren, da normal. Und auch bei einer abgebrochenen Regeneration wird der Russ im Filter reduziert. Mehrverbrauch? Ich liege bei den 9000 gefahrenen Kilometern bei nachgerechneten 8l/100km im Durchschnitt. Absolut Ok für mich.
 

Schoko01

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Sondermodell
Getriebe
DSG®
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Also ich hole unseren California Beach 6dtemp morgen in Hannover ab und fahre zurück nach Hamburg. Kann gerne mal berichten. Gruß Andreas
Und wie wars? Das neue Familienmitglied in Empfang genommen?
 

CBR954RR

Top-Mitglied
Ort
Fichtelgebirge
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
05/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
WWZH, 2. Tür, C-Schiene, 2. Batterie, DigiCockpit, RFK, el. Heckkl., MFB, AHK, Aracaju, schwarz
Der 6d-temp ist bei dem 110kw dsg völlig identisch mit dem 6b nach dem Stopp , der fährt sich gut , regeneriert sehr häufig , teilweise alle 100km

Woher hast du diese Information?

Ja, Euro 6d kann bestellt werden, aber es fährt noch keiner frei rum. Wenn dann bitte sofort Bilder von unten machen und hier einstellen.

Vor ca einen Jahr hat sich hier fast niemand, samt Moderatoren, vorstellen können, dass Euro 6d ohne Hardwareänderungen möglich ist. Geschweige denn, dass es 1 Jahr vorgezogen werden kann.
 

akl1978

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
10.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Und wie wars? Das neue Familienmitglied in Empfang genommen?
Ja, hat alles gut geklappt, sie hatten nur vergessen, das Multiflexboard reinzubauen :D.

@schaenglars : ich konnte bei der ersten Fahrt keine Unregelmäßigkeiten in der Gasannahme oder Ruckler feststellen, ich habe den 110 kW mit Schaltgetriebe
 

akl1978

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
10.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Woher hast du diese Information?

Ja, Euro 6d kann bestellt werden, aber es fährt noch keiner frei rum. Wenn dann bitte sofort Bilder von unten machen und hier einstellen.

Vor ca einen Jahr hat sich hier fast niemand, samt Moderatoren, vorstellen können, dass Euro 6d ohne Hardwareänderungen möglich ist. Geschweige denn, dass es 1 Jahr vorgezogen werden kann.
Doch, meiner fährt seit heute frei rum :D
 
Oben